keine Elektronik mehr im Wagen, alles tot.

Diskutiere keine Elektronik mehr im Wagen, alles tot. im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Seit gestern morgen ist bei uns die komplette elektronik ausgefallen. Leider konnte uns in andern Foren bis jetzt noch nicht geholfen werden, doch...

  1. #1 schutzengel83, 05.10.2007
    schutzengel83

    schutzengel83 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Seit gestern morgen ist bei uns die komplette elektronik ausgefallen. Leider konnte uns in andern Foren bis jetzt noch nicht geholfen werden, doch jeder sagte das gleiche. Dass der ZEB kapputt ist, doch wir haben den ausgebaut und er hatte eiwandfrei strom. Oder hat das nichts zu sagen? Brauchen dringends Hilfe!

    Vielen Dank
    Silke
     
  2. #2 Es-Classe, 05.10.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Was ist ein ZEB?

    Schon mal die Hautsicherungen, die bei der Batterie in dem Kästchen sitzen
    gecheckt?
     
  3. #3 schutzengel83, 05.10.2007
    schutzengel83

    schutzengel83 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe alles probiert, funktionieren alle.
    Woran kann das liegen?
     
  4. #4 petomka, 05.10.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    Kommt Strom an oder kommt der STrom auus der ZEB auch wieder raus? Gebrochene Lötstellen in der ZEB sind keine Seltenheit.
    Was genau geht denn alles nicht?
     
  5. #5 Es-Classe, 06.10.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Könnte auch das Hauptsteuergerät sein...heisst das ZEB?
    Oder irgendwo ist ein dickes Plus-Kabel gebrochen.

    Die Lima und Batterie geben normal Strom (also die Motorzündung
    hat ihren Strom)?
     
  6. #6 MucCowboy, 06.10.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.224
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    ZEB heißt "Zentral-Elektrix-Box", und das ist der Sicherungs- und Relaiskasten im Fahrerfußraum. Wenn dort Strom über die dicken roten Plus-Leitungen ankommt, sind die Hauptsicherungen vorne an der Batterie in Ordnung.

    Ein "Hauptsteuergerät" gibt es eigentlich nicht. Elektrotechnisch läuft alles über das ZEB, für elektronische Steuerungen sind diverse kleine elektronische Helferlein im Fahrzeug verteilt, die jeweils nur eine Augabe in ihrem Teilbereich haben. Die Motorsteuerung ist davon ganz unabhängig.

    Leider hast Du das Baujahr nicht geschrieben, das wäre aber für die Fehler-Ferndiagnose hilfreich. Prüfe mal folgendes (Stand 1998-2000):

    > Bekommt der Zündschalter Strom über das rote oder rot/grüne Kabel? Miss das mal direkt am Zündschalter nach. Das sollte so sein, denn Du sagst ja die Hauptsicherung ist ok.
    > Schalte die Zündung ein. Hast Du jetzt auch Strom dort am Anschluss vom grün/blauen? Wenn ja, dann bekommt die ZEB auch Strom für alles was mit der Zündung geschaltet wird.

    Hast Du alle Sicherungen auf der ZEB geprüft (= rausgezogen und durchgemessen)?

    Dann kommt fast nur das ZEB selber als Fehlerquelle in Frage. Wie Tom schon sagt, sind Brüche in den Leiterbahnen leider nicht selten. Öffnen und selber reparieren ist oft schwierig bis unmöglich. Notiere Dir dann die Teilenummer (außen angeschrieben, 2-stellige Jahreszahl, 2 Buchstaben, dann 6-stellige Teilenummer und noch 2 Buchstaben für die Version) und suche z.B. bei Ebay nach exakt so einem Teil.

    Grüße nach Schortens (ich hatte da mal eine Firma, mit der ich viel zu tun hatte)
    Uli
     
  7. #7 schutzengel83, 06.10.2007
    schutzengel83

    schutzengel83 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die vielen antworten.

    Das Baujahr des Auto ist 1992.

    Es funktionierten nicht

    Blinker
    Lüfter
    Scheibenwischeranlage
    Heckscheibe

    Licht mittlerweile wieder.

    Habe heute so ein ding bei Ford gekauft was auf dem Sicherungskasten sitzt, das war kaputt, funktionieren tut aber nix.

    Die Sicherungen haben wir alle raus gezogen und überprüft. Gehen.

    Die sicherungen an der Batterie auch.

    Werde die anderen sachen mal überprüfen.

    LG

    Silke und Janine
     
  8. #8 schutzengel83, 06.10.2007
    schutzengel83

    schutzengel83 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle die uns geholfen haben. :)

    Es funktioniert alles wieder.

    Mit Kontaktspray und neues Löten.


    Wünsche allen ein schönes Wochenende :top1:



    Silke und Janine
     
Thema:

keine Elektronik mehr im Wagen, alles tot.

Die Seite wird geladen...

keine Elektronik mehr im Wagen, alles tot. - Ähnliche Themen

  1. Zuerst keine Leistung und hoher Verbrauch dann ruckeln und nu kein Start mehr

    Zuerst keine Leistung und hoher Verbrauch dann ruckeln und nu kein Start mehr: Hallo Habe einen 2.0 tdci Auf einer längeren fahrt find der Wagen an Leistung zu verlieren und der Verbrauch stieg merkbar an. Er ruckelte beim...
  2. Funkschlüssel geht nicht mehr

    Funkschlüssel geht nicht mehr: Ich habe ein Problem mit meinem Schlüssel. Ich habe die Batterie getauscht und jetzt funktioniert er nicht mehr. Ich habe ihn auch schon neu...
  3. elektrisches Problem, weiss nicht mehr weiter.

    elektrisches Problem, weiss nicht mehr weiter.: Guten Morgen, beim Focus 2 DA3 1.4 vo meiner Frau leuchtet seit geraumer Zeit erst die Multifunktionsleuchte und dann die Motorkontrollleuchte....
  4. KA 1 (Bj. 96-08) RBT ABS Leuchte geht nicht mehr aus

    ABS Leuchte geht nicht mehr aus: Hallo @ all, habe ein Problem mit meinem Ka, der sonst sehr zuverlässig ist. Ich muss zum Tüv, was nicht unbedingt das Problem ist, allerdings...
  5. Problem mein Mav spring nicht mehr an!

    Problem mein Mav spring nicht mehr an!: Hallo liebe Maverick Freunde, ich bin seit August 2017 3 Halter eines Maverick Limited 2,3 ltr. 16 V Bj 2005 Kilometerstand bei erwerb 110800 km....