Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Kennt sich einer mit Ford Kulanz aus.

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Ricoh217, 01.09.2015.

  1. #1 Ricoh217, 01.09.2015
    Ricoh217

    Ricoh217 Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    mein Ford Mondeo Bj. 09/2011 Titanium S, 163PS Powershift,
    hat folgendes Problem:

    Es fing ca.nach 3 Jahren und 3 Monaten an, dass die Automatik nicht mehr vernünftig schaltet.
    Ich zum Ford und da wurde mir gesagt, dass es Zeit wird für die 60000km Insektion Getriebe ÖL wechsel.
    Kostenvoranschlag mit Inspektion ca 800Euro.

    Da dies ne stolze Summe ist und ich erstmal das Geld auftreiben musste, habe ich dann die Inspektion bei 66000km durchführen lassen.
    Ford versicherte mir kann damit fahren, schaltet eben nur manchmal bisschen hackelig.

    Wurde dann alles erledigt, Problem aber nicht weg.

    Habe dem Ford mehrmals gesagt das er nicht richtig schaltet, der Mondeo stand mehrer Wochen und Tage in der Werstatt und keiner konnte den Fehler finden. Immer wenn einer mit dem Wagen gefahren ist hat er immer ganz normal geschaltet. (ANGEBLICH)

    Dann eines Tages auf der Autobahn einen knall Gänge hoch runter wie er Bock hatte. Fehlermeldung Getriebe nicht voll funktionsfähig.

    Autobahn runter an der nächsten möglichkeit Wagen abgestellt, und ausgemacht.
    Wieder angemacht Fehler weg und fuhr ganz normal.
    Direkt zum Ford. Der konnte keinen Fehler auslesen, weil er angeblich nur im Flashspeicher gespeichert wird und beim ausmachen gelöscht wird.
    So einen schwerwiegenden Fehler im Flashspeicher. ASO Na Prima

    Wieder mehrere Tage aufenthalt Ford. FINDEN NIX.

    Aber trotzdem neue Software drauf Ventile neu angelernt.
    Man sagte mir, wenn der Fehler wieder kommt, Wagen anlassen und Ford anrufen. OK

    Am gleichen Tag wieder ruckeln ohne Ende ohne Fehlermeldung aber komischer weise nur bei mir.

    Ging dann über mehrere Monate so.

    BIS irgendwann der Wagen überhaupt nicht mehr richtig wollte, ich direkt zum Ford.
    Probefahrt mit Werkstattmeister, zum Glück fuhr der Wagen wie Sack Kartoffeln.
    Direkt in die Werkstatt, diagnose Gerät angeschlossen und siehe da, keine Fehler.
    Dann meinte der Gute Meister, siehste wie beim letzten mal, kann hier noch 2 mal runterklicken aber auch da werden keine Fehler sein.

    Klich Klick, 2 Fehler.
    Er voll geschockt und ich denke mir genau bestimmt wie beim letzten mal.
    Fehler irgendwas mit Turbo Sensor A blabla.

    Dann fing der Spass erst an. Garantie natürlich zu Ende.
    Kostenvoranschlag 3500€

    Nach langem hin und her haben die sich dann mal entschieden Kulanz Antrag an Ford zu schreiben

    Kulanz wurde abgelehnt. Grund habe meine Inspektionen immer einen Monat zu spät durchführen lassen.

    Ein elektrisches Bauteil was im Getriebe sitzt ist nach ca 64000Km 3 Jahre 3 Monate kaputt gegangen.
    Jetzt im Augut hat der Ford es endlich geschafft den Fehler zu finden. Und jetzt sagen die mir der Wagen ist ja fast 4 Jahre alt.
    Dann kann sowas mal kaputt gehen.

    Kann mir bitte einer sagen, wie und wo ich mich hinwenden soll, damit ich wenigstens ein bisschen Kulanz bekomme.
    Und bitte kommt nicht mit.
    Hätteste besser mal die Inspektionen Zeitnah durchgeführt. (das macht meine Frau schon) ;)

    Und wir wolten uns den neuen CMAX bestellen mit Powershift für die Frau. ICH DENKE NICHT


    Gruss Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McGeiver87, 01.09.2015
    McGeiver87

    McGeiver87 Forum As

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Titanium
    Bj.2013
    1,6l Tdci
    Wenn du eine Rechtschutz hast am besten zum Anwalt. Hast du Belege dass das Auto in der Werkstatt war? Wenn nicht wird es schwer. Vielleicht noch mal zu nem anderen FFH dem die Geschichte erklären. Aber bist halt aus der Garantie raus, warum sollte man dann noch was bezahlen. Ist leider sehr oft so.
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 01.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    da seh ich auch schwarz .
    hatte der mondi nur die normale 2 jahres werksgarantie oder auch noch einen schutzbrief für das 3. jahr usw ?
     
  5. #4 Ricoh217, 01.09.2015
    Ricoh217

    Ricoh217 Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Hatte die 3 Jahre Garantie
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 01.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    und der fehler ist erst nach 3jahren und 3 monaten aufgetreten ?
    also auserhalb der garantiezeit und die wartungen wurden auch nicht
    fristgerecht gemacht , dann sieht es ganz schlecht aus mit kulanz
    da wird auch kein anwalt nützen .
     
Thema:

Kennt sich einer mit Ford Kulanz aus.

Die Seite wird geladen...

Kennt sich einer mit Ford Kulanz aus. - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?

    Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?: Hallo, hat mal jemand bitte die Bedienungsanleitung für einen Ford Transit FT 100 Ford(D), Erstzulassung 02.09.1993, Diesel, Fahrzeug-Ident. Nr....
  2. Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km

    Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km: Hallo zusammen. Gestern ist mir jemand in meinen Essi gescheppert. Leider genau auf die Ecke hinten links. Heck ist dort um 3cm verschoben, ergo...
  3. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  4. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  5. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...