Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Klackern aus dem Motorraum / 2000 Touren beim Start im kalten Zustand

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Benny1988, 20.10.2012.

  1. #1 Benny1988, 20.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2012
    Benny1988

    Benny1988 Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7 Kombi, Bj. 97, 1.6 16V - 66kW
    Guten Abend die Herrschaften. (:
    Hab' mich hier schon Tagelang durchgelesen und auch schon recht viele, nuetzliche Infos gefunden,... Trotzdem steh' ich noch vor dem ein oder anderen Problemchen. :(

    Zu aller Erst:
    Seit Eeeeewigkeiten plagt mich diese hohe Drehzahl wenn ich den Wagen im kalten Zustand starte. Sprich: Motor kalt ~> Start ~> 2000 U/Min. - schwankt sich langsam runter auf 1500-2000 und bleibt dann die ersten 500-1000 Meter (bzw. 3-5 Minuten Leerlauf) so, dann pendelt's sich bei den normalen 900 U/Min. ein.
    Bis vor Kurzem war's sogar noch so, dass die Drehzahl manchmal beim Auskuppeln, also im Leerlauf - waehrend der Fahrt -, bis zu 4000 hochdrehte und erst irgendwann auf 1500 runterging. Daraufhin hab' ich mich dann hier belesen und den Stecker vom Geschwindigkeitssensor (ich hoffe, dass ich ueberhaupt den richtigen getroffen hab' :D) mit Kontaktspray eingesprueht hab' - danach trat das Phaenomen bisher nicht mehr auf.

    Erstes Problem (2000 U/Min. kalter Motor) besteht aber noch,... Dafuer gewechselt hab' ich schon den LMM und den DK-Poti - ohne Erfolg. 'Nen neues LLRV hab' ich schon hier liegen, kam bisher aber auf Grund fehlender Grube/Buehne (vllt. gibt's hier jmd. im Umkreis Krefeld/Neuss?) noch nicht zum Austausch (geht's nicht auch Ohne irgendwie?). Wie groß waere denn die Chance der "Heilung" durch den Austausch des LLRV? Oder vermutet ihr gar was Anderes zur Besserung?
    Ab & an faellt die Drehzahl im Stand auch auf 500 ab und erholt sich dann mit der Zeit und ein paar maligen, schnelleren auf und ab's.


    Und nun kommen wir zum naechsten - etwas groesseren - Problem (diesen Monat Tuev!):
    Es klackert aus'm Motorraum! Und zwar beim Anfahren / beim Auskuppeln und erneutem Beschleunigen / ruckartigem Beschleunigen / ab & zu auch beim ruckartigen vom Gas gehen. Mein Vater hoert's nicht... +hust'+ - Selbst Fußgaenger an der Ampel hoeren es, wenn ich von Selbiger losfahre. Ein Kumpel meinte, dass ein Motorlager hinueber sei und zeigte mir auch das Passende, wo ich als Laie "nur" sehe, dass das Gummi gerissen ist, aber nicht mal wusste, dass es ueberhaupt ein Lager sei. :gruebel:
    Nun weiss ich jedoch nur nicht, welches Lager ich neu brauche. Ist auf jeden Fall so'n runder "Teller", wo in der Mitte (nach oben hin zumindest) ein Bolzen mit 'ner Mutter drauf zu sehen ist. Das Ganze sitzt so quasi unter dem Bremsfluessigkeitsbehaelter. Versteht jemand, was ich meine und weiß zufaellig auch, welches Lager ich da neu benoetige und wie ich das dann wechseln kann - am Besten ohne Grube/Buehne?

    Wie gesagt, diesen Monat Tuev - der Termin steht schon (27.10.). :weinen:

    Waere schoen, wenn mir jemand helfen kann. :mellow:
    Schoenen Abend noch.

    MfG
    Benny.

    EDIT:
    Ah, die Daten braeuchtet ihr auch noch, hum? 'tschuldigt. (:
    Ford Escort Kombi MK7 Bj. 97 - HSN/TSN 8566/331 - 1.6 16V (Zetec E, L1E)
    Knappe 113.000 KM gelaufen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8
    Also LLRV kannste auch ohne Bühne und/oder Grube wechseln. Ist zwar fummelig aber geht. Ich habe auch Hände wie Bratpfannen, aber mit ner kleinen Ratsche und einigen Verrenkungen und Schmerzen ging es dann doch.

    Aber zuerst würde ich noch die Drosselklappe ausbauen und reinigen, das hat bei mir schon Wunder bewirkt. Danach die Unterdruckschläuche prufen.

