Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Klappern/Poltern aus der Tür

Diskutiere Klappern/Poltern aus der Tür im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem 07er Focus ST: Aus der Beifahrertür kommen von Zeit zu Zeit sehr laute Klappergeräusche. Ich...

  1. #1 gateway_2_hell, 15.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem 07er Focus ST:

    Aus der Beifahrertür kommen von Zeit zu Zeit sehr laute Klappergeräusche. Ich spreche bewusst von "poltern", da die Geräusche, wenn vorhanden, echt ziemlich laut sind.

    Die Geräusche treten manchmal auch ein paar Tage gar nicht auf. Wenn Sie dann wieder da sind, rumpelts und polters bei jeder Unebenheit.
    Ich bin einmal über Kopfsteinpflaster gefahren, das war schon echt ne Lachnummer wie der Wagen am krachen war.... :mies:

    Ich habe ja so die böse Vermutung, das da einfach was hinter der Tür komplett lose ist und sich hin und her bewegt. Mal liegt passend, dann habe ich keine Geräusche und ein ander mal liegt es eben so, dass es klappert...


    Was meint ihr? Falls ich die Türverkleidung abbaue, wonach sollte ich gucken?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Das kann dir wahrscheinlich keiner pauschal beantworten. mach sie ab und schau nach, ob irgendwas dort ist, wo es nicht sein soll... Vielleicht hat jemand sein Werkzeug vergessen:lol:
     
  4. #3 gateway_2_hell, 15.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Jo okay...

    Ich hatte mal was von losen Lautsprecherkabeln gehört, vielleicht ist es ja auch sowas... Obwohl ich mir das mit dem vergessenen Werkzeug echt gut vorstellen kann.... :mies: :mies:
     
  5. #4 powerchord, 15.06.2010
    powerchord

    powerchord Guest

    Wieder mal so ein endlos Thema :lol:

    Mich würde das auch sehr interessieren an was das liegt, wahrscheinlich jeden MK2 Fahrer. Die meiste Zeit gehts ja eigentlich, aber du hast schon Recht. Sobald man über Kopfsteinpflaster oder ähnliche Unebenheiten fahren muss, nervts nur noch. Also wenn irgendjemand hier weiß an was es liegt, dann bitte unbedingt Rückmeldung! :top1:
     
  6. #5 gateway_2_hell, 17.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Jetzt wars ne weile Weg, heute kams dann aber doch wieder.

    Mir ist aufgefallen, dass es nicht mehr poltert, wenn man die Scheiben ein Stück runter macht. Dann scheint das ganze mehr unter Spannung zu stehen und es kann nichts poltern...


    Ach ja... Kennt ihr Geräusche, die durch runterlassen der Scheibe verschwinden?
     
  7. #6 Toledodriver, 17.06.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Bevor du die Seitenverkleidung nicht abgenommen hast und in die Tür geschaut hast, wirst du keine genaue Antwort erhalten. Alles andere ist Spekualtion. Da das poltern weg ist, wenn du die Scheibe aufmachst, wird vermutlich die vordere Scheibenführungsleiste locker sein.
     
  8. #7 gateway_2_hell, 17.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Naja das ist zumindest etwas wonach ich gucken werde, wenn die Verkleidung ab ist.

    Es wird noch besser: eben hab ich den Wagen abgestellt, die lautsprecher waren am poltern (gleiches Geräusch wie von der Verkleidung).
    Als ich den Motor abgestellt habe, war das Poltern sofort weg.
    Hab den Motor dann im Stand gleich nochmal angemacht und es polterte sofort wieder...

    Komisch ne?
     
  9. #8 gateway_2_hell, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    So, habe gerade angefangen, die Türverkleidung zu demontieren, wollte dennoch kurz fragen, bevor ich was kaputt mache :rotwerden:

    Die Griffschale des Türöffners soll sich durch einfaches Ziehen nach vorne abnehmen lassen. Ich krieg sie auch ein gutes Stück nach vorne bewegt, hinten tut sich dann ein Spalt auf. Muss ich die dann schräg raushebeln, oder einfach noch weiter nach vorne schieben?

    Viele Grüße!
     
  10. #9 gateway_2_hell, 21.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Habt ihr nich noch nen Tipp wie ich die Griffschale abbekomme? Wollte da morgen ran...
     
  11. #10 gateway_2_hell, 22.06.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Hey,

    will ja nicht drängen, aber hat noch jemand nen Tipp?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Toledodriver, 22.06.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Helfen kann ich dir leider nicht, da ich eine Tür vom 07 Focus noch nicht zerlegt habe. Generell ist es aber so, das jede Türverkleidung nach dem selben Prinzip zu zerlegen ist.

    1. alle sichtbaren Schrauben rundherum herausdrehen;
    2. alle Schraubenstöpsel mit einem kleinen Schraubendreher heraushebeln und die darunter liegenden Schrauben herausdrehen;
    3. alle Rahmen, die nicht sichtbar angeschraubt sind, sind mit Klammern oder Plastiknasen irgendwo eingeclipst; mit einem kleinen Schraubendreher seitlich reinhebeln, wo man es nicht gleich sieht, wenn eine Druckstelle drauf ist; Druckstellen sind bei der Demontage leider unvermeidlich, also mach sie dort, wo man sie nicht sieht, oder wickle ein Tuch über den Schraubendreher;
    4. Jeder Haltegriff in einer Türverkleidung ist 2 mal verschraubt; dafür gibt es normalerweise Löcher auf der Unterseite, wo man mit einem abgewinkelten Inbus hineingeht und die innere Abdeckung des Haltegriffes heraushebelt;
    danach kann man die beiden Schrauben herausdrehen;
    5. abschließend ist jede Türverkleidung mit Plastikclips rundherum fixiert; hier hilft einfach nur an einer Seite beginnen mit dem abziehen der Türverkleidung:
    6. Jede Türe hat am Blech eine Folie kleben, um Wasser vom Innenraum fernzuhalten; da diese mit einem elastischen Kleber angeklebt ist, wirst du sie auschneiden müssen; anschließend wieder verkleben mit einem breiten wasserdichten Klebeband;

    Jetzt kannst du ganz in die Türe sehen und das Geräusch lokalisieren.
    Ich hoffe, meine Erklärung hift ein wenig.
     
  14. #12 gateway_2_hell, 27.07.2010
    gateway_2_hell

    gateway_2_hell Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007
    Lösung

    Hallo zusammen...

    Habe nun endlich Zeit gefunden mich diesem schrecklichen Poltern zu widmen! Und das beste daran: Ich bin es nun los :lol:

    Meine Türverkleidung war sehr schlampig angebracht, unten links fehlten die Klipse total, das war also schonmal locker.

    Hinzu kommt noch, das das Türblech nicht fest an der Tür saß, die netten Herren von Ford hatten ne Schraube vergessen:

    [​IMG]

    Das Poltern selber konnte auch geortet werden, es kam von dem schief sitzenden Schaumstoffplättchen, was auf dem Loch des Türbleches sitzt:

    [​IMG]

    Das saß so ungünstig, das es bei Erschütterungen die Türverkleidung samt großem Holraum als Trommel missbraucht hat :rasend:

    Konnte man durch einfaches Klopfen gegen die Tür schön demonstrieren....


    Sachen gibts...
     
Thema:

Klappern/Poltern aus der Tür

Die Seite wird geladen...

Klappern/Poltern aus der Tür - Ähnliche Themen

  1. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  2. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...
  4. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...