Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Klimaanlage streikt

Diskutiere Klimaanlage streikt im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich habe am Freitag einen Klimaanlagencheck gemacht incl. neubefüllung, da nicht mehr genügend flüssigkeit drin war. Es wurde ein Drucktest...

  1. #1 PowerFord, 25.04.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Ich habe am Freitag einen Klimaanlagencheck gemacht incl. neubefüllung, da nicht mehr genügend flüssigkeit drin war.

    Es wurde ein Drucktest durchgeführt und auch Kontrastmittel mit eingeführt. Es wurden keine undichtigkeit festgestellt. Grade stell ich aber fest, das sich der Klimakompressor immer wieder ein und ausschaltet. Wenn er einschaltet dreht sich die Riemenscheibe ja mit und wenn sie ausschaltet bleibt sie stehen. Wo könnte das Problem sein?

    Die Klimaleitungen hinter dem Motor an der Spritzwand sind eiskalt, aber die vorne entlang gehen sind warm.
     
  2. #2 ford1968, 25.04.2010
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Hallo,
    so wie du es beschreibst, hört sich alles i.O. an. Hochdruckleitungen werden heiß und Niederdruckleitungen kalt. Genauso schaltet der Kompressor auch immer wieder an und aus, je nach Druck im System.
    Was ist denn dein Problem? Kühlt die Anlage nicht richtig?
     
  3. #3 PowerFord, 25.04.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996

    Kühlt nicht richtig. Klimakompressor schalten 10 - 15 sec ein und dann wieder 10- 15 sec aus.
     
  4. #4 ford1968, 25.04.2010
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Dann nochmal zur Werkstatt. Entweder hast jetzt Kältemittelverlust, oder der Druck wird zu hoch, evtl. Drossel verstopft.
    Läuft denn der Kühlerlüfter bei angeschalteter Klimaanlage?
     
  5. #5 PowerFord, 25.04.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Bein angeschalteter Klimaanlage läuft der Lüfter sofort an und bleibt auch Konstant an. Kann es vielleicht auch an der Trockener patrone liegen?
     
  6. #6 ford1968, 25.04.2010
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Ist auch möglich, falls zuviel Kältemittel oder -öl eingefüllt ist.
     
  7. #7 PowerFord, 25.04.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Dann mal morgen dahin fahren. Machen die das auf garantie oder muß ich da wieder was bezahlen? Wäre zu wenig Kältemittel drin oder Kompressor defekt, würde dann der Lüfter nicht mit laufen?
     
  8. #8 ford1968, 25.04.2010
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Der Lüfter muss mitlaufen, das ist okay. Wenn was defekt ist musst du wohl bezahlen, eine weitere Befüllung würde ich jedoch nicht zahlen.
     
  9. #9 PowerFord, 25.04.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    DAnke für deinen Rat. Melde mich morgen mal wieder, wenn ich zurück von ******* bin.
     
  10. #10 PowerFord, 26.04.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Ich war grade bei Pit Stop und die haben sich die ganze Sache nochmal in Ruhe angeschaut. Es konnte keine Undichtigkeit gefunden werden.

    Die Hochdruckleitung hat aber viel zu wenig Druck. der Druck beträgt nur 6 Bar und der Druck der Niederdruckleitung ist so wie er sein sollte.

    Das Ventil der Hochdruckleitung weißt aber bläschen auf und er denkt das dort die einzige Undichtigkeit sein kann. Man kann sie nachstellen, aber das werkzeug passte nicht. Hat Ford ein bestimmtes?
     
Thema:

Klimaanlage streikt

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage streikt - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Klimaanlage funzt nach dem Winter nicht mehr

    Klimaanlage funzt nach dem Winter nicht mehr: Hallo, bei meinem Focus MK1 1,8 TDCI 116PS mit Klimaautomatik kommt jetzt wo es warm wird keine kühle Luft, die Anlage ist eingeschaltet und...
  2. Seltsames Verhalten Klimaanlage

    Seltsames Verhalten Klimaanlage: Guten Tag zusammen, Es geht um die LED, die die Rückmeldung der Scheibenbelüftung gibt und das Zusammenspiel dieser mit der HMI im TFT....
  3. Wo befindet sich der Trockner(Klimaanlage)beim Fiesta Bj.04

    Wo befindet sich der Trockner(Klimaanlage)beim Fiesta Bj.04: Hallo zusammen, wo befindet sich der Trockner (Klimaanlage) beim Fiesta Bj. 2004 1,3 8577/517? Vielen Dank für die Hilfe Gruß Benni
  4. KLimaanlage keine Funktion - was kann ich selbst checken?

    KLimaanlage keine Funktion - was kann ich selbst checken?: Hallo, heute wollte ich zum ersten mal an meinem kürzlich erworbenen FoFo (MK2/1,6Ti/115PS) die Klimaanlage nutzen. Leider kommt nur Luft mit der...
  5. Wo ist der Verdampfer der Klimaanlage?

    Wo ist der Verdampfer der Klimaanlage?: Ich finde leider nichts dazu im Inet! Wo ist der Verbaut? Und wie kommt man daran?