Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Klimaanlage und undicht

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von pernod, 29.08.2014.

  1. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Ich weiß, in Sachen undichte Klimaanlage habe ich einige Beiträge gefunden die aber nicht mein Problem beschreiben. Ich wollte heute Kältemittel menge prüfen lassen und der Schrauber meines Vertrauens schaute sich erst alle Leitungen usw. an ob alles dicht ist, mit einer extra Brille leuchtet es ein wenig Gelb und siehe da, an einem Kältemittelrohr tritt an einer Verbindung wohl ein wenig Kältemittel aus.
    Die Klimaanlage funktioniert noch einwandfrei und kühlt auch, ob sie aber noch optimal kühlt kann ich nicht sagen, mir fehlen die Vergleiche, weil dies mein erstes Auto mit Klima ist.
    Was meint ihr, ist das eher eine kleine Geschichte oder kann das in ein teures Abenteuer enden, mein Schrauber hat eine neue Befüllung dann unterlassen weil ich noch in der Gewährleistung eines Ford-Händlers bin und den jetzt erst mal was dazu sagen lassen will, im September ist die Gewährleistung nach 1 Jahr zu Ende.
    Der Wagen hat lange gestanden, kann das auch schädlich sein für diese, ich glaube es sind Alurohre. Montag weiß ich hoffentlich mehr, heute habe ich den Verkäufer nicht mehr erreicht, bin aber für jeden Tipp dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fassi

    Fassi Neuling

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta V/JD3
    Bj: 2007
    1.3 60PS
    Also das Gas was da austritt ist so erstmal nicht gefährlich aber ich würde drauf bestehen das die das dichten bzw neu machen den ist kein Gas mehr da startet die Klima gar nicht mehr .

    ;-)
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Super Meldung.

    Da ist kein Gas drin, sondern eine Flüssigkeit. Diese wird auf ihrem Weg solange verdichtet, bis sie Gasförmig wird. Dadurch wird sie kalt. Wenn diese dann wieder in den flüssigen Zustand übergeht, entzieht sie dadurch der Umgebung die Wärme.

    Das gleiche Prinzip passiert im Kühlschrank. Damit da "Gas" austritt, muss das Leck im Teil zwischen Verdampfer und Wärmetauscher sein. In diesem Falle funktioniert der Wärmetauscher umgekehrt als in der Heizung.

    Und je nachdem, was da eingefüllt ist, ist es schon gefährlich. Dieses neue z. B. soll bei Feuer Flußsäure erzeugen, die hochgiftig ist. Ich weiß jetzt nur nicht, ob Ford das jemals eingesetzt hat. Laut EU-Regelung soll es ja seit 2 Jahren eingesetzt werden.
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 30.08.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Founder of the Huhn-Walk

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1,4 Benziner, 12/2005
    Öhm, die Flüssigkeit expandiert, dadurch wird sie gasförmig. Da mit steigendem Volumen die Temperatur sinkt, kühlt sie.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 30.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    mache leute sollten sich wirklich erstmal mit der funktionsweise einer klimaanlage befassen , bevor sie aussagen über selbige treffen ,
    damit sie auch wissen wovon sie reden und wann und wo das kältemittel in der klima welchen zustand hat . ;)
     
  7. #6 michael Sp., 30.08.2014
    michael Sp.

    michael Sp. Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Also so nebenbei.
    Mein Kfz Meister meinte das es normal sei das nach ein paar jahren weniger Flüssigkeit drin ist.
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 30.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ist es auch , besonders dann wenn die klima selten genutzt wird
     
  9. #8 vanguardboy, 30.08.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Klar ist da ein Gas drinne bzw eine fluessigkeit. Die Klima hat verschiedene aggregat zustände, einer davon ist Gasförmig und Flüssig. Gasfömig ist die Nach den Verdichten und Verdampfen
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 petomka, 30.08.2014
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Der Thread könnte lustig werden.
    Der Aggregatszustand ist bei diesem Gas R134A abhängig von Temperatur und Druck.

    Vom Kompressor zum Kondensator hoher Druck und hohe Temperatur -> gasförmig

    Im Kondensator wird das Kältemittel abgekühlt und somit flüssig

    Im Verdampfer wird das flüssige Kältemittel eingespritzt in den Niederdruckbereich -> schlagartiger wechsel des Aggregatszustandes von flüssig in gasförmig -> der Umgebung wird Wärme entzogen.

    Das Kältemittel bleibt nun wieder gasförmig bis zum Kondensator.
     
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 30.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    flüssiges kältemittel im kompressor könnte tötlich sein für selbigen ;)
    und warum ?
    flüssigkeiten kann man schlecht komprimieren .
     
Thema:

Klimaanlage und undicht

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage und undicht - Ähnliche Themen

  1. Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS

    Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS: Hallo liebe B max Gemeinde, gestern hatte mein Max seinen ersten HU Termin (ja er ist schon drei). Laufleistung bisher 45tsd km. Keine Mängel...
  2. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  3. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  4. Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  5. Kofferraum undicht

    Kofferraum undicht: Hey hab seit ein paar Wochen das Problem das es in meinen Kofferraum geregnet hat. Haben die Stelle auch ausfindig gemacht das Problem ist das mir...