Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Kein PCM Fehler aber ein OBD2 Fehler, SAMS Hilfe Datenauswertung

Diskutiere Kein PCM Fehler aber ein OBD2 Fehler, SAMS Hilfe Datenauswertung im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Servus, hab mich heute hier angemeldet da ich selber nicht weiter komme. Meine MIL ist angegangen und zur Zeit wieder aus. P0299 Ladedruck zu...

  1. #1 MondeoMK4Driver, 17.06.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2022
    MondeoMK4Driver

    MondeoMK4Driver Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Bj.2009, 2,2TDCI
    Servus,

    hab mich heute hier angemeldet da ich selber nicht weiter komme.
    Meine MIL ist angegangen und zur Zeit wieder aus. P0299 Ladedruck zu gering war abgelegt. Habe ich erstmal gelöscht und ist im PCM auch nicht mehr gekommen. Aber im OBD2 ist der nach wie vor drin. Löscht der sich erst nach einer weile? MIL Lampe ist aktuell auch aus. Vor kurzem ist mir ein Ladeluftschlauch geplatzt, habe alle ersetzt. Danach ist die MIL kurzzeitig aus gewesen. Habe die Schläuche schon kontrolliert, alle fest und demnach auch dicht.

    Eine andere Baustelle ist meine Reifendruckkontrolle. Sie leuchtet schon ewig auf. Fehlerspeicher auslesen bringt ein Fehler im Lenkwinkelsensor. Als ich die über Forscan die Livedaten ausgelesen habe ist mir aufgefallen das der Lenkwinkel korrekt angezeigt wird, allerdings die Lenkgeschwindigkeit bei 0 stehen bleibt. Muss die Lenkgeschindigkeit sich ändern oder gibt es Ausstattungen die dies nicht haben? Fehlercode U0126:00-8A Keine Kommunikation mit SASM DTCs kontinuierlicher Speicher. Lässt sich nicht löschen.

    Hoffe mir kann einer Helfen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Caprisonne, 17.06.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    3.191
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    wenn der fehler P0299 nach dem löschen wieder im speicher ist , dann ist dieser vermutlich immer noch vorhanden und muß vermulich nur noch mehrmals bei motorlauf bestätigt werden damit die MKL/MIL wieder eingeschaltet werden .
    bei zu niedrigen ladedruck kommt auch das Regelventil , der Ladeluftkühler, das EGR, das vacuumsystem und der turbo selbst in Frage .
    das kann sein , das der fehler als historisch/gelöscht nach wie vor gespeichert ist aber eben nicht als spontan bzw permanet .

    der Lenkwinkelsensor hat eigentlich nichts mit dem TPMS/RDKS zu tun , da beim mondeo dieses system rein über die Reifendrucksensoren in den Rädern arbeitet .
    dann ist meistens einer der Sensoren defekt oder eine Empfängferantenne abreitet nicht mehr .

    wird der Reifendruck von allen rädern im Tacho angezeigt ?
     
  4. #3 MondeoMK4Driver, 17.06.2022
    MondeoMK4Driver

    MondeoMK4Driver Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Bj.2009, 2,2TDCI
    Zum Fehler P0299: Turbolader und Regelventil habe ich kontrolliert und AGR Ventil wurde ebenfalls dabei gereinigt, da ich den Riss im Ladeluftschlauf nicht sofort gesehen habe. Wenn der Ladeluftkühler prüfe ich gleich mal. Vacuumsystem, weißt du wo die Schläuche genau lang laufen? Hab sie vorhin gesucht aber nicht gefunden. Turbo hat ja ein elektrischen Stellmotor.
    Ja der Reifendruck wird immer richtig angezeigt. Sommer wie Winter. Die Steckkontakte habe ich schon kontrolliert beim Reifenwechsel diesen Frühling. Sehen aus wie neu. Wie gesagt im Fehlerspeicher ist nur dieser Fehler vom Lenkwinkelsensor drin. Kann ich die Antennen mit Forscan auslesen?
     
  5. #4 Caprisonne, 17.06.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    3.191
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    wenn der Reifendruck richtig angezeigt wird und es keine Fehlermeldungen in Bezug auf ESP usw gibt
    dann den Fehlercode ignurieren , denn wenn der Sensor nicht arbeiten würde , dann würde das ESP und die Servolenkung streiken.

    bei elektrisch gesteuertem Turbo kann man das Vacuumsytem auschliessen
    und der hat dann auch kein Regelventil für den Turbo .
     
