Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich plane eine Soundanlage für meinen FoFo II und wollte etwas Beratung von euch. Mir gehts nicht um Kabeldurchmesser oder welches...

  1. #1 Merlin866, 28.05.2007
    Merlin866

    Merlin866 Guest

    Hallo zusammen, ich plane eine Soundanlage für meinen FoFo II und wollte etwas Beratung von euch. Mir gehts nicht um Kabeldurchmesser oder welches Radio ich kaufen soll sondern eher WIE ich die Sachen einbaue, bzw. verkable. Ich möchte gute Soundqualität muss aber ned bei 230 auf der Autobahn bei offenen Fenstern die Windgeräusche übertrumpfen. Mir gehts um folgendes:

    1. Die Frontlautsprecher sollen ersetzt werden (ok hier bin ich für Tipps dankbar)

    - Soll ich auch die Hochtöner austauschen oder nur die grossen unten?
    - Wie "sinnvoll" ist es, das Frontsystem an einer AMP zu betreiben anstatt an der
    Head Unit (Sony CDX-R6550). Das gilt auch für das Backsystem.

    2. Wie und wo kann ich einen Subwoofer samt AMP verbauen ohne den kompletten Kofferraum zu verlieren bzw. auf das Reserverad verzichten zu müssen?

    Soweit soll das erstmal reichen. Vielen Dank für Tipps und Vorschläge
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 28.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Hi, den Orginalhochtöner solltest du auch auf jeden Fall wechseln, sonst
    hats kaum Sinn.
    Ausserdem sind komplette Frontsystem ja recht preiswert.

    Ein Amp bringt sehr sehr viel. Geringe Gafahr dass Lautsprecher
    durch Clipping kaputt gehen. Sehr viel mehr Kontrolle, sauberer
    Klang bis zum maximalen und es geht lauter.
    Radios reichen ja auch nur um WerksLS anzutreiben.

    Die Hochtöner ersetzen ist nicht so schwer, wenn die vom Frontsystem
    grösser sind, einfach die Öffnungen bisschen auffeilen. Wenn sie kleiner
    sind hilft zB Heißkleber.

    Wenn du auf dein Ersatzreifen (Reifenpilot wiegt viel weniger und schafft viel Platz
    für Amps) nicht verzichten willst, bleiben für den/die Amp(s) eigentlich nur
    die Rückbank. Nimmt auch nicht viel Platz weg. Der Subwoofer nimmt auf
    jeden Fall viel Platz weg im Fiesta.
    Vielleicht reicht dir ja ein kompakter 25er.
     
  4. #3 Merlin866, 28.05.2007
    Merlin866

    Merlin866 Guest

    Ähm danke soweit, aber ich fahr nen Focus...:eingeschnappt: :)
     
  5. #4 Bob.der.Meister, 28.05.2007
    Bob.der.Meister

    Bob.der.Meister Absoluter Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hi. bräuchten natürlich erstmal ein budget deine musikrichtung und den aufwand den du betreiben willst.

    also zu empfehlen ist auf jedenfall komplett frontsystem zu wechseln und deine türen ordentlich mit bitumen oder alubutyl zu dämmen. ausserdem ordentliche mdf oder noch besser alu oder stahlringe zur aufnahme der tieftöner. adapter wirst du auf jedenfall benötigen von demher kann man sich dass kleine bisschen mehraufwand gleich machen und die türen dämmen und ordentliche ls aufnahmen zu bauen bringt wirklich sehr viel.

    welches fs hängt wieder vom budget und musikrichtung ab.

    eine endstufe ist schon fast pflicht sollte auf jedenfall eine 4 kanal sein die mit mindestens 20-25 mm² kabel und 3 fach geschirmtem chinch vom radio aus verbunden sein sollte. welche kommt auch wieder auf musik und budget an.

    hecksystem kannst du getrost erstmal original lassen und weiterhin über dass radio laufen lassen von dem hört man vorne eh nicht viel am besten ganz leise mitlaufen lassen weil solche sachen nur die ganze bühne vorne zerstören.

    zum sub kommt auch wieder auf ansprüche musik budget an aber in deinem fall würde ich auch nen 25 er woofer tendieren der wenig volumen braucht. die 25 hertz woofer spielen in gg sowie auch in br in kleinen gehäusen richtig fein solltest du dir mal bei nem händler anhören. habe selber nen hertz es 250 in 17 l geschlossen verbaut und der knallt in meinem fiesta ohne ende.

    zum einbau des woofers selber musst du selber wisse was du machst. ein deinem falle würde ich auf jedenfall eine doppelte bodenplatte bauen in der du dann die weichen, amp, kondensator kabel usw verschwinden lässt. dann würde ich darauf schauen irgendwie ein system zu bauen den sub rein und rausmachen zu können. schienen oder irgendwie ein anderes system wo der sub ohne probleme rausgenommen werden kann bei bedarf...

    sorry für meine rechtschreibung hoffe trotz alledem dass ich helfen konnte.
     
  6. #5 Merlin866, 29.05.2007
    Merlin866

    Merlin866 Guest

    Budget is erstmal relativ weil am Ende doch immer mehr wird und sich auch nach was anhören soll. Aufwand ist auch so eine Sache, weil ich das System am Ende eher wieder ausbaue anstatt es mitzuverkaufen, zahlt ja keiner. Sprich es soll sich nach Möglichkeit wieder in den Serienzustand bringen lassen.
    Von der Musik her tendiere ich eher zu Rock und etwas Metal Richtung Marilyn Manson (bitte keine Diskussion ob MM Metal ist oder nicht, mir ists egal.) also härter.
     
  7. #6 Es-Classe, 29.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Dem kann ich fast allen zustimmen Bob :top1:.

    Aber 2 Sachen. Bei meinen Autos gab es noch nie Probleme
    mit nur einfach geschirmten Chinchkabel. Verwende trotzdem
    fast nur noch 2fach.
    Das dürfte bei dir bestimmt reichen.

    Das man Chinch und Strom -Kabel nicht auf der selben Fahrzeugseite verlegst weisst du ja bestimmt.

    Das mit dem doppelten Boden klingt gut, aber wenn er an der Ersatz-
    reifen muss, wirds sehr schwer.

    Die Frequenzweichen kann man auch in den Türen (da müssen dann nur
    2 Adern in die Tüpr geführt werden) oder irgendwo unterm Armaturen-
    brett verbauen.
     
  8. #7 Christian, 29.05.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Wenns Budget relativ ist schlage ich Systeme + Endstufen von Brax vor... Sind halt dann mal 10 k € ;)
    Ne man sollte schon nen Ansatz haben... Und bitte mal die Einsteigertipps durchlesen.
    Ach und Einbau doppelter Boden mit Subwooferintegration.
     
  9. #8 knighthulk85, 29.05.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Soundsystem Fofi2

    Hallo,

    wollte für meinen neuen Fofi2 auch eine neue Anlage einbauen. Welches Radio ist auch schon klar. Meine Musikrichtung: Pop, Rock, True Metal und aktuelles.

    Nun meine Frage:
    Was für Boxen empfehlt ihr und vor allem wo (5-türer)?Evtl. 5.1 System bis 400€!
    Wo mache ich am besten den Verstärker hin?
    Würde auch gerne eine Bassbox einbauen (auf keinen Fall Kofferraum),aber wo?
     
  10. #9 Es-Classe, 29.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Du willst echt ein 5.1-System?
    Da langen 400 für 3 (brauchst 2,5 Frontsysteme) aber lange nicht aus.

    Dann lieber ein gutes Frontsystem oder auch 2 (vorne und hinten)

    5Kanalverstäker sind auch ziehmlich teuer.

    Ein andern Platz fürn Sub als den Kofferraum gibts eigentlich nicht.

    Also für 5.1 bräuchtest du 5 Verstärkerkanäle plus 1-2 für den Bass.
    Also 2 Amps minimum, dann mindestens 35mm²-Kabel, 3 Chinchkabel,
    den Bass, 1-2 Caps, das sprengt locker die 1500€-Marke wenns was taugen soll.
     
  11. #10 knighthulk85, 29.05.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Das ist wirklich ein bisschen viel. Dann lieber nur vorne oder vorne und hinten.
    Was passt den in einen Fofi2 ohne viel umbauen zu müssen? Und was empfehlt ihr?

    Hatte da an Morel Hochtöner und den Mitteltöner von Powerbass gedacht. Hab da aber wenig Ahnung. Habe in meinem aktuellen Fiesta (BJ 11/2002) billig Boxen von Conrad aber dafür ein Magnat Transforce 1200 Sub und von Pyle ein 4-Kanal Verstärker mit 1000 Watt max.
     
  12. #11 Es-Classe, 29.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Conrad, Pyle und Magnat ist leider alles Grottenschlecht.
    Ehrlich. Damit kann man nicht mal was Einsteigermässiges was machen.
     
  13. #12 Christian, 29.05.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    5.1 ???
    Du hast immernoch nicht die Einsteigertipps durchgelesen.
    Wenn du die durch hast bitte hier nochmal fragen. Weil so ist der Threat hier sinnlos
     
  14. #13 knighthulk85, 30.05.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Ich hab mir die Einsteigertipps durchgelesen. Conrad, Pyle und Magnat hab ich in meinem aktuelle Fiesta. Ich hab mir aber einen neuen Fofi bestellt und da will ich was besseres einbauen, zumindest vom Klang her.

    Wie sind die Ground Zero GZTC 2165T für vorne in die Tür? Passen die überhaupt in einen Fofi?
     
  15. #14 Es-Classe, 30.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ground Zero ist einiges besser. Würde ich aber nur bei Subwoofern und Amps
    nehmen.

    Glaube der Fiesta hat 12er (Ford) oder 13 er-Öffnungen und Standartmässig
    schon ein recht guten Platz für die Hochtöner.

    Bin mir aber nicht sicher, glaube beim Fiesta siehts mit Adapterringen schlecht aus.

    Ich denke für dich kämme Carpower in Frage. Da es vom Klang und Preisleistung
    viel besser als deine jetztigen Sachen ist. Vorne vielleicht ein Carpower Neoset
    oder so was, dann noch ein 4Kanal-Carpower-Amp und eine Basskiste.
    Vielleicht eine Phase Evolution Box12V oder was vergleichbares.

    Was hast du den für ein Radio? Was für ein Stromkabel?
     
  16. #15 knighthulk85, 30.05.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Danke für den Tipp. Als Radio wollte ich mir das JVC AVX-706 oder 700 holen für ca. 500€. Momentan hab ich in meinem Fiesta das Blaupunkt MP53 Daytona.

    Ich brauch die Boxen und alles für meinen neuen Focus2. Stromkabeldicke weiß ich noch nicht. Boxenkabeldicke 2,5mm.

    Reicht normalerweise ein Frontsystem oder sollte man auch in die hinteren Türen Boxen einbauen?
     
  17. #16 Es-Classe, 30.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ja fürs FS reicht 1,5-2,5mm², fürn Sub 4mm².
    Stomkabel reicht 16-20mm².

    Kann es sein das hier viele auf JVC abfahrn?
    Normal will doch jeder Alpine.

    Nein nein, Frontsystem natürlich vorne rein, von hinten sollte nur Bass (abtrennen bei 70-85Hz) kommen.
     
  18. #17 knighthulk85, 30.05.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Ich weiß nicht ob hier jeder auf JVC abfährt. Ich wollte unbedingt in meinen neuen Focus ein Radio mit TFT. Da war JVC einfach gut und günstig. Andere TFTs z.B. von Clarion kosten locker 1000€ und der JVC nur 500€.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Es-Classe, 30.05.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Wenns was taugen soll müssen die auch mindestens 800 kosten.
    Clarion und Alpine haben da bestimmt die Nase vorn.
     
  21. #19 knighthulk85, 30.05.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Die UVP von dem JVC Radio liegt ja auch glaubich bei 900 - 1000 €. Also sollte es schon was taugen.
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung MK3 ST

    Kaufberatung MK3 ST: Moin, ich bin aktuell am überlegen, meinen MK3 1.6er TDCI zu verkaufen. Grund? Ich will einfach mehr Dampf. Jetzt stellt sich mir erstmal die...
  2. Kaufberatung Dieselmotoren

    Kaufberatung Dieselmotoren: Moin Gemeinde In der Familie will ein Foc I ausgetauscht werden. Soll wieder ein Diesel werden. Gebraucht. Ab 90 PS Diesel. Was es jetzt eben so...
  3. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich bin neu hier aus folgendem Anliegen: es steht eine Neuanschaffung eines Autos an und der Galaxy gehört zum Kreis...
  4. Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 TDCi oder Ti-VCT

    Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 TDCi oder Ti-VCT: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und möchte mir gerne einen Ford Fiesta kaufen. Leider bin ich mir unschlüssig ob es ein Diesel mit 90PS oder...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Kleine Kaufberatung

    Kleine Kaufberatung: Hallo Alle! Bräuchte mal eine paar kleine Ratschläge, mir ist ein Ford Kuga 2,5 l mit Titanium Individual Aussstattung angeboten worden, Motor...