Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kleinkramfragensammelthread zu meinem neuen (alten) Mondi

Diskutiere Kleinkramfragensammelthread zu meinem neuen (alten) Mondi im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; ein paar kleinigkeiten, die mich momentan beschäftigen: 1. die batterie dürfte am ende sein, kein thema, ersatz ist schon unterwegs. die alte...

  1. #1 nehvada, 20.12.2014
    nehvada

    nehvada Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 2.0 TDCi duratorq
    ein paar kleinigkeiten, die mich momentan beschäftigen:

    1. die batterie dürfte am ende sein, kein thema, ersatz ist schon unterwegs. die alte muss ich aber noch übers wochenende fit halten, für die ein oder andere fahrt. habe sie ans ladegerät meines nachbarn gehängt. anfangs bei unter 20% (oder eher klinisch tot) ist sie schon nach einer stunde angeblich voll. kann ich mir nicht vorstellen, kann das sein? oder ist nur noch so wenig kapazität übrig geblieben dass diese halt schnell als "voll" angezeigt wird? (laienhaft gefragt)

    2. die kupplung trennt erst auf den allerletzten zentimetern kurz vor dem teppich. nach der restwegemethode dürfte das zwar noch passen, aber dennoch frage ich mich ob man die nicht was "schärfer" stellen kann. eine entlüftung habe ich aber definitiv auch noch eingeplant.

    3. im handbuch steht beschrieben wie man neue fernbedienungen anlernen kann, am zündschloss. wird damit auch die wegfahrsperre für den betreffenden neuen schlüssel freigeschaltet? habe mir einen funkschlüssel mit kompletten innenleben inkl. transponder auf ebay bestellt.
     
  2. #2 peto1, 20.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2014
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    zu 1. wenn es keine wartungsfreie Batterie ist musst du eventuell nur Destilliertes Wasser einfüllen

    zu 2. Kupplungsweg kann ohne großen Aufwand von einer Werkstatt eingestellt werden ca. 10-15 Minuten..(Der Kupplungspedal druck ,der weg wird eingestellt)

    zu 3. Dazu gibt es im Forum Anleitungen suche mal nach Zentralverriegelung.
     
  3. #3 nehvada, 20.12.2014
    nehvada

    nehvada Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 2.0 TDCi duratorq
    danke!

    frage eins hat sich grade erledigt, die batterie (wartungsfrei) ist total am ende. darf sie auch, ist noch die erste.
     
  4. #4 Meikel_K, 20.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn Luft in der Kupplungshydraulik wäre, dann wäre der Kupplungspedalweg nur beim Auskuppeln zu lang. Stellt sie denn beim Einkuppeln sofort Kraftschluss her, sobald man das Pedal freigibt? Das würde gegen Luft in der Kupplungshydraulik und nur für einen kurzen Leerweg sprechen.

    Wenn die Kupplung ca. 20 mm Restweg hat, ist es in Ordnung. Ist viel Gewöhnungssache. Bei meinem alten V6 kam sie auch sehr früh, während der Pedalweg bei meinem neuwertigen Focus 1.0 mit B6 Getriebe ausgesprochen lang ist. Wenn sie tatsächlich erst kurz vor dem Bodenteppich trennt und auch beim Einkuppeln sehr früh kommt, kann es auch sein, dass sich der Reibbelag abzulösen beginnt und an manchen Stellen "dicker" ist. Der kurze Leerweg kann aber auch das ganz normale Verhalten dieser Kupplung sein.

    Von außen einstellen lässt sich bei der hydraulischen Kupplung nichts. Wenn der Verstellbereich aufgrund fortgeschrittenen Belagabriebs ausgereizt ist, findet man das gegenteilige Verhalten vor: dann kommt die Kupplung erst auf den letzten paar cm Pedalweg und die Kupplung rutscht irgenwann bei hohen Momenten (Steigung im großen Gang) durch.
     
  5. #5 nehvada, 20.12.2014
    nehvada

    nehvada Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 2.0 TDCi duratorq
    also hebelweg ist immer gleich lang, sprich ein- und auskuppeln immer an der gleichen position. ich schau nachher mal in den fussraum ob man nicht am geberzylinder was einstellen kann.

    nächste frage:

    4. in den rückleuchten will ich silberne blinkerbirnen rein machen. im handbuch steht dass es zwei klappen geben soll mit jeweils einer flügelschraube dahinter. bei mir gibt es aber nur eine klappe und natürlich oben das lautsprechergitter. wenn ich nur die eine flügelschraube raus drehe ist die leuchte auch locker, läst sich aber nicht abnehmen. bevor ich da mit gewalt ran gehe die frage obs da noch nen trick gibt oder eine weitere schraube die ich nicht sehe.

    5. beim umbau der scheinwerfer auf weisse blinker wird in der anleitung eine durchsichtige scheibe anstelle der streuscheibe eingeklebt. das kann man sich doch aber sparen, ich sehe da keinen nutzen, ihr etwa? und die klaren streuscheiben werden ja nicht mehr hergestellt, richtig? alternativ könnte ich mir vorstellen aufgerautes plexiglas zu nehmen. eines dass wie die badezimmerfenster blickdicht geriffelt ist.
     
  6. #6 Meikel_K, 20.12.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann g'hörts so. Kupplungshydraulik entlüften ist unnötig. Solange die Kupplung einwandfrei trennt und auch bei kaltem Motor und erhöhter Leerlaufdrehzahl nichts kratzt, ist alles o.k. und du kannst dich ganz auf bunte Birnchen konzentrieren.

    Kann man nicht.
     
  7. #7 nehvada, 20.12.2014
    nehvada

    nehvada Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 2.0 TDCi duratorq
    die sollen ja nicht bunt werden! :nene: :)

    und für die kupplung mach ich mir dann ne beinverlängerung für links.

    tante google hat mir grade verraten dass die zweite schraube für das rücklicht tatsächlich hinter dem "lautsprechergitter" zu finden ist, welches folglich keines ist.
     
Thema:

Kleinkramfragensammelthread zu meinem neuen (alten) Mondi

Die Seite wird geladen...

Kleinkramfragensammelthread zu meinem neuen (alten) Mondi - Ähnliche Themen

  1. Trotz neuem Dpf wieder alles verstopft

    Trotz neuem Dpf wieder alles verstopft: Moin Leute, Ich bin am verzweifeln. Hab mir letztes Jahr im August einen gebrauchten S-MAX (Titanium, 2.0 tdci, 140 PS, 2006) mit 139.000 km...
  2. Neu hier

    Neu hier: Hi Gemeinde .... hier mein zZ Gefährt ... ab 15.11 in Deutschland und hoffentlich am 16.11 bei mir aufm Hof :-) Grade vor 2 Wochen in Florida vor...
  3. Wasser im Fußraum (neue Fotos)

    Wasser im Fußraum (neue Fotos): Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, nochmal zum Thema Wasser im Fußraum. Habe Wasser absichtlich über die Frontscheibe...
  4. Neuer Galaxy

    Neuer Galaxy: Hallo und guten Tag, bin neu hier und hab auch schon 2 Fragen. Wir sind dabei uns für unseren alten 2011 Galaxy einen neueren ab 2016 , Automatik...
  5. Neue Batterie ? Ja oder Nein ?

    Neue Batterie ? Ja oder Nein ?: Hi Leute, kurze Frage ... könnt ihr anhand des Bildes erkennen ob ich ne neue Batterie kaufen sollte ? Die Ablagerungen kommen mir doch etwas...