Transit V (Bj. 00-06) F**Y Keilriemen tauschen - Kriege den Spanner nicht weit genug runter

Diskutiere Keilriemen tauschen - Kriege den Spanner nicht weit genug runter im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Moin Leute, folgende Situation: Ich fahre einen 2001er Transit, 2.4 Liter Turbo Kastenwagen, 66kw (Müsste glaube ich Mk4 sein. Eine Umlenkrolle...

  1. oleko

    oleko Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Mk4, EZ 2001, 2.4L TDi
    Moin Leute,

    folgende Situation: Ich fahre einen 2001er Transit, 2.4 Liter Turbo Kastenwagen, 66kw (Müsste glaube ich Mk4 sein. Eine Umlenkrolle hat den Geist aufgegeben und der Keilriemen ist abgegangen. Also neue Rolle und gleich neuen Riemen bestellt. Rolle eingebaut, und sieheda, ich kriege den Riemen nicht rauf.
    Problem ist folgendes: Die Umlenkrolle ist beweglich und spannt den Riemen. Hier sieht man das ganz gut, das ist genau mein Motor:
    (Besagte Rolle ist die die so schön hoppelt Mitte links). Die bekomme ich nicht weit genug runtergedrückt um den Riemen aufzuziehen (Auch nicht zu zweit, mir fehlen so 1-2cm). Gibt es da 'nen Geheimtrick oder hat jemand sonst eine Idee? Meine nächsten Versuche wären jetzt den Riemen warm zu machen (Wenn was nicht worauf passt, Heißluftföhn [​IMG] ) oder die ganze Aufhängung von der Rolle mal richtig mit WD40 oder sowas vollzusuppen damit die gängiger wird, wobei ich eher vermute dass die durch 'ne Feder gespannt ist, also das wohl nichts nützt.
    Falls noch Fragen sind her damit!

    Vielen Dank schonmal für jede Hilfe und Anregung!
    LG Ole
     
  2. RSI

    RSI Guest

    Evt.Falsch aufgelegt ?
    und falsches Forum
    deine Transe ist ab 2000
     
  3. #3 MucCowboy, 12.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    19.147
    Zustimmungen:
    1.532
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Markierung angepasst.
     
  4. oleko

    oleko Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Mk4, EZ 2001, 2.4L TDi
    Danke für die Antworten. Ich habe das Problem inzwischen gelöst, ich schreib mal woran es lag, vielleicht hilft es ja jemandem:
    Das mit der Aufnahme war eine gute Idee (Ist ein 4-Kant, kommt man prima mit 'ner Knarre rein), dadurch onnte ich den Spannarm bis zum Anschlag herunterdrücken. Selbst dann ging er nur mit Ächzen und Würgen drauf. Ich habe ihn vorher ein bisschen auf der Hobelbank gedehnt, ansonsten wätre es einfach nicht gegangen, selbst zu zweit.
    Der Riemen ist der richtige, ich habe alle möglichen Shops anhand des Fahrzeugscheins durchsucht, und es tauchen immer zwei auf, einer mit und einer ohne Klima (hab den ohne, ganz sicher, hab mir bei Haynes das Werkstatthandbuch besorgt, da sind enstprechende Zeichnungen drinnen, kann ich jedem nur wärmstens empfehlen).
    Meine Theorie warum das so ist:
    Laut Zeichnung im Handbuch müsste der Spannarm um 90-Grad gedreht sitzen. Den Arm kann man durch zwei Fixiderpunkte hinten jedoch nur um 180 Grad drehen, und dann stößt er gegen eine andere Rolle. Ich denke also dass die Aufnahme für den Spannarm falsch angebracht ist. Würde der Spannarm nämlich um besagte 90 Grad verdreht sitzen, würde das den Riemen etwas entspannen. Ich denke dass ich auch der Grund warum die Umlenkrolle den Geist aufgeben hat, weil sie zu viel Zug kriegt.
    Naja ich denke ich werde dann im Winter mal versuchen die ganze Aufnahme auszubauen, falls das geht. Hat das jemand schonmal gemacht, hat da jemand Erfahrung mit?
     
  5. RSI

    RSI Guest

    ich glaube kaum das das ab werk falsch eingebaut ist ,
    wenn dann muß da was dran gebastellt worden sein .

    ich hatte auch mal ein problem bei einem anderen fahrzeug
    mit einem keilriemen aus dem zubehör ( contitec )
    dersollte auch laut angaben auch passen war aber trotzdem zu kurz
    alls ich ihm mit dem alten verglichen habe.

    am besten mal fotos einstellen
    aktuelle bestellnummer bei ford wäre 1129182
     
Thema:

Keilriemen tauschen - Kriege den Spanner nicht weit genug runter

Die Seite wird geladen...

Keilriemen tauschen - Kriege den Spanner nicht weit genug runter - Ähnliche Themen

  1. Transit VII (Bj. 14-**) Beifahrer Doppelsitzbank gegen Einzelsitz tauschen

    Beifahrer Doppelsitzbank gegen Einzelsitz tauschen: Hallo zusammen, seit letzter Woche bin ich nun Besitzer eines Ford Tranist L2H2 BJ14 96kW. Das Auto befindet sich noch in der Aufbereitung und ist...
  2. Wagen qualmt extrem nach Partikelfilter tausch.

    Wagen qualmt extrem nach Partikelfilter tausch.: Moin aus Kiel, ich bin mit meinem Latein am Ende..... Mein Wagen brauchte einen neuen Partikelfilter....nach 250tkm auch ok... Nun hat er ihn...
  3. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Scheibe Beifahrertür tauschen

    Scheibe Beifahrertür tauschen: Hallo Ich muss meine Scheibe an der Beifahrerseite tauschen weil sie mir eingeschlagen wurde. Kann mir jemand sagen wie ich vorgehen muss?
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Anleitung zum Tausch des Kupplung Geberzylinders gesucht

    Anleitung zum Tausch des Kupplung Geberzylinders gesucht: Hallo, laut meiner Frau lässt sich ihr Fiesta sobald er richtig warm gelaufen ist nicht mehr in Rückwärts oder ersten Gang schalten. Kalt ist es...
  5. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Navi Radio tauschen

    Navi Radio tauschen: Hi Ihr :) habe seit kurzen einen C-Max FL mit dem Navi Radio. Kartenmaterial von 2008 und keine Bluetooth. Deshalb soll ein 1-DIN Radio von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden