Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Klimaanlage im Escort MK6 Bj. 94 nachrüsten, wer hat erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von heufan, 26.06.2008.

  1. heufan

    heufan Guest

    Hallo,
    da ich mich dazu entschlossen habe meinen jetzigen Escort Turnier mit 105PS, der soweit ganz gut ausgestattet und einwandfrei läuft langfristig zu fahren, überlege ich nun eine Klimaanlage nachzurüsten.
    Bei ebay sind von zeit zu zeit mal welche drinne und ein Verkäufer meinte das es super funktioniert und kein sehr großer Aufwand ist.
    Hat denn einer von euch Erfahrung damit?
    Immerhin habe ich noch das alte Model mit dem eckigen Amanturenbrett dafür ist es schon schwierieger etwas zu finden(Wenn einer von euch eine zu verkaufen hat, ich würde sie gerne nehmen).

    Ich wäre dankbar für viele nützliche Antworten.

    danke schonmal im vorraus...

    gruss Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel Henry, 30.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Das ist wohl davon abhängig, wie der gute Mann "großen Aufwand" definiert.
    :kaputtlachen:


    Unabhängig vom Modell müssen folgende Teile nachgerüstet werden:
    1. Klimakompressor
    2. Verdampfer
    3. Kondensator
    4. Trockner
    5. Leitungen
    6. Bedienelemente/Steuerung
    7. Verschiedenes
    Dazu sind folgende Arbeiten/zusätzliche Teile nötig (sofern es Ford-Teile sind):

    1. Klimakompressor
    Er muss am Motor angeflanscht werden, daher muss man den passenden Halter und die Schrauben haben. Der Kabelstrang muss geändert werden um die Magnetkupplung anzusteuern. In den meisten Fällen ist zusätzlich noch eine Sperrdiode anzubringen.
    Ausserdem muss der Keilriemen getauscht werden, denn der neue soll ja nun den Kompressor auch antreiben.

    2. Verdampfer
    Der sitzt in der Regel im Heizungsgehäuse. Meist gibt es spezielle Gehäuse dafür, die entsprechende Halterungen schon vorsehen. Jedoch muss in vielen Fällen das ganze oder Teile des Armaturenbretts ausgebaut werden. Zusätzlich kann es nötig sein, dass das Kühlsystem entleert werden muss, da der Wärmetauscher der Heizung mit dem Gehäuse ausgebaut werden muss.

    3. Kondensator
    Der ist am Kühler angebracht und wird oft von einem separat gesteuerten Kühlerlüfter mit Luft versorgt. Das bedeutet, das möglicherweise der Lüfter getauscht oder seine Steuerung angepasst werden muss (Kabelstrang)

    4. Trockner
    Er kann an unterschiedlichen Stellen im Motorraum sitzen. Bei Versionen, welche einen der Füllanschlüsse beinhalten ist auf dessen gute Zugänglichkeit zu achten. Allerdings wird seine Position meist durch die Verlegung der Klimaleitungen vorgegeben.
    Achtung: Immer neue Trockner verwenden, da diese im geöffneten Zustand nach kurzer Zeit ihre Funktion verlieren!

    5. Leitungen
    Diese müssen im gesamten Motorraum verlegt werden und gehen bis in das Heizungsgehäuse im Innenraum. Die Leitung vom Kompressor zum Kondensator kann sehr heiss werden und folglich ist darauf zu achten, dass sich nichts in ihrer Nähe befindet, das dadurch beschädigt werden könnte. Ausserdem sollten sie nirgendwo an der Karosserie anliegen, denn das gibt eklige Geräusche.

    6. Bedienelemente/Steuerung
    Man benötigt natürlich auch den Knopf um die Klimaanlage in Gang zu setzen und die dazugehörige Verkabelung. Dann müssten auch im Heizungsgehäuse die Klappen entsprechend angesteuert werden, um den Wärmetauscher vom Verdampfer zu trennen.
    Es müssen in den Sicherungskästen Sicherungen und Relais gesteckt werden um die Anlage in Betrieb nehmen zu können. Unter Umständen muss dazu der Kabelstrang oder die Belegung der Boxen geändert werden.

    7. Verschiedenes
    Aus den tausend Kleinigkeiten, die noch zu beachten sind, kann man hier nur ein paar herausgreifen. Das Motormanagmentmodul muss in den meisten Fällen getauscht werden, denn dieses steuert die Klimaanlage, bzw. schaltet sie beim Beschleunigen ab und hebt beim Einsatz des Kompressors die Leerlaufdrehzahl an. Auch hier muss die entsprechende Verdrahtung hergestellt werden.
    In den Leitungen sitzen mehrere Schalter, die verkabelt werden müssen.
    Schlussendlich muss das System mit der korrekten Menge Kompressoröl und Kältemittel befüllt werden, nachdem es vorher evakuiert wurde.


    Mein Fazit:
    • Vom Selbermachen die Finger lassen
    • bei evtl. Auftragsvergabe Festpreis aushandeln
    • genau erklären lassen, was wie gemacht wird
    • von Fachmann vorher prüfen lassen, ob das Angebot funktionieren kann
    Die meisten Leute, die so etwas nebenher anbieten, wissen (zumindest bei einem Ford) nicht, wovon sie genau sprechen.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kauf dir einen mit Klima, oder besorg die die Teile von einem Schrottwagen inkl. Kabelstrang. Nachrüsten ist sonst echt nicht empfehlenswert. Ich kenne keine Universal Klima die richtig geht, viel schlimmer wird es wenn mal was an Ersatzteilen benötigt wird. Alles Sonderanfertigung.
     
Thema:

Klimaanlage im Escort MK6 Bj. 94 nachrüsten, wer hat erfahrung?

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage im Escort MK6 Bj. 94 nachrüsten, wer hat erfahrung? - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015

    IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015: Hallo zusammen, wir bekommen in Kürze Nachwuchs und haben uns als Transportmittel für unser Kind für die 2WayFix Basisstation von MaxiCosi...
  2. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  3. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  4. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  5. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...