Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Klimaanlage ohne Funktion, Kabel okay, FFH will PCM tauschen

Diskutiere Klimaanlage ohne Funktion, Kabel okay, FFH will PCM tauschen im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Allerseits, habe folgendes Problem mit meinem 08er 2.0TDCI, 165.000km. Klimaanlage ohne Funktion. Das war bereits 3 mal und immer wurde ein...

  1. #1 Thomsaloniki, 29.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2016
    Thomsaloniki

    Thomsaloniki Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.0 TDCI MK4 Turnier
    Hallo Allerseits,

    habe folgendes Problem mit meinem 08er 2.0TDCI, 165.000km.
    Klimaanlage ohne Funktion. Das war bereits 3 mal und immer wurde ein Stück Kabel getausch, denke mal das, was als "Kinderkrankheit" bei den Dieseln bekannt ist.
    Nun sind aber beim Nachmessen unter Last laut FFH alls Kabel okay.
    Die Klimaanlage funktioniert, wenn man sie "kurzschließt", hat also grundsätzlich Funktion, aus dem PCM kommt beim Einschalten einfach kein Signal (Masse fehlt, sagte der Mechaniker). Es ist ein permanenter Fehler hinterlegt, der sich nicht löschen lässt: "P0645:00-2F-PCM"
    Habe bei meiner Recherche nach dem Fehlercode hnur folgendes gefunden: P0645 - Air Conditioning (A/C) Clutch Relay Control Circuit

    Der FFH meinte nun, wenn die Kabel nix haben, muss die PCM defekt sein, Teilepreis 1680€ ohne Einbau.

    Das wäre eine bittere Pille.

    Nun meine Frage: Hat jemand sowas schonmal gehabt, eine Idee was es noch sein könnte, oder eine Lösung für das Problem?

    Vielen Dank und Grüße aus dem Schwarzwald
    Thom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pantherblack, 30.04.2016
    Pantherblack

    Pantherblack KFZ-Aufbereitung

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus S-TDCI 2.0
    Liest sich für mich relativ einfach dem Ding fehlt der Massekontakt.. Such die stromlaufpläne und guck woher der die Masse bezieht ggf ist der Punkt oxidiert..
     
  4. #3 MucCowboy, 30.04.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    @pantherblack: Leider keine Antwort mit der man was anfangen kann. Erstens wird die "Masse" durch das PCM selbst geschaltet, kann also nicht "an irgendeinem Punkt oxidieren", und zweitens sind die Stromlaufpläne nicht frei erhältlich. Durch gute Beziehungen liegen sie mir aber vor.

    Das "Clutch Relay" ist das Relais R3 im Sicherungskasten bei der Batterie. Es hat, wie alle Relais, einen Schalt- und einen Steuerkreis.

    Der Schaltkreis bekommt Dauerplus über Sicherung 13, führt im Relais über den Schaltkontakt und dann direkt auf de Magnetkupplung am Klimakompressor. Dieser Stromkreis scheint ja in Ordnung zu sein, wenn die Klimaanlage läuft solange man das Relais überbrückt. Aber Vorsicht: das darf nur zu Testzwecken gemacht werden. Denn die Anlage schaltet sich dann nicht ab wenn der Systemdruck über Maximum steigt. Das könnte sie zum Platzen bringen.

    Der Steuerkreis bekommt Dauerplus von Sicherung 7, geht durch die Magnetspule im Relais und dann an den entsprechenden Anschlusspin vom PCM. Das PCM berechnet aus verschiedenen Faktoren, wann es diesen Pin auf Masse schaltet (Anforderung Klimabetrieb durch Bedieneinheit, Außentemperatur, Motortemperatur, Motorlast, Motorlüfterfunktion, Druckverlauf im Klimakreislauf). Sobald der Pin auf Masse geschaltet ist, fließt Strom durch die Relaisspule und der Stromkreis zum Komporessor wird geschaltet.

    Die Fehlermeldung hilft schon weiter. Sie wird ja vom Steuergerät PCM erzeugt. Aufgrund meiner Beschreibung muss man jetzt einfach überlegen, was das PCM "sieht" und was nicht. Es "sieht" nur die Leitung vom Steuerkreis ("control circuit"). Es kann also erkennen, ob Steuerstrom fließt wenn es den Pin auf Masse legt. Das ist aber nicht der Fall. Daher die Meldung.

    Was kann der Grund sein, dass kein Strom am PCM ankommt?
    - Sicherung 7 defekt (unwahrscheinlich, weil sie auch für die Steuerkreise von fast allen anderen Relais zuständig ist)
    - Klimaanlagenrelais defekt (Spule durchgebrannt)
    - Kontaktproblem im Relaissockel (Kontakte oxidiert)
    - Steuerleitung vom Relais zum PCM unterbrochen

    Lösungsweg, danach jeweils testen:
    1. Klimarelais durch ein baugleiches tauschen (z.B. das von der Hupe)
    2. Kontakte im Sockel untersuchen (Taschenlampe), ggfls. reinigen, etwas Kontaktspray, auch die Pins am Relais betrachten
    3. messen ob an einem der kleinen Pins im Relaissockel Batteriespannung ankommt (von Sicherung 7)
    4. der andere kleine Pin führt zum PCM. Diese Leitung kann nur durchgemessen werden indem man die Stecker am PCM abzieht und das Kabel zum richtigen Pin dort durchklingelt. NIEMALS bei aufgestecktem PCM messen, könnte beschädigt werden.

    Es ist bekannt, dass beim MK4 der Hauptkabelstrang im Motorraum genau unter dem Einfüllstutzen vom Scheibenwasser durchführt. Auch das Motorsteuergerät sitzt dort, unterhalb vom linken Scheinwerfer. Wenn beim Nachfüllen was daneben geschüttet wird, tropft es auf den Kabelbaum. Die Reinigungsmittel im Scheibenwasser greifen den Kunststoff der Isolierung an und es kann zu Kabelkorrosionen kommen. Dann besser gleich mit klarem Wasser nachspülen, das verhindert diese Schäden. Dazu gibt es genug Wartungshinweise (TSI) an die Werkstätten.

    Ich denke dass genau dies Dein Problem ist. Die Werkstatt soll die betreffende Steuerleitung einfach durch ein neues Kabel ersetzen - und die in den TSI genannten "Workarounds" zum Schutz des Kabelbaums umsetzen.
     
  5. #4 Thomsaloniki, 05.05.2016
    Thomsaloniki

    Thomsaloniki Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.0 TDCI MK4 Turnier
    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    nach dem zweiten Besuch beim FFH geht die Klimaanlage nun wieder.
    Was wars?

    1.) Drei Kabel, die zuerst als i.O. gemessen wurden, waren doch Defekt, was wieder mal zweigt das der Spruch "wer misst misst Mist! nicht ganz unwahr ist. Es gab auch eine entsprechende TSI aus 2011, die quasi umgesetzt wurde (aber ohne den Reperatur Kabelsatz, sondern mit anderen Kabeln)
    Frage mich natürlich was der andere FFH die letzten drei mal gemacht hat, immer nur 2,5cm vom Kabel ersetzt?
    2.) Kontakte am Relais 3 mit Korrossionsspuren, wurden auch gereinigt.
    Danch ließ sich der Fehlerspeicher löschen und Klima funktioniert einwandfrei!

    Wünsche einen schönen Vatertag!
     
  6. #5 Ghost-Driver, 05.05.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    genau das ;)
    oder was hättest du dazu gesagt,
    wenn man dir erzählt, das da nur ein Kabel gebrochen war und man hat deshalb gleich en halben Kabelstrang ausgetauscht .
    ich glaub du hättest den Preis gesehen und die gefragt ob sie noch alle Latten am Zaun haben ;)

    Aber mit dem Durchmessen geb ich dir vollkommen Recht , das hätte ne anständige Werke eigentlich gleich bemerken müssen
    da ja der Fehler ständig vorhanden ist und nicht nur mal sporatisch auftritt .
     
Thema:

Klimaanlage ohne Funktion, Kabel okay, FFH will PCM tauschen

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage ohne Funktion, Kabel okay, FFH will PCM tauschen - Ähnliche Themen

  1. Suche Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch

    Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch: Hi, bei meinem FF Turnier FL, war ein Notrad dabei. Habe sowas in den letzten 20 Jahren nicht gebraucht und suche daher den Styroporeinsatz...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...
  3. Innenraumbeleuchtung und merkwürdiges Kabel ...

    Innenraumbeleuchtung und merkwürdiges Kabel ...: Hallo ... hab einen 2016er ranger Doka ... hab heute die vordere innenraumbeleuchtung rausgenommen um auf led umzurüsten . Dabei ist mir ein 3...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch

    Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch: Hallo Leute, Folgendes Problem: nachdem vor kurzem ein Birnchen meiner Tachobeleuchtung schlapp gemacht hat und plötzlich nicht mehr ging, habe...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Nach Batterie abklemmen, nun keine Funktion der ZV

    Nach Batterie abklemmen, nun keine Funktion der ZV: Meine Batterie musste vor kurzem abgeklemmt werden und nun lässt sich das Fahrzeug nur noch über den Schlüssel Fahrertür öffnen. Nicht mit der...