Klima und ihr Knopf spinnen

Diskutiere Klima und ihr Knopf spinnen im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Hallo, mein Fusion hat einen A/C Knopf mit Leuchte, wenn man gedrückt hält, leuchtet sie. Lässt man los, eben nicht mehr. Hält man den Knopf für...

  1. #1 nuvelli, 08.04.2020
    nuvelli

    nuvelli Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion, 2006, 1.4 Duratec 16v
    Hallo,
    mein Fusion hat einen A/C Knopf mit Leuchte, wenn man gedrückt hält, leuchtet sie. Lässt man los, eben nicht mehr.
    Hält man den Knopf für eine Minute gedrückt, bleibt sie am Leuchten, aber die Klima scheint trotzdem nicht zu kühlen.
    Ein Klimacheck wäre sicher sinnvoll, weil die Klima wohl lange außer Betrieb war - aber warum funktioniert der Knopf nach langem Drücken?
    Ist es wahrscheinlich, dass der Kompressor durch ist?

    Danke schonmal :)
     
  2. #2 ruderbernd, 08.04.2020
    ruderbernd

    ruderbernd Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2.0 BWY
    Bau: 09.12.2003
    EZ: 01.2004
    Lass erst mal mit einem Klimagerät und Fachverstand die Klimaanlage checken :)
     
  3. #3 nuvelli, 08.04.2020
    nuvelli

    nuvelli Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion, 2006, 1.4 Duratec 16v
    @ruderbernd Um blind Menschen, die dafür Geld kriegen, was testen zu lassen, bin ich leider zu arm. Da leb ich wohl lieber ohne Klima. Meine Hoffnung ist, hier wenigstens Anhaltspunkte zu finden, vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit. Wenn nicht, sehe ich dann weiter.
     
  4. #4 Caprisonne, 08.04.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.205
    Zustimmungen:
    959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Na dann viel Spaß beim Schwitzen. :kalt:
     
    ruderbernd und Actros2554 gefällt das.
  5. #5 ruderbernd, 09.04.2020
    ruderbernd

    ruderbernd Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2.0 BWY
    Bau: 09.12.2003
    EZ: 01.2004
    Wie Caprisonne schon sagt, viel Spaß beim schwitzen :D

    Ohne ein vernünftiges Werkzeug bekommst du halt nicht raus ob die Anlage richtig befüllt ist oder nicht.....
     
  6. #6 MucCowboy, 09.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.241
    Zustimmungen:
    1.786
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Zwei Dinge:

    Der A/C-Knopf leuchtet normalerweise immer, wenn man die Klimaanlage durch Druck auf den Knopf eingeschaltet hat, und solange, bis man sie durch erneuten Druck wieder ausschaltet. Ganz unabhängig davon, ob die Klimaanlage dann auch anspringt und arbeitet. Die Leuchte im Knopf gibt also nur den Fahrerwunsch nach Klimatisierung wieder, nicht die tatsächliche Funktion der Anlage. Bei dem von Dir beschriebenen Verhalten liegt wohl eine Funktionsstörung im Bedienteil vor.

    Wenn das Bedienteil wie gesagt gestört ist, ist aber auch nicht klar, ob es dann überhaupt den Befehl zum Aktivieren des Klimakompressors an die Motorsteuerung weiterreicht. Dieses Signal kann man nur aufgrund der Schaltpläne ermitteln und herausmessen. Daraus ergeben sich zwangsläufig zwei Möglichkeiten:

    1. eine Werkstatt beauftragen, genau dies zu überprüfen. Denn die Unterlagen sind nicht öffentlich verfügbar, und das dazugehörige Fachwissen ist deshalb auch i.d.R. auf diese Profis beschränkt.
    2. "das Pferd von hinten aufzäumen", also erstmal den zweiten Schritt zu machen: sicherstellen, dass die Klimaanlage physikalisch in Ordnung ist. Das heißt, dass sie korrekt befüllt ist und der Kompressor durch Überbrücken des zugeörigen Relais auch einschaltet. Das erlaubt dann einen Rückschluss auf die Funktion des Bedienteils. Auch das ist aufgrund der nötigen Gerätschaften und Zertifizierung für solche Arbeiten den Werkstätten vorbehalten.

    Dagegen steht Deine Aussage:
    Somit ist die ganze Sache "gestorben". Denn wenn Du nicht bereit, willens oder imstande bist, einem geeigneten Dienstleister für seine Tätigkeit den zustehenden Lohn zu geben, geht's nicht weiter. Du kennst den Spruch sicherlich auch: "Umsonst ist der Tod - und der kostet das Leben".
     
    ruderbernd und Actros2554 gefällt das.
  7. #7 Meikel_K, 09.04.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.883
    Zustimmungen:
    1.265
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Klima-Anforderung sollte unabhängig vom Schalter im Bedienteil auch dann gesetzt sein, wenn die Belüftungsverteilung nur auf die Frontscheibe gerichtet wird. Wenn die Anlage dann kühlt, weiß man schon erheblich mehr. Wenn nicht, kommen beide Fehlerquellen - Bedienteil und Klimakomponenten - gleichzeitig in Betracht. Man kann eben Läuse und Flöhe haben und bei einer Anlage, die lange nicht in Betrieb war und vielleicht nie gewartet wurde, wäre es schon ein kleines Wunder, wenn überhaupt noch genügend Kältemittel drin wäre.
     
    ruderbernd gefällt das.
  8. #8 nuvelli, 09.04.2020
    nuvelli

    nuvelli Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion, 2006, 1.4 Duratec 16v
    Hallo nochmal, die Aussage sollte nicht falsch verstanden werden. Ich möchte nur gerne so viel wie möglich selbst machen, um mir die „unnötigen“ Werkstattkosten zu sparen, weil ich das Geld als Schülerin einfach nicht über hab.

    Stand jetzt bezüglich der Klima ist, dass der Knopf an sich funktioniert (Lampe bleibt am Leuchten). Jedoch bleibt die Drehzahl konstant, also scheint der Kompressor nicht zu arbeiten.
    Kann das davon kommen, dass nicht mehr genug Kühlmittel drin ist oder heißt es zwangsläufig, dass der Kompressor kaputt ist?
     
  9. #9 Meikel_K, 09.04.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.883
    Zustimmungen:
    1.265
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Beides ist möglich und noch vieles mehr. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist nicht mehr genug Kältemittel drin (Kühlmittel ist für die Motorkühlung), was nach längerer Zeit mit Wartungsstau eher die Regel als die Ausnahme wäre. Was man nicht weiß, ist, ob es sich um akzeptablen Schwund über die Jahre oder um eine Undichtigkeit im System handelt. Übliche Defektteile können Klimakompressor sein, aber auch Trockner und Kondensator (der Kühler für die Klimaanlage), der Steinschläge abbekommen kann.

    Es führt kein Weg daran vorbei, dass der Patient eine Werkstatt von innen sieht - s. Post #2. Dabei muss man aber gleich dazusagen, dass ein Verdacht auf eine leere Anlage besteht. Eine Anlage mit potenzieller Undichtigkeit stumpf neu zu befüllen, ohne vorher alle Komponenten auf Dichtheit zu prüfen, ist nicht nur witzlos, sondern auch höchst umweltschädlich. Da schimpft nicht nur Greta zu Recht. Nach erfolgreicher Prüfung ohne Befund würde ich bei der Neubefüllung ein Kontrastmittel beigeben lassen. Dann kann man später bei Bedarf mit einer UV-Lampe prüfen.

    Sollte z.B. der Klimakompressor ersetzt werden müssen, muss auch der Trockner mit ersetzt werden, sonst erlischt die Garantie. Es gibt für diese Baureihe gute Zubehörqualität für einen akzeptablen Preis. Es kommt darauf an, was die Werkstatt bereit ist, einzubauen. Dem Kompressor kann man aber mitunter schon an verräterischen Ölspuren im Bereich der Riemenscheibe ansehen, wenn er am Wellendichtring undicht ist. Da würde ich bei diesem Modell mit der Suche anfangen.
     
    ruderbernd gefällt das.
  10. #10 Caprisonne, 09.04.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.205
    Zustimmungen:
    959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ich würde erst mal an den Kabeln des Hoch und Niederdruckschalters anfangen
    da die dort gerne abbrechen .
    Als nächstes den Arbeitsstromkreis am Kompressorrelais brücken um zusehen
    ob die Kompressorkupplung funktioniert und die Anlage dann kühlt
    ( aber nur kurzzeitig , sonst können sich Teile der Klima in Wohlgefallen auflösen )
    Ansonsten war es das erst mal mit
    Do it yourself .
     
  11. #11 ruderbernd, 09.04.2020
    ruderbernd

    ruderbernd Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2.0 BWY
    Bau: 09.12.2003
    EZ: 01.2004
    Meikel hat alles gesagt :rock:
     
Thema:

Klima und ihr Knopf spinnen

Die Seite wird geladen...

Klima und ihr Knopf spinnen - Ähnliche Themen

  1. Klima

    Klima: Hallo ich habe einen mondeo bj 2005 V6 wo der Kompressor nicht anläuft. Überprüft habe ich die Sicherungen 65,76,82, 93 im Fahrgastraum und im...
  2. Klima Problem

    Klima Problem: Hallo miteinander. Bräuchte mal kurz eure Hilfe, da mein Freundlicher nicht sehr kompetent ist... Die Klimaanlage bei meinem MK7 BJ 2012, 1.4...
  3. Lüftung und Klima

    Lüftung und Klima: Hallo Freunde des guten Geschmacks … folgendes Problem habe ich mit meinem Galaxy WGR: Meine Lüftung läuft nur auf den Stufen 1 , 3 und 4 die...
  4. Klima bedienteil im IDS-Standart Programmieren

    Klima bedienteil im IDS-Standart Programmieren: Servus Gemeinde [IMG], ich war heute beim Freundlichen um Teile zu bestellen und bin mit dem Meister ins Gespräch gekommen das ich mir ein 8 Zoll...
  5. Tempomat und Klima nachrüsten?

    Tempomat und Klima nachrüsten?: Hallo zusammen, auf die Schnelle habe ich keine Antwort zu dieser Frage im Forum gefunden und würde mich sehr freuen, wenn jemand antworten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden