Kindertauglichkeit

Diskutiere Kindertauglichkeit im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moin Fiesta-Freunde, ich bin brandneuer Besitzer eines 2016er Fiesta ST-Line (140ps). Bin schwer begeistert von dem Wägelchen. Eine Sache ist mir...

  1. #1 Silver007, 13.10.2016
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Moin Fiesta-Freunde,

    ich bin brandneuer Besitzer eines 2016er Fiesta ST-Line (140ps). Bin schwer begeistert von dem Wägelchen. Eine Sache ist mir jedoch aufgefallen: Ich muss den FoFi auch als Kindertransporter benutzen - daher zum Glück ein Viertürer. Hinten habe ich nun zwei Kindersitze von Cybex (Pallas) drin. Darin die Kinder anzugurten, ist aber ein echter Akt. Die Gutschlösser sind relativ tief in der Bank versenkt und liegen auch relativ weit draußen. Die schauen also gerade knapp an der Seite der Kindersitzbasis hervor. Schwer zu erreichen.

    Was für (Kinder-)Erfahrungen haben die FoFi-Fahrer hier im Forum so gemacht? Welche Kindersitze nutzt Ihr und wie kommt Ihr zurecht. Gurtverlängerungen sind ja nicht legal, meine ich mich zu erinnern.
    Beste Grüße is Forum!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Warum hast du das vor dem Kauf nicht mal gecheckt ob dien Kindersitze da für dich gut rein gehen ?., Hier wird es denke ich mal verschiedene Antworten geben, da ja nicht jeder den gleichen Kindersitz hat wie du.
     
    Qwertzuiop gefällt das.
  4. #3 Silver007, 14.10.2016
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Ich wähle das Auto nicht nach den Kindersizen aus - sondern umgekehrt :-)
    Daher frage ich ja, wer mit welchem Sitz welche Erfahrungen gemacht hat. Prinzipiell werden die Dinger wegen Seitenaufprall-Geschichten immer breiter. Ich habe mir beim einem Swift vorher damit beholfen, dass ich die Gurtschlösser durch ein Stück schaumstof weiter nach aufen gedrückt habe. Dann konnte man leichter drankommen. Vielleicht mache ich das jetzt auch.
     
Thema:

Kindertauglichkeit

Die Seite wird geladen...

Kindertauglichkeit - Ähnliche Themen

  1. Presseportal.de: "Kindertauglich" - Der neue Ford B-MAX besteht Tests mit Schlamm, Mi

    Presseportal.de: "Kindertauglich" - Der neue Ford B-MAX besteht Tests mit Schlamm, Mi: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Der neue Ford B-MAX ist familienfreundlich - das bewiesen auch umfangreiche Tests, bei denen die Sitzbezüge und...