Cougar (Bj. 98–01) BCV Kaufen oder nicht Kaufen...

Diskutiere Kaufen oder nicht Kaufen... im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, genau das ist hier die Frage... Ich war jetzt ca. 6 Monate auf der Suche nach einem "Übergangs" Auto und war von den meisten...

  1. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Hallo zusammen,

    genau das ist hier die Frage...

    Ich war jetzt ca. 6 Monate auf der Suche nach einem "Übergangs" Auto und war von den meisten Fundstücken mehr enttäuscht als ein wirkliches Kaufinteresse hätte bestehen können.

    Jetzt bin ich durch Zufall bei einem Händler um die Ecke auf einen Ford Cougar Ez 05/1999 gestoßen.

    Fahrzeugdetails

    Zustand
    Zustand: Gebraucht
    Fahrzeughalter: 1
    HU Prüfung: 05/2018
    KM: 238.000

    Merkmale
    Außenfarbe: Blau
    Innenausstattung: Stoff
    Karosserieform: Coupé
    Anzahl Türen: 3
    Sitzplätze: 4
    Schlüsselnummer: 8566/342

    Antrieb
    Getriebeart: Schaltgetriebe
    Gänge: 5
    Hubraum: 2.544 cm³
    Zylinder: 6

    Ausstattung

    Komfort
    Elektrische Sitze Klimaanlage, Elektrische Seitenspiegel, Elektr. Fensterheber Nebelscheinwerfer, Lederlenkrad

    Unterhaltung/Media

    Bordcomputer, USB, CD Radio

    Extras
    Alufelgen Sportpaket Sportsitze

    Sicherheit
    Zentralverriegelung Alarmanlage Fahrerairbag Traktionskontrolle Seitenairbag Beifahrerairbag Wegfahrsperre ABS Servolenkung

    Was mir ein wenig Sorge bereitet sind die rund 238.000km.
    Gibt es dazu hier zufällig Erfahrungswerte? Weiß leider nicht wie der Vorbesitzer gefahren ist, hoffe aber auf generelle Infos.

    Hatte in den letzten (nun fast 10) Jahren einen Focus ST und einen Fiesta mit je rund 300.000 - 350.000km die mir keine Probleme gemacht haben.

    Gibt es generell Tipps, worauf ich bei der Probefahrt (falls ihr mir nicht davon abratet) achten sollte?

    TÜV bzw. HU wird vor dem Verkauf vom Händler neu gemacht...
    Bin leider was Autos betrifft, zu unwissend -.-

    Danke, LG und schon mal einen guten Rutsch (nicht wörtlich nehmen)
     
  2. #2 RedCougar, 02.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Bei Unwissenheit bietet meine Webseite reichlich Abhilfe :boesegrinsen: >> www.RedCougar.de

    Enthalten ist in den FAQ's auch eine Kaufberatung mit allem worauf man bei einem Cougar (zusätzlich zu denn allgemeinen Gebrauchtwagenmerkmalen) besonders achten sollte >> Ford Cougar FAQ - Häufige Fragen | RedCougar.de

    Allgemein kannn man sagen, dass bei einer ordentlichen Pflege der Cougar auch für weit mehr als 200.000 km gut ist. Einige haben die 300er-Marke bereits überschritten und auch die 500er-Marke wurde bereits überschritten. Aber man steckt in einem einzelnen Wagen nicht drinnen und alles hängt eben von der bisher erhaltenen Pflege / Instandhaltung / Service ab.

    Du solltest dich aber auch über Erdatzteilpreise erkundigen, damit du ggf. keine bösen Überraschungen erlebst. Den das Preisgefüge von Focus und Fiesta solltest du recht schnell vergessen.
     
  3. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Die Seite kenn ich doch schon aus dem FF :P

    Aber ich darf verkünden, das ich mich nun Stolzer Großkatzen-Besitzer nennen darf...
    Fahrer leider erst ab morgen, da die Versicherung die eVB nicht ran bekommt... -.-

    Darf leider noch keine Bilder hier im Forum Hochladen oder Verlinken, aber die werden noch folgen...

    Habe ein paar kleinere Mängel gefunden (z.B. Schlüssel-Taste öffnet Beifahrer Tür nicht, Generell die Zentralveriegelung schon... Fahrer Sitz muss neu bezogen werden... hier und da Kratzer, Beulen und ein bissche Rost) aber hey, das Auto ist 19 Jahre alt...

    Viel ist aber tatsächlich nicht zu machen.. Motor schnurrt brav ;)
     
  4. #4 RedCougar, 03.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Die Beifahrertür wird normalerweise erst nach zweimaligem drücken auf dem FB-Knopf geöffnet.

    Und für den Kofferraum muss man auch mehrmals den Knopf drücken.
     
  5. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Ah das ist gut zu wissen...
    Habe gerade noch ein paar kleinigkeiten gefunden... Scheibenwischer Lässt sich nicht regulieren und geht nur auf Schalter Richtung nach unten oder ganz oben... Die Stufe 1 ist also Tot... Werde gleich mal zu Ford Fahren und checken lassen :D
     
  6. Gasi

    Gasi Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Der wie vielte Besitzer wärst du, speziell, bei diesem Wagen? Ich stehe dem Kauf von Gebrauchtwagen grundsätzlich nicht kritisch gegenüber. Aber ein Wagen so vielen Kilometern:S. ich weiß auch nicht! Grund ist vielleicht, dass ich mit alten Autos einfach schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ford ist eine super Marke aber da ich auch etwas langfristig denke, habe ich, in 5 Jahren, 2 Autos erworben die ca. 1 Jahr alt waren..Einen Sommer und Winter-Wagen. Die Aufteilung ist selbserklärend.

    mal so nebenbei: was soll dein cougar den kosten?
     
  7. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Hat jemand zufällig das Handbuch zwecks Sicherungskasten als PDF da?

    Bin Halter Nummer 2 ;)
     
  8. #8 RedCougar, 04.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Für die Sicherungskastenbelegung guckst du hier -> Cougar

    Der Link ist auch auf meiner Webseite - unter Links >> Specials ;)
     
  9. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Ah... Hatte nur in den How-To's gesehen, aber da ist kein Link hinter...
    Werde heute abend noch anfangen die ersten Teile auseinander zu bauen und mal schauen was da dann noch auffällt...

    Habe versucht das Kontaktformular zu nutzen um mich in die Cougar Karte eintragen zu lassen, leider immer mit der Meldung:
    Please try again.
     
  10. #10 RedCougar, 04.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Auf der Karte trägst du dich doch selbst ein
    -> Cougar-Fahrerkarte

    Aber Danke für den Hinweis mit dem Kontakt-Formular. Ich werd dann mal gleich auf Ursachenforschung gehen.
    Edit: Auf dem PC und Tablet funktioniert alles, wie es soll. Nur auf dem Handy geht´s offenbar nicht. Ich muss weiter forschen ...
     
  11. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Habs getestet mit Windows 10, Firefox...
     
  12. #12 RedCougar, 05.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Das ist schön. Und? Was kam dabei heraus? :verdutzt:

    Edit: So, ich habe das Kontaktfomular ausgetauscht. Nun sollte es eigentlich keine Probleme mehr geben, egal von welcher Plattform oder welches Betriebssystem.
     
  13. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Naja... Als ich es versucht habe, kam immer die Meldung "Please try again".

    Habe das Autop jetzt aus der Werkstatt zurück...
    Scheinwerfer müssen gemacht werden (gerade welche für zusammen 150,- bekommen)
    Handbremse muss gemacht werden (Bremsen und Bremsflüssigkeit werden mit gemacht = Preis 350,- )
    Neue Reifen... Hier war ich vorhin beim Gummidealer meines Vertrauens, der mir leider nur bedingt helfen konnte... Weiß jemand ob ich mit 7.5 x 17 - ET 40.0 Felgen Probleme beim TÜV bekommen kann? Ford selbst gibt in 17" ja ET 49.0 vor...


    Danke euch
    MadBro aka Patrick
     
  14. #14 RedCougar, 05.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Das dürfte jetzt nicht mehr kommen.

    Du kannst die Scheinwerfer auch professionell aufbereiten lassen. Die sind dann wieder wie neu. Kostet ca. 80 € für das Paar, zzgl. Versand.
    ->> www.scheinwerferklinik.de

    Die Felgen müssen per Einzelabnahme vom TÜV abgenommen werden. Das dürfte bei der Dimsion aber keine Probleme geben (bis ET35 passt 17" normalerweise gut). Hauptsache du hast Papiere dafür, woraus Traglast und Festigkeit der Felge hervorgehen. Und natürlich die entsprechenden Reifen aus den Unterlagen der Felge montieren.
     
  15. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Danke für die schnellen Antworten ;)

    Mit den Herren von der scheinwerferklinik hatte ich gestern Kontakt.
    Nachdem ich denen erzählt habe, das ich Sandrückstände in den Scheinwerfern habe nannte man mir einen Preis von 300,- € für beide...

    Bei den Felgen ist genau das "dürfte es keine probleme geben" das problem ;) Hatte mit meinem Kia einen TÜV Prüfer der scheinbar nicht ordentlich Gefrühstückt hat und mich durchfallen lassen hat (1 Tag später bei einem anderen Prüfer war ohne änderung alles ok) :P Das Risiko werde ich wohl eingehen müssen.

    Bin aber Happy, das ohne große Werstatt besuche die Katze wohl durch den TÜV kommt...
     
  16. #16 RedCougar, 06.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Jo, wenn der Scheinwerfer nicht nur äußerlich aufpoliert werden muss, sondern der auch auseinandergebaut werden muss ... klar wird es dann erheblich teurer.

    Ich drück dir die Daumen, dass ansonsten alles glatt geht beim TÜV :top2:
     
  17. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Das äußerliche Aufpolieren kann man auch für 20€ selber machen ;)

    Das hoffen wir gerade alle... Aber jetzt habe ich zu den 450€ für das auto schon zu viel rein gesteckt um zurück zu können :P
     
  18. #18 RedCougar, 06.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Dann hat man aber keine neue Versiegelung aus 3K-Lack drauf. Wenn man nur poliert und die alte trübe Versiegelung gänzlich runterholt, schauen die SW nach einem halben Jahr schlimmer aus, als vorher. Steinschlag- und UV-Schutz sind auch flöten gegangen.
     
  19. MadBro

    MadBro Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24 V6
    Hmmm... Also jetzt vertraue ich selbst meiner Haus und Hof Werstatt um die Ecke nicht mehr... Bis auf die o,g, dinge soll alles OK gewesen sein, TÜV hat allerdings heute noch ganz andere Dinge gefunden (Achshalter & Seitenschweller durchgerostet, Motor verliert sichtbar Öl mit abtropfen etc...)

    Glaube das war dann erst mal wieder mit dem Cougar fahren...
    Mal schauen was mich der Spaß kostet oder ob ich mir noch doch einen neuen hole falls der Händler den zurück nehmen will...
     
  20. #20 RedCougar, 11.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Da kommt was zusammen ... ist aber nicht unlösbar. Schwellerbleche gibt es einen in der FB-Gruppe, der die günstig anfertigt und Querträger für die HA gibt es Gebrauchte aufbereitet oder nagelneue im Cougar Forum für ~ 300 €.
    Bleibt das ölen ... nicht gut.
    Hatte der nicht erst frischen TÜV?
     
Thema: Kaufen oder nicht Kaufen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto ohne tüv anmelden

Die Seite wird geladen...

Kaufen oder nicht Kaufen... - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Heckklappengriff Ersatzteil kaufen?

    Heckklappengriff Ersatzteil kaufen?: Moin! Wahrscheinlich habe ich den falschen Suchbegriff bei Tante Google eingesetzt, aber wo zum Geier kann ich die Heckklappengriffe für meinen...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY mit LPG gebraucht kaufen?

    mit LPG gebraucht kaufen?: Hallo Zusammen, Mir wurde folgendes Auto angeboten: Ford Mondeo Turnier, Ghia, EZ 01/07, 147tsd KM, 1.8L mit 125Ps und Prins LPG Anlage....
  3. Ford Mondeo Automatik kaufen ja/nein?

    Ford Mondeo Automatik kaufen ja/nein?: Moin Leute, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin trotzdem stelle ich mal einige Fragen. Ich habe ein Ford Mondeo Turnier im Auge. Seine Daten...
  4. Kauf Ford Kuga

    Kauf Ford Kuga: Hallo Ford Freunde Ich gehe morgen einen Ford Kuga 2.0 TDCI Bj 20111Mit 66000 km anschauen. Gibt es bei diesem Modell bei der Probefahrt etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden