kleiner Fiesta sucht kleine Anlage

Diskutiere kleiner Fiesta sucht kleine Anlage im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich habe vor kurzen einen kleinen Ford Fiesta (Erstzulassung 08/1998) geschenkt bekommen. Das Kasettenradio mit der...

  1. #1 nicklessOne, 16.05.2011
    nicklessOne

    nicklessOne Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzen einen kleinen Ford Fiesta (Erstzulassung 08/1998) geschenkt bekommen. Das Kasettenradio mit der dementsprechenden Soundqualität weiss allerdings nicht wirklich zu überzeugen [​IMG] Daher muss etwas Neues her. Musikrichtung geht von allem Elektronischen über Rock zu Charts.

    Ich habe hier von früher noch ein JVC KD-G161 mit 4*45W liegen. Kann ich damit schon ein bisschen was erreichen ohne gleich eine Endstufe zu kaufen?
    Um es einbauen zu können, brauche ich allerdings Blende und Adapter, meint ihr, mit dem hier mache ich etwas falsch?
    http://cgi.ebay.de/FORD-Radio-Blend...n&clk_rvr_id=232568960047&hash=item53e7374e3b


    Boxen müssten allerdings besorgt werden (brauche ich 2 oder 4?) Ich will einfach nur vernünftigen Sound, den ich auch mal ein bisschen lauter drehen kann (keine Gehörsturzpegel) zu einem vernünftigen Preis. Einen extra Subwoofer denke ich, brauche ich nicht - zumindest vorerst.
    Könnt ihr mir hier Empfehlungen aussprechen? Eingebaut bekomme ich die schon, da bin ich nicht unbegabt [​IMG] Selbst Flexen, Löten, Fertigen kommt allerdings nicht in Frage. Was für Adapter o.ä. brauche ich sonst noch?

    Ich weiss einfach nicht was gut ist oder was überteuert ist und habe auch bei der riesen Masse an Alternativen komplett den Überblick verloren.

    Einen Preisrahmen habe ich nicht, da ich nicht weiss was ich ausgeben muss, um etwas vernünftiges zu beommen. Bitte aber so günstig wie möglich, jedoch keinen Ramsch. Auf ein paar Euro mehr oder weniger kommt es nicht an.

    Besten Dank und viele Grüße
    nicklessOne

    PS: Gebraucht immer gerne, wenn 100% in Ordnung!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Knuggelmuggel, 19.05.2011
    Knuggelmuggel

    Knuggelmuggel Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2003, 2.0 TDCI / nen Stern / Escort
    Die große und entscheidente Frage is immer wieviel du bereit bist auszugeben.
    Wenn du was vernünftiges für " kleines " Geld suchst, rate ich dir dazu:

    - Magnat Black Core four LTD ( Wichtig is das LTD, die kann mehr wie die ohne LTD ) Preis um die 150€ bei Amazon
    - Magnat Selection 213 2 Wege Kombo System für vorne Preis um die 70 - 75€
    - Infinity Ref 1260 Subwooferchassis Preis um die 70€

    Dann brauchste noch Chinch Kabel, Stromkabel und Lautsprecherkabel. Für den Sub musste noch ne Kiste bauen, Die Teile dazu kannste dir im Baumarkt passend zuschneiden lassen, dann musste nur noch verschrauben. Die passende Literzahl für das Subgehäuse findeste beim Sub, glaub es sind geschlossen um die 30l, also nich übermäßig groß

    Mit der Anlage haste dann ca. 400 - 450€ Komplett ausgegeben und hast was was sauber klingt und genug druck macht.

    Is dir das zu Teuer, dann spar lieber etwas bis du dir sowas leisten kannst, denn weniger bringt nix wenn du auf Klang wert legst.
     
  4. DyXe

    DyXe Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier | 08/1998 | 16V 1.6L
    Also ich muss da meinem Vorredner widersprechen. Diese ganzen Media Markt Marken sind ziemlich überteuert. Stattdessen würde ich eher etwas in der Richtung kaufen:

    http://www.just-sound.de/Komplettpa...lix-DB10S-AudioSystem-MX-Carpower-HPB604.html

    oder wenn es ein bisschen lauter sein soll das hier:

    http://www.just-sound.de/Komplettpakete/Audio-System-MX-Komplettset-oxid.html

    wobei es auch wesentlich günstiger wäre, wenn du dir ein Subwoofergehäuse selbst bauen könntest.

    Und nochwas: Neue Lautsprecher bringen dir ohne Endstufe nichts, da "nichtwerkslautsprecher" meist mehr Leistung brauchen, damit was rauskommt ;)

    Ohne kleinen Woofer oder Dämmung wirst du wohl kaum Bass hinbekommen, von daher müsstest du dir überlegen, ob du lieber einen kleinen Woofer oder lieber Dämmung(relativ viel Arbeit) möchtest :)

    lg Daniel :)
     
  5. #4 Knuggelmuggel, 19.05.2011
    Knuggelmuggel

    Knuggelmuggel Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2003, 2.0 TDCI / nen Stern / Escort
    Also ich bin der Meinung das wenn du so ne Aussage triffst, dich entsprechend vorher über die Komponenten Informieren solltest.

