Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kaufempfehlung MK3

Diskutiere Kaufempfehlung MK3 im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute bin neu hier im Forum und bräuchte mal euren rat: Ich habe vor mir in kürze einen neuen Focus Turnier ( mind. Titanium ) zu kaufen ,...

  1. #1 niko-bo, 24.10.2015
    niko-bo

    niko-bo Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.5 TDCI Titanium MK3
    Hallo Leute bin neu hier im Forum und bräuchte mal euren rat:

    Ich habe vor mir in kürze einen neuen Focus Turnier ( mind. Titanium ) zu kaufen , fahre aktuell einen 2008 Turnier 1,8 Flexifuel mit Turnierausstattung.
    Bin mit der Motorleistung ( 125ps ) eigentlich zufrieden , durch stöbern diverser Anzeigen ist mir aufgefallen , dass es die neueren Modelle als 1,0 Ecoboost mit 125 ps / Dreizylinder gibt ... ich bin kein Fachmann aber ist das nicht zu wenig Hubraum / kraft für ein solches Auto ??? Die Testergebnisse sind ja durchweg positiv , nur hab ich angst ein ziemlich "lahmen" Focus zu bekommen !?!? Ist meine Angst berechtigt oder hab ich einfach zu wenig Fachwissen ? Bin kein grossartiger Schnellfahrer aber mal zum Beschleunigen wie auch Überholen sollte der Wagen schon gut Kraft haben .

    Diesel oder Benziner ???

    Fahre im Jahr ca. 12-15tkm würde sich vielleicht da auch schon ein Diesel lohnen ?



    Danke im Vorraus für eure Antworten

    gruß Niko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly2, 24.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2015
    charly2

    charly2 Forum As

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 315;
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    hi, also ich glaube kaum das es der 1.0 eb erlaubt zügig zu überholen. aber es liegt natürlich im gefühl des fahrers zu sagen was "zügig" heißt. die, die einen fahren, werden sagen das er völlig ausreicht, denn deshalb haben die ihn ja gekauft.
    wenn es bergauf geht, dann wirst du dir mit sicherheit einige pferdchen mehr wünschen. dazu kommt dann noch das es ein kombi ist, der ja sowieso schon schwerer als eine limo ist. aber aufgeblasen und wenig hubraum ist ja "in".
    zu allerletzt mußt du hat selbst entscheiden was geht und was nicht. mach halt mal bei einem ffh deiner wahl eine probefahrt, dass wird dann wohl das entscheidende für dich sein!
    gruß

    edit: mein st ist für mich das erste auto in dieser ps-klasse. mit derzeit ca.310ps/500nm geht da schon was und ich habe es bis heute nicht bereut!
     
  4. #3 dario74, 24.10.2015
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Also ich fahre einen 1.0 Turnier Titanium mit 125 Ps und kann dir nur sagen kauf dir bloß den 1.5.Der kleine ist für die Stadt ok aber ansonsten etwas zu schwach.Unser Fabia TSI mit 86Ps fühl sich spritziger an.Der 1.0 Ecoboost ist halt eine Luftpumpe.
     
  5. #4 Meikel_K, 24.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 1.0 EcoBoost mit 125 PS steckt deinen 1.8 in jeder Lebenslage (aber spätestens ab 1.500/min) in den Sack. Die techischen Daten sprechen für sich: der EcoBoost hat sein 170 Nm Volllast-Drehmomentplateau bereits ab 1.500/min, das die natürlich beatmeten Ottomotoren vielleicht irgendwann bei 4.500/min erreichen. Wenn das nicht überzeugt, vergleich einfach mal die zulässigen Anhängelasten.

    Und dann vergleich mal die Verbrauchswerte in spritmonitor.de, ich bleibe mit dem 1.0 im Durchschnitt robust unter 6 l / 100 km. Die Auto Bild hat ihn so gequält, dass sie im Schnitt über 8 l verjubelt haben (das muss man erst mal schaffen!), trotzdem hat der Motor nach 100.000 km praktisch keinen Verschleiß gezeigt.

