Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX keine Leistung, geht im Stand aus

Diskutiere keine Leistung, geht im Stand aus im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Leute, ich hätte gern mal wieder ein Problem :( Ich bin neulich mit meinem Erdbeerkörbchen (1,6 Liter, 16V) liegengeblieben. Der Motor...

  1. #1 Frickler, 12.01.2019
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Hallo Leute,

    ich hätte gern mal wieder ein Problem :(

    Ich bin neulich mit meinem Erdbeerkörbchen (1,6 Liter, 16V) liegengeblieben. Der Motor starb plötzlich während der Fahrt ab, mit neustarten konnte ich ihn am Gaspedal an laufen halten aber unrund und wohl nicht mit allen Zylindern. Beim Versuch anzufahren starb er immer ab. Den Effekt kannte ich schon so ähnlich, der Schlauch zwischen Drosselklappe und LMM ist mal abgerutscht und ohne Luftmengensignal gibt es halt keinen Sprit. Diesmal habe ich gezielt den Stecker vom LMM gezogen und konnte ohne weitere Probleme nach Hause fahren.

    Als Fehler habe ich mir entweder ne Undichtigkeit im Schlauch vorgestellt oder den LMM selbst und habe mir auf Verdacht einen gebrauchten bestellt. Heute hab ich den eingesetzt und keinen Erfolg erzielt, dann habe ich Schlauch und Stutzen über dem Ventildeckel abgebaut und auf Risse oder so geprüft, ohne Auffälligkeit.

    Weiter gemacht habe ich noch nix bei dem Ekelwetter, ich möchte aber gern verstehen was da passiert, bevor ich da wieder dran gehe.

    Durch Stecker ziehen habe ich das Steuergerät ja in den Notmodus versetzt, nimmt das jetzt für alle Parameter einen eingespeicherten Wert oder nur für den LMM?

    Wenn der Motor im Notmodus anständig läuft können ja keine Elemente betroffen sein, die für die grundsätzliche Funktion gebraucht werden? Es muss etwas sein das für die Gemischzusammensetzung wichtig is, was spielt da mit? Wie erkennt das Steuergerät die Abwesenheit des LMM?

    Grüße

    Micha
     
  2. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    Spontan fällt mir ein .....

    - wahrscheinlich ist der Leerlaufregler verdregt, abschrauben und mit Bremsenreiniger sauber machen und wieder probieren.

    - Motor bekommt keinen spritt, (Rost im Tank und leitung verstopft) aber wen das währe würde es überhaubt nicht starten.

    - Oder etwas anderes.
     
  3. RSI

    RSI Guest

    wer sagt dir denn das der gebrauchte lmm in ordnung ist
    und auch der richtige ?
    das steuergerät merkt wenn die rückmeldung/signalwerte vom lmm
    fehlen und arbeitet dann mit ersatzwerten.
     
  4. #4 Frickler, 13.01.2019
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Danke für eure Antworten, Leerlaufregler halte ich für nicht wahrscheinlich, der arbeitet ja wie er soll bei abgezogenem LMM- Stecker. Es muss schon ein Sensor sein, der keine Daten liefert.

    Wenn das Notprogramm bei fehlendem LMM- Signal ausgeführt wird gibt es keinen Unterschied zwischen total ausgefallenem und abgehängten LMM?

    Einen weiteren LMM habe ich noch ausgegraben, bei dem ich einen Fehler vermutet hatte, mit diesem habe ich das gleiche Fehlerbild obwohl ich bei diesem LMM andere Probleme in Erinnerung habe.

    Testweise habe ich noch Lambdasonde und DK- Poti abgehängt ohne Veränderung.

    Wenn das Wetter wieder besser is mach ich mich intensiv an die Fehlersuche, wenn ich nich schrauben kann werde ich halt etwas kopflastig.

    Grüße

    Micha
     
  5. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
  6. #6 Frickler, 29.01.2019
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Hallo Leute :)

    Ich habe mich doch zum Neuteil entschlossen, heute angekommen, auf den Schlauch gesteckt und angeschlossen, läuft :D

    Ich hasse es defekte Teile einzubauen und dann Fehler zu suchen.
    Danke für euer mitüberlegen.

    Grüße

    Micha
     
Thema:

keine Leistung, geht im Stand aus

Die Seite wird geladen...

keine Leistung, geht im Stand aus - Ähnliche Themen

  1. 2.0Tdci geht aus

    2.0Tdci geht aus: Hallo, Ende Dezember war mein Grand C-Max Bj:14 120kw 2.0Tdci mit 106000km zur 120000km Inspektion mit tausch aller Filter. Jetzt läuft er seit...
  2. 2,2 tdci keine Leistung Hilfe!!!

    2,2 tdci keine Leistung Hilfe!!!: Hallo zusammen, ich habe mir einen 07 er Transit gegönnt, 143000km runter. Wie ich ihn bekommen hab, lief er tdci typisch, nagelt wie gewohnt,...
  3. Schalthebel geht nicht mehr in neutral Stellung.

    Schalthebel geht nicht mehr in neutral Stellung.: Hey ho, wollte mal nachfragen ob jemand so ein Problem schonmal hatte oder weiß was es damit auf sich hat. Seit einer weile nun stellt sich mein...
  4. Auto vibriert im stand ziemlich stark

    Auto vibriert im stand ziemlich stark: Hallo erstmal an alle. Ich habe eine Ford focus 2012 Turnier dyb 1.6. Seit längeren vibriert das Auto sehr stark im stand. Jetzt hab ich schon...
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 USB geht nicht no src

    USB geht nicht no src: Hallo zusammen. Bin seit heute Besitzer eines Ford ka connect & Sound bj 2014. Leider gibt es keinen aux Anschluß nur USB Port. Oder habe ich was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden