Kaufentscheidung / Hilfe

Diskutiere Kaufentscheidung / Hilfe im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Zusammen! Kaum registriert, schon Fragen! :rolleyes: Ich hab folgendes Angebot und hätte gerne eure Meinungen darüber: Zusätzliche...

  1. AlexU

    AlexU Guest

    Hallo Zusammen!

    Kaum registriert, schon Fragen! :rolleyes:

    Ich hab folgendes Angebot und hätte gerne eure Meinungen darüber:

    Zusätzliche Infos: ich fahre max. 12 000 km im Jahr und will jetzt halt ein großes Familienauto.

    Ford Mondeo Turn. TD CI, 85 km / Diesel / 101500 km / EZ: 12/03

    Scheckheft, 6 Gang, Klimaautomatik, Dachreling, elektronisches Stabilitätsprogramm, Antiblockiersystem, Antischlupfregulierung, Fernbedienung, Wegfahrsperre, Radio / CD, Airbag vorn, geteilte Rückbank, Orthopädischer Fahrersitz, Mittelarmlehne, Kopfstützen, Laderaumabdeckung, Servolenkung, Zentralverriegelung, Nebellampen, Colorverglasung, 4 elektrische Fensterheber, elektrisch verstellbarer Aussenspiegel, beheizt, Aussentemperaturanzeige

    Der Händler will dafür 8200 Euro.

    Ich für meinen Teil finde das Angebot sehr interessant! Mich würde interessieren, was ihr darüber denkt. Die bisherige Laufleistung schreckt mich gar nicht ab, da wir max. 12000 km im Jahr drauflegen werden.

    Schon mal danke für gaaaanz viele Meinungen, die mir hoffentlich bei meiner Entscheidung etwas helfen.

    Danke, Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 27.03.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ob sich bei 12tkm / Jahr bei dir ein Diesel rechnet?
    MfG
    Dirk
     
  4. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin
    also ich bin derselben meinung das sich der diesel bei der laufleistung net rechnet
    sogar teurer ist als ein vergleichbarer benziner
    allerdings ist der preis bei der ausstatung gut
    mfg nick
     
  5. ciguli

    ciguli Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der Preis ist Heiss :)

    Der ist eigentlich schon fast zu günstig!Würde den Wagen vorher von ADAC oder ähnlichem durchchecken lassen.
    Sind die Rost vorsorge untersuchungen regelmässig durchgeführt worden?

    Lass mich raten, ist kein Ford-Händler,oder?


    ciguli
     
  6. #5 Mondeo-Driver, 27.03.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Kaufentscheidung

    Hallo , ein Diesel lohnt sich wirklich nur wenn du mehr als 20 tkm im Jahr fährst , an deiner Stelle würd ich nachm V6 Ausschau halten wenn dir nen starker Motor wichtig ist , vielleicht ein ST200 mit wenig KM oder einen ST220 günstig von privat mit Scheckheft , aber auf jeden Fall nicht mehr wie 100 tkm Laufleistung. Und wichtig : Zahnriemen muss gemacht sein alles andere dürfte kein Problem sein.
     
  7. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    sorry ich weis net ob ich was verpasst habe aber ich habe noch keinen st220 für den preis gesehen
    und auserdem ist der diesel ja auch net mit nem st zu vergleichen
    mfg nick
     
  8. MG

    MG Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Moin @all
    Warum soll sich das nicht lohnen?
    Preisunterschied zwischen diesel und Normalbenzin beträgt momentan durchschnittlich 16 eurocent,bei mal angenommen 7ltr. verbrauch macht das 1,12Eu, hinzu kommt der minder Verbrauch von 2lltr pro gefahrene 100 Kilometer gegenüber einen vergleichbaren Benziner Mondeo das macht nochmal 2,52.

    Also 1,12EU+2,52=3,64EU Ersparnis auf 100Km
    Macht auf 12000Km pro Jahr 436,80 Euro(120x3,64)
    Das wird ja wohl locker den mehraufwand an Kfz-Steuer decken oder?
    Und das lästige Zahnriemenwechseln fällt auch flach.

    mfg MG der momentan keinen Beziner mehr fahren möchte
     
  9. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    naja zu bedenken ist da aber noch das auch die versicherung teurer wird und das es ja bald die zusätzliche steuer für filterlose fahrzeuge geben soll
    und ich glaub net das das deine rechnung so auf geht wenn man mal wirklich alle kosten dazu nimmt
    z.B höhere KFZ-steuer,versicherung und wartung
    sollte er selbst nochmal nachrechnen mit seinem verbrauch und seiner versicherung
    mfg nick
     
  10. AlexU

    AlexU Guest

    Guten Morgen!

    Erstmal danke für die vielen Antworten!

    Hab jetzt noch zusätliche infos. Wir waren gestern beim Händler und haben und den Mondeo mal angeschaut!

