Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Klima-Verdampfer ersetzen

Diskutiere Klima-Verdampfer ersetzen im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin,Leutz! Ich werde dieser Tage den eindeutig undichten Verdampfer einer Klimaanlage bei nem 98 Mondeo Ghia wechseln.Ausbau Kombiinstrument...

  1. #1 M.Reinhardt, 26.06.2009
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin,Leutz!

    Ich werde dieser Tage den eindeutig undichten Verdampfer einer Klimaanlage bei nem 98 Mondeo Ghia wechseln.Ausbau Kombiinstrument usw. ist nicht das Problem.Da aber die ganze Armaturenabdeckung raus muß,hätte ich um es mir zu erleichtern gerne gewusst ob ich da mit irgendwelchen versteckten "Ferkeleien" wie verdeckte Halteschrauben oder "unsichtbaren Clips" rechnen muß - bzw. irgendwelche Einzelheiten die ich besser vorher wissen sollte.

    Bin für brauchbare Tips dankbar
    Gruß,Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 27.06.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.053
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Oje, das ist ein dickes Stück Arbeit. Besorge Dir einen Helfer, denn einige Sachen gehen zu zweit eindeutig besser.
    Hier mal eine Stichwortliste (Quelle: Wartungsunterlagen):
    • Batterie ganz abklemmen
    • Klimaanlage entleeren lassen (das Zeugs muss abgesaugt werden, darf nicht in die Umwelt)
    • Kühlwasser ablassen
    • Radio raus
    • Alle Verkleidungen runter (Handschuhfach inkl. oberes Haltemetall, Fußräume, Lenksäule, Armaturen, Aschenbecher, A-Säulenverkleidungen rechts und links zum Dach etc.)
    • Wischer- und Blinkerschalter runter
    • Lenkrad runter
    • Mittelkonsole lösen und nach hinten ziehen (besser noch: ganz raus, wenn Du weißt wie das mit der Handbremse zu machen ist)
    • Blende vor Heizungsbedienung raus, alle Stecker lösen
    • Stecker lösen von Beifahrerairbag, Anzünder, Rußraumleuchten, Gebläsemotor, Heizungsvorwiderstand
    • Hauptkabelstrang vom Querträger lösen (mehrere Kabelbinder aufschneiden)
    • Stecker abziehen von Sicherungskasten Oberseite, Steckergruppe über der Sicherungsbox
    • Masseschrauben linke A-Säule unten lösen
    • Stecker abziehen rechte A-Säule unten, alle
    • Masseschrauben rechte A-Säule unten lösen
    • Vier Armaturenbrett-Schrauben raus (2 in Handschuhfach-Öffnung ganz links, zwei Fahrerseite gegenüber)
    • Seitenabdeckungen bei geöffneter Tür lösen, darunter je 2 Schrauben raus
    • Türgummis abziehen
    • Armaturenbrett herausheben
    Dann liegt der Heizungskasten frei, in dem der Verdampfer sitzt.
    • Unterdruck- und elektrischen Leitungen abziehen
    • im Motorraum Kühlwasser- und Klimaleitungen trennen (für Klima spezielles Werkzeug nötig, offene Leitungen sofort verstopfen!)
    • Heizungskasten lösen (Mutter im Motorraum, weitere Mutter und Schraube im Innenraum)
    • Luftführungen und Luftschläuche entfernen
    • Heizungskasten öffnen (geclippst)
    Einbau umgekehrt.

    Viel Vergnügen;)

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 M.Reinhardt, 27.06.2009
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Ja,dass das ein bischen Arbeit ist dachte ich mir schon aber es gibt nicht viel wovor ich mich beim Mondeo "fürchte".Das Auto halte ich für so gut,den würde ich auch heute noch kaufen.Das ich aber auf jeden Fall ein wenig "Spass" haben werde ist anzunehmen.Ich hab gottseidank ne eigene Werkstatt (Klimagerät und Werkzeug um Leitungen zu trennen vorhanden) - irgendwie kriege ich das schon hin.Danke für Deine ausführliche Antwort - sie wird mir hilfreich sein.

    ciao,Micha
     
  5. #4 mondeocassis, 27.06.2009
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    nur interessehalber: kommt das eigentlich häufiger vor, dass beim Mondeo der Verdampfer undicht wird oder ist das bei "M.Reinhardt" ein Einzelfall?

    Gruß
     
  6. #5 MucCowboy, 27.06.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.053
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich habe das noch so gut wie nie gehört. Eher trifft es den Trockner oder den Kompressor vorne im Motorraum.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 M.Reinhardt, 28.06.2009
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hallo!

    Ein Defekt am Verdampfer ist eigentlich so ne Art "Supergau" was die Klimaanlage betrifft und es ist in diesem Fall gottseidank auch nicht an meinem Mondi sondern bei einem Bekannten passiert.Nach der kompletten Füllung nebst Kontrastmittel funktioniert die Anlage knapp 2 Tage lang und dann läuft nichts mehr.Das Kontrastmittel tritt mit dem Kondenswasser aus dem dafür vorgesehen Ablauf grell grün leuchtend aus.Ansonsten sind keine großen Auffälligkeiten an der Anlage erkennbar.
    Mit Supergau meine ich übrigens den Arbeitsaufwand .Der Verdampfer ist sehr viel preiswerter als ein Kompressor.Allerdings ist der Kompressor schnell wechselbar (und inzwischen schon bei ebay als Gebrauchtteil für 80 - 120 Euronen zu kriegen).
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    Hallo,
    kommt öfter vor als man denkt,hatte ich bei meinem MK1 auch schon nach 9 Jahren.

    Der Grund ist das um den Verdampfer herum Schaumstoff geklebt ist und dieser nicht oder nur schwer abtrocknet (Kondenswasser) deshalb gammelt der Verdampfer an dieser Stelle mit der Zeit durch.

    Gruss Dieter
     
  10. West

    West Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk1 Turnier 1,8l 16V `95
    Auch wenn der Thread schon alt ist, möchte ich eine kleine Info geben:

    Es wäre schön wenn der Heizungskasten nur geklipst wäre. Ist er aber nicht.
    Die hinteren Schrauben sind blöderweise auch von hinten eingesetzt.
    Der Platz geht gegen null. Es ist eine richtig fummelige Arbeit den vorderen Teil des Heizungskastens zu demontieren.

    Oh... wie ich denjenigen verfluche, der das konstruiert hat:rasend:
     
Thema:

Klima-Verdampfer ersetzen

Die Seite wird geladen...

Klima-Verdampfer ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...
  2. Klima Anlage funktioniert nicht mehr

    Klima Anlage funktioniert nicht mehr: Hallo ihr Lieben.. Schon mal vorab, ich habe nicht viel Ahnung :) aber vielleicht hat ja der eine oder andere eine Tipp der helfen kann bevor...
  3. Fiesta 1.4 Probleme mit Klima / unrunder Lauf

    Fiesta 1.4 Probleme mit Klima / unrunder Lauf: Hallo zusammen, wir haben einen Fiesta 1.4 l Benziner aus 2007 mit Klimaanlage gekauft. Laut Vorbesitzer funktionierte die Klimaanlage schon...
  4. Klima Steuerung

    Klima Steuerung: Hi zusammen. Ich weiß ich weiß...uhr könnt das thema denso nicht mehr hören aber ich konnte leider in der suche so wie bei go...e nichts finden....
  5. Maverick (Bj. 00-07) Riemenscheibe Klima Kompressor

    Riemenscheibe Klima Kompressor: Hallo Bekommen ich die "Scheibe am Klimakompressor" auch einzeln? Es ist so eine Art freilauf Scheibe. Meine hatte heute einen lagerschaaden und...