Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kaufempfehlung? 2006, 115000 km

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von simon86, 20.03.2014.

  1. #1 simon86, 20.03.2014
    simon86

    simon86 Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, da ich mir einen Ford Focus kaufen möchte, aber selbst wenig Ahnung von Autos habe. Ich suche nach einem Ford Focus für 3000-6000€. Ich fahre im Jahr um die 15000 Km, meist gemischt Stadt/Autobahn. Ich habe hier ein Angebot gefunden, von dem ich glaube, dass es ganz ok ist für mich. Ganz sicher bin ich mir abr nicht, eben weil ich nicht so viel Ahnung von Autos habe. Könntet ihr mir sagen, was ihr von diesem Angebot haltet? http://suchen.mobile.de/auto-insera...tm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES Wäre euch sehr dankbar für Rückmeldungen und Empfehlungen! VG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 devilmen_78, 20.03.2014
    devilmen_78

    devilmen_78 Forum As

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Leder-Sport 2,0 l EcoBoost
    So kein schlechtes Auto. TÜV bremsen Ölwechsel wurde gemacht, km sind auch in Ordnung. Wurde ihn auf jedenfall Probe fahren.
     
  4. #3 simon86, 20.03.2014
    simon86

    simon86 Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    worauf sollte man denn generell achten bei einer Probefahrt? Ist das erste Auto was ich kaufe...
     
  5. #4 Plastevieh, 21.03.2014
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    am besten du surfst etwas durchs forum und sammelst dir typische schwächen etc für dieses modell selbst zusammen

    wenn der kauf akut wird, nehme am besten einen erfahrenen freund mit, der ein auge auf das auto wirft

    nicht übel nehmen, aber diese "was muss ich alles tun und wo liegt der hase im pfeffer"- fragen sind 1.kaum abschließend zu beantworten und 2. nerven auch wenn der 798te potentielle käufer damit um die ecke kommt

    spontan fällt mir ein:
    kerzenschächte/frostschutzdeckel auf wasser/rost kontrollieren, der turnier hat gelegentlich wassereinbruch im inneren wg. undichter dachfugen(wie nennt sich das richtig? - k.a.), wenn beim anfahren klackt liegts an den antriebswellen, heckschloßbetätigung funktionsfähig?, und und und...


    im weiteren würde ich für das verlinkte angebot nicht über 3.500 € ausgeben - da muss er aber gut dastehen
    falls die beule links am schweller sitzt (kann ich nicht erkennen auf den bilder) sogar weniger...

    grundsätzlich halte ich den 1.6er 16v 100ps benziner für die beste wahl im focus hinsichtlich der vergleichsweise geringen defektanfälligkeit - kann man kaufen...
     
  6. #5 caramba, 21.03.2014
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Die Anzeige ist wieder mal typisch für die ganzen Schrott-Anzeigen bei mobile.

    Der Wagen hat kein ESP, auch wenn der Verkäufer es so schön in dem Inserat angibt. Der Taster in der Mittelkonsole fehlt nämlich und die Deaktivierung über das Menü im Bordcomputer wurde erst mit dem FL eingeführt. Außer dem Taster für die beizbare Heckscheibe sehe ich nur Blindkappen.

    Zahnriemenwechsel beim 1.6i ist nach 8 Jahren/160.000 km fällig. Also bei den Modellen aus 2006 beachten ob das erledigt ist, bald ansteht und ob man das selbst erledigen kann. Ansonsten schon mal in der Werkstatt des Vertrauens anfragen was die haben will.

    Klare Empfehlung beim Focus DA3 ist übrigens der 2 Liter Benziner mit der Titanium Ausstattung. Mehr Leistung, bessere Fahrleistungen, aber Verbrauch nicht höher als beim 1.6i ( im gemischten Betrieb, im reinen Stadtverkehr nimmt der große Benziner sich mehr! ), deutlich leiser im Innenraum ( längere Getriebübersetzung senkt das Drehzahlniveau und Verbrauch) und der Zahnriemenwechsel entfällt dank wartungsfreier Steuerkette.

    Im Gegensatz zu den Sparmodellen ( Ambiente,Trend, Style, Viva...) ist die Titanium-Ausstattung ziemlich komplett und viele Goodies die das Fahren angenehmer machen gab es für die einfachen Varianten oftmals nicht einmal als Extra.
    Dazu sind die Sitze um Klassen besser als die normalen. Übergewichtige sehen das eventuell allerdings nicht so:rofl:

    Und lieber ein paar Euro mehr ausgeben und beim Händler kaufen ( also ein richtiger Ford, VW, Opel...Händler , nicht bei denen mit den bunten Wimpeln) um dafür im Problem-, Gewährleistungs- bzw. Garantiefall nicht mit dem Kampfhund oder der ganzen Sippe diskutieren zu müssen.
     
  7. #6 Proxymalz, 25.03.2014
    Proxymalz

    Proxymalz Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Courier Titanium , 1.0 EcoBoost E
    Ich kann mich meinen Vor-Postern anschließen. Achte auch auf die beheizbare Heckscheibe, falls vorhanden ob die Drähte in Ordnung sind sonst hast im Winter schlechte Karten. Ich würde auch eher zu einem GHIA-Modell und aufwärts raten. Da macht man sicher nichts verkehrt. Dann hast gleich Tempomat und beheizbare Frontscheibe, evtl. PDC hinten wenn man es braucht. Der Focus hat evtl. auch undichte Scheibenwaschdüsen, was sich dann bei den Zündkerzen sammelt. Da gibt es aber auch Abhilfe zumindest beim 1.6er ... würde wenn möglich auch zum 2.0er greifen wenn Du oft auf der Bahn unterwegs bist. Meiner ist auch etwas lauter im 5. Gang bei 130 ... das IB5-Getriebe beim 1.6er ist einfach grottig übersetzt. Man hat bei 50 km/h schon etwas über 1000 upm und das geht natürlich auf den Spritverbrauch. Ich denke da bist mit dem großen geschmeidiger unterwegs. Dazu kommt bei den gehobenen Modellvarianten noch der Bonus wie abblendbarer Spiegel, elektrische Fensterheber hinten, Licht- und Regensensor. Viel Spaß bei der Suche und lass' Dich nicht über den Tisch ziehen und nimm' immer jemanden mit der mal genauer hin guckt. Mach' ja keine Besichtigung bei schlechten Lichtverhältnissen oder bei viel Regen. Das ist alles ein Vorteil für den potentiellen Verkäufer. Lass Dich auch nicht von einem frisch aufbereiteten Auto blenden. Lieber ein ehrlichen aber faires Auto kaufen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaufempfehlung? 2006, 115000 km

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung? 2006, 115000 km - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...
  2. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  3. Elektrischer Zuheizer für Tourneo 2006 mit 75 PS Diesel

    Elektrischer Zuheizer für Tourneo 2006 mit 75 PS Diesel: Hallo zusammen, 2 Fragen zum elektrischen Zuheizer (3 Glühstifte) beim Ford Tourneo Connect , 75PS Diesel, Bj. 11/2006. - hat der überhaupt...
  4. Galaxy bj 2006: Motor klackert

    Galaxy bj 2006: Motor klackert: Hallo, Wir sind letzte Woche auf der Autobahn gefahren, dort gab es am Gaspedal ein kleinen Ruck und dann fing es im Motorraum an zu klappern beim...
  5. Batterie Fiesta 1,6TDCI - Bj.2006

    Batterie Fiesta 1,6TDCI - Bj.2006: Hallo, meine Battertie ist nach inzwischen 210 000km und 10,5 Jahre nicht mehr sonderlich robust. Nun suche ich eine Neue, was sich als nicht ganz...