Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Keine Leistung, null DTC's 1.6 80KW

Diskutiere Keine Leistung, null DTC's 1.6 80KW im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Forum, habe bei mir in der Werkstatt einen nervenraubendes Problem mit einem MK2 Focus 1.6er 80KW mit ca 180 TKm auf dem Tacho. Also, der...

  1. #1 MeisterStephan, 08.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2013
    MeisterStephan

    MeisterStephan Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    habe bei mir in der Werkstatt einen nervenraubendes Problem mit einem MK2 Focus 1.6er 80KW mit ca 180 TKm auf dem Tacho.

    Also, der Wagen war erst bei Ford, und dort bekam der Kunde nach einem sündhaft teuren Scan die Aussage "AGR kaputt...macht 650€".

    Der Kunde fuhr nach mir und wir bauten ein neues AGR Ventil ein, machten natürlich auch eine Grundeinstellung und lasen/löschten den Speicher.

    Dort stand nichts mehr vom AGR, "lediglich" dass das Ladeluftkühler Bypass Ventil nicht funktioniert....gut dachte ich, das macht ja Sinn...ist die Klappe offen, keine Leistung...wird doch defakto gebrückt.

    Fand an dem Teil an der unteren Verschraubung den Rest eines Gewindes...was mich in der Annahme bestätigte, das dort schon rumgefuscht wurde...nachdem ich die Luftleitung entfernte, fand ich eine blockierte Klappe (was auch die Stellglieddiagnose aussagte), die 2 Torx 10 Schrauben gelöst und plopp, hatte die Klappe keine Blockade mehr, angezogen, Grundeinstellung und Angesteuert....geht wieder!

    Nach der anschliessenden Probefahrt die ernüchterung...immer noch keine Leistung. Und keine DTC's gesetzt, weder im Global OBD noch im normalen Scan (KTS Tester, aktuellste SW).

    Direkt nach dem starten zieht die VTG Stange an, mit der Handpumpe angesteuert, bewegt sich dort alles normal. Im Fahrbetrieb, wird stets ein Unterdruck aufgebaut von ca 0,6bar (lange Leitung und T Stück). Klemm ich den Originalschlauch ganz ab, passiert nichts!!!

    Der Kunde verriet mir, dass der Turbo vor kurzem neu gemacht wurde und vor 2 Jahren bei 130Tkm der DPF ersetzt wurde...allerdings das Teil vom Ebay (angeblich neu) und der Einbau durch einen privaten Mechaniker vollzogen wurde...welcher KEINEN Tester besitzt...(also nichts da Werte zurückstellen).

    Die IST Werte der totalen Asche lagen bei 12 Gramm, heute morgen nur bei 2 Gramm....Vergleichswerte hab ich keine...weder von Ford bekomme ich welche (kennen die nicht:mies:), noch unsere Bezahlabos haben was dazu.
    Differenzdruck liegt bei ca 2mBar vom DiffSens. nach ca 10 Minuten Leerllauf. Nach ca 15 Min. LL liegt die Temperatur des VorKatSensors bei "nur" 184°C...?!? Etwas langsam finde ich?!

    Saugrohrdruck sinkt im LL auf ca 980 mbar.
    Der KTS sagt noch was von einem ÖlTempsensor der bei -40°C liegt, mit dem Hinweis, dass dies nur gültig ist, wenn verbaut (muss ich noch prüfen).

    MAF hab ich mit dem Scope geprüft und im LL kurze und im Gas geben lange Signale gehabt, Zündung aus ~4,8-5,0 KHz und im LL bei ca 1,6KHz...hier scheint sich nicht viel zu tun? Der Pierburg MAF verhällt sich anders als die von Bosch. Das Kennfelddiagramm passt jedoch.

    Meine Vermutung geht in Richtung DPF, jedoch müsste ich doch da DTC's bekommen vom DiffSensor, eine Meldung bezüglich Additiv oder etc. Halte den KTS nun nicht als schlechten Tester!

    Will den DiffSensor noch manuell prüfen mit dem Scope und Leitung ab...sowie die Welle des Turbos (glaub nicht das da was kaputt ist).

    Bin mit meinem Latein am Ende....ach ja, das alte EGR Ventil war nicht sonderlich schmutzig, werde auch das morgen mal im ausgebauten Zustand (seperate Stromquelle) antakten.
    Achja...Luftfilter ist neu!

    Wer hat noch Ideen????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 swordfish, 09.06.2013
    swordfish

    swordfish Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MkII Turnier Ghia 2005, 1.6TdCi DPF, CVT
    Auch wenn ich dir nicht helfen kann, möchte ich da smal loswerden:

    Danke, dass es Leute wie dich gibt, eine aussterbende Spezies von Mechanikern, die sich nicht zu schade sind, woander hilfe einzuholen,w enn sie nicht weiter wissen udn die sich, auf gut deutsch gesagt, den "*****" für Ihre Kunden aufreißen und alles mögliche probieren. So eine tiefgründige Fehlersuche habe ich selten erlebt. Weiter so und viel Erfolg bei der Fehlersuche.
     
  4. #3 EinseinserVergaser, 09.06.2013
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Baue mal den Differenzdrucksensor aus und prüfe ob Wasser herausläuft. Ist jedenfalls bei Peugeot ein Fehler der nicht immer angezeigt wird, im Steuergerät (bzw. beim Mechaniker) aber trotzdem Verwirrung stiftet, weil das Stg. entweder denkt der DPF wäre dicht -> Notlauf, oder der DPF ist angeblich superfrei und der Staudruck geht ins unermessliche -> beide Versionen = keine Power!

    Gruß

    Daniel
     
  5. #4 MeisterStephan, 09.06.2013
    MeisterStephan

    MeisterStephan Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, extra heute Mittag noch ein paar Stunden in der Werkstatt gesessen....

    Also, DiffSens. via Scope und Pumpe geprüft....funktioniert. Vor Kat-Leitung mit einer Zange abgeklemmt und Druk draufgegeben um eine Dichtigkeit zu garantieren...ist gegeben.

    Altes AGR angesteuert...siehe da, das alte geht auch noch:zunge1:

    MAF nochmals geprüft...im Leerlauf, iO.

    Die div. Druck und Temp. Sensoren via Ist Werte auf gecheckt, scheinen alle Plausibel, jedoch nicht per Hand geprüft.

    Lappen am Auspuff gehalten im LL...deutlich Druck spürbar...Wert für die max. Beladung herausgefunden (lt. KTS 80gr.).

    Geisterfehler bezüglich des Additivs ECU gefunden, angeblich CAN Bus Probleme,...mit 2 Kanalen via Scope geprüft...ist iO. Fehler kam nicht mehr wieder. Allerdings hab ich die Kabel nicht getrennt, da ich zur Zeit die Pintools nicht hab (muss die mir echt mal besorgen:rotwerden:), folglich nur Kabelbaumseitig kontrolliert. Noch ca 1,5 Liter Inhalt drin.

    TurboLader mit einer 12kt Zoll Nuss angetrieben (kleiner AkkuSchrauber), da läuft alles Butterweich.

    Zwangregenerierung durchgezogen, KTS meinte nach 15 Min...Fehlschlag...doch in den IST Werten war nichts hinterlegt.

    Probefahrt mit einer 2 Person, KTS behauptet, dass der MAF bis zu 100KG Luft pro Stunde angegeben kann....auf der BAB stieg dieser Wert auf ca 150 !!! Nun kann das AGR zu sein (eigentlich gut so) doch der KTS sollte das berücksichtigen!!! Und im Leerlauf hab ich die Frequenz 1:1 mit den Original Pierburg Daten verglichen!!!! Tausche den morgen! Das KTS schreibt auch "Heissfilmluftmassenmesser" da es jedoch ein Digitaler ist...kann der obige Wert auch an einer falschen Programmierung seitens Bosch sein.

    Das Kraftstoffzumessventil befand sich bei Volllast nur bis zu 30% ??? Lt. KTS wäre das ein Wert im LL...Hmmm ansteuern geht problemlos! Doch ausbauen wollte ich es nicht...würde mich nicht wundern, wenn die O Ringe einzeln nicht zu kaufen sind oder Ford direkt eine neue Pumpe will...das check ich noch.

    Ladedruckleitung hab ich NICHT verfolgt...sollte die wirklich undicht sein, so müsste man das deutlich hören...doch werde ich morgen noch mal schauen...die Erfahrung zeigt, das gerade so PillePalle Fehler gerne übersehen werden!!!

    Langsam glaube ich, dass das KTS nicht so tief rein kommt, als es wirklich nötig ist.

    Raildrucksensor hab ich noch nicht per HAnd geprüft. LL sind die Ist Werte Logisch...bei der Probefahrt ging es auf max. 1200bar...nicht gut. Muss nicht bedeuten, dass der Raildrucksensor defekt ist, eher die Zumessung einen Schuss hat.

    Noch nicht gemacht da ich es als unwichtig ersehe:
    Rücklaufmengenmessung
    Kompression
    Steuerzeiten

    Möchte ich gerne machen, fehlt leider das Werkzeug:
    Niederdruckprüfung

    Ich beisse mir die Zähne dran aus...dass der DPF dicht ist, bezweifle ich stark momentan.
     
  6. #5 MeisterStephan, 09.06.2013
    MeisterStephan

    MeisterStephan Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Meister hehe :zunge1: Aber Danke...ja Sicher sind Foren gut als Anlaufstelle um eventuelle Serienfehler zu finden.

    Gerade in Zeiten von gemeinen Softwarefehlern usw. enorm wichtig.
    Auch als erfahrener Meister, bin ich mir nicht zu schade um nachzufragen.
    Ich kann nicht hexen, tu mein bestes...doch wie so oft. Wir lernen von uns allen.

    Die Daten sind immer so eine Sache...selbst bei Ford gibt es nicht alles und bei vielen Datenblättern wird es manchmal sehr irreführend. Noch schlimmer, wenn der Hersteller einen Fehler reingeschrieben hat.
     
  7. #6 EinseinserVergaser, 09.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.06.2013
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Zieh den Raildrucksensor mal ab und fahre, aber nur kurz!

    Was auchsein kann, Bakterien im Kraftstofffilter! Ein aktuelles Problem z.B. bei Renault wegen diesem Biomistdiesel!

    Gruß

    Daniel

    Edit:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dieselpest
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Keine Leistung, null DTC's 1.6 80KW

Die Seite wird geladen...

Keine Leistung, null DTC's 1.6 80KW - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  2. Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 TDCi oder Ti-VCT

    Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 TDCi oder Ti-VCT: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und möchte mir gerne einen Ford Fiesta kaufen. Leider bin ich mir unschlüssig ob es ein Diesel mit 90PS oder...
  3. 1.6 tdci turbolader

    1.6 tdci turbolader: Hallo ihr da draußen. Ich fahre ein wie oben genannten 1.6 tdci und bin sehr sehr zufrieden. Bin seit längerem auf der Suche nach einem neuen...
  4. Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr

    Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr: Hallo Leute bin neu hier im Forum, habe mir vor 2 Monate einen ford fiesta bj 2007 TDCI 1.4l, 50kw / 68PS gekauft. Das Problem an dem wagen...
  5. Beratung HiFi Anlage Ford Focus 1.6 Bj. 2009

    Beratung HiFi Anlage Ford Focus 1.6 Bj. 2009: Hallo, Bin neu hier und habe erst seit kurzem meinen Ford Focus 1.6 Ti-VCT Bj. 2009. Verbaut ist das Standart Radio 6000CD. Das würde ich auch...