Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Kaufempfehlung Neuwagen Grand C-max in Vollausstattung

Diskutiere Kaufempfehlung Neuwagen Grand C-max in Vollausstattung im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Ford-Forum, mich wundert es etwas, dass hier recht wenige bzw keine Threads (zumindest auf den ersten paar Seiten) eröffnet wurden wo...

  1. iBud

    iBud Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ford-Forum,

    mich wundert es etwas, dass hier recht wenige bzw keine Threads (zumindest auf den ersten paar Seiten) eröffnet wurden wo potetielle Käufer nach Eurer Erfahrung und Meinung fragen. Hoffentlich ist es in Ordnung wenn ich dies nun tue :)

    Nachdem wir uns die letzten Wochen durch diverse Threads und Foren gekämpft haben fühlen wir uns schon recht gut informiert. Leider gibt es in unserer Nähe jedoch keinen Fordhändler der einen Grand C-max hat und so mussten wir letztes Wochenende uns in einen Zug setzen um endlich eine Probefahrt zu machen. Dummerweise war der Fachverkäufer im Urlaub und sein Kollege kannte sich mehr mir Renault aus als mir Ford.
    Wir stehen kurz vor unserem ersten Neuwagenkauf und sind etwas nervös, dass wir die richtigen Entscheidungen treffen. Vielleicht könnt Ihr uns ein paar Fragen beantworten, Unsicherheiten ausräumen und uns ein paar Tipps geben.

    Infos zu uns:
    Meine Frau soll sich hauptsächlich im Wagen wohlfühlen und damit zur Arbeit fahren oder mit unserer Tochter was unternehmen. An Wochenenden und im Urlaub kann es dann auch etwas weiter gehen. Da wir nur zu dritt sind, reicht uns (glauben wir) der Grand C-max und müssen nicht in Richtung S-max schauen.
    Wir möchten das Auto eine Weile fahren und wollen uns darin wohlfühlen. Daher sicher auch die etwas großzügige Sonderausstattung.

    Infos zum Grand C-max:
    Ausstattungslinie TITANIUM
    1,0 EcoBoost (125 PS), Schaltgetriebe
    Brisbane-Braun Metallic

    Extras:
    Leder-Stoff dunkelgrau (Sitzheizung, Fahrersitz, 6fach elektrisch einstellbar)
    Fahrer-Assistenz-Paket plus (u.a. incl. Active City Stop-Paket, Einparkhilfe)
    Titanium X-Paket I (u.a. 17“ Alufelgen, Glasdach, Key-Free)
    Sonnenschutzrollos
    Dachreling, Aluminium-Look
    Heckklappe, elektrisch
    Zusätzlicher 230-Volt-Anschluss (150 Watt)
    Sony Navigationssystem inkl. Rückfahrkamera und Ford SYNC
    Bi-Xenon-Scheinwerfer mit statischem Abbiegelicht

    Farbe:
    Wir hatten/haben drei Farben in der engeren Wahl.
    Schwarz passt eigentlich immer und der Kontrast zum Silber (Felgen, Fenster und Dachreiling) sieht am besten aus. Allerdings fahren inzwischen sehr viele schwarze Autos rum. Uns kommt es auch so vor als sei der Metallicanteil im Schwarz überschaubar.
    Midnight Sky ist etwas freundlicher als schwarz. Je nach Licht schimmert der Lack dunkelblau, -grau oder grünlich. Leider sieht es ab und zu auch verblichen-schwarz aus.
    Bisbane Braun überraschte uns etwas. Vor allem der Metallicanteil ist höher als bei den dunkeln Varianten. Nur passt die silberne Dachreiling dazu?

    Sitze:
    Wir kamen auf die Leder-Stoffsitze, da sie uns im Kuga ganz gut gefielen und wir Sitzheizung eh wollten. Leider hatte unser Vorführwagen nur Stoffsitze. Gehen wir recht in der Annahme, dass die
    Leder-Stoffkombination sich lohnen und genauso bequem sind, oder sollte man 550€ für Komplettleder ausgeben?

    Heckklappe:
    Ich traue mich ja gar nicht zu fragen, da ich Eure Antwort schon kenne. Durch die Bank lese ich hier im Forum „möchte sie nicht mehr missen“. Ich frage trotzdem, :) lohnt sich das wirklich? 370€ sind ja schon eine Hausnummer.

    230V:
    Wenn man sie hat ist es sicher ganz nett aber brauchen tut man die wohl kaum, oder? Es sind ja auch nur 150W. Wenn man da wenigstens einen Elektrogrill anschießen könnte ;)

    Bi-Xenon:
    Ich gehe mal davon aus, dass das Xenon auch die Dämmerungsautomatik hat so wie die Halogenscheinwerfer. Auch hier lese ich immer „nicht nötig, aber wenn man es mal hatte möchte man es immer wieder“. Merkt man das Abbiegelicht? Entschuldigt, dass ich frage aber wir hatten das noch nie an einem unserer früheren Autos.
    Beim Faher-Assistenz Paket steht „Hauptscheinwerfer Regulierung mit Abblendautomatik“. Hat man das auch wenn man Xenon dazu bestellt?

    Fahrer-Assistenz-Paket plus:
    Am Anfang unserer Autosuche haben wir die ganzen Assistenzsysteme belächelt. Bis wir den neuen Kuga fahren durften und der einige davon hatte. Jetzt sind wir hin und her gerissen ob es sich lohnt oder ob es eine sinnvollere Zusammenstellung der Pakete gibt.
    Grob überschlagen spart man 900€ wenn man anstelle von [Fahrer-Assistenz-Paket plus und
    Sony Navi inkl. Rückfahrkamera] das [Business-Paket II] nimmt. Man hat dann natürlich auch kein Active City Stop, Toter-Winkelassistent, Spurassistent, Verkehrszeichenerkennung, einklappbare Spiegel und Türeinstiegsbeleuchtung.

    DAB/DAB+:
    Wir gehen davon aus, dass man das nicht benötigt, oder? Ein Händler sagte, es soll wohl 2017 kommen, aber ob die Radiosender von heute auf morgen das normale Radio abschalten bezweifelt er.

    Sicherheitstrennnetz (+120€):
    Habt Ihr Erfahrungen damit? Lässt es sich gut verstauen wenn man es nicht benötigt oder ist es oft im Weg? Kommt es der Kofferraumabdeckung in die Quere? Ich kenne nur das Bild aus dem Katalog.

    Teppichwendematte:
    Ist für 50€ zu bekommen. Hört sich erst einmal nach nicht viel an. Aber braucht man das?

    Garantie-Erweiterung:
    Haben die meisten von Euch eine Garantie-Erweiterung abgeschlossen?
    Wir werden mit Sicherheit nicht über 60.000km in 3 und 100.000km in 5 Jahren kommen.

    Oh, ist jetzt doch etwas länger geworden. Hoffe, dass trotzdem einer von Euch sich das durchliest und antwortet.

    Viele Grüße und Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Erst einmal recht herzlich Willkommen hier im Forum :top: das ist schonmal die erste gute Wahl, die Ihr getroffen habt.

    Okay, dann versuche ich es mal.

    Infos zum Grand C-max:
    Ausstattungslinie TITANIUM
    1,0 EcoBoost (125 PS), Schaltgetriebe
    Brisbane-Braun Metallic

    Das findet Ihr ja auf Probefahrten raus ob der 1.0 mit 125PS oder der 1.6 mit 150PS Euch beser gefallen.

    Extras:
    siehst Du u.a. auch in meiner Signatur.

    Farbe:
    Das ist ganz alleine Eure Entscheidung. Ich kenne genug Leute die würde sich nie ein schwarzes oder silbernes Auto kaufen... weil es eben viele haben. Andere wiederum wollen gerade eine Farbe, bei der man in der Zukunft bei einem evtl. Verkauf keine Sorge haben braucht, daß die Farbe gerade nicht "in" ist

    Sitze:
    Dazu kann ich nichts sagen, da ich "nur" die Stoffsitze habe. Ich steh absolut nicht (mehr) auf Leder.

    Heckklappe:
    Hatte ich mir auch überlegt... wäre echt toll wenn sie mit dem Fußsensor zu bedienen wäre wie im Kuga, Passat, etc. Habe mich dann dagegen entschieden, weil sie für mich nicht wirklich brauchbar ist - wenn ich mit einer Kiste Bier zum Auto latsche und die elektrische Heckklappe öffne, muß ich eh die Kiste abstellen bzw. in eine Hand nehmem und am Kofferraumgriff ziehen. Der zweite Punkt ist die Geschwindigkeit mit der sie öffnet und schließt.... da bin ich mit Hand dreimal schneller. Der einzige Vorteil den ich für mich sehe wäre der, daß ich die Klappe von innen öffnen kann.

    230V:
    Habe ich nicht, da kein Bedarf. Ob ich das iwann mal bereuen werde weiß ich noch nicht.

    Bi-Xenon:
    Tja... das ist wie Religion. Die einen sind dagegen, wegen evtl. Reparaturkosten oder weil sie es nicht brauchen. Mir gefallen sie sehr gut und ich möchte sie nicht mehr missen! Ich finde, daß man das Abbiegelicht schon merkt, man sieht deutlich mehr beim Abbiegen.

    Fahrer-Assistenz-Paket plus:
    Habe ich nicht. Das einzige Feature was ich genommen hätte wäre der Tote-Winkel-Assi - gab es nicht einzeln, also habe ich es gelassen. Einklappbare Spiegel mit Einstiegsbeleuchtung habe ich trotzdem (Titanium oder wg. eines Pakets, weiß ich jetzt nicht genau)

    DAB/DAB+:
    Habe ich nicht, da ich kaum weite Strecken mit dem Wagen fahre und/oder per USB oder mp3-CD die Mucke laufen lassen.

    Sicherheitstrennnetz (+120€):
    Kommt drauf an was Ihr alles transportieren wollt. Schaden kann es nicht, Überlegung wäre dann evtl. ein Trenngitter?

    Teppichwendematte:
    Habe ich von meinem FFH dazu bekommen, weil mir die Kofferraumwanne zu rutschig war. Dazu gibt es im C-Max Mk2 Forum auch einen Beitrag. Bisher bin ich ganz zufrieden mit dem Teil.

    Garantie-Erweiterung:
    Habe ich für 5 Jahre angeschlossen + 1 Jahr von meinem FFH dazubekommen, wenn ich alle Wartungen/Inspektionen bei ihm mache. Hatte mit dem letzten Wagen viel Pech und war froh sie gehabt zu haben.

    Wie gesagt, daß sind meine Eindrücke und spiegelt meine Meinung wieder! :cool: Von anderen wirst Du bestimmt wieder was anderes lesen ;)
    Bei weiteren Fragen - einfach fragen.
     
  4. #3 voklpa, 27.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2013
    voklpa

    voklpa Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo iBud,

    ich habe meinen GCM zwar noch nicht lange, aber ich denke mit zwei Erwachsenen und einem Kind macht ihr da nichts falsch. Grundsätzlich würde ich auf jeden Fall empfehlen eine ausgiebige Probefahrt zu machen. Wie Du ja schon schreibst müsst ihr euch in dem Wagen wohlfühlen. Am besten solltet ihr beide damit fahren und auch mal Einparken und Rückwärtsfahren ausprobieren. Wir haben damals auch den Mazda 5 in Erwägung gezogen, der war aber nach der Probefahrt sofort raus. Meine Frau fand nicht mal eine ordentliche Sitzposition, entweder stießen die Knie an oder sie konnte nicht mehr übers Lenkrad sehen.

    Nun zu Deinen Punkten:
    Infos zum Grand C-max:
    Ich würde auch empfehlen neben dem 1.0l mal den 1.6l 150PS EcoBoost zu fahren und erst dann zu entscheiden.

    Extras:
    Einparkhilfe: Ist besser als ich dachte und kommt auch in relativ kleine Parklücken.
    Sonnenschutzrollo: Auf jeden Fall! Sehr praktisch und immer mit dabei. Mit Kind würde ich auch nochmal über die Klapptische an den Rücksitzlehnen nachdenken.
    Key-Free: Hatte ich in meinem letzten Auto und vermisse es nun. Mir war es das Geld nicht wert und es geht auch ganz gut ohne. Aber schöner war's schon.


    Farbe, Sitze, Heckklappe, 230V:
    Hier kann ich mich kommentarlos meinem Vorredner hoko anschließen, sehe ich genauso.

    Bi-Xenon:
    Eigentlich bin ich ein großer Fan von Xenon. Mein Vater hat es in seinem C-Max und ich bin immer wieder begeistert. Wir haben es aber trotzdem nicht genommen, weil wir wirklich nur sehr selten bei Dunkelheit fahren und dann meistens in der Stadt. Überland und Autobahn nachts kommt bei uns wirklich nur zwei/drei Mal im Jahr vor.
    Zum Thema Licht könnte man auch mal über Tagfahrlicht nachdenken. Das von Ford vertriebene MS-Design-Licht soll öfter an Wassereinbruch leiden. Ich werde mir auf jeden Fall noch das von Hansen einbauen lassen.

    Fahrer-Assistenz-Paket plus:
    Ich kann nur zur Rückfahrkamera etwas sagen, aber diese möchte ich auf gar keinen Fall missen. Hatte ich im Vorgänger ebenfalls und habe sie extra (ohne Paket) wieder dazu bestellt. Sehr gut gefällt mir hier vor allem, dass sich die Hilfslinien dem Lenkeinschlag anpassen.
    Einklappbare Spiegel und Türeinstiegsbeleuchtung habe ich ebenfalls, müsste also bei Titanium bereits dabei sein.

    DAB/DAB+:
    Enthaltung. Ich höre fast ausschließlich MP3s vom Stick, Radio nur für den Verkehrsfunk.

    Sicherheitstrennnetz (+120€):
    Hatten wir auch überlegt. Noch haben wir aber keinen Anwendungsfall dafür. Wird eventuell noch nachbestellt (dann allerdings ca. 30-60 € teurer). Wenn ihr jetzt schon wisst, dass ihr es benötigt, würde ich es mit bestellen. Verstauen kann man es denke ich (beim 5-Sitzer) recht gut hinter der 2. Sitzreihe, da ist sowieso eine kleine Stufe nach oben zum Kofferraumboden und da müsste es gut reinpassen (kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen).

    Teppichwendematte:
    Habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht....Verdammt, ich glaube jetzt will ich eine kaufen.

    Garantie-Erweiterung:
    Ich habe es gemacht, da definitiv geplant ist den Wagen viele Jahre zu fahren. Wenn mal etwas größeres sein sollte (z. B. Turbo-Schaden) und die Garantie auch einspringt ist es denke ich eine lohnenswerte Investition.

    Außerdem würde ich noch darauf achten, dass der große Bordcomputer mit dabei ist. Mit Navi oder ich glaube auch beim Fahrer-Assistenz-Paket bekommt man den. Ich habe den kleinen BC und wenn ich hier die Bilder vom großen BC sehe bin ich doch etwas neidisch.

    Soweit, ich wünsche schon mal viel Spaß beim Konfigurieren
    :)

    Grüße
    voklpa

     
  5. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Habe ich, aber lass es weg.
    Die Umsetzung bei Ford ist Schrott!
    Da habe ich 140,- EUR in den Wind geschossen.


    Gruß
    meute
     
  6. #5 Eco_Max, 28.11.2013
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Moin und willkommen!
    Wir haben uns auch einen GCM gekauft letztes Jahr und hatten ähnliche Anforderung, wollten aber nicht neu kaufen.
    Wir sind mit dem Wagen mittlerweile schon in den Urlaub gefahren und haben uns wie auf der Wohnzimmercouch dabei gefühlt.
    Wir sind auch zu dritt und da langt der GCM lange, auch mit kompletter Tauchausrüstung und ohne Trennnetz ging es zu dritt schon weg.

    Wir haben den 1.6er mit 182PS, ebenfalls Titanium und in blau. Ein voll beladener GCM wird bei dem 1.0l Motor bestimmt an seine Grenzen stoßen (natürlich vom Fahrstil abhängig.)
    Bei uns sollte es der der mit 150PS werden, aber das hat sich halt anders ergeben.
    Wir haben Vollleder und ich finde es prima. Im alten Focus war Teilleder und das hat auch seinen Reiz, dass ist einfach eine Geschmacksfrage.
    Fahrassistenz haben wir die Einparkhilfe, Tempomat usw.. Active City Stop gab es da noch nicht. Die Einparkhilfe ist echt gut, aber nutzen tun wir sie nur selten.
    Glasdach und Keyfree sind einfach toll und würde ich immer wieder haben wollen, gerade weil man den Schlüssel nicht mehr aus der Tasche holen muss.
    Die Dachreling ist ein nettes Designelement, vermutlich werden wir darauf aber nie ewtas transportieren. Für Fahrräder ist es auch viel zu hoch finde ich.
    Die elektrische Heckklappe ist gold wert und jeden Cent wert.
    Den 230V Anschluss nutzen wir zum Laden von Handys,Tablet oder für die Unterhaltungskommunikation unseres Kindes.
    Xenon möchte ich auch nicht missen, klare Pluspunkte sind die Ausleuchtung, sowie das statische Abbiegelicht.
    Würde ich eine Farbe wählen, wäre es das braun. Grau und schwarz ist so langweilig, aber dieses Braun finde ich toll.
    Eine Abblendautomatik gab es damals noch nicht, aber auch ohne sind die einfach klasse.
    Das Abbiegelicht leuchtet beim Abbiegen ordentlich aus, im dunkeln geht da praktisch die Sonne auf.

    BLIS und einklappbare Spiegel finde ich sehr sinnvoll. Das BLIS funktioniert bei uns sehr gut und da wir in der Garage parken sind einklappbare Spiegel von Vorteil.

    Haben wir nicht und vermisse ich absolut nicht.

    Wird bei uns auf jeden Fall noch angeschefft, um auch mal höher zu laden. Wegen der Flexibilität fällt ein Trenngitter raus.

    Wenn die eine Seite abwaschbar ist, durchaus sinnvoll. Wir haben die dritte Sitzreihe nutzen sie aber kaum. Zum Schutz liegt eine Plane drin, da der Kinderwagen doch einiges an Dreck macht.

    In meinen Augen ist das Geldmacherei. Viele Hersteller versuchen einiges dann auf die Kunden abzuwälzen.
     
  7. nick

    nick Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Titanium X, 2.2 TDCI
    Ford Grand CM
    Ich muss gestehen das ich das selbe Auto bestellt habe mit dem gleichen Motor. Lediglich anstatt schwarzem Leder habe ich beiges Leder gewählt, zuzüglich Panoramadach.

    Fazit: Der 1.0 Liter Ecoboost ist ausreichend für 4 Personen und Urlaubsgepäck bei 140 auf der Bahn, ABER der Verbrauch ist dann bei 8 Liter. Ansonsten ein sehr schönes Auto mit viel Schnickschnack (Rückfahrkamera). Fahre ihn sehr gern.
     
  8. voklpa

    voklpa Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Man man, dieses Forum macht mich noch arm. Ständig bekommt man neue Ideen was man noch ändern/anpassen/kaufen könnte. Auf jeden Fall hab ich die Matte seit gestern. Bin soweit zufrieden, macht einen ordentlichen Eindruck.

    Grüße
    voklpa
     
  9. #8 86teufel, 07.12.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    Und was ist mit einen Zu Heizer , oder gar einer Standheizung, denn der wird bestimmt auch nicht warm bei den Wetter !!

    mfg fritz
     
  10. #9 Schmitti, 07.12.2013
    Schmitti

    Schmitti Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-max Titanium 1012 1,6 Öko-Boost 110 KW
    Kaufempfehlung

    Das issen Benziner und kein Diesel der wird schon warm meiner heizt ordentlich die 2500 Euronen kann man sparen wir fahren nicht in Sibierien
     
  11. iBud

    iBud Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle die uns geholfen haben die richtige Entscheidung zu treffen. Wir freuen uns, dass Ihr unsere Gedanken bestätigt habt und wir somit die, im ersten post genannte Konfiguration bestellt haben.

    Eine einzige Entscheidung steht noch aus. Nach dem uns ein Händler sagte, dass die Lüftung entfallen würde wenn man die 230V Dose bestellt, hat mir gestern unser Händler (nach Rücksprache mit Ford) gesagt, dass nur die 12V Dose ersetzt wird und die Lüftung bleibt.
    Ich würde mich weiterhin über Eure Infos hierzu freuen. Könnt Ihr das bestätigen?

    Und auch über Erfahrung für was Ihr sie benutzt, falls vorhanden.

    Viele Grüße
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Eco_Max, 09.12.2013
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Lüftung bleibt, wir haben auch die 230V Steckdose.
     
  14. nick

    nick Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Titanium X, 2.2 TDCI
    Ford Grand CM
    Und die 230 Volt Steckdose ist bei langen Fahrten mit dem Kleinen sehr nutzvoll. Akku vom Laptop laden oder Handy/Tablet.
    Ich kann sie nur empfehlen.
     
Thema:

Kaufempfehlung Neuwagen Grand C-max in Vollausstattung

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Neuwagen Grand C-max in Vollausstattung - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede am Radio C-Max BJ2003 und 2005?

    Unterschiede am Radio C-Max BJ2003 und 2005?: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen C-Max BJ 2003 mit Ghia-Ausstattung und verbautem Blaupunkt TravelPilot. Nun würde ich gerne das etwas...
  2. Ford S-Max funkschlüssel funktionieren nicht.

    Ford S-Max funkschlüssel funktionieren nicht.: Hallo Ich hatte einen Kurzschluss in den Sicherungen meiner Auto innenleuchten nachdem ich sie repariert habe funktionieren meine Funkschlüssel...
  3. Ein S-Max Vignale soll ins Haus

    Ein S-Max Vignale soll ins Haus: Hallo, ich bin neu hier (wer hätte das geadcht?) :-) Eigentlich bin ich ein Lancisti, aber der Chef dieses Ladens hat die Marke tot gemacht. Jetzt...
  4. Polkaudio C 4 Subwoofer 6x9" Tieftöner

    Polkaudio C 4 Subwoofer 6x9" Tieftöner: Hallo, ich suche für meinen Polkaudio C 4 Subwoofer 6x9" Tieftöner ! Gefunden Habe ich Signat H 96 und von KICKER F69A 6X9"FREEAIR. Aber leider...
  5. Biete Original Pedal - Set für Focus, C-Max, Kuga

    Original Pedal - Set für Focus, C-Max, Kuga: Hallo allerseits, hiermit Verkaufe ich die Original Pedalerie für den Focus, C-Max und Kuga (siehe Bild). Warum ich es Verkaufe, mir ist einer...