  6. #5 MondeoMK4Driver, 28.06.2022
    MondeoMK4Driver

    MondeoMK4Driver Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Bj.2009, 2,2TDCI
    Guten Morgen. Hab gestern den vermuteten Ladeluftkühler ausgebaut. Dieser ist leider in Ordnung. Hab daraufhin das AGR ausgebaut und nochmals kontrolliert. Sieht augenscheinlich sauber aus. Bleibt das AGR nur ab und zu hängen wenn es defekt ist oder hängt das dann dauerhaft? Also sprich jetzt funktioniert es, Werte im Forscan sind i.O. und erst alle paar Tage hängt es? Will es ungern auf Vermutung ersetzen. Ansonsten kommt dann nur noch der Ladedrucksensor in Betracht, den hat eine Werkstatt letztes Jahr ersetzt.

    Den RDKS Fehler hab ich weg bekommen. Diesen kann man wohl nicht mit Forscan löschen laut Internet nur mit dem originalen von Ford. Aber 24 h Batterie abklemmen hat auch funktioniert.

    Hoffe auf Hilfe. Danke im voraus.

    Markus
     
  7. #6 Caprisonne, 28.06.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    3.191
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Natürlich kann das EGR auch nur gelegentlich klemmen bedingt durch die Temperaturschwankungen.
    Aber das sollte man ja beim loggen der live im ist soll vergleich sehen können .
     
  8. #7 MondeoMK4Driver, 28.06.2022
    MondeoMK4Driver

    MondeoMK4Driver Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Bj.2009, 2,2TDCI
    Ich bin schon mit meiner Frau 2 Stunden gefahren. Dort war natürlich nichts. Kurz drauf ist meine Frau alleine gefahren Zack wieder der gleiche Fehler. Wenn das AGR klemmt geht der Ladedruck über die Abgasanlage verloren so richtig? Wenn ich eine Blende einbaue und testweise schaue ob der Fehler nicht mehr auf tritt, kann ich das AGR ersetzen bzw. ausschließen wenn der Fehler weiterhin Auftritt. Könnte ja die Blende vorne rein machen wo man sie schnell ein und aus bauen kann. Am Krümmer muss ich ja wieder alles zerlegen.

    Dann werde ich das heute Abend mal ausprobieren.

    Danke für die Info.

    Markus
     
  9. #8 Caprisonne, 28.06.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    3.191
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kann man machen , aber dan besteht die Möglichkeit das er andere Fehler setzt .
    zB. EGR Rate/Durchfluß oder Maf/Map Korrelation usw
    und dann deshalb evt. in den notlauf geht .
     
  10. #9 MondeoMK4Driver, 02.07.2022
    MondeoMK4Driver

    MondeoMK4Driver Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Bj.2009, 2,2TDCI
    Das stimmt, aber ich will damit das AGR ausschließen bzw. den Verdacht bestätigt bekommen. Es geht mir ja nur um den Fehler Ladedruck zu gering. Falls andere Fehler auftreten kann man diese ja ignorieren.
     
Thema:

Kein PCM Fehler aber ein OBD2 Fehler, SAMS Hilfe Datenauswertung

Die Seite wird geladen...

Kein PCM Fehler aber ein OBD2 Fehler, SAMS Hilfe Datenauswertung - Ähnliche Themen

  1. Belegungsplan PCM-Pins Transit 2.2 TDCi 2013

    Belegungsplan PCM-Pins Transit 2.2 TDCi 2013: Hallo, ich bin einer Elektrikstörung an meinem Transit auf der Spur, komme aber ohne Infos zur Belegung der Stecker am PCM nicht so richtig...
  2. Keine Verbindung zum PCM und IC

    Keine Verbindung zum PCM und IC: Hallo, ich habe einen Transit Connect 1.8 tdci 90ps welcher ja baugleich zum mk1 focus ist. Leider läuft dieser seit mehreren Wochen nicht mehe...
  3. P2303 PCM und System zu Dicht

    P2303 PCM und System zu Dicht: Morgen zusammen, ich habe gestern bei der fahrt bemerkt das ich Fehlzündungen beim gas geben habe. Motorkontrolleuchte ist auch angegangen. Als...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Fehler im PCM die sich nicht löschen lassen

    Fehler im PCM die sich nicht löschen lassen: Hi zusammen, wir haben einen C-MAX 2.0 und einige Fehler im PCM, die sich nicht löschen lassen. Hab irgendwie dsa Motorsteuergerät im Verdacht,...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Hohe reparaturkosten durch Fehlerin PCM-Stecker

    Hohe reparaturkosten durch Fehlerin PCM-Stecker: Hallo, 170km nach der 7-Jahresinspektion und dem TÜV erschien bei meinem Fahrzeug im Display die Fehlermeldung "Antriebsstrang". Der Computer der...