Kaufemfehlung

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von cardisch, 25.02.2006.

  1. #1 cardisch, 25.02.2006
    cardisch

    cardisch Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    als Noch-Opel Fahrer bin ich aufgrund der günstigen Preise der Mondeo´s in Versuchung geraten, die Marke zu wechslen.
    In´s Interesse sind die 2l TDCI mit 115/131 PS (BJ 02-04) geraten.
    Gibt´s ausser den Rostproblemen (im Board gefunden) und Problemen mit den Zylinderköpfen (Laut ADAC) noch mehr "typische" Schwachstellen.
    Ich bin über jeden tipp dankbar, vor allem worauf man beim Gebrauchtkauf achten soll.
    Kennt auch jemand die Wechselintervalle der (sicherlich nicht ganz billigen) Zahnriemenwechsel.

    Danke,

    Cardisch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dre@mer, 25.02.2006
    Dre@mer

    Dre@mer Kilometer-Fresser

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema "Zahnriemenwechsel" kann ich dich beruhigen. Die TDCI's im Mondeo haben alle eine Steuerkette, die nahezu wartungsfrei ist.

    Die 130-PS-TDCIs haben öfter mal Probleme mit den Einspritzdüsen oder mit gelegentlich auftretendem Öl-Verlust.

    Benutz mal die Suchfunktion; ich denke da wirst du einige Antworten auf deine Frage finden.

    Ansonsten sind die TDCIs Sahne-Motoren. Kräftiger Antrifft, gute Laufkultur und recht niedriger Verbrauch.
     
  4. #3 ManfredMan, 25.02.2006
    ManfredMan

    ManfredMan Guest

    also ich fahre sei genau 3 Jahren einen Ford Mondeo und zwar aus
    praktischen Gründen die Kombiversion.
    Ich habe die Ausstattung Trend gekauft mit der zusätzlichen Ausstattung
    Family-Paket. Beinhaltet zwei integrierte Klappsitze für Kinder (hätte ich
    zwar nicht mehr gebraucht), getönte Scheiben ab der zweiten Reine
    und das Heckfenster und die automatische Klimaanlage.
    Als Motor habe ich den 1.8 16 V mit 125 PS gewählt. Wollte zwar ursprünglich die Motorvariante 2.0 16 V mit 145 PS - habe mich aber
    wegen fast identischer Fahrleistungen doch für die kleinere Maschine
    entschieden.
    Das Fahrzeug hat bis heute 29000 km auf dem Tacho. Ich hatte das
    Auto in dieser Zeit lediglich für die Inspektionstermine in der Werkstatt.

    Zum Fahrverhalten: Das Auto hat ein klasse Fahrwerk, tolle Straßenlage,
    bei jeder Geschwindigkeit ein gutes Gefühl.
    Thema Geschwindigkeit - bin kein Raser - aber wenn ich eine längere
    Strecke vor mir habe und die Bedingunen hinsichtlich Verkehrsdichte
    und Wetterverhältnisse sind gut - fahr ich auch gerne schnell.
    Als Dauergeschwindigkeit Tachos 150 - 160 km/h, Überholvorgänge
    auch mal mit 180 km/h sind kein Problem.
    Und die Maschine ist bei diesen Geschwindigkeiten auch noch recht
    leise. Der Verbrauch liegt bei diesen Geschwindigkeiten bei etwa
    8,5 Liter Super, wobei die Klimaanlage bei mir fast immer mitläuft.
    Bei einer Urlaubsfahrt im vergangenen Sommer bei dicht befahrener
    Autobahn - nie schneller als 120 -130 km/h lag mein Verbrauch bei
    knapp 7,5 Liter Super.

    Zum Platzangebot kann ich nur sagen - großzügig. Ich bin mit 1,85 m
    nicht gerade klein und hinter meinem Sitz kann auch noch ein Erwachsener bequem sitzen. Die Vordersitze - habe eine gute Größe
    und lange Strecken lassen sich mühelos bewältigen. Die Rücksitze
    sind auch gut gepolster und auch absolut langstreckentauglich.
    Das Gepäckabteil ist groß genug für einen Familienurlaub.

    Verarbeitungsqualität - mit einem Wort gut. Keine Knarrgeräusche im
    inneren oder irgend etwas in der Art.

    Alles in allem bin ich mit dem Auto sehr zufrieden. Ein Bekannter
    von mir fährt den neuen Focus mit TDI Maschine 115 PS als Geschäftswagen.
    Das Auto ist eine Rakete was die Beschleunigung anbelangt.
    Autobahngeschwindigkeit um die 160 km/h und ein Verbrauch von um
    6 Liter Diesel. Also TDI fahren meiner Meinung für Vielfahrer absolut
    empfehlenswert.
    In diesem Sinne

    Gruß ManfredMan
     
  5. #4 cardisch, 26.02.2006
    cardisch

    cardisch Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    schonmal danke für die prompten Antworten...
    Heute habe ich mir denn meinen ersten näher angesehen, da sind mir ein paar Sachen (aber spezifisch bei diesem Farhzeu) aufgefallen.
    Zuerst: Da gucken Kabel aus dem Frontstoßfänger raus (zwischen der Stoßstange und dem Kotflügel, sind mehrfarbig, scheinen aber keine Drähte an sich zu sein (zu dünn), kann es sein, dass das "Zuführhilfen oder ähnliches zum abnehmen und wiederanbringen des Stoßfängers sind ?!?
    Zweitens: Scheibe hat einen Riss, jetzt sind die ja geklebt und beheizt, hat einer Ahnung, was so ein wechsel kostet (ohne Kasko).
    WIe steht es um generelle Zuverlässigkeit/Rostvorsorge

    Danke,

    cardisch
     
  6. #5 burning-love, 26.02.2006
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    Zu den Kabeln kann ich Dir nichts sagen, aber bei meinem Focus mußte letztes Jahr die beheizbare Frontscheibe gewechselt werden, das hätte normal ca.700-800 euro gekostet laut Ford.
     
  7. #6 cardisch, 26.02.2006
    cardisch

    cardisch Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    @burning love

    Hallo,

    so einen Preis habe ich mir auch gedacht, aber lt. Makler wird die noch vor dem Verkauf gewechselt ;-))
    Aber Danke

    cardisch
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Die Kabel könnten von den Nebelscheinwerfern sein, was schreibt der ADAC den zu Zylinderkopfproblem?
     
  9. #8 cardisch, 01.03.2006
    cardisch

    cardisch Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    @RB

    Wäre ne Mölickeit, mit den Nebellampen, aber warum ?!?
    Wenn ich die Stoßstange nicht abnehme, sollte die doch NIE sichtbar werden, oder.
    Der Verkäufer (Makler !!) sagte irgendetwas von tieferlegung, aber zumindetst weiss ich, wie man eine Tieferlegung vornimmt. Bis jetzt kenn ich kein Auto, bei dem man dafür die Stoßstange abnehmen muß (ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren).
    Zu den Zylinderköpfen kann ich dir leider nicht sagen, war halt wegen div. Formalitäten beim ADAC und durfte einmal in deren Gebrauchgtfahrzeugberatungsgandbuch 2006 in der Wartezeit gucken, da stand das halt drin.
    Und wenn man sichg auf deren Homepage einloggt (da brauch man seine ADAC-Karte), da gibt es ein "Problemforum", da stand das auch speziell mit dem Rost und den Einspritzdüsen (aber das ist laut Ford ja lkein Problem, kommt nur vereinzelt vor ;-((
    Gruß

    Cardisch
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dark Blue, 01.03.2006
    Dark Blue

    Dark Blue Advanced Member

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    zum Vorschein kommende Kabel, Riss in der Scheibe, irgendwas mit tieferlegung,...das klingt für mich alles ein bisschen uminös, wenn ihr mich fragt. :roll:

    Kauf nur, wenn du dir der Seriösität deines "Maklers" sicher sein kannst und du 100%ig weißt, dass der Wagen unfallfrei ist!

    MFG
     
  12. #10 cardisch, 02.03.2006
    cardisch

    cardisch Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    speziell @dark blue

    Als ich ihm ne Mail geschickt hatte, mit den offensichtlichen Mängeln sagte er von sich aus sofort, dass die noch erneuert wird, genauso wie Bremsen vorne und TÜV/AU (lezteres sollte aber selbstverständlich sein). Ich sage das jetzt mal wertneutral, weil ich ihn vorher nicht persönlich gesprochen habe und dann knall´ ich ihm per Mail die Mängelliste vor.
    @RB
    Laut Pannenstatiskik habe die auch noch Probleme mit defekten Turboladern und Kupplungen, sowie defekten und gebrochenen Einspritzanlagen sowie Störungen im Motormanagement...
    Allerdinges haben die hochgelobten VW´s ähnliche Probleme, allerdings sind die wohl schneller bei der Fehlerbehebnung (und auch konsequenter)), die defekten Turbo´s kommen bei denen (laut ADAC) nur bis 2002
    vor...
    Na ja, ich hoffe trotz allem, daß mich dieses AUto positiv überraschen kann (und vor allem soll)

    Gruß,

    cardisch
     
Thema:

Kaufemfehlung

Die Seite wird geladen...

Kaufemfehlung - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kaufemfehlung Glühbirne

    Kaufemfehlung Glühbirne: Hallo, ich schon die Suche bemüht, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Ich suche dringend nach einer Kaufemfehlung für H7 Glühbirnen für das...