    Wenn du sagst " Media Markt " Marken, dann sind davon also auch Firmen wie Kenwood, Pioneer, Sony, Soundstream, Hifonics, Brax,... betroffen?

    Ich weis das ich " Magnat " u.a. Empfohlen hab und ja Magnat hat nich unbedingt das Highendigste Zeug, aber die Selection sowie die Black Core Serie sind für ihren Preis Hervorragend, was auch die Tests der renomierten Zeitschriften beweisen ( welche man Kostenlos bei Magnat z.b. einsehen kann ).

    Übrigens, bei den 400 - 450€ sind auch schon Chinch sowie Strom und Lautsprecherkabel eingerechnet, ebenso wie Material fürs Subgehäuse.


    Zeig mir ne andere Endstufe die gemessene 4x 118Watt RMS oder 2x 360Watt RMS mit der gleichen Sauberkeit für 150€ bietet...
     
  6. #5 scorpio95cossi, 19.05.2011
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    wer hat die das erzählt:gruebel: das ist sicher nicht richtig:nene2:
     
  7. #6 M.Reinhardt, 20.05.2011
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Also ich habe mir für den Fiesta ein 13er Rainbow SLX deluxe Combo System für vorne gegönnt.Die passen ohne änderung bestens und klingen,gemessen an der Größe richtig gut.Die Hochtöner (beim 95er Fiesta) oberhalb der seitl. Lüftungsdüsen plaziert und vorne 'rum ist alles paletti.Ein kleines Gehäuse von nem JBL-Minisub hatte ich noch.Bei ebay ein neues Quart 8" Subwooferchassis für 29 Euronen geschossen und eingebaut.Radio ist ein Sony ohne CD für Ipod-Steuerung. Dann für vorne 1 Earthquake - Endstufe und für hinten das gleiche nochmal Mono-gebrückt für den Bass.
    Die Lautsprecher und das Radio sind neu.Alles Andere konnte ich relativ günstig bei ebay oder sonstwo kriegen.Der Klang überzeugt wirklich (und ich rede von Klang - nicht nur "Bum Bum").Mehr als 500 Euronen und diverse Arbeitsstunden habe ich nicht anlegen müssen.Und es ist so eingebaut dass das "Fiesta-Kofferräumchen" noch nutzbar ist.
    Als Anmerkung noch:Sowohl der Bass als auch die kleinen Speaker vorne sind unwahrscheinlich belastbar - Das hämmert (wenn man möchte) und da die Endstufen nicht zu klein gewählt wurden verzerrt auch nix.
    Wie aber schon angemerkt wurde geht ohne Subwoofer und separate Endstufe für den Bassbereich nichts - das ist ein Muss!

    Gruß,Micha
     
  8. DyXe

    DyXe Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier | 08/1998 | 16V 1.6L
    Also wenn Hifonics nicht überteuert ist (außer bei Events) dann weiß ichs auch nicht xD
    Radios sind von meiner Aussage ausgeschlossen, wobei ich das vielleicht hätte sagen sollen :rotwerden:

    Aber in welchem Media markt gibt es Brax??? :was:

    Die Zeitschriften Bewerten aber nicht ganz Unabhängig. Je nachdem wie viel eine Firma der Zeitschrift bezahlt, wird diese Firma natürlich auch besser gemacht.

    Ich habe bereits mehrmals Lautsprecher an Originalradios verbaut und da kam zu 90% der Fälle immer wesentlich weniger als bei den Originallautsprechern. Übrigens habe ich geschrieben "meist mehr Leistung brauchen" und nicht immer ;)

    lg Daniel :)
     
  9. #8 Knuggelmuggel, 20.05.2011
    Knuggelmuggel

    Knuggelmuggel Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2003, 2.0 TDCI / nen Stern / Escort
    @ Daniel

    Du bist echt n lustiger Kerl... :lol::lol::lol:

    Naja ok wenn das deine Meinung ist, dann isses ok...

    Zum Thema wo es denn Brax gab, Brax wird von Audiodesign vertrieben und jetz gusckste mal welche Marken die noch so haben...
    ...aber um deine Frage Konkret zu beantworten: Media Markt Koblenz, hatte auf jeden Fall mal Brax, Helix,... obs jetz noch so is k.a.

    Zum Thema Überteuert, JEDE Marke is Überteuert da man IMMER für den Namen mitbezahlt, aber eben nicht nur, man zahlt eben auch oft für Quallität.

    Das Zeitschriften immer nach Bezahlung tests durchführen is auch n echt heißer Vorwurf, ich glaube das du da etwas über die Stränge schlägst...
    ...oder du hast halt noch nie was Ordentliches Gehabt, sorry aber wer sowas erzählt ist entweder von jemanden eingelullt oder beschäftigt sich nich ausreichend damit.

    Ich bin schon seit 95 in der Car HiFi Scene unterwegs, mal mehr mal weniger und ich hatte schon von Billig bis Teuer so ziemlich alles gehabt und ich bin mir sicher das deine Carpower 720W Endstufe von meiner alten Rockford mit 150Watt in Grund und Boden gespielt wird...

    Übrigens, 16er gehen in den Firsta nich einfach so rein, da is bei 13cm ende, nur so wegen deinen Tip´s ;)


    Aber mach dir nix draus, wir waren alle von dem was wir mal hatten überzeugt, bis wir eines besseren belehrt wurden.
     
  10. #9 nicklessOne, 20.05.2011
    nicklessOne

    nicklessOne Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hiho zusammen,

    heute kommen die restlichen Adapter, dann kann ich wenigstens schon mal das Ford 3000 Traffic rauswerfen ;) Stattdessen kommt ein JVC CD-Radio mit 4*17W Sinus hinein, das ich noch liegen habe.

    Von einem Bekannten bekomme ich günstig die HERTZ HSK 130, die sollten ohne große Änderungen reinpassen. Er meinte durch den hohen Pegel würde sich da auch schon ohne Verstärker was bemerkbar machen.

    Türen dämmen mache ich im August, wenn der Wagen durch den Tüv ist, vorher hab ich Angst Geld zu versenken ;) Ebenso der Verstärker.
     
  11. #10 Knuggelmuggel, 20.05.2011
    Knuggelmuggel

    Knuggelmuggel Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2003, 2.0 TDCI / nen Stern / Escort
    Grundsätzlich, ganz egal für was du dich entscheidest, ne gute Anlage lässt man nich im Auto, denn man bekommt bestenfalls nen Bruchteil davon wieder.
    Folglich nimmt man die mit in das neue Auto. Also falls dein Fiesta nich durch den TÜV kommen sollte, nimmste die Anlage dann eben mit, deswegen is das Geld ja nich verschwendet.

    Wenn du die Lautsprecher einfach so an das Radio anklemmst funzen die natürlich und Laut machen geht auch, aber Klanglich is das dann halt nich das ware, deswegen wird dir jeder immer zu ner Endstufe ( Verstärker ) raten.

    Übrigens muss man nich immer alles neu Kaufen, oft gibt es auch TOP Gebrauchte teile oder B-Ware welche dann Technisch 1A is, aber vielleicht nen Kratzer oder so hat, sowas is dann auch oft vielo Preiswerter und solange du keinen Showcar einbau machst sind solche kleinigkeiten dann auch nebensächlich.

    Beim Sub rate ich immer zum selbstbau, denn dann kannst du das Gehäuse so bauen wies für dich am idealsten is und Volumenberechnung is ja kein Problem ( Hoff ich zumindest ). Allerdings brauchste für nen Sub auf jeden fall ne Endstufe, ohne die bekommste den sonst nich in die Gänge.
     
  12. DyXe

    DyXe Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier | 08/1998 | 16V 1.6L
    Wann hatte Koblenz denn mal Brax? o.O
    ich wohne selbst 10km von Koblenz (Spay) und arbeite auch in Koblenz.

    Ich selbst denke, dass ich bisher schon viel ordentliches gehabt habe...
    Und das Zeitschriften bezahlt werden, weiß ich von leuten, die von Firmen welche diese Zeitschriften bezahlen gesponsort werden(Namen nenne ich keine).

    Klar die alten RF stufen sind sehr gut. Jedoch bekommt man für wenig Geld keine neue RF Endstufe. Deshalb habe ich lieber etwas vorgeschlagen, was NEU & für den Preis ordentlich leisten kann.

    Bei den Sets kann man sich die größe übrigens aussuchen ;)
     
  13. #12 nicklessOne, 20.05.2011
    nicklessOne

    nicklessOne Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0


    Ich kauf gerne gebraucht, für die Hertz hsk 130 hab ich jetzt 80 Euro bezahlt, das fand ich fair :)

    Kann man denn auch das Dämmmaterial der Türen in das nächste Auto mitnehmen? Ich denke nicht, oder? Beim Verstärker ist das klar :) Wenn das geht, dämm ich die Türen jetzt gleich.
     
  14. DyXe

    DyXe Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier | 08/1998 | 16V 1.6L
    Fürs neue Auto bräuchtest wieder neue Dämmung, da man diese so gut wie nicht raus bekommt und wenn dann klebt sie nicht mehr gut.
     
  15. #14 Knuggelmuggel, 20.05.2011
    Knuggelmuggel

    Knuggelmuggel Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2003, 2.0 TDCI / nen Stern / Escort
    @ Daniel

    Nagel mich nich auf Jahr und Tag fest, aber ich bin mir sicher das vor ca. 4 Jahren dies dort angeboten wurde.

    Wo wir uns absolut einig sind, was ja schön is, das es eben was vernünftiges zum Einsteigerpreis sein sollte, genau so war eben auch meine Empfehlung.

    Das man für kleines geld selbst ne RF nich bekommt is klar, deswegen hab ich ja auch keine Vorgeschlagen ;)


    @ Nicklessone

    Ne die Dämmung kannste nich mitnehmen, oder zumindest nur unter extremen umständen...
    ...ersthaft aber nich, allerdings zähle ich die Dämmung auch nich zur Anlage, Däömmung sehe ich als Feintuning, denn die beste Dämmung bringt dir nix wenn die Komponenten sch... sind.
     
  16. DyXe

    DyXe Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier | 08/1998 | 16V 1.6L
    und die besten Komponenten bringen nichts, wenn der Einbau bzw. besonders das Woofergehäuse sch.. ist ;)

    Jedoch würde ich auch erstmal ohne Dämmung an deiner Stelle auskommen, da du ja sowieso in naher Zukunft ein neues Auto möchtest :)

    lg Daniel :freuen2:
     
  17. #16 nicklessOne, 20.05.2011
    nicklessOne

    nicklessOne Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte gar kein neues Auto :D Aber wenn es für die Plakette zu teuer wird ... ;)

    Ich dachte immer Dämmung in den TÜren wäre das allerwichtigste? Zumindest liest man das überall: "Ohne Dämmung geht garnichts", "Dämmung bringt selbst bei den StandardLS noch 30%", usw ...

    Okay, Dämmung erstmal gestrichen.

    Wo würde ich einen Verstärker denn montieren? Kofferraum ist ein bissl weit weg, oder? Unter dem Sitz ist in meinem Fall ein bissl gefährlich, wenn es stark regent kommt irgendwo Wasser rein, im Winter stehen manchmal 2cm Wasser im Fussraum :(
    War schon 3 mal in der Werkstatt deswegen, niemand findet das Loch :( Nach dem Tüv bohr ich einfach ein Loch in den Boden, dann kann es wenigstens abfließen xD

    lg nickless
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 scorpio95cossi, 21.05.2011
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    ohne das richtige einstellen könnt ihr material vorschlagen was ihr wollt, das wird nie richtig klingen;)
     
  20. #18 nicklessOne, 24.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2011
    nicklessOne

    nicklessOne Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein Problem :(

    Ich hab jetzt das Radio und Radioschachteingebaut. Läuft, wunderbar.

    Jetzt gehts an das Frontsystem. Türverkleidung ist ab, aber ich bekomme die LS nicht dran. Die Löcher passen nicht und wenn die Scheibe runtergekurbelt ist passt er von der Tiefe nicht rein. Mir wurde aber versichert, dass das ganze passen soll. Hab ich was falsch gemacht? Was vergessen?

    Falls ich noch was kaufen muss, bitte gleich mit Link :)
     
Thema:

kleiner Fiesta sucht kleine Anlage

Die Seite wird geladen...

kleiner Fiesta sucht kleine Anlage - Ähnliche Themen

  1. Biete Fiesta MK7 Sportline Heckschürze

    Fiesta MK7 Sportline Heckschürze: Biete eine komplette neue, noch nie montierte Heckschürze vom neuen Fiesta Sportline in Frostweiß an. Preis 290,- €. Das ist der halbe Neupreis....
  2. Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96

    Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96: Hallo liebe Leute, erstmal sorry falls ich im falschen Theard dafür bin, aber ich habe mal ne Frage zu meinem Ford Fiesta ( BJ 1996). Mein...
  3. Fiesta Radlagerschraube Drehmoment

    Fiesta Radlagerschraube Drehmoment: Hallo bräuchte mal wieder eure Hilfe. Bin dabei neue Bremstrommeln, Beläge und Bremszylinder zu tauschen. Wie ihr wisst sind auch neue Radlager...
  4. Fiesta tiefergelegt

    Fiesta tiefergelegt: Hallo zusammen ich fahre nen 2000er Fiesta mit 1,3 Maschine . Ich habe mir für den Fiesta Vogtland Federn besorgt . Diese auch eingebaut . Alles...
  5. Suche Vibrationsdämpfer Fiesta ST180 VA Links

    Vibrationsdämpfer Fiesta ST180 VA Links: Hallo, ich suche den linken Vibrationsdämpfer vom Fiesta ST 180 der an dem Stoßdämpfer vorn verschraubt ist. Auf dem rechten Teil steht...