KFZ - Bindung an Kostenvoranschlag bei erneuter Reperatur (Garantiefall)

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von derjan, 08.01.2012.

  1. derjan

    derjan Guest

    Hallo

    ich hatte in der Werkstatt einen Kostenvoranschlag für die Reperatur eines Turboladerschadens an meinem Auto erstellen lassen (2000 Euro)
    -> wurde dann auch dort in der Fachwerkstatt repariert -> ok

    nach 2 Monaten dann nochmals Schaden am Turbolader -> wurde auf Garantie repariert -> keine weiteren Kosten für mich

    jetzt wieder Schaden am Turbolader
    -> dieses Mal sollen noch weitere Teile ausgetausch werden -> Zusatzkosten !!!

    ist die Werkstatt hier nicht an den ursprünglichen Kostenvoranschlag gebunden?
    Ich hatte mir bereits mit den 2000 Euro überlegt, ob ich den Wagen überhaupt reparieren lasse, bei weiteren Kosten hätte ich ihn definitiv nicht reparieren lassen und den Wagen verkauft.

    Was kann ich hier machen ?
    Wer hat einen Tipp?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maica

    Maica aka Fiesta-Michi :D

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3
    Anscheinend wurde geschlampt, die Ursache für den Turboschaden wurde wohl nicht behoben. Schätze mal die Rücklaufleitung bzw der Zulauf wurde nicht mit erneuert. Der setzt sich wegen Ölkohle und hohen Temperaturen wohl öfters zu.Leider nen öfter vorkommendes Problem bei Ford. Bei einigen wird sogar eine Motorspühlung empfolen bevor man den Turbo ersetzt.

    Geh mit den Klamotten zum Anwalt, würde mal stark behaupten die müßen den Turbo nochmals ersetzen. Da die Ursache wohl noch nicht gefunden wurde und du eine Reperatur in Auftrag gegeben hast.

    Ansonsten wie leutet denn der genaue Text vom Reperaturauftrag ?!
     
  4. derjan

    derjan Guest

    Hallo

    den genauen Wortlaut des Auftrages kann ich nicht sagen
    -> Reperatur des defekten Turboladers

    die Zuleitungen usw. wurden wohl beim 2. Tausch mit gewechselt
    Jetzt soll noch die Ölwanne getauscht werden + Ölsieb und Öl usw, und das wollen sie mir dann in Rechnung stellen
    Mir geht es darum, um das rechtlich zulässig ist, oder ob sie weiterhin an den Kostenvoranschlag gebunden sind ..
     
  5. #4 focuswrc, 08.01.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    bei dem schaden muss eine kompeltte motorspülung mit allen filtern vorgenommen werden. genauso die leitungen von/zu turbo erneurt.

    klingt zwar doof, aber diesen schaden lässt man in einer ford-werkstatt reparieren, da die eine genaue SI dafür haben. alles andere ist schlamperei wie man sieht.
     
  6. derjan

    derjan Guest

    Hallo

    ich habe mich nat. vorher informiert, es gibt wohl viele Fälle in denen mehrere Turbolader nacheinander defekt sind..
    -> deshalb habe ich es ja auch bei meinem Händler, bei dem ich den Wagen gekauft habe, reparieren lassen
    -> wie sich jetzt rausstellt, zum Glück..
     
  7. #6 Kletterbuxe, 08.01.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    ob die an den Kostenvoranschlag gebunden sind (Gewährleistung od. Werkstattgarantie) hängt vom Schaden ab.
    Ist es ein neuer Schaden, der mit dem alten nichts zu tun hat dürfen sie ihn auch neu reparieren und du musst das Zahlen.

    Ist es der alte Schaden, der erneut auftritt, weil "geschlampt" wurde, oder bei der ersten Reparatur das wahre Ausmaß nicht erkannt wurde, oder falsch oder unzureichend repariert wurde, muss die Werkstatt nachbessern (Gewährleistungs- / Garantiefall) und du zahlst gar nichts.
     
  8. derjan

    derjan Guest

    Hallo

    genau hier liegt ja mein Problem

    Turboladerschaden -> es wurde nach den Vorgaben vom Hersteller getauscht (Öl, Filter, Zuleitungen usw.)
    -> danach wieder defekt

    jetzt wurde vermutet, dass sich u.U. in der Ölwanne noch Rückstände befinden, die den Schaden verursacht haben -> die haben wohl die Turboladerschäden verursacht
    -> deshalb soll hier noch alles getauscht werden -> insgesamt 1000 Euro extra

    ich hatte einen Kostenvoranschlag bei der ersten Reperatur
    -> wer hat die Zusatzkosten zu verantworten ?
    -- ich als Kunde, weil die Werkstatt nicht damit rechnen konnte, dass weitere Teile getauscht werden müssen (hatte das Autohaus wohl erst 1 mal)
    -- oder die Werkstatt, weil sie mich nicht auf mögliche Mehrkosten hingewiesen hatte

    ich bin ja degfinitiv dafür dass die Werkstatt die Schuld trägt und auch für die Kosten aufkommen muß ..
     
  9. #8 Didiford, 10.01.2012
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    hallo
    du hattest einen Kostenvoranschlg für die Reparatur des Turboladers und den haben sie repatiert
    wenn sie jetzt fetstellen das der Wagen noch einen anderen Fehler hat so das der Torbolader immer wieder kaput geht dann ist das nicht im Kostenvoranschlag mit drinne ,müßtest du also selber zahlen oder du lest das so und fährst bis der Turbolader wieder kaput geht, dann werden sie dir den aber nicht nochmal auf Garantie wecheln , weil es ja nicht am Turbolader selbst liegt oder sie was beim Eingebaut falsch gemacht haben
    so sehe ich das
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. derjan

    derjan Guest

    was mich einfach daran stört, ist die Tatsache, dass sie wissen, dass der Fehler mit dem Turbolader wechsel oft nicht behoben ist, es aber mit keine Wort erwähnen....
    -> wenn ich die Info gleich bekomme, kann ich entscheiden, ob ich es trortdem reparieren lasse, oder den Wagen vorher verkaufe
    -> wenn nicht, investire ich 2000 Euro, und bin dann gezwingen weiteres gedld zu investieren...
     
  12. #10 Didiford, 10.01.2012
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    wenn sie das gewußt haben hätten sie dir nicht auf auf garantie einen neuen eingebaut ,sondern gleich was gesagt, das ist ja auch ihr Geld was sie da verpulvern
    wustest du das denn, das es mit dem wechsel aleine nicht getahn ist ?
    von einer guten Werkstatt kann man natürlich mehr erwarten aber es kann für die auch das erste mal gewesen sein das so was vor kam
    der Fehler war ja wie du sagst ein kaputter Turbolader ,und der kann auch mal so kaput gehen ohne das es noch einen anderen Grund dafür gibt
     
Thema:

KFZ - Bindung an Kostenvoranschlag bei erneuter Reperatur (Garantiefall)

Die Seite wird geladen...

KFZ - Bindung an Kostenvoranschlag bei erneuter Reperatur (Garantiefall) - Ähnliche Themen

  1. KFZ Folie

    KFZ Folie: Bin auf der Suche nach passender Folie in der selben Farbe wie mein Auto ( Visionblaumetallic ), gibt es hier evtl. einen folienmenschen der sowas...
  2. Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend

    Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend: Hallo Forum Ich bin gerade etwas sprachlos , ich habe einen Ford Mondeo Mk3 Tdci , allerdings habe ich einen Chip drin der auf eine Leistung...
  3. nach 2000 km erneut Motorschaden Ford Focus Mk3

    nach 2000 km erneut Motorschaden Ford Focus Mk3: Hallo liebes Forum, schildere mal kurz meinen Fall. Hatte mit meinem Focus Turnier Mk3 (Bj. 12/2014 36000km) Anfang Mai einen Motorschaden. Ist...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 2,5 Liter V6, IMRC defekt, welchen Transistor?

    2,5 Liter V6, IMRC defekt, welchen Transistor?: Hallo Leute, ich musste leider feststellen das mein IMRC die Arbeit verweigert. Ich denke der Transistor ist durch. Da leider keine Bezeichnug...
  5. Presseportal.de: Bestes erstes Quartal seit mehr als zehn Jahren: Ford gewinnt erneut

    Presseportal.de: Bestes erstes Quartal seit mehr als zehn Jahren: Ford gewinnt erneut: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Ford schließt erstes Quartal in 2016 erneut deutlich stärker als Gesamtindustrie ab: Mit 56.312 Pkw-Zulassungen...