Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Keine Leistung

Diskutiere Keine Leistung im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Zusammen Welche Ursachen komen für Leistungsabfall bzw. mangelnden Forttrieb in Frage? Der Reihe nach. Mein 2006 1,6 TDCI Turnier hat...

  1. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Hallo Zusammen


    Welche Ursachen komen für Leistungsabfall bzw. mangelnden Forttrieb in Frage?

    Der Reihe nach. Mein 2006 1,6 TDCI Turnier hat mittlerweile knapp 155000 Km runter.
    Bei 120.000 Km wurde der DPF gewechselt (allerdings kein Fordteil) und bisher war auch alles gut, weiterhin wird er jährlich bei Ford gewartet.

    Letzen Donnerstag auf der Autobahn bemerkte ich, dass ich über 160 (laut Tacho) nicht wirklich komme. Bisher waren mit Anlauf 200 (Taucho)
    möglich. Hab dann das Auto stehen lassen und bin diese Woche wieder gefahren.
    Alles normal, Beschleunigung und Endgeschwindigkeit (wobei ich keine Dauervollgasfahrten durchführe) wie gewohnt.

    Dann heute auf dem Heimweg war lange nur 100 möglich, soweit so gut. Dann war die Bahn frei........ ging bis ca. 140.........
    Ich bin dann vom Gas um dann bei 100 wieder zu beschleunigen.... mehr als 120 ging dann auch nicht mehr.


    Habt Ihr eine Idee was es sein könnte? DPF oder Turbo wären vermutlich da ein beinahe wirtschaftlicher Totalschaden...:gruebel:


    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus TL, 09.05.2015
    Focus TL

    Focus TL Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier, 2005, 1.6
    Hi Silent,
    wo das Problem bei deinem TDCI liegt kann ich dir zwar nicht sagen aber ich hab dieser Tage was gelesen bzgl. Original DPF gegen "No-Name" DPF tauschen bzw. wechseln.

    Zitat:
    Zurückhaltung bei Ersatzteilen

    Vorsicht scheint bei einigen anderen „Reparaturverfahren“ geboten. Zum Beispiel gibt es für viele Fahrzeugmodelle herstellerfremde „No-Name“-Ersatzteile für wenige hundert Euro. Diese Filter bringen meistens gleich zwei Probleme mit sich: Erstens liegt ihr Gesamtpreis oft noch unter dem reinen Materialwert der Edelmetalle in Originalfiltern, welche für die Reinigungswirkung verantwortlich sind.
    Ihr Filterwirkungsgrad ist oft weniger als halb so gut wie der von Originalteilen. Außerdem werden diese Teile meist nicht von der Fahrzeugelektronik erkannt. Die Folge: Die regelmäßige Rußverbrennung wird nicht ausgelöst, und so haben sich derartige Filter bereits nach 10.000 bis 20.000 Kilometer wieder zugesetzt – eine neue Reparatur wird fällig.

    Aus ARD Ratgeber Auto-Reise-Verkehr

    Gruß
    Thomas
     
  4. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Hallo Thomas

    Vielen Dank für Deine Antwort!

    Wen es am DPF liegen sollte, würde der Bericht dafür sprechen. Der Filter war in der Tat mit knapp 300 € deutlich günstiger als der Ford DPF.
    Ich werd am Montag sehen, was mein Freundlicher sagt.......

    Gruß
    Silent
     
  5. #4 Focus06, 09.05.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Hat er einen Fehler gesetzt? Ich würde erst Mal überprüfen, ob der Turbo angesteuert wird (Unterdruck) und dann mal versuchen mit einem Diagnosegerät (ELM327 und FoCom) eine manuelle Regeneration des DPF zu starten. Danach kann man dann immernoch aufwändigere und teure Reparaturen durchführen....

    P.S.: wurde auch das Additiv aufgefüllt?
     
  6. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Hallo

    Leider hab ich kein Diagnosegerät.
    Das Additiv wurde aufgefüllt.

    Ich hab gestern noch meinen Freundlichen erreicht. Morgen werd ich mal hinfahren. Er meinte aber das es nicht der DPF sei, da sich keine Warnleuchte gemeldet hat. Seine Vermutung ist, das ein Schlauch undicht sein könnte.

    Ja, wenn es nur ein Schlauch ist........ Zum Glück kann ich mich echt auf meinen Freundlichen verlassen. Die machen nur das was gemacht werden muss!
     
  7. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Update

    So, Schlauch wurde gewechselt. Filter war/ist zu...
    Regenerationsversuch war erfolglos...weil Glühkerzen defekt oder zu schlecht, ich weiß es nicht mehr genau.....
    Neue Glühkerzen rein......kein Erfolg, Filter ist und bleibt zu......

    Kosten bis jetzt ca. 500 €

    Lösung wäre: neuer Filter und Sensor für "günstige" 1400 €......... von Ford, oder wieder ein Teil über Ebay ca. 260 und Sensor für komplett ca. 600 €

    Da Problem ist halt, wieviel sollte man noch in das Auto investieren, da nächste Jahr der Zahnriemen fällig ist.

    Einerseits habe ich in den letzten zwei Jahren viel getauscht: Bremsen vorne und hinten komplett, Kupplung andererseits weiß ich nicht nicht ob der Turbo hält..... Stoßdämpfer und Lima sind halt auch noch alt.....


    Alternativ würde mein Händler meinen Focus für 1250 mit defektem Filter in Zahlung nehmen.......

    Habt Ihr nen Tip für mich..... Danke
     
  8. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Update 2

    So, nach dem Gespräch mit meiner Werkstatt sieht der Plan so aus:

    Da der Schlauch und die Glühkerzen neu sind und auch sonst vieles neu ist und der Ankaufswert bei 1250 liegt werd ich wohl einen neuen Billigfilter einbauen und hoffen, dass das Ganze noch 2 Jahre hält........
     
  9. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Update 3

    Neuer Filter ist drin. Auto läuft wieder..... Die Rechnung kommt noch......

    Habt Ihr ne Idee wo ich den gebrauchten Filter los werde und vielleicht noch dafür kriege? Eigentlich wollte ich ihn an die Firma kat-guru verkaufen. Leider kaufen sie nur Orginalfilter.....
     
  10. #9 Focus06, 21.06.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Die "Billigfilter" sind oft gereinigte Originalfilter. Wenn der DPF nach kurzer Zeit wieder zu ist, dann wurde er entweder schlecht gereinigt, oder es liegt ein anderes Problem vor, z. Bsp. ein defekter Injektor. Auf jeden Fall sollte das gesamte Einspritz-/Abgassystem überprüft werden...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Silent, 22.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2015
    Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    Hallo

    Da ich den Focus in eine Fordwerkstatt bringe, gehe ich mal davon aus, dass die das auch überprüft haben.

    Allerdings hatte ich bereits schon wieder merkwürdige Erlebnisse.
    Knapp eine Woche nachdem ich den Wagen wieder hatte, hörte ich beim Beschleunigen ein.. ja ein dumpfes Pfeifen, Heulen.
    Also wieder in die Werkstatt. Nach Sichtprüfung und Durchmessen an der Lima kein Defekt erkennbar.

    Das Geräusch ist mittlerweile wieder weg. Dafür ruckelte der Wagen am Samstag beim Beschleunigen zwischen ca. 160 und 180 kurz mal. War dann wieder gut.

    Heute auf dem Weg zur Arbeit auch alles gut. Beschleunigung gut, alles bestens. Auf dem Rückweg, kurz vor Abfahrt von der AB ruckelte es bei ca. 140 erneut kurz mal. Es fühlte sich so an, als ob ich gas geben und gleichzeitzig bremsen würde (was ich aber definitv ausschließen kann). Zu erwähnen ist noch, dass es ziemlich geregnet hat.

    Bild ich mir das nur ein oder ist die nächste Baustelle in Sicht? Die in der Werkstatt müssen ja langsam glauben, der spinnt......
    Andererseits verdienen die gut an mir, die Rechnung für Filtereinbau, neue Glühkerzen, Differenzdrucksensor und der Schlauch der das Dilemma ausgelöst hat samt Arbeitszeit hab ich noch nicht.....

    Hab ihr ne Idee ob und wenn ja was es sein könnte?

    Achja, hatte vergessen den merkwürdigen Geruch zu erwähnen. Als ich gestern nach hause kam, meinte meine Frau, dass dass Auto wie eine dampflok riechen würde. Also Motorhaube auf und ja es roch rauchig (ich weiß nicht wie ich es besser besschreinem soll).........

    Heute ruckelte übrigens nichts......
     
  13. Silent

    Silent Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj 2006 1,6 TDCI
    letztes Update

    So, nun bin ich schlauer:

    Der Geruch kam von der Lima...... Die hat sich dann auch auf der AB verabschiedet.... Zum Glück war da grad Stau und ich konnte den Wagen auf die Standspur schieben.

    Das Ruckeln kam vom Ladedruckregelventil kaputt, neues rein

    Dann kam ein weiteres Geräusch dazu, wie von einem Rasensprenger auf einem Feld.....Ja, der Injektor Nr. 2 war undicht, neu abgedichtet

    Achja.. DPF Der hat sich wegen eines defekten "Ladeluftkühler-Einlassschlauch verabschiedet

    >Insgesamt hat das Ganze rund 1700 € gekostet...........:rasend:


    Wie eingangs erwähnt.... letzte Update:

    Nach dem Streß und Ärger der letzten Wochen habe ich mich mit blutendem Herzen (schließlich hat er mich 9 Jahre fast überall hingebracht) von meinem Focus getrennt. :(:(:(



    Zum einen stand der Zahnriemen, Inspektion und TÜV (den er mit Sicherheit wieder mit 0 Fehlern bekommen hätte) an, zum anderen hatte ich die Sorge, dass weitere Teile kaputtgehen, speziell der Turbo! Und ich somit immer mehr in den Wagen reinstecke..

    Ja und ab morgen fahr ich dann einen.......ich bin Fremdgegangen.....:(

    ..........einen Octavia Combi.....



    Daher möchte ich mich bei allen Mitgliedern hier im Forum für die tolle Zeit, die vielen Tipps, Ratschläge und Hilfestellungen herzlich bedanken!!!


    Lg Silent........
     
Thema:

Keine Leistung

Die Seite wird geladen...

Keine Leistung - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Über 2000 U/min keine Leistung mehr

    Über 2000 U/min keine Leistung mehr: Hallo zusammen, ich kämpfe jetzt seit 3 Wochen mit meinem Focus. Los ging es damit das der Wagen plötzlich auf der Autobahn keine Leistung mehr...
  2. Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr

    Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr: Hallo Leute bin neu hier im Forum, habe mir vor 2 Monate einen ford fiesta bj 2007 TDCI 1.4l, 50kw / 68PS gekauft. Das Problem an dem wagen...
  3. 6 Zylinder Leistung erhöhen

    6 Zylinder Leistung erhöhen: Moin gibt es hier jemanden der die 6 Zylinder Motoren überholt mit Getriebe und auch die Leistung steigert ? Mfg Ingo
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme mit Leistung verhält sich komisch

    Probleme mit Leistung verhält sich komisch: Guten Tag ich bin neu hier im Forum habe ein Problem mit meinen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI Bj. 2005 109 ps. Hatte das Auto in der Ford Werkstatt...
  5. Bei Vollgas verschlechterte Leistung

    Bei Vollgas verschlechterte Leistung: 04/16 kam durch 1 Fachwerkstatt eine gebrauchte Lambdasonde in den Fiesta IV, Automatik, rein. Er zog danach wie noch nie seit dem Kauf 2014....