Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 key free & reifendruck-kontrollsystem - frage!

Diskutiere key free & reifendruck-kontrollsystem - frage! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo! 1) key-free das key free system meines focus dürfte eine neue variante sein, da weder die bedienungsanleitung noch ford austria mir...

  1. #1 starhap, 22.07.2009
    starhap

    starhap Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus, 2009, 80kw
    hallo!

    1) key-free
    das key free system meines focus dürfte eine neue variante sein, da
    weder die bedienungsanleitung noch ford austria mir auskunft geben konnte,
    wie ich mein fahrzeug starten kann - falls der passiv key ausfällt (leere batterie). in der bedienungsanleitung steht nur was von einen adapter, in welchen ich den notschlüssel (befindet sich im passiv key) stecken soll.
    diesen adapter gibts bei mir nicht. statt dem zündschloss ist nur eine plastikabdeckung.
    frage: muss ich diese entfernen um dann den notschlüssel in ein darunter
    liegendes "schloss" zu stecken - und dann den "start" knopf betätigen?
    wie gesagt - meine bedienungsanleitung weiss dazu gar nix...

    2) reifendruck-kontrollsystem
    wieder die bedienungsanleitung - kein wort darüber.
    mein focus bj 2009 (titanium mit x-packet) sollte ein solches system haben,
    aber wie/wo wird mir angezeigt falls der reifendruck zu niedrig ist?

    entweder ist meine bedienungsanleitung veraltet oder ???

    weiss wer näheres?
    danke im vorraus!
     
  2. #2 blackisch, 22.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    zu 1.K.A.

    zu 2: ich wusste garnet das Ford sowas schon verbaut :D naja norm kenn ich das so das nur eine Leuchte angeht wenn der Reifendruck ca 30% unter Soll wert ist.
    Check mal beim start wenn alle Leuchten angehen ob du nen gelben Reifen und darüber nen Ausrufezeichen siehst
     
  3. #3 starhap, 22.07.2009
    starhap

    starhap Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus, 2009, 80kw
    zu 1.
    dachte ich mir, wenn nicht mal ford eine antwort hat........
    zu 2.
    ja ford bietet das in österreich im titanium-x-paket an.
    aber leider weiß keiner wie es funktioniert
    danke! werde darauf achten - obwohl mir bis jetzt nichts derartiges aufgefallen wäre.
     
  4. #4 Morpheus, 22.07.2009
    Morpheus

    Morpheus Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium X, 2009, 1.8 125PS
    zu 1.
    Ich habe bei meinem Focus ebenfalls Ford-Power (Startknopf). Falls der Akku der Fernbedinung mal leer sein sollte, gibt es in der FB einen "Notfall"Schlüssel den du heruasziehen kannst. Dann einfach die Abdeckung wo das Zündschloss sitzt abmachen und dort kannst du "manuell" starten!

    zu 2.
    Du muss das Reifendruck-Kontrollsystem erstmal über den Boardcomputer starten, bzw. den Messvorgang! Wenn dann der Luftdruck zu niedrig ist sollte dir auch über den BC und eine Warnleuchte dieses angeziegt werden! Habe aber schon gehört das es angeblich nicht sehr "zuverlässig" arbeiten soll. Also wohl doch mal lieber ab und zu an der Tanke selber nach schauen :-)

    Gruß
     
  5. #5 Marcelmmx, 22.07.2009
    Marcelmmx

    Marcelmmx Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 16V Titanium Plus, 08/2008
    Bei Ford funktioniert das Reifendruck-Kontrollsystem über die ABS/ESP Sensoren. Die merken nämlich wenn sich ein Rad langsamer oder schneller dreht als die anderen – dass passiert auch wenn ein Rad druck verliert – es wird ein bisschen kleiner und dreht sich schneller. Und es funktioniert auch – hat mich schon 2-mal gewarnt bei einer Reifenpanne. Dass System muss erst eingestellt werden - in Bordcomputer das zugehörige Menüpunkt suchen auf Reset drücken und ein paar Sekunden halten bis sich das System kalibrieit. Sollte eine Reifenpanne auftreten, leuchtet dass „i“ auf der Instrumententafel, der Bordcomputer zeigt den zugehörigen Text, und ein Warnsignal ertönt.
     
  6. #6 starhap, 22.07.2009
    starhap

    starhap Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus, 2009, 80kw
    jetzt sehe ich klarer.
    1) Abdeckung weg und schlüssel rein
    2) also reifendruck kontrollieren und eventuell lt. tabelle nachfüllen und
    dann über den BC das ganze aktivieren.
    MEINE Betriebsanleitung ist definitiv ZU alt! von beiden punkten steht NICHTS.
    Werde eine aktuelle Version beim Händler anfordern.
    Vielen Dank für Eure Infos!!!!!
     
Thema:

key free & reifendruck-kontrollsystem - frage!

Die Seite wird geladen...

key free & reifendruck-kontrollsystem - frage! - Ähnliche Themen

  1. Anfänger-Sound-Fragen

    Anfänger-Sound-Fragen: Wie dem Titel schon entnehmbar ist, bin ich noch sehr unerfahren was Autos angeht, aber jeder muss ja mal klein anfangen oder? Und besser spät als...
  2. Msd Frage

    Msd Frage: Hallo Leute Ist es eig. möglich einen Focus st Msd. ab Kat an meinen Sportendtopf für meinen 1,5er Ecoboost zu bauen der hat 60 mm Durchmesser?...
  3. Neu im Forum, gleich ne Frage

    Neu im Forum, gleich ne Frage: Moin bin neu hier im Forum hab mich angemeldet weil ich für einen Bekannten einen Mondeo reparieren soll Schraube sonst nur Audi und VW Ich...
  4. Fragen zum MK7 2009

    Fragen zum MK7 2009: Hallo ich habe vor als 2 wagen mir einen Ford Fiesta Bj. 2009 80tkm mit 120ps zu holen.... Habe da paar fragen Hat das Auto einen Turbo,um die...
  5. PDC fragen über Fragen und dann auch noch Laie

    PDC fragen über Fragen und dann auch noch Laie: Hallo, ich bin seit 2 Wochen auch stolzer Besitzer eines mondeo und vollkommen zufrieden damit was das fahren angeht. Leider ist er auch nicht...