Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Kein Vollgas beim Cossi möglich

Diskutiere Kein Vollgas beim Cossi möglich im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Moin ... ich habe zur Zeit das Problem, dass ich kein Vollgas geben kann. Bis ca Halbgas geht es und er läuft auhc normal. Nur ab dann, spürt man...

  1. #1 Scorpio24V207, 12.11.2012
    Scorpio24V207

    Scorpio24V207 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio ´95 Cosworth Facelift
    Moin ... ich habe zur Zeit das Problem, dass ich kein Vollgas geben kann. Bis ca
    Halbgas geht es und er läuft auhc normal. Nur ab dann, spürt man einen recht straken Widerstand. Er wird zwar auhc bisel schneller dann, aber mehr auch net.
    Auch schaltet er nicht mehr runter, wenn ich das Padel soweit drücke wie es noch geht.
    Selbst wenn ich das Getriebe auf " S " stellte, zieht er net mehr bis zum Anschlag.

    Ich habe mal das Pedal durchgetreten, als der Motor aus war, man kann es
    nicht mehr gerade sehr weit drücken. Der Weg insgesamt ist recht kurz.

    Was mir auch noch aufgefallen ist, dass das Gaspedal nach dem ersten Anfahren
    mehrfach zurück geschlagen wurde. Das macht ja der ASR Motor. Das er das einmal macht,
    war ich gewohnt, aber net 5 mal hintereinnander und jedesmal konnte man das
    Pedal nur schwer weiter treten.

    Hab den Motor mal abgezogen, das Schlagen des Pedals war logischerweise weg.
    Allerdings bleibt der Weg zum Gas geben weiterhin stark verkürzt.

    Sollte ich vielleicht mal versuchen den/die Gaszüge neu einzustellen ?
    Ist doch eine etwas kompilizierte Sache. Oder ist etwas anderes defekt ?

    Wie gesagt der Motor läuft sonst sehr gut, fast schon zu gut.
     
  2. #2 Barocktaunus60, 12.11.2012
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Pedalweg Scorpio 24V zu kurz

    Hallo!

    Ich denke mal, dass die Richtung Fehlerquelle ASR-Kontrollmotor stimmt. Der Ein- und Ausbau des Kontrollmotors ist ein wenig "fummlig", aber dennoch machbar.

    Kontrolliere zunächst, ob der Kontrollmotor an allen Befestigungspunkten richtig montiert ist. Bei mir fehlte mal eine Schraube und eine zweite Schraube war lose. Die einwandfreie Funktion war aber nicht mehr gegeben, weil der Kontrollmotor sozusagen "in den Seilen hing" und die Seilzüge nicht mehr richtig geführt wurden.

    Ansonsten versuche mal den Motor per Hand zu drehen, ob er sich überhaupt bis zum Anschlag bewegen läßt (vorher die schwarze Plastikkappe abziehen).

    Viel Erfolg.

    Micha
     
  3. #3 DieSchmiede, 13.11.2012
    DieSchmiede

    DieSchmiede Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 1 BOA RHD Minster Coleman Mine; S
    Servus...
    Des muss ned unbedingt der Stellmotor sein... Hast du schonmal geschaut ob die zweite Drosselklappe aufgeht? Würde nämlich auch erklären warum der Kickdown nicht angesteuert wird.

    MfG Andre
     
  4. #4 Scorpio24V207, 13.11.2012
    Scorpio24V207

    Scorpio24V207 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio ´95 Cosworth Facelift
    So ... habe mich Heute mal bisel damit beschäfftigt. Ich habe die Gaszug vor
    dem Stellmotor mal eingestellt. Allerdings auf meine Weise, da die von dem Buch
    "So wirds Gemacht" nicht wirklich ging, oder ich habs einfach nur net verstande,
    was die von mir wollten ^^ ...
    Ich habe den Zug nun mal so gespannt, dass nun die Drosselklappe die
    Begrenzung ist und nicht das Bodenblech. Ich kann nun Vollgas geben, und
    das Pedal lässt sich auch dann nur noch ca 1,5 mm drücken und dann ist am
    Bodenblech Schluss. Ich werde das vielleicht am Wochenenden noch so einstellen,
    dass es genau mit dem Bodenblech passt, damit ich die Gaszüge bei Vollgas nicht so
    belaste. Andererseit, fahre ich fast nie mit Vollgas, immerhin muss ich sehr schnell
    tanken ;)

    Habe mir den Motor und den Kram da auch mal angesehen, ist alles fest und sieht
    auch gut und sauber aus. Kein Dreck kein Rost, die Enden der Gaszüge sind alle
    noch i. O. . Sollte ich nun wieder recht früh einen starken Widerstand haben,
    wird es wohl am Motor oder ASR Steuergerät liegen, oder an den zuständigen
    Kabel, was alles mal net hoffen will.

    Und danke für die Antworten, ich werde das ganze nun mal ein paar Tage beobachten.
     
Thema:

Kein Vollgas beim Cossi möglich

Die Seite wird geladen...

Kein Vollgas beim Cossi möglich - Ähnliche Themen

  1. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten

    Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten: Hallo, weiß jemand, ob man die vom Werk aus optional bestellbare Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten kann, siehe Bild? Ich will nicht die andere...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Dumpfer Schlag beim Auskuppeln

    Dumpfer Schlag beim Auskuppeln: Hallo liebes Forum Ich hab seit gestern ein kleines Problem mit meinem Ford Focus BJ 2013 1.0l Benzin. Als ich gestern Nachmittag von der Autobahn...
  3. Sync3 - Keine WiFi-Verbindung möglich

    Sync3 - Keine WiFi-Verbindung möglich: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Kuga zugelegt. Läuft super, bin sehr zufrieden. Ich schaffe es nur nicht, eine WiFi-Verbindung...
  4. Wie ist euer Ölverbrauch beim Diesel

    Wie ist euer Ölverbrauch beim Diesel: Hallo Leute. Wollte gerne mal wissen wie euer Ölverbrauch so allgemein ist bei den Dieseln. Egal ob jetzt 1.5 , 1.6 oder 2.0 Liter. Bitte keine...
  5. Leerlauf spinnt beim Auskuppeln

    Leerlauf spinnt beim Auskuppeln: Hallo Experten, im Gegensatz zum Standleerlauf, der bei ca. 980 Upm ist, bleibt der Leerlauf beim Auskuppeln entweder bei der Fahr-Umdrehungszahl...