Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Klimaanlage nachrüsten tips

Diskutiere Klimaanlage nachrüsten tips im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin, ich möchte meinen Mondeo mk1 bj96 gerne eine Klima nachrüsten. Schlachtauto steht da. Aber Bj. 93. macht das was? Nur wie gehe ich da vor?...

  1. #1 Böuerider1989, 06.01.2010
    Böuerider1989

    Böuerider1989 Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2, Bj.98, 2,5 benzin 170Ps
    Fiesta Ja
    Moin,
    ich möchte meinen Mondeo mk1 bj96 gerne eine Klima nachrüsten. Schlachtauto steht da. Aber Bj. 93. macht das was?

    Nur wie gehe ich da vor? Muss ich ja erst von einer Werkstatt die Klima leer machen lassen und dann wenn ich sie umgebaut habe neu befüllen lassen.

    Gibt es vielleicht welche die das schon mal gemacht haben eine Klimaanlage nachgerüstet?

    Muss der Kabelbaum unbedingt getauscht werden vom Armaturenbrett? Ich weiß dass die Klima Elektrisch ist, aber reiche es nicht wenn man die Kabel nur nachzieht?
    Wärmetauscher muss ich wechseln und das Bedienteil auch. Das ist mir klar.

    Meinen Verkaufen und einen mit holen kommt nicht in Frage. Meiner ist gut gepflegt und Kupplung, Scheibe, AT Getriebe, Bremsen gerade alles erneuert worden für viel Geld.

    Währe für hilfreiche Tips dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 06.01.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    du hast dir eine Menge vorgenommen...
    Den Aufwand bei einem alten Auto zu betreiben würde ich mir in aller Ruhe nochmal überlegen.
    Da kannst du lieber deinen gepflegten Motor in eine Karosse mit Klima umbauen, als anders rum.
    Und ich habe mit meinem Mondeo im Sommer ganz gute Erfahrungen mit dem Schiebedach gemacht, damit lässt es sich aushalten.
    MfG
    Dirk
     
  4. Zimax

    Zimax Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2008 1.8 Duratec HE
    Viel Spass beim basteln! Ich habe zu Mondeo MKI Zeiten mehrere AC`s nachgerüstet. Es waren alles komplett Bausätze, das heisst die Elektrik hatte einen eigenen Kabelbaum der sich mit ein bisschen Erfahrung ganz gut einbauen ließ. Der grösste Aufwand war der Verdampfer im Heizungsgehäuse weil dazu der komplette Armarturenträger ausgebaut werden musste. Wenn du aus deinem Teileträger die Klimaanlage mit allem drum und dran ausgebaut hast, wird dir die Lust zum Einbauen aller weiser Vorraussicht nach vergehen. Aber nichts desto Trotz nur die Harten kommen in den Garten.SG Zimax
     
  5. #4 Böuerider1989, 06.01.2010
    Böuerider1989

    Böuerider1989 Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2, Bj.98, 2,5 benzin 170Ps
    Fiesta Ja
    Wegen dem Aufwand, das das viel sein wird ist mir bewusst. Nur ich will halt nicht das ich nachher da steh, alles auseinander und nichts wieder zusammen bekomme.

    Habe schon beim Armaturenbrett ausbauen die Scheibe beim Schlachtauto gesprengt.

    Die Klimaanlage ist noch das einigste was mir fehlt. Dann ist der wagen genau so wie ich in haben möchte.



    Vorm Kupplungstausch hatte ich nicht so viele sorgen wie jetzt bei dem umbau der Klimaanlage.
     
  6. #5 mischit, 06.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Ich schließ mich meinen Vorrednern an und rate Dir davon ab , das sprengt den Rahmen bei weitem .

    Zumal Du keine Neuteile verbauen möchtest von denen man ausgehen kann das die alle funktionieren , das da beim Ausbau keine Klimaleitung beschädigt wird und nach dem Umbau wieder alles dicht wird kann ich mir fast nicht vorstellen .

    Das würde sich nicht mal bei einem neueren Auto lohnen .

    Fenster runter , das hat schon früher geholfen und hilft heute auch .

    P.S.

    Dagegen ist die Kupplung tauschen ein Kinderspiel .
     
  7. #6 Fröschi, 07.01.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ist es immer eine Frage, ob es sich "lohnt"...?
    Vielleicht will er es auch ganz einfach machen des Schraubens wegen und weil ER es so will...
    Den "Rahmen" hat er bei nem 14 Jahre alten Mondeo schon mit der Kupplung und den Bremsen gesprengt. In ein solches Auto investiert man wirtschaftlich gesehen noch nicht mal mehr einen Ölwechsel *gg*


    Ok, fangen wir ganz vorne im Motorraum an:
    - Kondensator, kommt vor den Wasserkühler
    - Trocknerpatrone
    - Riemenscheibe an der Kurbelwelle
    - Kompressor nebst Halter
    - Rohre, Schläuche

    Innenraum:
    - Elektrik
    - Drossel
    - Verdampfter
    - andere Heizung
    - Bedieneinheit

    Nur mal um die wichtigsten Komponenten zu nennen...

    Eine Klima wird darf nur in einer Werkstatt abgesaugt und neu befüllt werden.
    Zur Elektrik kann ich nichts sagen, du wirst die Stromlaufpläne brauchen, damit du weißt, welche Kabel und Stecker wohin gehören, wo du was in den Kabelbaum neu einbinden mußt usw...

    Kabelbaum tauschen wäre ich vorsichtig. Deine Autos sind verschiedene Modelljahre, da kann zuviel verschieden sein...
    Hoffentlich sind's die gleichen Motoren...

    Neuteile brauchst du auf jeden Fall, Dichtungen, Trocknerpatrone, Drossel usw...


    Hast du mal geprüft, ob die Klima überhaupt noch läuft? Meist tut sie das nicht mehr in dem Alter ;-)



    Gruß Torsten
     
  8. olmp

    olmp Ford-Eagles.com

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '90 Sierra Cosworth 4x4, '99 Mondeo 2.5l V6 St
    an der klimaanlage darf man theoretisch gesehen gar nicht selber arbeiten ohne ausbildung. ich musste auch erst ein zertifikat von der handwerkskammer machen.
    ansonsten ist es immer eine frage von sinn und zweck, ich würde es bei meinem auto aber auch machen wenn sie fehlen würde.

    zum einbau: das amaturenbrett muss auf jedenfall raus um an den wärmetauscher zu kommen, bei der gelegenheit kannst du auch gleich den kompletten kabelstrang tauschen.
    das problem wird aber die dichtigkeit sein. bei so alten leitungen ist die chance sehr groß dass hinterher irgendwo ein leck ist und du sie nie dicht bekommst, dann ist der ärger groß.
    ansonsten beim schlachter ausbauen und in umgekehrter reihenfolge wieder einbauen ;) dabei auf die benötigten neuteile achten.
     
  9. #8 Böuerider1989, 07.01.2010
    Böuerider1989

    Böuerider1989 Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2, Bj.98, 2,5 benzin 170Ps
    Fiesta Ja
    Also funktioniert hat die Klimaanlage. den ganzen Kabelbaum wechseln ist nicht möglich weil zwischen bj93 und 96 wohl was geändert worden ist.




    Aber mit der Dichtheit habt ihr recht. Das kann echt so ne Sache werden. Ich glaube ich muss mir das echt noch mal überlegen, ob das nicht doch sinnvoller ist einen mit Klima zu holen und meinen als Ersatzteilspender zureite zu stellen.
     
  10. #9 MucCowboy, 07.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.273
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Mechanisch wurde schon fast alles gesagt, was mich dazu auch einfällt. Außer, dass der Spender unbedingt auch ein Zetec-Motor sein muss, sonst passt so gut wie kein einziges Teil. Elektrisch gesehen ist die Klimaanlage ein "Add-on", das sich mit etwas Mühe und den richtigen Schaltplänen nachträglich verkabeln lässt. Hier, was sich geändert hat:

    1. Heizungsschaltereinheit:
    neu mit Klima-Knopf und passenden elektrischen Anschlüssen auf der Rückseite. Wenn Du im Empfängerwagen die mechanische Heizungsklappenverstellung hast (Seilzug), dann brauchst Du noch mehr Kabel und den elektrischen Stellmotor am Heizungskasten, weil mit Klima geht sie immer elektrisch. Prüfe auch, ob die Schlauchanschlüsse der Unterdrucksteuerung gleich geblieben sind.

    2. Ansteuerung Klimakompressor:
    Von der Schaltereinheit im Innenraum geht ein einzelnes Kabel im den Motorraum, führt über den Niederdruckschalter (am Trockner) und den Hochdruckschalter (in der Hochdruckklimaleitung), hat dann einen Abzweig zum Motorsteuergerät Pin 10, führt dann über das Volllastrelais (das bei Dir sicher auch im vorderen Sicherungskasten fehlt, s.u., angesteuert vom Motorsteuergerät Pin 54, mit interner Wegfahrsperre Pin 35), und schließlich auf den Kompressor. Masseleitung und Schutzdiode am Kompressor nicht vergessen. Alles Laststromleitungen, also 2,5mm² verwenden.

    3. Motorraum Sicherungskasten:
    Fahrzeuge mit Klimaanlage haben IMMER eine zweistufige Ansteuerung der/des Motorventilators. Diese erkennst Du an zwei Lüfter-Relais im vorderen Sicherungskasten. Fehlt der zweite Relaissockel aber, musst Du den Sicherungskasten zerlegen, den Sockel einbauen und korrekt mit dem anderen Sockel und dem Drosselwiderstand zusammenschalten (Schaltpläne!). Laststrom, 4mm²-Kabel nehmen. Vergiss die Steuerleitung zum Motorsteuergerät (Pin 31) nicht.

    Im Grunde hast Du da nur eine reelle Chance, wenn Du
    a) die Kabelpläne von Spender und Empfänger vorliegen hast,
    b) die Kabelbäume vom Spender ausweidest, die benötigten Leitungen, Stecker und Sockel identifizierst, rausholst und im Empfänger einsetzt,
    c) Dein Motorsteuergerät überhaupt de Klimaanlagen-Funktion enthält.

    Viel Erfolg
    Uli
     
  11. #10 dridders, 09.01.2010
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Auf die Funktion im Steuergerät lässt sich problemlos verzichten, wir aber jedes EEC bereits integriert haben. Das sorgt nur dafür das beim Starten sowie beim Beginn eines Überholvorgangs der Kompressor ausgekuppelt wird. Geht auch ohne.
    Wenn dir dein Mk1 jetzt so gefällt bis auf Klima... dann behalt ihn so, denn sonst hat er danach zwar vielleicht eine Klimaanlage, dafür aber auch ein knarzendes Armaturenbrett wenn du nicht aufpasst. Oder wie du schon gesehen hast noch größere Schäden.

    olmp:
    An einer Klima darf jeder arbeiten, nur nicht gewerblich. Klimamittel in die Luft abblasen darf aber keiner, da das Zeug Klimaschädlich ist. Ein Gerät zum Absaugen wird man aber in den wenigsten Hobbywerkstätten finden... und somit bleibt eh nur der Gang zur Werkstatt (oder zum Kältefachbetrieb) ums absaugen zu lassen. Dabei schön drauf achten das man das Kältemittel gutgeschrieben bekommt, damit man bei der späteren Befüllung nicht neues kaufen "darf".
     
  12. #11 MArtin.Ford.Focus, 09.01.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Nicht nur das Dürfen spielt hier eine Rolle, sondern auch die Tatsache, daß man manche Schritte gar nicht selber machen kann mangels Gerät !

    Allein das Füllen kann man nur mit einer speziellen Station vornehmen, die zuerst den Kältekreis evakuiert, dann das Vakuum zur Dichtheitskontrolle eine Weile stehen lässt und anschließend eine abgewogene Menge Kältemittel hineinlässt !

    Allein die nötige Gasmenge kostet glaub ich schon 100 €..........dann noch Arbeitslohn.

    Zudem muß hier beim Zusammenbau der Sachen total auf Sauberkeit geachtet werden.

    Den Stress würde ich mir nicht geben, bei dem günstigen Preis für etwas angejahrte, vergleichbare Fahrzeuge !
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 dridders, 09.01.2010
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Hab ich ja schon geschrieben ;-) Ging mir halt drum das weiter oben behauptet wurde es wäre gesetzlich verboten... das ist nicht der Fall, nur technisch ist es für den Hobbyschrauber halt meist nicht machbar die Anlage zu leeren und zu füllen.
    Zur Sauberkeit: naja, 'n Hexenwerk is das nicht. Wesentlich schwieriger ist wohl der Einbau vom Verdampfer, sowie der Anschluss von selbigem bei eingebautem Motor und das Verlegen der Leitungen.
     
  15. #13 Fröschi, 10.01.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo


    Gesetzlich verboten ist das Ablassen des Kältemittels in die Landschaft, so wie generell jede Sauerei mit Betriebsmitteln wie Öl, Kraftstoff, Kühlwasser usw. verboten ist.
    Außerdem ist das alte R12 als Kältemittel komplett verboten.
    Sonst ist da nix verboten... ;-)


    Gruß Torsten
     
Thema:

Klimaanlage nachrüsten tips

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage nachrüsten tips - Ähnliche Themen

  1. Standheizung Nachrüsten

    Standheizung Nachrüsten: Hallo Allee miteinander Habe mir einen Ranger Bj.2002 (8566-006) zugelegt.Benötige ihn überwiegend für Waldarbeiten. Wollte gern eine...
  2. Tagfahrlicht nachrüsten

    Tagfahrlicht nachrüsten: Hallo,ich möchte bei meinem FOFO Turnier,1,5TDCI,BJ 4/2015,ein Tagfahrlicht nachrüsten.Es ist das Faceliftmodell mit eckigen...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Recaro´s mit Sitzheizung einbauen/nachrüsten

    Recaro´s mit Sitzheizung einbauen/nachrüsten: Hallo zusammen, ich habe mir für meinen Focus MK2 Recaro Sitze geholt und diese haben eine ori Sitzheizung drin. Nun habe ich folgendes Problem....
  4. Fiesta 3 Facelift (Bj. 94-96) GFJ Drehzahlmesser nachrüsten, Pin fehlt

    Drehzahlmesser nachrüsten, Pin fehlt: Hallo zusammen, ich habe vom Kumpel einen Fiesta GFJ Bj. 96 abgekauft. Leider ist es eine Ausstattungs-Sparvariante also ohne Drehzahlmesser. Von...
  5. Nachrüstung/Umbau Audiosystem 6000 CD

    Nachrüstung/Umbau Audiosystem 6000 CD: Guten Tag. Dies ist mein erster Beitrag hier im Forum ;). Ich habe mir einen gebrauchten Ford Focus MK2 mit dem Audiosystem 6000 CD (ohne AUX)...