Fusion (Bj. 02-**) JU2 Klimaanlage schwächt Motorleistung spürbar?

Dieses Thema im Forum "Ford Fusion Forum" wurde erstellt von itzenblitz, 27.05.2012.

  1. #1 itzenblitz, 27.05.2012
    itzenblitz

    itzenblitz Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion, 2011, 1,4 Ltr., 80 PS
    Hallo,

    mein erster Ford, ein Fusion 1,4 ltr. 80 PS-Benziner, Bj. 12/2011 hat nun fast 8 Tkm gelaufen.

    Ich beobachte bei gemächlicher Überlandfahrt im 5. Gang bei ca. 2000-2500 Touren ein minimales leichtes Ruckeln. Will sagen, es gelingt nicht, den Motor so richtig bei niedrigen Drehzahlen sanft "am Gas zu halten".

    Schaltet man nun noch die Klimaanlage hinzu, verstärkt sich der oben geschilderte Vorgang spürbar.
    Leise schmatzend-klickende Schaltgeräusche begleiten dann zusätzlich die Fahrt, als wenn immer irgendwas bei der Klimanlage an - bzw. ausgeschaltet würde....

    Ist das "Ford-üblich" ?

    Gibt es Abhilfe?

    Sommerliche Grüße von

    Itzenblitz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 27.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dieses schaltgeräusch bei klimabetrieb ist völlig normal und nimmt den motor beim einschalten des klimakompressors merklich die leistung man sagt so ca um die 5PS
    und beim abschalten kann dann der motor wieder einen schub zulegen .
     
  4. #3 Leo Mayer, 27.05.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    .... stimmt! Ist bei unserem 1,4 Benziner auch so. Bei eingeschalteter Klimaanlge schwächelt er sprübar, das Zuschalten ist durch ein klicken zu hören.
    Bei unserem 1,6 TDi ist mir das Probelm noch nicht aufgefallen.
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 28.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der 1,6D hat einen anderen klimakompressor und auch einen anderen drehmomentenverlauf, so das es beim diesel nicht so spürbar ist wie beim benziner.
     
  6. #5 FordFusion94, 28.05.2012
    FordFusion94

    FordFusion94 Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion BJ 2005
    liegt vielleicht auch daran wie er eingefahren ist, da ich bei 2000-2500 touren im 5.Gang mit klima kein solches ruckeln spüre...

    LG
     
  7. #6 Leo Mayer, 29.05.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    Sorry @fusion 94,
    bei mir war von "ruckeln" keine Rede (wenn übehaupt könnte man es als "zögerliche Gasannahme" bezichnen), sondern von einer Durchzugsschwäche, zwar in diesem Drehzahlbereich, aber in allen Gängen und nur sobald die Klimaanlage eingeschaltet ist. Schaltet man sie (z. B. in einer langen Steiung) aus, spürt man sofort dass das kleine Ärgenis behoben ist! Schaltet man sie unter gleichen Bedingungen zu, merkt man sofort deutlich den Leistungsabfall.
    Seit mir die Ursache im Zusammenhang klar ist stört mich das Probelm nicht mehr.
    Trotzdem coole Fahrt
    Leo
     
  8. #7 FordFusion94, 30.05.2012
    FordFusion94

    FordFusion94 Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion BJ 2005
    doch, oben ist die rede von "leichtem ruckeln" was ja nichts anderes ist als, zu hoher gang... also wie gesagt Leistungsabfall von ca. 5-10PS hat man mir mal gesagt ist normal und bei 80PS merkt man das halt deutlich ;DD Mit nem Fusion ist die fahrt immer cooL ;D
     
  9. #8 Leo Mayer, 31.05.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    Sorry,
    ich habe ja nun schon ein paar km Fahrpraxis mit div. sehr unterschiedlichen Fahrzeugen und bin deshalb der Überzeugung, dass "zu hoher Gang" bei 2500 + X U/min eine energiesparende und motorschonende Fahrweise nicht mehr zuließe. Bei welcher Drehzahl landet man denn wenn man - unter Beibehaltung der Gewchwinigkeit - z. B. von 2700 U/min im vierten Gang in den dritten herunterschaltet?
    Das mit den 10 PS für den klimakompressor hatle ich auch für zweifelhaft, das wären ja über 12 % der nominellen Motorleistung?
    M.f.G.
    Leo
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FordFusion94, 02.06.2012
    FordFusion94

    FordFusion94 Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion BJ 2005
    ich hab dir erstens nie kenntnis abgesprochen noch hab ich an deiner erfahrung gezweifelt also bleib mal auf dem teppich ;D

    na kennst du das ruckeln, wenn du in zu hohem gang runter bremst und dann wieder gas gibst? ich dachte du meinst solches... Wenn nicht, solltest du vielleicht eine Ford-Werkstatt aufsuchen...

    PS: ich brauche auch keine Anleitung zum Umweltfreundlichen/Spritsparenden Fahren. Danke trotzdem.

    MfG
     
  12. #10 Leo Mayer, 04.06.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    Oh sorry!
    Ich habe niemanden über energiesparendens fahren belehren wollen, sondern nur eine, schwer widerlegbare, Feststellung dazu getroffen.
    So betrachtet glaube ich schon eher bodenständig, also auf dem Teppich geblieben zu sein.
    Der Fusion war übrigens als wir das Phänomen zum ersten Mal bemerkten, wegen Marderbißverdacht, in der Fachwerkstatt. Alles O.k. - Die Erklärung 'Klimaanlage sei die Ursache' habe ich selbst ausgetestet, Begründung wurde danach von mir akzeptiert.
    Dass ein untertourig gefahrenes Fahrzeug beim Beschleunigen ruckelt, oder zuerst nur unwillig Gas annimmt, ist mir als Phänomen nicht unbekannt. Wenn es aber beim Beschleunigen oder an Steigungen immer im Bereich > 2500 U/min auftritt und erst aufhört wenn das Gaspedal fast bis zum Bodenblech durchgetreten ist - dann muss man das schon merkwürdig und nachprüfenswert finden dürfen.
    M.f.G.
    Leo
     
Thema:

Klimaanlage schwächt Motorleistung spürbar?

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage schwächt Motorleistung spürbar? - Ähnliche Themen

  1. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  2. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  3. Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe

    Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe: Hallo Leute! Ich fahre einen Mk3 Kombi von 2002 / 2,0l TDCI 131 PS Diesel. Folgende zwei Probleme habe ich: 1. Der (oder das?) Tempomat...
  5. Geringe Motorleistung bei eingeschalteter Klimaanlge

    Geringe Motorleistung bei eingeschalteter Klimaanlge: Hallo ! Ich fahre seit ca. 1 Jahr einen Focus Turnier 1.6 DNW Bj. 10/2004 . Seit diesem Sommer ist mir aufgefallen das bei Betrieb der...