Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Keine Leistung / ruckeln beim Kaltstart

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von bjoern77, 02.06.2014.

  1. #1 bjoern77, 02.06.2014
    bjoern77

    bjoern77 Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 1996, Zetec-S 75 PS 16V
    Hallo zusammen,

    schön ein solch informatives Forum gefunden zu haben. Vielleicht kann man mir ja hier weiterhelfen. Folgendes Problem: Wir haben eine Ford Fiesta IV 1,25 16V mit Zetec-Motor. Dieser musst vor kurzem übder den TÜV. Bei der ersten Untersuchung wurde u.a ein defektes Flexrohr bemängelt. Soweit kein Problem. Neu gekauft und ausgetauscht. TÜV hat der Wagen nun wieder für zwei Jahre bekommen. Allerdings scheint nun was mit dem Motor nicht zu stimmen. Morgens wennder Wagen kalt gestartet wird, ruckelt der Wagen so vor sich , beim Gas geben hört es sich oft so an ob der Motor gleich ausgehen würde. Das Ruckeln ist nach ca. 5 Minuten und weg und der Wagen läuft ruhig. Das Auto fährt ausschliesslich nur im Stadtverkehr und das nach eineiger Zeit ohne Probleme. Nun waren wir vor kurzem auf der Autobahn und mussten feststellen, das bei ca. 80 - 90 km/h der Wagen keine Leistung mehr hat, bzw. auch wieder anfängt leicht zu ruckeln. Selbst bei komplett durchgetretem Gaspedal fehlt die Leistung und der Wagen beschleunigt nicht mehr bzw. nur sehr widerwillig. Da ich absolut keinen Plan von Motoren bzw. dem Auto habe hoffe ich das mir vielleicht jemand hier weiterhelfen kann.

    Grüße aus dem Ruhrgebiet

    Bjoern


    Achso, Zündkerzen wurden auch schon einmal komplett getauscht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benzschrauber, 03.06.2014
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Servus Björn,

    das Ruckeln würde ich auf die Zündung zurückführen. Schau Dir die Kerzen an, ob die noch halbwegs frisch aussehen. Falls nicht - tauschen (10€, gibts orig. auf eBay). Was aber noch eher und wahrscheinlicher ist: Zündkabel. Wir hatten ebenfalls beim Beschleunigen ein Ruckeln - nach Tausch der Kabel (ca. 25€ als Satz im Zubehör) war das Ruckeln weg.
    Diese 2 Dinge würde ich überprüfen und ggfs. tauschen. Auch wenn die Kabel noch gut aussehen - einen Kabelbruch im Inneren siehst Du leider von außen nicht...

    Danach würde ich mal nach dem Spritfilter sehen (hinten beim Tank). Kostet nicht die Welt, den zu tauschen und dabei das ganze Gerümpel dahinten unter die Lupe zu nehmen. Wenns die Zündung nicht war könnte es auch Spritmangel sein --> Filter wechseln.

    Vmax 90km/h ist natürlich nicht der Bringer. Was hier noch sein könnte wäre das Drosselklappenpoti. Das überwacht die Stellung des Gaspedals und meldet elektronisch ans Steuergerät Signale. Bei mir steht der Wechsel noch bevor (bei Vmax 130km/h ist Schluß - geh ich ganz leicht von Vollgas runter, beschleunigt der Wagen); das E-Teil liegt daheim, ich werde demnächst berichten.
     
  4. #3 bjoern77, 03.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2014
    bjoern77

    bjoern77 Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 1996, Zetec-S 75 PS 16V
    Kerzen sind erst zwei Monate alt, sind Original-Kerzen von Ford. Zündkabel werde ich auch mal austauschen, vielleicht liegts ja daran. Unverständlich ist mir aber warum das nach ein paar Minuten weg ist. Spritfilter werde ich auch mal unter die Lupe nehmen. Genauso wie bei dir ist das mit dem Gas das gleiche, gehe ich ganz leicht vom Vollgas runter, beschleunigt der Wagen wieder - gestern mal 120 geschafft. Weiss jemand ob man evtl. ein Drosselklappenpoti auch gebraucht kaufen kann?

    Erstmal danke für die Tips, werd mich drum kümmern. Wie ich schin ahnte, ein echt tolles Forum hier.

    P.S. Kollege von mir meinte, das wäre der Kat. War aber wie gesagt erst vor kurzem beim TÜV und die AU hat das Auto locker gepackt - keine Beanstandung. Wie kann ich selber testen ob der Kat noch fit ist?

    @Benzschrauber, schreib doch mal ob es bei dir nach Reparatur behoben war.
     
  5. #4 Benzschrauber, 03.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.06.2014
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Kerzen somit ad acta. Dann Zündkabel tauschen - und das Ruckeln ist weg. Spritfilter tauschen kommt immer gut; falls es das nicht war, hats zumindest nicht geschadet.
    Zum Drosselklappenpoti: lies Dir mal diesen Thread durch - da stehn paar Tips zum Bezug dieses Potis drin. Und auch meine Frage bzgl. Reperatur. Ein gebrauchtes würd ich defintiv nicht kaufen - warum wohl baut jemand ein solches Poti aus? Bei solchen elektronischen Bauteilen mach ich einen Bogen um Gebrauchtteile. Ich hab für mein Poti 20€ auf eBay gezahlt; das sollte es wert sein.

    Ich geb Feedback (unter den o.g. Thread), wenn ich das Poti getauscht hab.

    Zum Kat: wenn der dicht ist isser dicht (meine Meinung). Ein Schrauber meinte auch mal, ich solle mir den Endtopf anschaun, der dicht sein könnte. Sowas macht schonmal gewaltig was aus bei Endgeschwindigkeit - könnte durchaus auch in Frage kommen.
    Ob man den Kat "freibrennen" kann?!? Das wäre - wenn alle Stricke reissen - vielleicht die Gelegenheit, ein Gebrauchtteil zu ergattern. Der Endtopf kommt neu auf rund 30€ (z.B. der hier von Polmo)
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Wenns der Kat sein sollte, ich habe noch einen vom 1,3 50PS 97er Fiesta hier liegen.
     
  7. #6 bjoern77, 04.06.2014
    bjoern77

    bjoern77 Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 1996, Zetec-S 75 PS 16V
    Werde mich erstmal um Zündkabel und Spritfilter kümmern. Dann auch um das Poti (neu kaufen scheint ja unabdingbar zu sein). Wenn es dann immer noch nicht weg ist komme ich gern auf das Angebot von Pommi zurück. Werd mich dann aber nochmal per PN melden.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin!
    Bleib mal bei der Zündung. Kabel tausche und ggf die Zündspule.
    Habe solche Aussetzer erst vor kurzem mit gemacht.
    Miese Leistung, aussetzer, bis hin zum Totalausfall.
    Erstaunlicherweise sind die Zündspulen vom GFJ meist baugleich zum 1.25 Zetec
    und kosten selbst neu nicht die Welt.

    Wenn der Kat zu ist und der Motor bei dir eine Abgasrückführung hat, dürfte dir auf kurz oder
    lang die Leitungen zum Differenzdruckregler um die Ohren fliegen.
     
  10. #8 Benzschrauber, 05.06.2014
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Feedback zum Poti-Einbau: siehe hier. Kurz und schmerzlos: :( Das war´s - bei mir zumindest - nicht. Da der Wagen meiner Freundin gehört, der Verbrauch im Erträglichen liegt, der Wagen halbwegs gut ausm Quark kommt und sie sowieso nicht schneller als 120 fährt werd ich wohl nicht mehr viel Energie in weitere Fehlersuche investieren.
    Regelmäßig Ölwechsel und Ventile einstellen, dann sollte uns der Wagen noch ein paar Tage begleiten ;)
     
Thema:

Keine Leistung / ruckeln beim Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Keine Leistung / ruckeln beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  5. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...