    Aber wenn du das LLRV machst, dann vergiss nicht das Kurbelwellengehäuseentlüftungsventil. Das wird auch im Ar*** sein.

    Zum Motorlager kann ich dir nichts sagen ,da hab ich keine Erfahrung.

    Grüße
     
  4. #3 Benny1988, 26.10.2012
    Benny1988

    Benny1988 Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7 Kombi, Bj. 97, 1.6 16V - 66kW
    Danke erst mal.

    Fuer's LLRV hab' ich mir nun Auffahrrampen gekauft - sollte ich morgen Tuev bekommen, werd' ich das wechseln. Wie ist das mit der Drosselklappe? Hab' schon genug darueber gelesen, allerdings auch, dass man da die Dichtung gleich mit wechseln sollte. Hab' mehrere Teilehaendler angefragt, die haben Keine. Brauch' ich 'ne Neue - wenn ja, wo bekomm' ich eine?
    Das mit dem Kurbel...-Ventil hab' ich auch schon gelesen, allerdings hab' ich auch da keine Ahnung, wo ich das herbekommen koennte?! Was kostet so'n Ventil und kann ich das wirklich einfach so, da wo der Schlauch drauf ist, rausziehen, ohne was drehen o.Ä. zu muessen?

    Zum Motorlager:
    Hab' hier nun mal 'nen Foto gemacht, wo's erkennbar sein sollte, welches ich meine. Ich finde, das sieht ein wenig kaputt aus, oder? Koennen die Geraeusche davon kommen - ist es Tuev-Relevant?

    MfG
    Benny.
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 26.10.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das hintere getriebelager auszuwechseln ist nicht gerade ein kinderspiel.
    da auch das vordere getriebelager von der karosserie abgeschraubt werden muß ,
    benötigt man einen rangierwagenheber um das getriebe abzustützen und nach vorn ziehen zu können.
     
  6. #5 Benny1988, 26.10.2012
    Benny1988

    Benny1988 Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7 Kombi, Bj. 97, 1.6 16V - 66kW
    Ah, das ist also das hintere Getriebelager? Schon mal schoen zu wissen, danke dir!
    Jetzt braeuchte ich nur noch 'ne Teilenummer oder sowas, damit ich dann eins bestellen koennte - um's Auswechseln kuemmert sich, wenn's gut laeuft, jmd. Anderes, wenn ich jmd. finde. (:
    Ich hab' allerdings auch keine Ahnung, wo noch mehrere solcher Lager sind, um die mal kontrollieren zu koennen. So wie's rappelt, koennten es ja auch gleich mehrere Lager sein?!

    MfG
    Benny.
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 26.10.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    meist ist es nur das hintere getriebelager , das ist recht anfällig .

    Lager : 6766044
    Preis UVP: 253,97 EUR
     
  8. #7 escort-driver, 26.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Na das ist doch mal ein Schnäppchen!
    Wertsteigerung des Autos fast 127,58%.[​IMG]
     
  9. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8
    Danach das Steuergerät neu anlernen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Benny1988, 27.10.2012
    Benny1988

    Benny1988 Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7 Kombi, Bj. 97, 1.6 16V - 66kW
    Danke Euch. Diese Dinge sind aber nun erst mal Zweitrangig, da ich heute durch die Tuev-Prfg. gefallen bin - bzw. dieses ... Auto.
    Vom Motor- / Getriebelager hat der Pruefer kein Wort verloren und ueber 'nen unrunden Motorlauf auch nicht, daher kann das nun erst mal warten. (Das Lager jedoch muesste Dieses hier sein, oder?)

    Nun gilt es erst mal den ESD, Querlenker rechts und den Stabi rechts zu wechseln und dann erneut zum Tuev zu fahren... :( Achja,... Das Licht einstellen lassen muss ich auch vorher noch, ist ja heutzutage ein ERHEBLICHER MANGEL, wenn's mal 'nen bisschen zu weit nach oben leuchtet! . . . :gruebel: :nene2:

    MfG
    Benny.
     
  12. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8
    Wenn das alles ist, dann geht es ja. Nix wirklich schwieriges.
     
Thema:

Klackern aus dem Motorraum / 2000 Touren beim Start im kalten Zustand

Die Seite wird geladen...

Klackern aus dem Motorraum / 2000 Touren beim Start im kalten Zustand - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. MK1 startet morgens bei Kälte nicht

    MK1 startet morgens bei Kälte nicht: Hallo, Mein Zetec 101PS BJ 2001 Hat seit kurzem folgendes Problem: Morgens hat er manchmal (alle 2/3 Tage ) das Problem , das er nicht...
  5. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.