Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Klimaanlage - kühlt nicht mehr

Diskutiere Klimaanlage - kühlt nicht mehr im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin, Madame ist heute morgen mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Als sie von der Tankstelle los ist, kam es wohl zu Rauchentwicklung. Dies schloss...

  1. fl0rry

    fl0rry Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCi Titanium
    Moin,

    Madame ist heute morgen mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Als sie von der Tankstelle los ist, kam es wohl zu Rauchentwicklung. Dies schloss sie aber auf einen VW Bulli älterer Bauart der neben ihr stand und wohl selbst ziemlich am dampfen war. Sie rief mich dann von der Autobahn aus an und sagte mir das die Klimaanlage nicht kühlt. Die Bedienung funktioniert, es kommt aber keine kalte Luft raus.

    Ich vermute stark, dass das mit der Rauchentwicklung zusammen hängt. Nur frage ich mich was da geraucht hat.

    -Die Kühlflüssigkeit im Klimasystem wird doch unter Druck eingeleitet, verdampft diese sobald sie entweichen kann (Schlauch geplatzt o.ä.)?

    -Kann ich im Motorraum den Füllstand dieser Flüssigkeit prüfen ?

    -Wird etwas im Fehlerspeicher abgelegt wenn der Klimakompressor oder so defekt ist und nicht mehr ansteuerbar ist?

    In ein paar Tagen steht eine Autoreise nach Polen an, da wäre es mir lieber wenn das Auto kühl wird :D

    Vielen Dank für eure Hilfe,
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marcel-Huppi, 23.06.2016
    Marcel-Huppi

    Marcel-Huppi Forum As

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.6l TDCi
    Den Füllstand des Kühlmittels kann nur die Werkstatt überprüfen.
    Die hängen dein Auto an ein Gerät, dass unter Vakuum arbeitet und dann sehen die das.

    Hatte vor kurzem ein ähnliches Problem:
    Aufn Knopf gedrückt, der hat geleuchtet, aber kühlleistung kam keine.
    In die Werkstatt gefahren, 80€ gelohnt für Kühlmittel nachfüllen inkl Material inkl Arbeitszeit inkl Märchensteuer.

    Hat nen halben Tag gedauert

    Wie alt ist dein Fofo und hast du schon mal Kühlmittel nachfüllen lassen?
     
  4. #3 Ghost-Driver, 23.06.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    wenn da etwas undicht ist , entweicht das kältemittel in gasförmiger form und das kann sich dann schon als rauchwolke darstellen .
    den kältemittelfüllstand kann man nicht prüfen ohne die dafür benötigten gerätschaften .
    bei einer undichtigkeit in der klimaanlage wird in der regel kein fehler hinterlegt
    und wenn doch dann warscheinlich nur "druck zu niedrig"
     
  5. fl0rry

    fl0rry Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCi Titanium
    Danke für die schnelle Antwort,

    der FoFo ist von 2011, Kühlmittel wurde bewusst noch nie nachgefüllt, wenn dann im Zuge einer Inspektion oder so. Letztes Jahr wurde eine "Weiche" ausgetauscht, irgendein Schalter der verschmort war. Danach hats ohne Probleme wieder gefunzt...
     
  6. #5 Ghost-Driver, 23.06.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    kühlmittel oder kältemittel ?
    weil das sind zwei grundlegend verschiedene dinge
    kühlmittel hat nichts mit der klimaanlage in bezug aufs kühlen zu tun !
     
  7. fl0rry

    fl0rry Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCi Titanium
    Ich meinte natürlich Kältemittel :-)
     
  8. #7 JoergFB, 23.06.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    Die mangelnde/nicht vorhandene Kühlleistung liegt meist am Druckverlust beim Kältemittel.

    Alter des Wagens ist eigentlich unerheblich, kann z.B. auch an einem Steinschlag im Kondensator liegen, der kann dir auch auf den ersten Kilometern nach Auslieferung passieren. Den Verlust an Kältemittel merkt man halt erst, wenn sich das Zeug verflüchtigt hat oder bei einer Wartung. Ersteres ist bei hochsommerlichen Temperaturen natürlich blöd, kenne ich leider aus Erfahrung (39°, Frankfurt/M. Feierabendverkehr, Stau).

    Wird die Klimaanlagenwartung nicht nur bei der Komfortwartung durchgeführt??? Kann natürlich auch jede andere vernünftige Werkstatt (Boschdienst, ***:rotwerden:,machen), muss ja nicht der FFH:) sein. Die wollen alleine bei den Teilen schon ein mehrfaches:(.
     
  9. #8 Teufelweich, 23.06.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Halber Tag???:verdutzt: Schlafen die bei euch während der Arbeit oder bekommen die Füße nicht vom Boden hoch?
    Hab vor kurzem Klimaservice und Bremsflüssigkeit wechseln lassen und hab nur ne gute Std. gewartet. :rofl:
    Da bin ich doch froh im "gelobten Land" zu leben. ;)

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wird das Kältemittel aus dem System abgesaugt und die abgesaugte Menge gemessen. Daran kennt man dann, ob was und wieviel Kältemittel fehlt.
     