    Allerdings muss ich auch sagen: der 1.0 ist hier im ebenen Rheinland auf den dicht befahrenen und zu Tode limitierten Straßen perfekt. Wenn ich aber in gebirgigen Gegenden wohnen würde oder aus anderen Gründen regelmäßig höhere Belastungen hätte, dann wäre auch für mich der 1.5 EcoBoost die souveränere Wahl - auch wenn der 1.0 sowas von gierig am Gas hängt und richtig bissig die Berge hochsummt, dass es eine Freude ist. Man muss dann aber kleinere Gänge und höhere Drehzahlen wählen, um die Belastungen auf den Antriebstrang niedrig zu halten.
     
  6. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max

    Sehe ich auch nicht so. Hatte vorher den 1,6er mit 150PS und bin mit dem 1,0er jetzt durchaus zufrieden. Klar könnte es in manchen Situationen mehr sein aber die sind so selten das ich mich vielmehr über den deutlich besseren Verbrauch freue. Jede 4. Tankfüllung ist im Vergleich zum 1,6er umsonst.
     
  7. #6 caramba, 24.10.2015
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Das der 1.0er mit 125PS den 1.8i in jeder Lebenslage in den Sack steckt, verweise ich mal in das Reich der Fabel.
    Durch das früh anliegende Drehmoment und das gut abgestimmte 6-Gang Getriebe sind die Durchzugswerte etwas besser, aber wenn man den 1.8er bei der richtigen Drehzahl hält, fährt der EB nicht weg.
    Bei der, ganz wichtig für viele Stammtischdiskussionen, Beschleunigung aus dem Stand von 0-100, fährt dagegen der 1.8er dem Dreizylinder problemlos davon.
    Wer ein Auto sucht um beim Ampelsprint den großen Max zu machen, ist jedoch auch beim 1.5er an der falschen Adresse. Die Drehmomentreduzierung in den ersten beiden Gängen ist deutlich spürbar und die Getriebeabstufung verhindert bessere Werte als bei Mitbewerbern, da der zweite Gang nicht ausreicht um die 100 zu schaffen.
    Die Laufkultur des Dreizylinders ist gewöhnungsbedürftig und daher unbedingt Probefahrt machen. Dabei auch mal den Verbrauch im Auge behalten. Die Verbrauchsangaben beim 1.0er sind auf dem Papier sehr gut, in der Praxis sogar zu schaffen wenn das Fahrprofil passt, aber es kann auch deutlich mehr werden.
    Die Abweichungen nach oben gegenüber den Werksangaben fallen beim Mk.3 merklich mehr ins Gewicht als noch beim Mk.2.
    Für mich kam der 1.0er absolut nicht infrage, der 1.5er ist für mich einfach die passendere Motorisierung. Ob mit 150 oder 182PS muss jeder für sich selbst entscheiden. Probefahrt machen.
    Die Laufruhe ist für einen Vierzylinder hervorragend und das Innengeräuschniveau extrem niedrig. Ohne den Sound-Symposer wäre im Innenraum keinerlei "Motorgeräusch" zu hören. Der synthetische Klang ist aber ganz gut gelungen.

    Ach ja, das ganze sind eigene Erfahrungswerte. Einen Mk.2 mit dem 2.0i /145PS habe ich von 2006-2014 gefahren. Von 2005-2013 hatten meine Eltern den Cmax mit dem 125PS 1.8er. Seit Ende 2014 habe ich den 1.5er EB mit 182PS und mein Bruder den 125PS EB. Und seit Donnerstag kam als Neuzugang ein 2006er 1.8er Duratec für meinen Sohn dazu.
    Der Verbrauch beim 2.0i lag bei 7,3, der 1,5er liegt jetzt bei 7,2, allerdings mit höherem Autobahnanteil und dort nutze ich auch die 182PS.
    Die Werksangabe von 5,6L, am Sonntagnachmittag auf einer gemütlichen Landkreiskontrollfahrt, ja das geht. Im Normalbetrieb keine Chance.
    Der 1.0er meines Bruders liegt knapp unter 8Liter, allerdings mit relativ viel Kurzstrecke und Stadtverkehr.
     
