Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Klima C-Max Bj.2005 frisch befüllt, Lüfter schaltet nicht ein

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Pyramiedenverleih, 02.06.2015.

  1. #1 Pyramiedenverleih, 02.06.2015
    Pyramiedenverleih

    Pyramiedenverleih Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect TDCI 2003
    Testarossa 4.9
    Hallo, an meinem Focus C-Max 2005 1,6ltr. 85 KW geht die Klima nicht.

    1 Handlung: Klimawartung, es fehlten nur 100 Gramm.

    Der Mechaniker meinte das da öfters das Lüftersteuergerät defkt ist.

    Also neues Steuergerät eingebaut (das kleine am Lüfter) ohne Erfolg.

    Im Netz gesucht, da wird öfters von den blauen Steuer-/Signalkabel vom Lüftersteuergerät berichtet, auch dieses hat Durchgang bis zum Sicherungskaten-Ausgang (BJB C90/34), danach verliert sich jegliche Spur.

    Wenn ich das Klimarelais brücke funktioniert die Klima, der Lüfter läuft trotzdem nicht, ist aber nur eine Lösung zum testen.

    Der zweipolige Druckschalter wurde auch schon geprüft, ist i.o.

    Der Lüftermotor wurde getestet, läuft wenn ich ihn mit Strom versorge.

    Nun stehe ich ziemlich ratlos da.

    Hat einer eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 02.06.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    funktioniert der kühlerlüfter wenn man den ECT-Sensor absteckt ?
    der lüfter wird vom motorsteuergerät mit PWM signalen versorgt um diesen ein und auszuschalten und die benötigte drehzahl des lüfters einzustellen .

    das kabel läuft vom pin 34 C90 weiter zum PCM hinter der stoßstange im radhaus links zum stecker C594 pin M10


    wie wurde den das blaue kabel auf durchgang geprüft ?
    eine einfache durchgansprüfung ist meist nicht sehr aussagekräftig , da sollte man eine lastprüfung durchführen .
     
  4. #3 Pyramiedenverleih, 02.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2015
    Pyramiedenverleih

    Pyramiedenverleih Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect TDCI 2003
    Testarossa 4.9
    Also unter der Stoßstange ist nichts, der Kabelbaum läuft vorn quer rüber zum Scheinwerfer, Hupe etc. und hoch zu Sicherungskasten. von dort zum Motor und zu einem Steuergerät was am Battereriekasten ist. Könnte durchaus das PCM sein, Stecker geht nicht runter? Der Pin ist ein dünnes blaues Kabel (müßte M10 sein, 2. neben der Mitte) und hat kein Durchgang. Überbrücken bis zum Sicherungskasten hat auch nichts gebracht. Lüfter läuft auch nicht bei gezogenem Tempfühler (Temp. Anzeige bleibt auf kalt)
    Laß gerade das Auto im Stand warmlaufen, evtl. schaltet dann der Lüfter ein.
    Melde mich nochmal.
    DSCN4957.jpg
     
  5. #4 Pyramiedenverleih, 02.06.2015
    Pyramiedenverleih

    Pyramiedenverleih Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect TDCI 2003
    Testarossa 4.9
    Motor bis an den roten Bereich laufen lassen, Lüfter tut nix!
    Habe dann mal schnell mit der Heizung runter gekühlt.
    Lüfter defekt obwohl er unter Strom sonst läuft?
    Fehlercode Steuergerät: P0483 - Kühlerventilator Plausibilitätsprüfung Fehlfunktion
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 02.06.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sorry dachte du hättest einen diesel ;)
    das PCM ist bei dir neben der batterie richtig
    dein fehlercode deutet aber auf eine kabelunterbrechung im blauen kabel hin .
     
  7. #6 Pyramiedenverleih, 02.06.2015
    Pyramiedenverleih

    Pyramiedenverleih Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect TDCI 2003
    Testarossa 4.9
    Ja aber selbst wenn ich es überbrücke, also Lüftersteuergerät - PCM, dann müßte der Lüfter doch laufen?
    Wie bekomme ich den Stecker vom PCM ab, man sieht es nicht, müßte in der Mitte eine Schraube sein, fühle aber kein Schlitz?
     
  8. #7 Pyramiedenverleih, 02.06.2015
    Pyramiedenverleih

    Pyramiedenverleih Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect TDCI 2003
    Testarossa 4.9
    Update: Spannung am blauen Kabel gemessen.
    Motor läuft und Stecker auf Lüftersteuerung = Bordspannung 13,66 V
    Motor läuft und Stecker von Lüftersteuerung abgezgen= Spannung 3,86 V
    Sicher, es ist eine gepulste Leitung, zeigt aber das etwas an das Steuergerät vom PCM "geschickt" wird.
    Meine Vermutung: der Lüfter schickt kein Signal zurück obwohl er bei 12 V läuft.
    Könnte das hinkommen?
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 02.06.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der lüfter kann kein signal zurückschicken .

    was für ein modul hast du den am lüfter eingebaut ?
    original gibt es dieses ja nicht einzeln .

    der stecker ist mit eine abrißschraube befestigt , diese muß ausgebohrt werden , wenn man den stecker abmachen möchte .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Pyramiedenverleih, 02.06.2015
    Pyramiedenverleih

    Pyramiedenverleih Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect TDCI 2003
    Testarossa 4.9
    detail1.jpg
    Es ist von Metzger, Teile Nr. 0917038 (70,36 EUR), oben 2 große und der kleine Pol und unten die 2 Pole für den Lüfter.
    Na den Stecker vom PCM laß ich mal drauf, es tut sich ja etwas am Lüftermodul.
    Woher bekommt das PCM dann die Drehzahl bzw. das Signal das sich der Lüfter dreht oder nicht?
    Dies funktioniert doch mit Sicherheit über eine pulsierende Stromaufnahme, so wie ein PC-Lüfter, da bekomme ich ja auch bei 2 Kabel die Drehzahl.
    Das ist ja da blöde am Datenbus :-/
     
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 02.06.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Das PCM bekommt keine rückmeldung , ob sich der lüfter dreht oder nicht
    die ansteuerung läuft ja nicht per datenbus sondern als PWM
    und das pcm kann nur den steuerstromkreis kontrollieren per widerstandskontrolle
    und ist dieser test nicht in ordnung dann wird dein fehlercode gesetzt .
     
Thema:

Klima C-Max Bj.2005 frisch befüllt, Lüfter schaltet nicht ein

Die Seite wird geladen...

Klima C-Max Bj.2005 frisch befüllt, Lüfter schaltet nicht ein - Ähnliche Themen

  1. Rücken Lehne C Max zerlegen

    Rücken Lehne C Max zerlegen: wer von euch hat schon mal dieses gemacht, und kann mir sagen wie ich den Lendenwirbel hebel ab bekomme. danke in vorraus, vielleicht klappt es...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015

    IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015: Hallo zusammen, wir bekommen in Kürze Nachwuchs und haben uns als Transportmittel für unser Kind für die 2WayFix Basisstation von MaxiCosi...
  3. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  4. Radio schaltet ab Sync 2

    Radio schaltet ab Sync 2: Moin, bei meinem C Max schaltet sich das Radio aus und danach knallt es einmal. Neuwagen 6 /2016 Fehler war von Anfang an und konnte nach einigen...
  5. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...