Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufempfehlung 190TKM, BJ2002?

Diskutiere Kaufempfehlung 190TKM, BJ2002? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, spiele mit dem Gedanken mir einen Mondeo mit Steuerkette in Diesel-Version zu kaufen. Mein Budget schränkt die Auswahl etwas ein:...

  1. #1 Didgie2, 01.09.2009
    Didgie2

    Didgie2 Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    spiele mit dem Gedanken mir einen Mondeo mit Steuerkette in Diesel-Version zu kaufen. Mein Budget schränkt die Auswahl etwas ein: ca. 5000€ setze ich an.

    Laufleistungen um die 190TKM werden angeboten. Schaue extra nach einem BJ ab 2002 (wegen Steuerkette).

    Mit welchen Reparaturen muss ich wohl in aller Regel bei der Laufleistung rechnen. Welche Erfahrungen habt Ihr so gemacht?

    Danke schon jetzt für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwally, 01.09.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    also alle mk 3 haben steuerkette (von 2001 bis 2007 wurde der gebaut..)

    je nach dem wer den wagen wie gefahren hat, könnte sich vllt die kupplung melden.. weiß nich wie viel die aushalten.. beim diesel nach den einspritzdüsen "schauen".. wobei.. suchst du nen TDCi oder "nur" nen Di?
     
  4. #3 Didgie2, 01.09.2009
    Didgie2

    Didgie2 Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schwally,

    welcher ist denn besser? TD oder TDCI.

    Heute fahre ich einen TDCI zur Probe.

    Wie kann ich denn ohne großen Aufwand prüfen, ob die Kupplung und die Einspritzdüsen ok sind.

    Danke noch mal für ne kurze Antwort.
     
  5. #4 Schwally, 01.09.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    kannst du selbst nicht.. wenn se hin sind musst die halt wechseln.. dann blinken genug leuchten im cockpit.. könnte aber sein das es halt in nächster zukunft passiert.. ist halt glückssache..

    Ich meine die Di'S haben nicht solche Probleme mit den einspritzdüsen..
    fährst denn ordentlich langstrecke?
     
  6. #5 Didgie2, 01.09.2009
    Didgie2

    Didgie2 Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, fahre so 30 TKM im Jahr. Jeden Tag zur Arbeit ca. 35KM in eine Richtung.

    Was kostet so eine Reparatur der Einspritzdüsen. Ist bestimmt auch nicht billig.
     
  7. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    Bei meinem alten Mondi (EZ 12.2000, 85KW, 2.0 DI Ghia, gefahren von 35 tsd bis 275 tsd) traten folgende Mängel in den letzten 2 Jahren auf (ab ca 200tsd):
    Ausfall der Leuchtweitenregulierungsmotoren rechts und links,
    Turboschlauch geplatzt,
    Auspuffendrohr durchgerostet
    Auspuffendtopf durchgerostet (nacheinander, nicht zusammen)Zentralverriegelung zeitweise defekt (Beifahrertür schloss nicht immer zu:gruebel:)
    Klimaautomatik ab 250 tsd total hinüber (hab ich nicht mehr richten lassen)
    Federbeine vorne rechts und links nacheinander gebrochen (hat beim Kundendienst keiner bemerkt, erst der TÜV :mies:)
    Radlager hinten, links
    zuzüglich normaler Verschleiss, wie Bremsbeläge und -scheiben, zigmal Scheinwerferbirnen, Rücklichtbirnen und Nummerschildbeleuchtungsbirnen
    ....trotzdem liebte ich ihn bis zum bitteren Ende:rotwerden: (Steuerungskette hat durch Abnutzung ein Ritzel übersprungen und der Motor sprang nicht mehr an, Reperatur hat dann den Zeitwert bei weitem übertroffen)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaufempfehlung 190TKM, BJ2002?

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung 190TKM, BJ2002? - Ähnliche Themen

  1. 97er Mondeo GLX Fünftürer 190Tkm

    97er Mondeo GLX Fünftürer 190Tkm: Ford, Mondeo, Limousine, Benzin, 85 kW, 190000 km, EZ 02/2017, Schaltgetriebe, Braun, Scheckheftgepflegt. Werkstattgepflegter Mondeo Fünftürer mit...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Kaufempfehlung

    Kaufempfehlung: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken mir einen Mondeo MK4 gebraucht zu kaufen. Derzeit fahre ich einen Laguna Grandtour 2,0L Turbo hatte...
  3. Transit bj2002/Rost anHolm

    Transit bj2002/Rost anHolm: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Kaufempfehlung Monde MK4 BJ 2008

    Kaufempfehlung Monde MK4 BJ 2008: Hallo liebe Community, ich lese schon länger als Besucher Beiträge dieses Forums. Die meisten Anliegen konnte ich so bereits durch das lesen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Neuling braucht Kaufempfehlung :-)

    Neuling braucht Kaufempfehlung :-): Hallo zusammen :-) Ich habe vor mir als Zweitwagen einen Ford Mondeo zuzulegen. Erst wollte ich einen Diesel, allerdings habe ich dann gelesen...