  8. #7 busch63, 25.10.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Hi Niko, da bisher alle nur etwas zu den Benzinern geschrieben haben, gebe ich mal meine Meinung zum Diesel ab. Iich hatte 3x MK2 mit dem 1,6 TDCi und habe rund 15tkm im Jahr gefahren. Das hat sich bereits gelohnt.
    Wenn Du also einen MK3 mit dem 1,6 TDCi nimmst, liegst du verbrauchsmässig zwischen 5-6l und hast dennoch 270Nm die Dich komfortabel durchs Bergische Land und ebenso auf der Landstraße chauffieren lassen.
    Mein Tip ist also der kleine Diesel.
     
  9. #8 Meikel_K, 25.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 1.2 TSI von VW ist zweifellos ein feiner Motor. Die technischen Daten sprechen jedoch dagegen, dass er mit seinen 160 Nm ab 1.500/min trotz des etwas geringeren Gewichts und den 33% mehr Zündungen pro Umdrehung dank 4 Zyindern deutlich spritziger sein sollte als der 1.0 EcoBoost. Auch die Beschleunigung von 0-100 ist gleich. Also wenn es nicht gerade ein VW-Pressefahrzeug war, dann würde ich mal nachschauen, ob der Schlauch zum Turbolader beim 1.0 noch drauf ist. Und wenn der 1.0 eine Luftpumpe sein soll, was war dann wohl erst der 1.6 Ti-VCT? Und warum hat VW wohl mittlerweile selbst einen 1.0 Dreizylinder mit stattlichen 200 Nm im Golf im Programm?

    Der neue 1.5 TDCI mit 120 PS dürfte seine Sache natürlich mit 270 Nm mindestens genausogut machen wie der 1.5 EcoBoost mit 240 Nm. Mit welchem Motor man in der Praxis glücklich wird und wieviel man damit verbraucht, dürfte entscheidend vom Fahrprofil abhängen, da gebe ich caramba 100% recht. Bei mir passen eben im Regelfall die Einsatzbedingungen perfekt, deshalb habe ich mir den 1.0 auch ausgesucht. Wenn ich mit dem kleinen 1.0 mal mehr Leistung brauche, stehen da schon ziemlich hohe Momentanverbräuche auf dem Display, vor allem an längeren Steigungen. Es macht aber im Durchschnittsverbrauch nicht viel aus, weil es ja meist keine langen Streckenanteile sind. Der Durchschnittsverbrauch ist bei mir auf Autobahnfahrten am höchsten - jedenfalls dann, wenn mehr als 120-130 gefahren werden. Das kann der Kleine zwar auch gut, aber dann ist er eben nicht mehr sparsam. Das können die 1.5 besser, und der Diesel wahrscheinlich am besten.
     
  10. #9 mr_white, 25.10.2015
    mr_white

    mr_white Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.0 EB 100PS Bj.09/2013
    es bringt doch am meisten sich selbst ein Bild von verschiedenen Motorisierungen zu machen.
    Ich nutze meinen Wagen mittlerweile zu 80% auf der Autobahn, Rest etwas Stadt und Alpenvorland. Mittlerweile, bei ca. 20.000km/Jahr hätte ich mir auch etwas anderes gekauft, aber man kann eben nicht voraus planen. Der 1.0er macht seinen Job aber zufriedenstellend und bei den aktuellen Benzinpreisen, kann ich auch damit leben. Aber 6-6,5L/100km muss man schon einplanen.
     
  11. #10 baustein1, 25.10.2015
    baustein1

    baustein1 Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus III FL, Turnier, Titanium, EB 1.5 182 PS
    Hi Niko,
    bin sowohl den 1.0 mal kurz Probe gefahren als auch den 1.5 Diesel mal auf 400 km (selbst habe ich den 1.5 EB mit 182 PS).
    Alle 3 Motoren fand ich sehr gut und kann den vorhergehenden Kommentaren zustimmen. Zusammenfassend würde ich wie folgt:
    bei zügiger Fahrweise, aber nicht über 150 km/h auf der AB)
    1.0 EB: ca. 6,5 l/100 km, etwas kerniger Sound; würde ich nehmen bei viel Stadtverkehr und Kurzstrecken und wenn man "sparen" will/muss
    1.5 EB (150 oder 182 PS): ca. 7,5 l/100 km, sehr leise, würde ich nehmen bei Kurzstrecken und wenn man nicht unbedingt auf den letzte Liter schauen will/muss
    1.5 Diesel: ca. 5,3 l/100 km: etwas kerniger Sound, gutes Drehmoment, würde ich nehmen wenn viele Strecken über 14 km liegen bzw. viele Langstrecken

    Ist halt die Qual der (guten) Wahl :gruebel:. Am besten Probefahren!
    Gruß
     
  12. #11 niko-bo, 31.10.2015
    niko-bo

    niko-bo Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.5 TDCI Titanium MK3
    Hallo Leute , erstmal Danke für eure Ratschläge und Meinungen , war gestern beim Händler un bin einen Diesel sowie den 1,0 Ecoboost probegefahren , war von beiden begeistert und werde mich wahrscheinlich zwischen einem von beidem entscheiden ... konnte bis auf die niedrige Lautstärke des Benziners eigentlich keine Unterschiede ausmachen ...

    das sind die 2 Kandidaten :

    http://ww3.autoscout24.de/classified/279299121?asrc=st|as



    http://ww3.autoscout24.de/classified/279299124?asrc=st|as



    Kann mir vielleicht jemand noch was besonderes zu den 2 Autos sagen , was ein Leihe zu beachten hat ???
     
  13. #12 Meikel_K, 31.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Beim 1.0 hat man die Wahl: eine hervorragende Ausstattung mit Sync, Park Assist, Navi und Easy-Driver-Paket oder eine schlichtere Ausstattung mit 0 km.

    Zu einem ähnlichen Preis hatte ich im April bei Zender in Mülheim-Kärlich einen tageszugelassenen Trend Sport aus CZ (Aluräder, Klimaautomatik, Piepser hinten, Frontscheibenheizung etc.) mit 0 km und 5 Jahren Garantieschutzbrief bekommen. Hat er grade nicht da, aber günstigere Trend Plus, ebenfalls mit Piepser hinten, Frontscheibenheizung etc.: http://zender.autrado.de/liste-ford-focus-turnier-A9.php

    Lief alles bestens, ich würde dort immer wieder kaufen. Allerdings ist die Ausstattung des 1.0 beim Kölner Händler um etliches umfangreicher. Ich würde im täglichen Fahrbetrieb nicht auf Piepser hinten und Frontscheibenheizung verzichten wollen. Zu den Assistenzsystemen kann ich im Alltagsbetrieb wenig sagen, weil ich - bis auf den serienmäßigen Berganfahrassistenten - praktisch keine habe.

    PS: bei der gnädigen Frau kann man mit der Lenkradheizung punkten, die es bei den Reimporten aus CZ leider nicht gibt.
     
  14. #13 busch63, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Hallo, da ech beide gefallen haben, entscheidet der Geschmack.
    Sichetlich ward ihr bei der Probefahrt nicht so lange unterwegs, das ihr den Unterschied im Durchzug bei höheren Geschwindigkeiten oder am Berg testen konntet. In den unteren Geschwindigkeiten und in der Stadt zeigt sich kaum / wenig Differenz. Aber dann wenn man es braucht, auf der Landstraße oder am Berg, profitiert man vom Diesel. ....und vom niedrigeren Verbrauch.

    Aus den beiden Angeboten würde ich den blauen Titanium nehmen, wenn es euch sowohl das Budget erlaubt und die Farbe gefällt. Der Titanium hat noch einige Verbesserungen die der Graue nicht hat, z.b. die besseren Sitze und hochwertigere Bezüge, Alufelgen, etc. ..also ingesamt die bessere / komplettere Ausstattung.

    Von den Ganzjahresreifen sollte man sich in beiden Fällen bald trennen, da diese nichts Halbes und nichts Ganzes sind und dazu schnell sehr laut (besonders auf der Hinterachse) werden. Bei der Fahrleistung dürfte auf der VA auch min. 50% Profiltiefe fehlen.
     
  15. #14 dario74, 31.10.2015
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Da ich selbst den 1.0 mit 125Ps habe kann ich Dir sagen entscheidend ist dein Fahrprofil.Wenn Du viel in der Stadt und auf der Landstrasse unterwegs bist entscheide Dich für den 1.0,solltest Du viel Autobahn fahren ist der Diesel eine bessere Wahl.
     
  16. #15 busch63, 31.10.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Habe mal hier die Gegenüberstellung Business vs Titatnium:

    Business_vs_Titanium.jpg

    Ist leider sehr klein...weiß nicht warum. Upload ist größer. Vielleicht mal auf die Fordseite gehen.
     
  17. #16 niko-bo, 14.11.2015
    niko-bo

    niko-bo Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.5 TDCI Titanium MK3
    Guten Morgen , hat lange gedauert aber jetzt bin ich endlich stolzer Besitzer des neuen MK3 Turnier 1.5 tdci !!!
    Bedanke mich nochmal bei allen die ihre Meinungen und Erfahrungen mir mitgeteilt habe !!!
    Nehme mir jetzt das Handbuch und probiere die ganzen Spielereien aus :-D
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 busch63, 14.11.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Gratuliere! Ist es jetzt der blaue Titanium aus der Anzeige geworden?
    wenn nicht -> Bilder und Details:)
     
  20. #18 niko-bo, 15.11.2015
    niko-bo

    niko-bo Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.5 TDCI Titanium MK3

    Ja Genau der Blaue Titanium ist es geworden :cool: die tage folgen noch bilder ...
     
Thema:

Kaufempfehlung MK3

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung MK3 - Ähnliche Themen

  1. Suche Alufelegen 17" mit Sommerreifen FOFO MK3 1,6ltr eco

    Alufelegen 17" mit Sommerreifen FOFO MK3 1,6ltr eco: suche die oben genannten Felgen /Reifen auch Felgen alleine bitte melden per PN vielen Dank Lg Jürgen
  2. Focus MK3 S&C Nachrüsten?

    Focus MK3 S&C Nachrüsten?: Wie ich nu zu wissen glaube BRAUCHT man das Sound & Connect beim Focus um auch AUX haben zu wollen. S&C hat aber mein Trend nicht und wollte...
  3. Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin

    Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin: Moin. Ich hab bis ebend zwei stunden nach ein passenden Navi für mein Ford Focus mk3 gesucht, weil mein wagen ab werk die A-Säulen halterung hat...
  4. Sportluftfilter Focus MK3 zu verkaufen

    Sportluftfilter Focus MK3 zu verkaufen: Hallo, verkauft wird ein Raid HP Sportluftfilter, passend für alle Focus MK3 inkl. FL. Der Filter wurde ca. 10.000 km gefahren, ist gereinigt...
  5. Suche MK3 Verkleidung/Blende für Navi

    MK3 Verkleidung/Blende für Navi: Ich suche die Verkleidung bzw Blende mit Display Ausschnitt für original Navi Bedienung (Tasten), Navi Bildschirm hab ich schon alles da Brauche...