Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Klima Heizung Zusammenhang?

Diskutiere Klima Heizung Zusammenhang? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebe Mitglieder. Mein Mondeo ist mit einer Klimaautomatic ausgestattet. Nun habe ich zwei Probleme die eventuell zusammenhängen. Im Winter...

  1. #1 Blautreppe, 21.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    Hallo liebe Mitglieder.
    Mein Mondeo ist mit einer Klimaautomatic ausgestattet.
    Nun habe ich zwei Probleme die eventuell zusammenhängen.
    Im Winter habe ich festgestellt wenn ich z.B 20 Grad einstelle das die Heizung nicht die Temperatur bei 20 Grad hält sodern immer weiter heitzt.
    Jetzt bei den wärmeren Temperaturen habe ich festgestellt das die Klima nicht kühlt.
    Es kommt nur warme Luft.
    Ich habe gelesen das es durchaus auch am Pollenfilter liegen kann wenn die Klima nicht kühlt.
    Nachdem ich ihn ausgebaut habe sah ich das er völlig zugesetzt ist.
    Ich werde ihn heute noch erneuern.
    Ich will natürlich nicht erst eine Klimawartung machen lassen wenn das Problem eventuell ein ganz anderes ist.
    Kann es sein das die Probleme mit Klima und Heizung zusammenhängen??
    Temperaturfühler o.ä.
    Werde mich auf jedenfall heute abend nochmal melden ob sich mit einem neuen Pollenfilter was getan hat.
    Für hilfreiche Tips bin ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 21.06.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, Klimaanlage und Heizung haben zahlreiche gemeinsame Elemente.
    Bei der Klimaautomatik kommt auch noch der Innenraum-Temperatursensor in Frage. Der sitzt hinter der Armaturenblende rechts vom Kombiinstrument (hinter dem runden Gitterchen) und meldet, wie warm es innen ist. Ist dieser mit Staub zugesetzt, regelt die Automatik Temperatur und Lüftung verkehrt. Man kann den Sensor vorsichtig ausblasen oder die Armaturenblende rausnehmen und ihn dann richtig reinigen.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 Blautreppe, 21.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    Heute habe ich den alten Pollenfilter mit einem Neuwertigem Ding ausgetauscht.:cooool:
    Morgen werde ich dann noch den Temperaturfühler ausbauen...(hoffe ich weiß wie ich den rausbekomm).
    An dem alten Pollenfilter hat es leider nicht gelegen, denn dann wär das problem längst mit aller Freude und Leichtigkeit behoben.
    Würd mich über weiter Beiträge freuen an was es alles liegen könnte das das oben genannte Problem weiterhin besteht...
    Mfg euer Blautreppe (Ich hab keine Ahnung wie ich auf den Namen gekommen bin...:rolleyes:)
    DANKE!!!:top1::top1:
     
  5. #4 Blautreppe, 22.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    So nun habe ich den Temperatursensor ausgebaut und gereinigt aber leider hat sich nichts geändert.
    Nun bin ich erstmal wieder ratlos.
     
  6. #5 MucCowboy, 22.06.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Gut, dann lass mal die Klimaautomatik den Selbsttest machen. Dabei prüft sie, ob alle Sensoren und Stellmotoren korrekt arbeiten. Wie das geht, findest Du in meiner Beschreibung (steht ziemlich weit unten). Wenn es einen Fehler erkennt, wird er mit einem Code gemeldet.

    http://hailer.bplaced.net/docs/m97_e11_ac.pdf

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 Blautreppe, 22.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    Ich muss mich erstmal bei Uli bedanken.
    Ist schon toll wenn man in solchen Situationen jemand hat der einem so kompetent weiterhilft.

    Ich habe jetzt den Selbsttest gemacht.
    System zeigt Code 20 22 24 an.
    Also irgendwas mit dem Heizklappenmotor.

    Wo ist denn dieses Ding und was kann ich da machen.:wuetend::wuetend::wuetend:

    viele Grüße
    Holger
     
  8. #7 MucCowboy, 22.06.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Na, das ist ja mal eine heiße Spur.
    Das ist der elektrische Stellmotor, der die Klappe bewegt, die für die richtige Mischung aus frischer und gewärmter Luft für den Innenraum zuständig ist. Der Motor sitzt auf der Beifahrerseite am Heizungskasten in der Mittelkonsole. Wenn Du die linke Seitenverkleidung vom Beifahrerfußraum runternimmst (2 Schrauben unter Plastikkappen), kannst Du ihn sehen. Er ist quadratisch mit einem Stecker dran. (siehe meine o.g. Beschreibung)

    Manchmal hilft, ihn auszubauen, zu öffnen, zu reinigen (Schmierfett ins Schneckengetriebe, aber Poti-Schleifbahn reinigen) und wieder einzubauen. Man muss aber sehr vorsichtig arbeiten, um alles exakt richtig wieder zusammenzusetzen. Wenn er garkeinen Mucks mehr macht, muss er wohl ausgewechselt werden. Achte darauf, dass Du die Variante mit dem schwarzen Gehäuse nimmst, also für Klimaautomatik. Der weiße Motor (manuelle Klima) hat die gleiche Form, funktioniert hier aber nicht.

    Und: viel Spaß beim Aus- und Einbau, die Schrauben sind teilweise echt besch***** zu erreichen ;)

    Grüße
    Uli
     
  9. #8 Blautreppe, 23.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    Alles klar,dann werde ich das Teil jetzt mal ausbauen.
    Aber was ist denn genau mit Poti-Schleifbahn gemeint?


    Gruß Holger
     
  10. #9 MucCowboy, 23.06.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Da ist ein Potentiometer drin, mit dem der Motor die augenblickliche Stellung an das Klimasteuermodul zurückmeldet. Es besteht aus einer Schleifbahn, auf der ein beweglicher Schleifer mit der Drehbewegung des Motors hin- und herbewegt wird. Diese Schleifbahn muss natürlich sauber sein, damit immer ein guter elektrischer Kontakt bewährleistet ist. Fettspuren sind aber ein schlechter Leiter.

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 Blautreppe, 23.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    So jetzt hab ich mir das mal angeguckt.
    Ist ja echt kriminell.
    An die ersten beiden Schrauben kommt man ja noch ganz gut ran.
    Aber die anderen beiden seh ich ja nicht mal.
    Muss man da vielleicht noch was anderes abbauen um besser ranzukommen?
    Ich denke ich werde das am Wochenende machen.
    Da habe ich einfach mehr Ruhe und Zeit.
    Werde mich dann auf jedenfall melden und Bericht erstatten.

    Viele Grüße
    Holger
     
  12. #11 MucCowboy, 23.06.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, mehr kann man nicht abbauen. Gedacht ist es ja eigentlich so, dass man den ganzen Heizungskasten rausbaut, aber dazu muss das komplette Armaturenbrett raus!!! Ich hab mir auch die Finger fast abgebrochen, aber mit Kardangelenk-Ratschen (die mit dem grehbaren Gelenk) ist es irgendwie dann doch gegangen.

    Grüße
    Uli
     
  13. #12 Blautreppe, 27.06.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    So,gestern habe ich den Tag damit verbracht diesen Stellmotor auszubauen.
    Nachdem ich ihn geöffnet habe sah ich das die Schleifbahn völlig verfettet war.
    Habe das ganze Ding vernünftig saubergemacht die Schnecke gefettet und wieder eingebaut. Ich hatte festgestellt das sich die Schnecke incl. Zahnräder per Hand keinen Millimeter bewegen tut.
    Da hatte ich schon die Vermutung das der Motor fest ist.
    Deshalb habe ich mich auch nicht gewundert das nach dem Einbau weiterhin nichts passiert ist.
    Dann werde ich das Teil wohl ersetzen müssen.
    Wo bekomme ich den so ein Ding her und was wird es kosten.

    Ich wünche Euch einen tollen Sonntag und ein super Fussballspiel.

    Gruß Holger
     
  14. #13 Blautreppe, 08.07.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    Es hat sich was getan.
    Als ich heute spasseshalber beim fahren probiert habe die Klima anzumachen hat sie auf einmal gekühlt.
    Ich habe aber festgestellt das das er jetzt nicht mehr heizen tut.
    Kann es sein das der Stellmotor zwischendurch mal gelaufen ist und die Klappen verstellt hat?
    Langsam weiss ich jetzt wirklich nicht mehr weiter.

    LG Holger
     
  15. #14 Blautreppe, 20.07.2010
    Blautreppe

    Blautreppe Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,Ghia Zetec
    Hallo,
    Wenn man den Stellmotor ausbaut kann man dann vielleicht die Heizungsklappen per Hand verstellen?(z.B. auf Kühlen)

    LG Holger
     
  16. #15 MucCowboy, 20.07.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, kann man. Der Übergang von Stellmotor zur Klappen-Achse ist ein Vierkant, "männlich" am Motor, "weiblich" an der Achse. Aber Achtung: Bevor Du die Achse von Hand verdrehst (breiter Schraubendreher), markiere oder fotografiere die alte Lage. Sonst bekommst Du es irgendwann später nie wieder richtig zusammen.

    Grüße
    Uli
     
  17. #16 Calimero, 21.01.2016
    Calimero

    Calimero Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 '99
    Tach auch!

    Ähnliches Problem: Heizung bringt seit heute nur noch Kaltluft.
    Nach vielem Lesen habe ich gecheckt:
    - Temperaturanzeige bewegt sich, im üblichen unteren Bereich
    - Kühlerschläuche im Motorraum werden gleichmäßig warm, und zwar alle, auch Ein-/Ausgang Heizkühler
    - ausgebauter Heizklappen-Stellmotor läuft von Anschlag zu Anschlag, wenn Temperatur verstellt wird (Klimaautomatik)

    Was nun nicht funktioniert: Ich kann die Klappe im Heizkasten nicht manuell bewegen. Hat schonmal jemand den Kasten zerlegt? (Nein, ich will ihn nicht ausbauen, ist bereits genug Gefummel) Ist das einfach nur eine Klappe auf einer Welle mit der Vierkant-Mutti am rechten Ende? Oder ist da was, was verklemmen kann?
    Beim Abnehmen des Stellmotors gabs einen Klack, als ob die Klappe im Innern des Kasten in ihre Endlage fällt.

    P.S. Für die fiese obere linke Schraube des Stellmotors habe ich einfach ein 12er Loch in den davorsitzenden Plastikträger gebohrt; der ist so massiv, ich denke der überlebt das und ich musste deutlich weniger fluchen beim Schrauben :)

    Grüße

    Cali
     
  18. #17 MucCowboy, 21.01.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wäre aber nötig. Siehe Beitrag 11. Anders geht er nicht auseinander.

    Ja.

    Die beiden Lager der Welle. Und die Klappen selber wenn Dreck reingekommen ist, z.B. durch einen mehr oder weniger aufgelösten Pollenfilter.

    Ja, richtig.
     
  19. #18 Calimero, 21.01.2016
    Calimero

    Calimero Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 '99
    Besten Dank, wenn's auch 'ne unerfreuliche Bestätigung ist :(

    Die Klappe scheint zum einen in Richtung Kasten gerutscht zu sein, zum anderen sieht der Dreikant-mit-halbrund wohl nicht mehr so doll aus.
    Ich muss das morgen mal reinigen und sauberblasen und nochmal knipsen.

    20160121_202243.jpg

    Hier hab ich ein ähnliches Problem gefunden, leider hat der Gute nicht über das Ergebnis berichtet.
    So ein Armaturenbrett hab ich vor x-Jahren mal an einem ollen Golf ausgebaut, das war schon ätzend aufwendig, und mit Airbag und zig Steckern/Elektronik erst recht. Aber den Rest des Winters frierend in der Karre hocken und innen Scheiben kratzen ist auch keine Alternative.
    Bevor ich aber das Armaturenbrett ausbaue, werde ich mal den verlinkten Tip versuchen, mehr kaputtmachen kann ich ja nicht :)
    Wahrscheinlich läufts wie immer: Man will Zeit sparen und hat somit nie Zeit, etwas richtig zu machen, aber immer Zeit, alles zweimal zu machen :)
    Ich werde berichten.

    Grüße

    Cali
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Calimero, 22.01.2016
    Calimero

    Calimero Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 '99
    Ich Dussel hab gestern die falsche Welle anvisiert... beim Anbauen des Motors fiel mir das auf:rotwerden:
    Nun gut, die richtige Welle hat keinen versauten Dreikant und bewegt sich frei von Anschlag zu Anschlag.
    Dabei macht sie eine Drehung von ca. 60°. Der Motor macht aber von Anschlag zu Anschlag exakt 90°.
    Das heißt, der Motor geht in mindestens einer Klappenendstellung auf Block. Kann er das ab, ist er dagegen gesichert?

    Wenn das alles wieder funktioniert, dann weiß ich zwar nicht, warum es ausfiel, aber Hauptsache es heizt wieder.

    Grüße

    Cali
     
  22. #20 MucCowboy, 22.01.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Im Motor ist ein Schneckengetriebe auf Plastikzahnrad. Wenn der Motor gegen eine blockierte Welle arbeitet, dürfte er bald kaputtgehen.

    Der Aus- und Einbau vom kompletten Armaturenbrett ist ein Wochenende-füllendes Programm für 2 Mann, derzeit natürlich in geheizter Halle, also mindestens so viel Arbeit wie beim Golf, wenn nicht mehr.
     
Thema:

Klima Heizung Zusammenhang?

Die Seite wird geladen...

Klima Heizung Zusammenhang? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Klima/Lüftung defekt

    Klima/Lüftung defekt: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Fiesta Bj. 2002 gekauft und habe nun folgendes Problem: Wenn ich den Wahlschalter für die...
  2. Klima stinkt, aber erst beim ausschalten

    Klima stinkt, aber erst beim ausschalten: Ich hab bei meinem FoFo das Problem, das meine Klima stinkt. Aber nicht beim Einschalten, wie man es so landläufig kennt, sondern meine stinkt...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Klima funktioniert nur wegen Fahrt.

    Klima funktioniert nur wegen Fahrt.: Hallo! Wenn ich Motor starte oder stehe auf den Ampel funktioniert die Klima nicht! Wegen Fahrt ist alles OK! Mein Vermutung ist das der...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Klima Magnetspule Widerstandswert

    Klima Magnetspule Widerstandswert: Hallo Community, habe eine gebrauchte Magnetspule bekommen. Bevor ich mir die Mühe mache die Spule einzubauen, wollte ich wissen welchen...
  5. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...