  10. fl0rry

    fl0rry Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCi Titanium
    Ich werde den Wagen am Montag in die Werkstatt geben, die sollen den Fehler ermitteln bzw. gucken ob noch Flüssigkeit drin ist.

    Ich hätte nur gedacht das ein so schlaues Auto einen Fehler ausspuckt wenn im Kältemittelkreislauf kein Druck mehr vorhanden ist...
     
  11. #10 rolli2606, 23.06.2016
    rolli2606

    rolli2606 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DA3,SonderEdition,2006,107kW
    kältemittel

    Hatte ich auch schon. Werkstatt wollte neue klima einbauen. Ca. 1000€. Mobiler klima.Monteur hat für 60€ kältemittel aufgefüllt und gut wars. Ist schon 5 Jahre her und klappt immer noch.
     
  12. #11 Teufelweich, 23.06.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Echt jetzt? An Klimaanlagen darf doch nur geschultes Personal arbeiten. Die sollten sich dann doch besser auskennen.

    Nach 5 Jahren könnte aber ein neuerlicher Service nicht schaden. Die Anlage wird gereinigt, desinfiziert und wieder kplt. befüllt.

    Meine hat nach 5 Jahren auch noch sofort gekühlt, sind aber dann doch schon 200 Gramm Kältemittel abgegangen.

     
  13. #12 Marcel-Huppi, 23.06.2016
    Marcel-Huppi

    Marcel-Huppi Forum As

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.6l TDCi
    Mehr ist es nicht, da sich das Mittel bei mir nach 3,5 Jahren verflüchtigt hatte (gut 140tsd km hatte der Fofo runter) hat die Werkstatt noch mit Gas ne Lecksuche gemacht und die hatten viel zu tun.
    Arbeitszeit ham Se glaub 1-2h berechnet gehabt.

    Hatte währenddessen aber nen Kuga zur Probefahrt und drum konnten die sich dann Zeit lassen ;)

    Da der Fofo des Fragestellers 2011 Baujahr ist, gehe ich mal davon aus, dass sich das Kältemittel da auch verflüchtigt hat, wenn nichts nachgefüllt wurde bis dato, was irgendwann normal ist.
    Klima springt bei zu wenig mittel einfach nicht mehr an. Bzw der Kompressor bleibt halt aus. Fehler gibt's so direkt keinen (zumindest bei manuell nicht)
     
  14. #13 Qwertzuiop, 23.06.2016
    Qwertzuiop

    Qwertzuiop Forum As

    Dabei seit:
    18.05.2016
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    70
    Das war dann aber auch ne üble Halsabschneider-Werkstatt. Die Regel ist das sicher nicht...

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Facu1ty, 24.06.2016
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Wenn's nicht am Kältemittel liegt hätte ich noch folgenden Ansatz:

    Beim Focus meines Vaters hatte letzten Sommer die Klimakupplung einen weg. Bei Temperaturen über 30°C hat die Magnetkupplung einfach nicht mehr geschlossen, obwohl inclusive Kühlmittel alles in Ordnung war.
     
  17. #15 Gast002, 24.06.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    dann warten wir doch einfach mal auf eine rückmeldung des TS .
     
Thema:

Klimaanlage - kühlt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - kühlt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Über 2000 U/min keine Leistung mehr

    Über 2000 U/min keine Leistung mehr: Hallo zusammen, ich kämpfe jetzt seit 3 Wochen mit meinem Focus. Los ging es damit das der Wagen plötzlich auf der Autobahn keine Leistung mehr...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync erkennt Handy nicht mehr

    Sync erkennt Handy nicht mehr: Hallo zusammen, habe seit gestern das Problem das mein Sync 2 mein Sony Smartphone nicht mehr erkennen will. Alles erdenkliche schon ausprobiert ,...
  3. Nach Batteriewechsel geht Tacho nicht mehr

    Nach Batteriewechsel geht Tacho nicht mehr: Hallo zusammen, hatte heute einen schönen Tag mit meinem Ford (BJ 2011) ... Naja um die Sache abzukürzen... nachdem der ADAC-Mann die Batterie...
  4. Nach Radio Einbau keine Heizung mehr

    Nach Radio Einbau keine Heizung mehr: Guten Morgen, ich habe vor ein paar Tagen in einen MK4 ein neues Radio verbaut. War eigentlich der Meinung alles richtig zusammen gebaut zu...
  5. Phone im Display - Nichts geht mehr

    Phone im Display - Nichts geht mehr: Hallo zusammen, auch bei längerer SUche bei google habe ich keine Lösung gefunden, vielleicht gibt es keine. In meinem Ford Fiesta ist das Radio...