Klappern beim Bremsen weg

Diskutiere Klappern beim Bremsen weg im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe mit meinem Modeo Turnier Zulassung 98 1,8 Liter Benziner ein Problem: Wenn ich über Unebenheiten fahre, klappert es metallisch im...

  1. #1 haer_uff, 21.05.2007
    haer_uff

    haer_uff Guest

    Hallo,

    habe mit meinem Modeo Turnier Zulassung 98 1,8 Liter Benziner ein Problem: Wenn ich über Unebenheiten fahre, klappert es metallisch im hinteren unteren Fahrzeugbereich. Kurios ist allerdings, dass diese klappern dann nicht auftritt, wenn ich gleichzeitig bremse und über dieselbe Stelle fahre :fragezeichen:
    Auspuff ist mittlerweile neu, Bremsen inkl. Scheiben etc. wurden ringsum letzten Sommer neu eingebaut, wobei das klappern davor schon war.

    Bin für jeden Rat dankbar.
    Grüße
    Joachim

    P.S. Hab ebreits im Forum gesucht, aber nichst zu der Kombination gefunden.
     
  2. #2 FocusZetec, 21.05.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.117
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hallo,

    ist es ein lautes klappern? Die Bremsbeläge werden normalerweise von einer Klammer auf Spannung gehalten, wenn die fehlt können die Beläge klappern. Vielleicht machst du mal ein Rad runter und schaust ob die Klammer bei dir da ist.

    Ansonsten könnte es noch vom hinteren Stabilisator kommen, vielleicht läßt du mal die Gummilager prüfen.
     
  3. #3 haer_uff, 21.05.2007
    haer_uff

    haer_uff Guest

    Ja, das klappern ist schon deutlich hörbar. Wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre, drehn sich teilweise schon die Leute um.
    Wie gesagt, das klappern ist eher metallisch, also Blech auf Blech. Könnte man ohne die Klammer 9 Monate fahren, oder würden da die Bremsen ihren Geist aufgeben?
    Kann ich den Stabilisator selbst prüfen?
    Gruß
    Joachim
     
  4. #4 FocusZetec, 21.05.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.117
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Beim Stabilisator müßte man schauen ob der Spiel hat.

    Am Besten gehst du damit in die Werkstatt, wenn es so deutlich zu hören ist dürfte es für eine Werkstatt kein Problem sein den Fehler schnell zu finden.
     
  5. #5 Henikehenya, 22.05.2007
    Henikehenya

    Henikehenya Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    genau dieses Problem habe ich auch, seit dem ich hinten die Bremsen erneuern ließ...
    Ich war mit dem Problem schon in VIER Werkstätten, und zwischendurch auch durch d. TÜV gekommen.
    Bremsen wurden überprüft wie gesagt 4 mal; es heißt; Ford-Krankheit, wird sich nach paar Monaten (!!) legen,wenn die Bremsen sich eingepielt haben bzw. ein wenig Dreck reinkommt....
    Ich bin trotzdem nicht beruhigt, aber habe schonfür das Prüfen fast 100€ ausgegeben. Jetzt stelle ich das Radio lauter ;-))))
     
  6. #6 haer_uff, 22.05.2007
    haer_uff

    haer_uff Guest

    Bei mir höre ich im Inneraum fast garnichts. Lediglich aussen hört man das Geklappere ziemlich laut.
    Ist das Geräusch bei dir auch beim Bremsen weg?

    Gruß
    Joachim

    P.S.: Heckklappe, Reserverad kann ich mittlerweile ausschliessen.
     
  7. #7 Henikehenya, 22.05.2007
    Henikehenya

    Henikehenya Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich höre es auch im Innenraum und beim leichten Bremsen ist es gleich weg. Allerdings höre ich auch was anderes; und zwar aus dem Hinterrad. Wenn ich langsam fahre höre ich das sich etwas (Klotz o. Scheibe?) im Rad bewegt, wenn ich schneller werde, wird dieses Geräusch auch schneller und wenn ich dann ganz schnell bin, höre ich es nicht mehr (Zentrifugalkraft?Motor lauter als Geräusch?).Dies ist aber auch beim Bremsen weg.
    Ford ist nichts für schwache Nerven!!!
     
  8. #8 Henikehenya, 31.05.2007
    Henikehenya

    Henikehenya Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir waren es DOCH die falsche Bremsklotzen!!!
    Habe heute erneuern lassen, jetzt klappert es nichts mehr!

    Grüße
    Henikehenya
     
  9. #9 Mondeo-Driver, 31.05.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hallo , hatte auch mal das Klappern . Nur bei meinem Wagen wars der Hebel vom Wagenheber der sich gelöst hatte :gruebel: .
    Grüsse
     
Thema: Klappern beim Bremsen weg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klappern geht beim bremsen weg

    ,
  2. bremse klappert beim bremsen

Die Seite wird geladen...

Klappern beim Bremsen weg - Ähnliche Themen

  1. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Umrüstung der Bremsscheiben beim Benziner auf innenbelüftete Scheiben

    Umrüstung der Bremsscheiben beim Benziner auf innenbelüftete Scheiben: Hat schon jemand beim Benziner die Bremsscheiben vom Diesel verbaut? Was muss noch getauscht werden?
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Was sollte beim Tagfahrlicht alles an sein?

    Was sollte beim Tagfahrlicht alles an sein?: Hallo zusammen, das Topic sagts ja bereits. Ich hab einen 2011er Transit und ich war bis jetzt der festen Überzeugung das wenn der Lichtschalter...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremszylinder Hinterachse - welche Richtung beim Zurückstellen

    Bremszylinder Hinterachse - welche Richtung beim Zurückstellen: Hi Nur um sicher zu gehen stelle ich die in vielen Foren gestellt Frage wegen des Rückdrehens des Bremszylinder an der Hinterachse Hab einen...
  5. Lautes Klappern nach dem Start

    Lautes Klappern nach dem Start: Hallo Ford Freunde, Ich habe ein Problem mit meinem Ford Ka (Erstzulassung 17.1.2005 - Benzin - Euro 4) . Nach dem Starten ist im Innenraum ein...