    1. bei dem angebotenen Fahrzeug handelt es sich um einen Leasingrückläufer aus Frankreich.
    2. zum Kaufpreis kommen nochmal 500 Euro dazu für ein Dekra Guteachten, deutschten Brief, HU und AU (dann ist er schon nimmer so billig)
    3. die Franzosen haben ja bekanntlich eine andere Einstellung zu Pkw; und genauso schaut er auch aus. Ziemlich viele Kratzer (zwar nicht tief aber deutlich sichtbar) und allgemein von außen ziemlich ungepflegt

    Also, fällt der Pkw schon mal durch!

    Und zum Thema Diesel / Benziner:

    Nach meiner Rechnung ist nicht viel um. Der Gedanke war ja, dass ich nen Diesel zum Preis vom Benziner bekomme! Wäre ja mit dem Angebot so. Da fällt dann der höhere Anschaffungspreis schon mal weg und die Rechnung wird interessant; auch bei nur 12000 km!
     
  11. #10 Tawolgany666, 28.03.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Hallo,

    das sich ein Diesel heutzutage erst ab 20.000 Km rechnet, ist schlicht und ergreifend eine Binsenweisheit. Untersuchungen des ADAC haben Gegenteiliges erwiesen und bis auf einige exotische Modelle rechnet sich ein Diesel durchaus schon ab 5.000 oder 7.000 Km. In Einzelfällen kann ein Diesel sogar gleich ab dem ersten Kilometer günstiger sein, als das vergleichbare Benzinermodell (Beispiel BMW 1).
    Die höheren Kosten im Unterhalt sind mittlerweile nur noch marginal - zumindest verglichen mit ähnlich leistungstarken Benzinern und die Mehrbelastung in der Steuer ist auch zu vernachlässigen (Erhöhung ohne DPF ca. 25,-€) verglichen mit der Ersparnis an der Tankstelle.
    Ich spare mit meinem TDCI im Vergleich zu meinem Golf GT Variant ca. 1400,-€ Spritkosten pro Jahr, die gegen eine höhere Steuerbelastung von 30,-€ stehen (bei einem Euro2- Wagen wären es dann ca. 180,-€).

    Also warum sollte sich der Diesel bei meinen 15.000Km Laufleistung nicht rechnen?

    Im Übrigen ist es schon lustig, aus wirtschaftlichen Gründen das so ziemlich unwirtschaftlichste Auto überhaupt zu empfehlen, nämlich den V6. Bei einer so geringen Jahreskilometerleistung liegt nahe, dass überwiegend Kurzstrecke gefahren wird und der V6 gönnt sich in der Stadt auch gerne mal 15 und mehr Liter auf 100 Kilometer.

    Ich bereue meinen Kauf jedenfalls bisher nicht...aber ich hab´ meinen Mondeo ja auch nicht von den Franzosen gekauft ;). Der würde bei mir auch durchfallen. Aber mobile.de ist ja voll von guten Angeboten und Du wirst bestimmt etwas passendes finden.

    LG
    Tawolgany666
     
  12. AlexU

    AlexU Guest

  13. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    schicker wagen und ich habe das gleiche navi ich finde es gut
    es sind viele km aber dafür ist der preis gut und wenn er gepflegt ist
    glückwunsch zum neuen auto
    mfg nick
     
  14. #13 Tawolgany666, 29.03.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Auch von mir Gratulation zum neuen Auto!

    Sieht nach einem tollen Angebot aus...alles drin und alles dran mit schicker Ausstattungsliste. Da hatte damals beim Neukauf Jemand viel Geld und keinen Bock auf Wurzelholz ;).

    LG
    Tawolgany666
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    moin wurzelholz ist ja auch net unbedingt schick mfg
     
  17. MG

    MG Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Gute Entscheidung,schickes Auto und das gleiche Navi hatten wir bei unseren alten Mondeo auch macht gute Arbeit aber achte bitte darauf das du die Orginal-CD`s mitbekommst und achte auch bitte auf die Bedienungsknöpfe der Klima/Heizanlage die haken dann und wann schon mal,was ich auch gut finde das der Mondeo ein Schiebedach hat.Viel Freude mit dem neuen Wagen.

    mfg MG
     
Thema:

Kaufentscheidung / Hilfe

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung / Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Hilfe.! Umbau auf Schaltgetriebe.

    Hilfe.! Umbau auf Schaltgetriebe.: Hallo, also soweit alles fertig. Das Problem ist, dass der Anlasser nicht dreht. Fahrzeug lässt sich anziehen und läuft dann normal. Jemand eine...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?

    Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?: Bei meinem focus da3 80 kW wurde die Lichtmaschine getauscht weil ich auf der Batterie fuhr. Die Batterie wurde nicht mehr geladen und...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!

    Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!: Hallo, beim Rückwärts einparken ist mir der Motor abgesoffen und als ich ihn wieder angemacht habe, funktionierte die Servolenkung nicht mehr....
  4. Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015

    Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015: Hallo, nachdem mir hier vor ca. 2 Jahren beim Kauf eines Focus so super geholfen wurde (bis heute bin ich hochzufrieden damit), brauche ich bitte...
  5. Hilfe mit TPMS sensoren und ventil

    Hilfe mit TPMS sensoren und ventil: Hallo, Ich hab wieder ein problem mit TPMS ventil. Mein ventile waren kaput (2x stuck) und bei handler haben sie es getauscht mit sensor, das...