C-MAX (Bj. 03-07) DM2 keine Leistung / ruckeln

Diskutiere keine Leistung / ruckeln im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Moin zusammen, Ich bin hier neu und würde gerne mal mein Problem schildern. Fahre einen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI , EZ. 05.2005 , Km ca....

  1. #1 Bad.Ford, 20.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Moin zusammen,

    Ich bin hier neu und würde gerne mal mein Problem schildern. Fahre einen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI , EZ. 05.2005 , Km ca. 138000 Km

    In den letzten Tagen hat das Auto öfter mal auf der Landstraße geruckelt. Beim Gas geben hört das auf und beim Gas gleich halten fängt das sporadisch mal an. Als ich dann heute morgen zu Arbeit bin (58km Landstraße) merkte ich auf einmal das der Wagen nur noch langsam beschleunigt. Die Drehzahl ging exakt nur noch bis 3000 Umdrehungen. Lampen leuchten keine.

    Was kann das sein?

    Danke, Dennis
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 20.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    3000 u/min ist eigentlich ein anzeichen für den notlauf , weil ein regelungsfehler vorliegt .
    aber mit viel glück ist der turbolader im eimer oder nur ein schlauch ab .
    war nach einem motorneustart wieder alles für eine kurze zeit in ordnung?
    hat man vorher auch evt ein paar seltsamme geräusche gehört ?
    schon mal in den motorraum geschaut ob da evt. ein marder drin war .
    auf jeden fall mal den fehlerspeicher auslesen lassen , auch wenn noch keine leuchte an ist

    gut möglich ist es auch das der DPF zu ist , allerdings sollte dann die MKL an sein oder demnächst angehen.
     
  3. #3 Bad.Ford, 20.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    da da kurz vor meiner Arbeitsstelle erst passiert ist, habe ich den Motor neu gestartet. Im 2ten Gang drehte er dann auch höher wie 3000 Umdrehungen. Konnte es im 3ten Gang aber nicht mehr testen da ich da war. Geräusche gabs keine. Habe das Auto erst 2 Monate und der DPF ist wohl noch nicht gewechselt. Turbo kam wohl schon neu
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 20.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    auch ein neuer turbo kann kaput gehen und das ist beim DV6 motor keine seltenheit .
     
  5. #5 Bad.Ford, 20.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Wie macht sich das denn bemerkbar wenn der DPF zu sitzt?

    Hatte im 2ten Gang das Gefühl als wenn der Turbo voll da. Nach Feierabend werde ich mal schauen ob der Fehler noch da ist
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 20.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ruckelt und hat keine leistung

    vieleicht ist auch ne bremse fest
    das kann genau solche auswirkungen haben , allerdings würde das auch noch andere symtome hervorbringen
    wie merkwürdige gerüche
     
  7. #7 Bad.Ford, 20.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Auto springt an und läuft im stand normal allerdings ist kein Kühlwasser mehr drauf aber auch kein Fleck unterm Auto ....
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 20.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ölstand prüfen ob zu viel drin ist
    wenn nicht auf jedenfall kühlmittel auffüllen
    kann sein das der motor deshalb zu heiß geworden ist und die motorelktronik
    versucht hat einen motorschaden durch den notlauf zu verhinter
    ist aber nur ne vermutung

    auf jedenfall den kühlmittelverlust abklären und fehlerspeicher auslesen lassen
     
  9. #9 Bad.Ford, 21.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Ich habe gestern vorm Heimweg direkt Wasser aufgefüllt und bin dann die knapp 60 Km von der Arbeit nach Hause gefahren. Es war nur noch ab und an ein leichtes ruckeln zu spüren aber kein Notlauf. Zuhause angekommen, Batterieleuchte im Stand an und Ventilator ein paar Minuten am Drehen. Also wieder ins Auto und noch ne Runde gefahren. Batterieleuchte war sofort aus. Ventilator lief noch so 15 Min wie verrückt.
    Danach kein ruckeln mehr, Ventilator wieder aus. Heute morgen nach Kühlwasser geschaut und nix fehlte. Dann so 40 km gefahren. Kein ruckeln, kein Ventilator, alles Top.

    Kein erhöhten Ölstand. War kurz bei der Werkstatt. Er hat keine Undichtigkeit am Kühler oder an den Schläuchen gesehen. Er vermutet das er sich nochmal ordentlich regeneriert hat. Wo das Kühlwasser hin ging, keine Ahnung! Vielleicht war der Deckel nicht richtig zu.


    Was denkt ihr ?


    Danke, Dennis
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 21.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    weiter fahren , beobachten und immer schön öl und wasser kontrollieren .
    ans Frostschutz im Kühlmittel denken !!!!
     
  11. #11 Bad.Ford, 21.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Heute wieder gute 70Km gefahren und alles normal. Fehlt immer noch kein Kühlwasser. Habe aber heute Kühlerfrostschutz und eine Messgerät dafür gekauft.

    Wieviel Grad Minus sollte es haben?
     
  12. #12 GeloeschterBenutzer, 21.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    min. - 25°C
     
  13. #13 Bad.Ford, 21.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    und höchstens?
     
  14. #14 GeloeschterBenutzer, 21.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wo willst du den hinfahren ? nordcap ;)
    -37° sollten reichen
     
  15. #15 Bad.Ford, 21.12.2013
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Vielen Dank für deine Hilfe
     
  16. #16 Bad.Ford, 02.01.2014
    Bad.Ford

    Bad.Ford Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 TDCI 05 / 2005
    Frohes neues Jahr

    bis gestern war alles gut und der Wagen hat keine Kühlflüssigkeit verloren.

    Dann fing er gestern Abend auf dem Weg zur Arbeit (nach ca 40 Km) wieder so bei 80-90 Km/h im 5ten Gang an bei etwas unter 2000 u/min zu ruckeln. Als ich auf der Arbeit War lief der Ventilator kurz nach.

    Heute mittag auf dem Rückweg auf einmal keine Leistung. Auto fuhr keine 100 Km/h mehr und eine Drehzahl über 3000 ging nicht. Auto aus und Auto an. Danach lief er ganz normal. Zuhause angekommen, lief der Ventilator noch 3-4 Minuten nach und Kühlwasser war unter Max und über Min.

    Keine Fehlermeldung!

    Das passiert allem Anschein immer wenn der Motor warm ist und etwas unter 200 u gefahren wird.

    Zwischendurch habe ich ab und an das Gefühl das Power fehlt.

    Was nun????
     
  17. #17 GeloeschterBenutzer, 02.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sollte vieleicht doch mal der fehlerspeicher ausgelesen werden , auch wenn die motorkontrollleuchte nicht an ist bzw war
     
  18. #18 bLu3t0oth, 03.01.2014
    bLu3t0oth

    bLu3t0oth Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max(DM2) BJ2004 [1,8l 125PS]
    Bin kein Mechaniker/Profi, aber schonmal die Wasserpumpe gecheckt? Vielleicht hat die ja n Knacks, so dass zwar genug Kuhlmittel da ist, aber nicht gefördert werden kann.
     
  19. #19 Automobilfordfahrer, 26.01.2014
    Automobilfordfahrer

    Automobilfordfahrer Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max
    Bj. 2004
    1.6i- Duratec- 11
    Ein Ruckeln entsteht bei hoher Drehzahl in Richtung Gelb- Rot.... Drehzahlbegrenzer, oder das Fahrzeug ist heiß gefahren, dann gibt es schon mal eine Fehlfunktion der Elektronik !
    Nach stundenlanger Autobahnfahrt immer im Gang für gute Gasannahme, passierte es mir schon öfter.
    Harmlos, aber ärgerlich. Im Normalbetrieb keine Probleme .
     
Thema: keine Leistung / ruckeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 1.6 tdci keine leistung

    ,
  2. c max ruckeln nach neustart weg

Die Seite wird geladen...

keine Leistung / ruckeln - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Ruckelt, bringt keine Leistung, riecht nach Benzin

    Ruckelt, bringt keine Leistung, riecht nach Benzin: Hallo, folgende Vorgeschichte zu meinem Mondeo MK4 Kombi: Seit längerer Zeit hat der Wagen sobald er warm war angefangen zu ruckeln. Im kalten...
  2. F-150 & Größer (Bj. 1987–1992) 7.3 IDI keine Leistung

    7.3 IDI keine Leistung: Hallo Habe mich neu angemeldet und gleich die erste Frage. Ich habe einen F 250 7.3 IDI Automatik er hat keine Leistung und jetzt springt er gar...
  3. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor Störung (Leistung weg)

    Motor Störung (Leistung weg): Hallo Community! Vor ungefähr zwei Wochen habe ich bei meinem FoFo (Mk3, 1.6 EcoBoost 150PS Benzin) einen neuen Turbolader einbauen lassen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln beim beschleunigen

    Ruckeln beim beschleunigen: Hallo, Habe einen Mondeo MK 3 mit V6 2.5 erworben. Dieser hat 125tkm gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass er im unteren Drezhzahl bereich, je...