KA 1 (Bj. 96-08) RBT Klimaanlage - Stromlaufplan

Diskutiere Klimaanlage - Stromlaufplan im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo Forengemeinde, ich suche einen Schaltplan (Stromlaufplan) für die Kliaanlage vom Ford Ka Baujahr 2005. Außerdem benötige ich Informationen,...

  1. #1 Trompetentoni, 11.03.2013
    Trompetentoni

    Trompetentoni Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 2005
    Hallo Forengemeinde,

    ich suche einen Schaltplan (Stromlaufplan) für die Kliaanlage vom Ford Ka Baujahr 2005. Außerdem benötige ich Informationen, wie ich die Klimaanlage ausbauen kann.

    Über eine baldige Antwort mit Details freue ich mich.

    Bis bald.

    Trompetentoni
     
  2. #2 MucCowboy, 11.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.086
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ford behält sich das Copyright auf seinen Schaltplänen vor. Was nicht in den "Selbsthilfe"-Büchern im Handel abgedruckt ist, ist nicht frei verfügbar. Es gibt hier aber Leute, die besitzen diese Unterlagen legal. Wenn Du Dein Problem konkreter formulierst, kann man Dir vielleicht helfen.

    Was willst Du denn nun ausbauen? Die "Klimaanlage" besteht aus mehr als einem Dutzend Teilen, verteilt in Motor und im Innenraum.

    Grüße
    Uli
     
  3. #3 Trompetentoni, 11.03.2013
    Trompetentoni

    Trompetentoni Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 2005
    Hallo MucCowboy,

    ich möchte das Bedienteil im Fahrgastraum demontieren. Grund für die Demontage ist der elektrische Anschluss einer Webasto Thermo Top E Standheizung.

    Diese soll nach Möglichkeit so verkabelt werden, dass der Relaisausgang der Standheizung nicht direkt den Lüfter der Klimaanlage steuert, sondern das Signal auf den rechten 5-stufigen Wahlschalter gelegt wird.

    Somit soll erreicht werden, dass die Drehzahl des Lüfters selbst bestimmt werden kann.

    Gleichzigtig soll mit demselben Schaltvorgang des Relais ein Steuerimpuls auf den Schalter für das Aktivieren der Umluft (Schliessen der Aussenklappen) gegeben werden.

    Vielleicht kannst Du mir auf gleichem Wege noch eine weitere technische Frage zur Klimaanlage beantworten:

    Ich habe neulich bei der letzten Inspektion in der Werkstatt erfahren, dass es im Motrraum unter der Scheibenwischerabdeckung ein elektrisches Ventil für den Vor-und Rücklauf der Klima gibt.

    Wie mus dieses elektrische Ventil angesteuert werden? Muss es so verkabel werden, dass es beim direkten Einschalten der Standheizung öffnet und erst beim Ausschalten wieder schliesst? Oder muss es erst öffnen, wenn das Lüfterrelais seinen Schaltimpuls an die Verbraucher abgibt?


    Über eine baldige Antwort freue ich mich.


    Bis dann

    Trompetentoni
     
  4. #4 MucCowboy, 11.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.086
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    der Gebläsemotor bekommt am Stromeingang immer +12V und der Stufenwiderstand mit dem nachgeschalteten Stufenschalter liegt auf seiner Masseseite. Wenn die Webasto also per Relais +12V liefert und Du die auf der Plus-Seite des Motors anklemmst, bestimmt sowieso der Wählschalter die Gebläsestufe. Man muss halt selber aufpassen, denn auf Stufe "0" arbeitet die Standheizung ohne Wärmeabfuhr und könnte sogar Schaden nehmen.

    Der Umluftklappenstellmotor ist ein Schrittmotor, der stufenlos vom Heizungsregelmodul angesteuert wird. Das lässt sich vermutlich nicht so einfach per Relais-Schaltung übernehmen.

    Ausbau: Radio raus, dann werden zwei Schrauben am Bedienteil frei, die raus, Bedienteil ausclippsen, Luftverteilungswelle ausclippsen, Stecker runter, fertig.

    Grüße
    Uli
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 11.03.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn ich mich richtig entsinne ist das heizungsregelventil
    stromlos immer auf vollen durchfluß gestellt und braucht somit nicht angesteuert zu werden , kann man ganz einfach testen indem man den stecker vom ventil abzieht und dann testet ob die heizung noch warm wird .
     
  6. #6 MucCowboy, 11.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.086
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, da hast Du Recht, so ist es. Auch das ist also "Standheizungs-freundlich" ;)
     
Thema:

Klimaanlage - Stromlaufplan

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Stromlaufplan - Ähnliche Themen

  1. Sync 3 / Klimaanlage

    Sync 3 / Klimaanlage: Hallo, ich habe mir einen neuen C-Max mit Sync 3 gekauft. Leider kann man die Klimaanlage nicht über Sync 3 steuern. Im S-Max z.B. ist dieses...
  2. MK2, Bj. 2014, Klimaanlage defekt

    MK2, Bj. 2014, Klimaanlage defekt: Hallo zusammen, ich habe mal eine frage in die Runde. Vielleicht hatte bereits jemand von Euch ein ähnliches Problem. Ich fahre seit Sommer 2014...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Klimaanlage ohne Funktion

    Klimaanlage ohne Funktion: Hallo Gemeinschaft, habe mir schon einige Posts durchgelesen zum Thema Klimaanlage. Da meine Klima nichts mehr tut und es ja schon „bald“ wieder...
  4. Sicherungen Klimaanlage Ford Fiesta Tianium Baujahr 2009

    Sicherungen Klimaanlage Ford Fiesta Tianium Baujahr 2009: Hallo zusammen, ich möchte gerne die Sicherungen für die Klimaanlage entfernen, da sich die Klimaanlage selbstständig wieder anschaltet (ich...
  5. Stromlaufplan für Ford Ranger 3,2 Doka

    Stromlaufplan für Ford Ranger 3,2 Doka: Hallo, mein Schrauber (Meister) hat sich im Netz schlau gelesen und fand viele gute Hinweise auf eine Ampire Alarmanlage. Gesagt--getan......