Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Kein Licht mehr

Diskutiere Kein Licht mehr im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Fordgemeinde Heute (gegen 19:30 Uhr und dunkel) ist mir während der fahrt das Licht ausgegangen (Stand- und Abblendlicht). Auch das...

  1. #1 FoFi1991, 29.12.2011
    FoFi1991

    FoFi1991 Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 1991, 1.1l
    Hallo Fordgemeinde

    Heute (gegen 19:30 Uhr und dunkel) ist mir während der fahrt das Licht ausgegangen (Stand- und Abblendlicht).
    Auch das Fernlicht (Hebel nach vorn) läßt sich nicht mehr einschalten.

    Die Armaturenbeleuchtung, Blinker und Lichthupe funktionieren noch.

    Sicherungen und Kabelverbindungen hab ich geprüft, alles OK.

    Kennt jemand Dieses Problem oder hat in dieser Hinsicht auch schon seine Erfahrung gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 29.12.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hört sich stark nach lichtschalter an !

    Arndt
     
  4. #3 Schlupski, 29.12.2011
    Schlupski

    Schlupski Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort,1986,ZVH 2,1l
    müsste eines von den kleinen relais sein.wenn bis morgen den fehler nicht hast,könnt ich mal nachschauen welches es ist.hab nen kabelbaum im keller liegen.
     
  5. #4 FoFi1991, 30.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    FoFi1991

    FoFi1991 Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 1991, 1.1l
    @Schlupski:

    Was heißt kleine Relais und wo sitzen die?

    Sodele, Problem erkannt und behoben.

    Es war der Lenkstockschalter! Und zwar hat sich an der linken Schaltereinheit (die für Licht, Blinker und Hupe) das schwarze Kabel von der Platine gelöst (Lötstelle). Dafür vorsichtig den Lenkstockschalter geöffnet (4 Schrauben und Rasterpunkte), die Deckplatte vorsichtig abgehebelt (Warnblinkschalter beachten!!!). Kabel wieder angelötet und alles wieder zusammengebaut. Und alles funktioniert wieder so wie es soll.

    Gruß

    ein wieder zufriedener FoFi-Fahrer
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kein Licht mehr

Die Seite wird geladen...

Kein Licht mehr - Ähnliche Themen

  1. MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer

    MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer: Hallo, ich habe u.a. einen Focus MK3 vom März 2017. Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich z.Zt. vorübergehend von meiner Frau chauffieren...
  2. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  3. TFL züdungsplus geht nicht mehr

    TFL züdungsplus geht nicht mehr: Hallo hab das Problem das mein tagfahrlicht nicht mehr geht. (nach gerüstet) Die haben immer funktioniert. Strom am Scheinwerfer stecker am tfl...
  4. Kein Licht Galaxy

    Kein Licht Galaxy: Hi zusammen, Hoffe bin hier richtig gelandet! FORD GALAXY (WGR) 2.3 16V, 2295 cm3, 146 PS, 107 kW Wir...
  5. Motor während der Fahrt abgestorben springt nicht mehr an,

    Motor während der Fahrt abgestorben springt nicht mehr an,: ausser mit Bremsenreiniger so lange eingespritzt wird. Beim Starten ist Kraftstoff an den Düsen vorhanden, aber die Rücklaufleitung trocken....