Kennt jemand das Gegenstück (Stecker) für die abgebildeten Kupplung ...

Diskutiere Kennt jemand das Gegenstück (Stecker) für die abgebildeten Kupplung ... im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines; ... und vielleicht sogar eine Quelle wo ich den dreipoligen Stecker herbekommen könnte. Mein Freundlicher kann Ihn angeblich nicht besorgen. Ist...

  1. #1 u076216, 29.12.2017
    u076216

    u076216 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect
    Bj. 2008
    90 Ps hoch/lang
    ... und vielleicht sogar eine Quelle wo ich den dreipoligen Stecker herbekommen könnte. Mein Freundlicher kann Ihn angeblich nicht besorgen. Ist eine Kupplung im Ford.

    IMG_20171228_190929.jpg IMG_20171228_190709.jpg
     
  2. #2 MucCowboy, 29.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.286
    Zustimmungen:
    1.348
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ein wenig genauer sollte es schon sein, wenn wir wirklich helfen können sollen.
    Geht's um den Connect 2008 aus Deinem Profil? Oder um welches andere Fahrzeug?
    Wo ist der Stecker? Was war da angeschlossen oder was sollte da dran?
     
  3. #3 u076216, 29.12.2017
    u076216

    u076216 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect
    Bj. 2008
    90 Ps hoch/lang
    Ich hatte gedacht um die Leser nicht in nur eine Richtung zu lenken laß ich mal weg aus welchem Ford das ist. Sicherlich wird der Stecker nicht nur in einem Typ verwendet. Aber es ist richtig, das ist aus meinem 2008 Transit Connect. Den Connect gibt es auch mit einer 12 Volt Steckdose im Laderaum. Meine Version ist so billig gewesen, da waren nicht mal Lautsprecher drin. Also auch keine Laderaumsteckdose (an der rechten Seite). Allerdings ist die Verkabelung für alle Fahrzeuge gleich, der Stecker ist da und wenn man die Sicherung 50 einsetzt ist auch Strom auf der Kupplung. Leider gibt es die Dose laut Händler nicht einzeln und ich brauche auch nur den Stecker und keine Dose.
     
  4. #4 Punisher, 30.12.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    darf msn erfahren was fa dran soll ?
    evt den stecker einfach abschneiden und ...
     
  5. #5 MaxMax66, 30.12.2017
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.385
    Zustimmungen:
    646
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
  6. #6 MucCowboy, 30.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.286
    Zustimmungen:
    1.348
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Zwei dicke Kabel dran? Könnte die Heck-Steckdose sein. Nimm doch mal ein Messgerät oder eine Prüflampe. Da wären dann einfach +12V zwischen den beiden Strippen drauf.

    Einen "Stecker" drauf gibt es dann nicht, weil dort ja kein weiterer Kabelstrang sondern ein "Gerät" (die Steckdose) aufgesteckt wird. Wenn Du das Kabel aber selber mittels Stecker verlängern willst, dann nimm herkömmliche Kabelschuhe zum Aufquetschen, die passen in die Pins im Sockel. Beispiel hier: AUPROTEC Flachstecker Flachsteckhülsen 0.5 - 6 mm² DIN Kabelschuh Steckverbinder | eBay
     
  7. #7 westerwaelder, 30.12.2017
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    164
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Warum so hilflos ? In jedem Elektronikladen bekommst du Steckerpaare in allen Farben und Größen. Alle zum löten, stecken etc.
    Alternativ gibt es bestimmt beim FFH aus dem Ersatzteillager das weiterführende Teil was in die besser ausgestatteten Modelle verbaut wird.
    Dazu wurde sicher dieser Stecker verbaut....
     
    Carpe Noctem gefällt das.
  8. #8 u076216, 31.12.2017
    u076216

    u076216 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect
    Bj. 2008
    90 Ps hoch/lang
    Der Connect ist als Minicamper ausgebaut. Je nach Nutzung wird ne 80 Ah Zusatzbatterie zur Stromversorgung des "Wohnteils" eingebaut. Bei Kurztrips lohnt sich die Batterie aber nicht da ich dann nur Licht, Wasserpumpe und Radio betreibe. Damit ich kein Kabel von vorne nach hinten legen muß wollte ich den Stecker verwenden. Abschneiden und Flachstecker drancrimpen ist dann Plan B wenn Plan A nix wird.

    Guter Tip, werde ich mal testen, Danke.

    Das hatte ich ja schon geschrieben, es ist das Kabel zur Zusatzsteckdose im Heck. 12 Volt kann man erst messen wenn man in Fassung 50 ne Sicherung reingedrückt hat, ohne Dose läßt Ford die Sicherung weg. Aber guter Hinweis das es da vielleicht keinen Stecker dazu gibt weil die Kupplung eventuell direkt auf die Dose gesteckt wird. Leider habe ich die Dose noch nicht in den Explosionszeichnungen gefunden. Die Flachstecker passen leider nicht, es sind keine richtigen Flachsteckhülsen.

    Na ja, nicht wirklich hilflos, anderen Stecker dran bekomme ich hin, aber ich wollte es erst mal mit dem Original versuchen. Leider habe ich das Teil noch nicht in den Explosionszeichnungen gefunden und mein Freundlicher behauptet das Teil könne man nicht nachbestellen.
     
  9. #9 Carpe Noctem, 31.12.2017
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Eben!
    Wenn eh keine Steckdose mehr dran kommt, kannst du auch gleich den Stecker fahrzeugseitig abkneifen und durch eine ordentliche Kupplung aus dem Zubehör ersetzen. Auf Quetschkabelschuhe würde ich hier eher verzichten, da die Kupplung ja anscheinend im Holm/Schweller etc. verschwindet. Lieber was ordentliches verwenden das verriegelt und sich nicht auseinander rappeln kann, denn ein abgefallener Kabelschuh kann ganz schön "warm" werden. Klar ... sollte nicht passieren, aber .......

    Und so ganz nebenbei korrodieren die Kontakte in einer ordentlich dichten Kupplung auch nicht. Lauter Vorteile die es für wenig Taler beim großen C, beim großen V, oder bei diversen anderen Elektronik-Versandhändlern gibt. ;)

    Tante EDIT sagt: Üüüüberschneidung :lol:
     
  10. #10 MucCowboy, 31.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.286
    Zustimmungen:
    1.348
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Verstehe ich das richtig, Du möchtest über diese Leitung die beiden Batterien miteinander verbinden?
    Davon möchte ich dringend abraten.
    Erstens ziehst Du den Ladestrom zwischen den Batterien dann durch diese Kabel, die mit vermutlich 2,5mm² viel zu dünn dafür sind (bei 80 Ah sollten es schon 10-16mm² sein).
    Zweitens läuft der Plus-Strom durch besagte Sicherung 50, die keinesfalls verstärkt werden sollte, weil dann die Kabel überlastet werden. Die Sicherung wird vermutlich schnell durchbrennen.
    Drittens geht das Massekabel an den nächsten erreichbaren Massepunkt an der Karosserie (ist immer so) und nicht, wie dafür nötig, zum Minuspol der Fahrzeugbatterie.
    Und viertens brauchst Du zusätzlich ein Trennrelais. Denn wenn die Batterien einfach parallel geschaltet sind, wirkt die Zusatzbatterie auch für den Anlasser. Und das quer durch's Fahrzeug und durch die Sicherungsbox. Das geht keinesfalls gut.

    Für den Wohnbereich empfehlen sich Gel-Batterien, die haben eine ganz andere Lade/Entlade-Charakteristik als Starterbatterien. Für die Trennung vom Bordnetz und Ladefunktion verwendet man normalerweise einen E-Block, der regelt das dann alles selber. Hieran wird auch die Ladeverbindung von der Fahrzeugbatterie angeklemmt (direkt von dessen Batteriepolen).
     
    Jurgis gefällt das.
  11. #11 westerwaelder, 31.12.2017
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    164
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Der Händler kann das nicht bestellen......Was macht er dann wenn jemand mit gehobener Ausstattung einen Defekt an dem Teil hat was da angeschlossen wird ? Verschrottet er dann das Fahrzeug....oder erklärt er es als Stand der Technik und muß damit leben lernen... Entweder hat der keine Lust, unfähige Lageristen oder oder !
    Ford würde den Stecker nicht verbauen wenn es da nichts weiterführendes gäbe.
     
  12. #12 Carpe Noctem, 31.12.2017
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Klar gibt es was ... den kompletten Kabelbaum.
    In meinem alten Max hatte ich ein ähnliches Problem mit einem verschmorten Stecker den es bei Ford nicht einzeln gab. Mein wirklich (!) kompetenter Händler hat damals bei Ford Köln angefragt und deren Antwort lautete: "Dieser Stecker ist als Ersatzteil nicht verfügbar, im Falle eines Defektes muß der komplette Kabelbaum ausgetauscht werden".

    Mein Händler hat den Kölnern damals einen Vogel gezeigt und einen Zubehör-Stecker für 6€ verbaut ... der Kabelbaum sollte um die 250 € kosten.
     
  13. #13 MucCowboy, 31.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.286
    Zustimmungen:
    1.348
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Es kommt jetzt nur darauf an was der Threadstarter wirklich meint.

    1. diesen abgebildeten Stecker nachkaufen? Gibt's wirklich nicht einzeln, weil Teil des vorkonfektionierten Kabelbaums. Die Kabelbäume werden von Auftragsunternehmen zusammengesetzt und gewickelt, da hat Ford selber wirklich keine Einzelteile.

    2. einen Stecker, der in den abgebildten rein gehört? Gibt es nur zusammen mit dem Kabelstrang, zu dem dieser Stecker dann gehört. Begründung s.o.

    3. das Gerät, was an diesen Stecker angeschlossen wird? Nun, dann gibt es eh keinen Kabelstecker, der dort reingehört. Und das ist es was ich vermute. Denn der Stecker passt von der Form her perfekt auf den Anschluss der Steckdose eines Transit 2004. Zwar vorne rechts, aber warum sollte Ford ein neues Teil für dieselbe Aufgabe designen nur weil es woanders platziert wird? Also gehört da eine Steckdose rein, ein Anzünder ohne Einsatz. Sowas gibt's sicherlich einzeln (man muss nur mal im Teilekatalog suchen), oder auch im Zubehör.
     
    westerwaelder gefällt das.
  14. #14 u076216, 04.01.2018
    u076216

    u076216 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect
    Bj. 2008
    90 Ps hoch/lang
    Na hier ist ja richtig was los :) Zuerst noch ein gutes und gesundes neues Jahr ! Das Problem ist gelöst, der Stecker ist gefunden aber dazu und warum der Freundliche den Stecker nicht gefunden hatte später mehr. Zuerst die Antworten auf eure Postings.

    Vielen Dank für den Vorschlag aber warum sollte ich den Stecker abkneifen um dann wieder einen anderen Stecker zu kaufen und dran zu machen ? Deswegen hatte ich ja versucht den Stecker zu finden und wenn ich Ihn nicht gefunden hätte wären isolierte Kabelschuhe zum Einsatz gekommen die zusätzlich mit einem Schrumpfschlauch gesichert worden wären. Da wäre nichts auseinander gegangen und selbst wenn, wäre der stromführende Teil die Kupplung und nicht der Stecker gewesen.

    Nein

    Die Sicherung ist bei nicht installierter Steckdose nicht vorhanden, der Sicherungshalter war leer. Von mir wurde eine 15 A Sicherung eingesetzt so wie es im Handbuch, im Haynes und auf dem Sicherungshalter aufgedruckt ist. Und selbst die ist für meine Zwecke eigentlich schon zu stark, aber dazu später mehr.

    Für meinen Wohnbereich habe ich ein 80 Ah Blei-Gel die über einen E-Block geladen wird, aber nur eingebaut wird wenn es auf große Fahrt geht. Für eine Wochenendübernachtung lohnt sich der Umbau nicht.

    Tja das Problem in meinem Fall war, ich und mein Auto waren dem Händler bekannt. Ich habe den Stecker gefunden und zwar mit Hilfe einer markenfreien Werkstatt die ich mit einem anderen Fahrzeug besucht habe und als ich gelangweilt an der Theke rumstand habe ich gesehen das er in einer Ford Microcat Datei rumgesucht hat. Er hat mich dann mal schauen lassen und ich habe tatsächlich den Stecker gefunden:

    Stecker.jpg

    Dann habe ich Ihn gefragt warum ich das Teil gefunden habe und mein Freundlicher nicht. Darauf hin hat er mir erklärt das diese Fordsoftware prüft ob das Teil auch in deinem Fahrzeug verbaut ist und wenn nicht, dann wird es auch nicht angezeigt. Als ich gesucht hatte, habe ich den Katalog pauschal nach Transit Connect MK1 durchsucht und da hatte ich das Teil gefunden. Als wir die Fahrzeug Ident Nummer eingegeben haben und nach dem Stecker gesucht haben wurde er mir nicht mehr angezeigt. Mein Freundlicher kannte natürlich meine Fahrzeug Ident Nummer und hatte die beim Suchen verwendet, deswegen hatte er den Stecker nicht angezeigt bekommen. Preis für das Teil: 2,80 Eur :rock:



    Zur Erklärung, es war Tor 2 :polizei-b:

    Dieses Fahrzeug ist mein Altagswagen und mein Urlaubs"wohnmobil". Damit ich nicht alles spazieren fahren muß werden die Campingteile nur für große Urlaube eingebaut. Dann habe ich so tolle Sachen wie Kompressorkühlbox, 13" Flip Down Monitor, Toilette, Außendusche und Wasserpumpe am Start. Die 12 Volt vom Wohnteil sind komplett getrennt von der Fahrzeug Elektrik, wird bei Landstrom über ein 230 Volt => 12 Volt Netzteil und ohne Landstrom von der 80 Ah Gel-Batterie betrieben. Ich kann die Gel-Batterie über Landstrom, Solar und Lichtmaschine (mit entsprechender Elektrik) laden. Das ist aber nur der Fall wenn es in Urlaub geht, wenn ich nur für eine oder zwei Nächte unterwegs bin, dann kommt nur die Bettverlängerung und die Matraze rein und fertig. Problem hierbei, ich hab ganz tolles LED Licht und ein Autoradio (mit Zeischaltuhr zum Einschlummern) im Wohnbereich was aber nicht funktioniert da keine Batterie angeschlossen ist. Dafür ist jetzt der Stecker vorgesehen der Fahrzeugstrom ohne Kabelverlegen in den Wohnbereich bringt und per Umschalter (also entweder Blei-Gel Batterie oder KFZ Strom) den Radio und die LED Beleuchtung in Betrieb setzt und ich ohne Batterie nicht mehr mit ner Taschenlampe rumleuchten und mich selbst in den Schlaf singen muß :top:
     
  15. #15 Carpe Noctem, 04.01.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Mein Vorschlag war auf den kompletten Verlauf dieses Threads bezogen und bis zu meinem Post war ja Stand der Dinge "Den Stecker finde ich nicht" und somit war mein Vorschlag: "Kneif den Rest ab und mache was ordentliches dran".

    Und der Vollständigkeit halber noch den Rest meiner Aussage die du NICHT mitzitiert hast:
    Kann und soll aber natürlich jeder so machen wie er möchte!
     
  16. #16 MucCowboy, 04.01.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.286
    Zustimmungen:
    1.348
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Okay, dann lag ich mit meiner Vermutung daneben. Macht nix. ;)

    Perfekt. Ich fahre selber ein (reines) WoMo und kann die Batteriewahl nur bestätigen. :top:
     
Thema: Kennt jemand das Gegenstück (Stecker) für die abgebildeten Kupplung ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gegenstueckstecker

    ,
  2. ich brauche ein gegenstück zur Fassung 1471 mit kabel

    ,
  3. Steckverbinder kupplungsleitung Ford Mondeo mk2

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand das Gegenstück (Stecker) für die abgebildeten Kupplung ... - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 2014 ISO Stecker Sony Radio

    Fiesta 2014 ISO Stecker Sony Radio: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo! Gibt es hier jemanden der einen passenden ISO Stecker findet für das Sony Radio? Brauch einen vom...
  2. Wer kennt dieses Teil?

    Wer kennt dieses Teil?: [ATTACH] Ich hab hier ein Bauteil von Mercedes-Benz liegen. Kennt jemand dieses Teil und kann mir sagen was es ist und wofür?
  3. Kupplung entlüften nach Marderbiß in den Schlauch der Kupplungshydraulik

    Kupplung entlüften nach Marderbiß in den Schlauch der Kupplungshydraulik: Nach einer Marderknabberei an dem Schlauch meiner Kupplungshydraulik war es nicht mehr möglich, einen Gang einzulegen, wenn der Motor lief....
  4. FORD Transit 2,2 - 85 kW (Bj 2007) Geräusche Kupplung oder Getriebe?

    FORD Transit 2,2 - 85 kW (Bj 2007) Geräusche Kupplung oder Getriebe?: Hallo liebe Forums-Miglieder, Vorab die Info... Ich bin nicht vom Fach, habe aber jemanden aus der KFZ-Branche der mich unterstützt. Deswegen...
  5. Kupplungs wechsel

    Kupplungs wechsel: Hallo Gemeinde. Wir fahren unseren 1,6er Focus MK2, Baujahr 2009 nun seit rund 5000 Kilometer. Leider sind uns in dieser Zeit ein paar Macken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden