Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Kennzeichenbeleuchtung ausbauen

Diskutiere Kennzeichenbeleuchtung ausbauen im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich würde gern die Kennzeichenbeleuchtung ausbauen um die gelben Lämpchen auszubauen. Ansich (dachte ich) ganz einfach aber mir steht ein...

  1. Iba07

    Iba07 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2013 1.0L EcoBoost 101 PS
    Hallo,

    ich würde gern die Kennzeichenbeleuchtung ausbauen um die gelben Lämpchen auszubauen. Ansich (dachte ich) ganz einfach aber mir steht ein (vermutlich) Sicherungshaken im Weg. Ich bekomme es nur ein Stück herausgezogen und dann blockiert dieser Metallbügel ein Weiterkommen. Es ist nervig.

    Wie baut man das Ding nun aus? Ich habe versucht diesen Bügel mit einem Schraubendreher nach oben zu drücken (der Bügel wirkt wie ein Wiederhaken) aber ich wollte nicht riskieren, etwas zu beschädigen.

    Meine Frage: Kann man diesen Haken einfach samt Lämpchen gewaltsam herausziehen? Klar das er sich dabei verbiegen wird aber wie soll es sonst funktionieren? Man sollte diesen Bügel eigentlich zurückbiegen können, oder? Bzw. so hinbeiegen, das er beim wieder hineinstecken erneut eine Wiederhakenfunktion erfüllen kann.

    Den Kofferrauminnenraum woltle ich wegen diesem ja eigentlich kleinen Eingriff nicht komplett aufmachen.

    Was ich meine seht ihr auf einem Beispielbild siehe Anhang. Evtl. gibt es bereits eine gute Anleitung? Bei YT habe ich leider nichts hilfreiches finden können. Bis auf einem Video wo man leider nicht genau sieht wie er es herauszieht und ob es sich dabei überhaupt noch um die originalen Lampe handelt.

    34001583-1.jpg
     
  2. #2 FocusZetec, 22.11.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.836
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    eine Nadel in das Loch stecken und die Leuchte raushebeln, das muss komplett ohne Kraft gehen, wenn du stärker drücken mußt machst du es falsch
     
  3. Iba07

    Iba07 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2013 1.0L EcoBoost 101 PS
    Das habe ich ja (Nadel wäre zu schwach für diese Feder/Bügel (wie auch immer das Ding heist)). Ohne Kraft kann es nicht gehen, weil das Teil wie ein Wiederhaken fungiert! Müsste den nach oben drücken/biegen dann ginge es. Weis jedoch nicht ob das so gedacht war. Auch wenn ich mit Gewalt an der Leuchte ziehen würde, so würde sich das Ding wohl einbiegen und ich könnte die Lampe herausbekommen. Vermute jedoch nicht dass das so soll.

    Wie gesagt einfaches heraushebeln geht nicht da dieser "Wiederhaken" nach oben gebogen werden muss sonst wird das nix.
     
  4. #4 Wolle1969, 22.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    354
    Mit nem kleinen Schraubenzieher geht das sehr gut.
    Guckst Du:


    "Wie gesagt einfaches heraushebeln geht nicht da dieser "Wiederhaken" nach oben gebogen werden muss sonst wird das nix"
    Der Bügel muss Richtung Lampengehäuse gedrückt werden und dann mit dem Schraubendreher nach unten ziehen.
     
  5. Iba07

    Iba07 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2013 1.0L EcoBoost 101 PS
    Nur das dieser Bügel bei mir eben leider nicht so aussah. Er war im Innern über einen Plastikteil gespannt. Sprich ich musste ihn weit in Richtung Außengehäuse drücken um die Lampe anschließend herausziehen zu können. Wirklich blöd mit Worten zu beschreiben. Der Bügel sah eben leider nicht so ausw wie in deinem Video oder meinem Bild.

    Im Innern war er quasi über einen Festteil des Autos gespannt. Einfaches Drücken und anschließendes Herausziehen ging also nicht. Bei mir musste ich die Lampe aus herausdrehen (da war nix gesteckt bis auf die Birne).

    Hab mein Kennzeichen abschrauben müssen um überhaupt in dieses Loch zu gelangen. Der Bügel war wie gesagt über einen im Innern liegendn Bereich des Autos gespannt....wirkte tatsächlich wie ein Wiederhaken. Kp vllt. hat da mal (vor miener Zeit) jemand das Ding falsch wieder eingebaut. Sprich in dem er den Bügel nach Oben gezogen hat um ihn über einen im Innern liegenden Bereich zu spannen. Vllt. weil er dachte das sei sicherer.

    Kanns mir aber ehrlich gesagt nur vorstellen, dass es bei diesem Auto wieso auch immer schon immer so war. Jedenfalls sind die Lampen jetzt drin.
     
  6. #6 Wolle1969, 22.11.2018
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    354
    Warum zeigst du dann ein Bild von den originalen Leuchten?
    Woher sollen wir wissen wie deine aussehen? :gruebel:
     
  7. Iba07

    Iba07 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2013 1.0L EcoBoost 101 PS
    Meine sind nicht original XD?! Hab ic nie gesagt. Auf dem Bild ist die Klammer genauso nur das sie bei mir ÜBER einen im Innenbereich liegenden Teil der Aushöhlung für die Lampe gespannt war statt nur als Feder zu dienen. Davon konnte ich zu der Zeit och kein Bild machen, da ich sie noch nicht ausgebaut hatte. Das war ja mein Kernproblem ^^.

    Hat sich mittlerweile gelöst.
     
  8. #8 MaxMax66, 23.11.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.530
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Ich hatte das gleiche "Problem" am MK7.
    Dieser Widerhakeneffekt kommt davon, wenn man die Lampe nur herausziehen will und nicht gleichzeitig
    durch den kleinen Schlitz den Bügel in Richtung Lampe drückt.
     
  9. Iba07

    Iba07 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2013 1.0L EcoBoost 101 PS
    Richtig :) und so habe ich es am Ende auch gemacht. Allerdings musste ich dafür mein Nummernschild samt Halterung abmontieren.

    Jedoch scheinen bei anderen MK7 (siehe Video von Wolle) die Dinger nur wie Federn verwendet worden zu sein. Sprich du musst einfach nur wie (siehe Video) vorgehen und kannst das dann recht einfach herausziehen. Da musste nix derart nach Hinten gedrückt werden da dort kein Wiederhaken genutzt wird sondern Druck der in Richtung Wand der Lampenaussparung sowie Lampenäußeren aufgebaut werden soll. Die muss man einfach nur ein wenig eindrücken und schon kann man das ganze problemlos herausziehen.

    Kp warum die das derart unterschiedlich gelöst haben. Mir wären ehrlich gesagt je zwei Schrauben an einer Seite sehr viel lieber gewesen.
     
  10. #10 BlackFocus2008, 23.11.2018
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Ich müsste dafür auch Kennzeichen inkl Halter demontieren.
    Und KZL ging auch relativ schwer raus.

    Hab dann die KZL modifiziert und legal mit LED ausgestattet
     
  11. Iba07

    Iba07 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2013 1.0L EcoBoost 101 PS
    Ist das in nem Focus ähnlich? LED legal wie das? Aber gut LED-Lösungen kenne ich ja. Einfach ranstecken und reinschieben. Zumindest bei denen die ich gesehen habe. Da ist die Feder so wie auf meinem Bild.
     
  12. #12 BlackFocus2008, 23.11.2018
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
Thema: Kennzeichenbeleuchtung ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta 2016 Kennzeichen led

    ,
  2. fiesta mk7 2016 Kennzeichen led

    ,
  3. fiesta mk7 kennzeichenbeleuchtung tauschen

    ,
  4. ford galaxy nummernschildbeleuchtung wechseln,
  5. kennzeichenbeleuchtung ford fiesta mk6,
  6. ford transit kennzeichenbeleuchtung wechseln,
  7. ford mondeo mk7 kennzeichenbeleuchtung ausbauen
Die Seite wird geladen...

Kennzeichenbeleuchtung ausbauen - Ähnliche Themen

  1. klima bedienteil ford fiesta j8 ausbauen

    klima bedienteil ford fiesta j8 ausbauen: wie kann ich das klima bedienteil beim ford fiesta j8 wechseln
  2. S Max Ausbau Heckleuchte Facelift

    S Max Ausbau Heckleuchte Facelift: Hallo zusammen, Ich muss die rechte äußere Heckleuchte tauschen. Im Handbuch steht zwar was vom freundlichen Händlerbesuch, aber irgendwie...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Grand Tourneo Connect Bj 10'18 - Sitze ausbauen

    Grand Tourneo Connect Bj 10'18 - Sitze ausbauen: Hallo, ich habe mir dieses tolle Fahrzeug gekauft um den großen Innenraum flexibel nutzen zu können. Der Umstieg vom Caddy Maxi sollte sich...
  4. Ford Ka RBT (Bj. 98) Rückspiegel ausbauen ?

    Ford Ka RBT (Bj. 98) Rückspiegel ausbauen ?: Hi Leute, wollte mal fragen was ich benötige um einen Rückspiegel/Außenspiegel bei meinem Ka auszubauen. Müssen bloß die beiden Verkleidungsteile...
  5. Ist der Ausbau des LTE Modems (TCU_CPPM) an einem Ford Transit, technisch möglich?

    Ist der Ausbau des LTE Modems (TCU_CPPM) an einem Ford Transit, technisch möglich?: Hallo zusammen, da ich weder bei Ford direkt, noch bei einem Händler eine kompetente Antwort auf meine Frage bekommen habe, wende ich mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden