Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Klimaanlage - Verdampfer

Diskutiere Klimaanlage - Verdampfer im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, kam soeben gerade von der Werkstatt und eine eine Dichtigkeitsprobe (Klimaanlage) von meinem MK1 (8566 - 346) gemacht. Es ist alles dicht,...

  1. piter1

    piter1 Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS 8566 34
    Baujahr 2004
    Hallo, kam soeben gerade von der Werkstatt und eine eine Dichtigkeitsprobe (Klimaanlage) von meinem MK1 (8566 - 346) gemacht. Es ist alles dicht, der Verdampfer ist verstopft.

    Meine Frage kann ich den Verdampfer selbst austauschen. Die Werkstatt hat gesagt so ein Teil kostet 200 Euro, ich habe eines von Hella für 89,00 Euro gefunden.

    Gibst eine Anleitung hierfür?

    DANKE im voraus schon einmal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 26.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Laut Gesetz darfst du daran nichts machen.
     
  4. #3 Don_Cospone, 26.02.2016
    Don_Cospone

    Don_Cospone Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 1.6 TDCI Bj. 2005 109Ps
    Dürfen und können sind meist ewig viele Kilometer auseinander:D ich selber habe recht viel Ahnung von der Kfz Bastlerei..Und habe ebenfalls teile meiner Klima gewechselt...Allerdings hat einer meiner Kollegen ein Auge verloren weil ihm ein Ventil der Klima ins Gesicht gesprungen ist. Und das als gelernter kfz-Mechatroniker... Was ich dir damit sagen will ist das: "nicht dürfen" oft sehr nah zusammen ist mit "weil zu gefährlich für laien"

    - - - Aktualisiert - - -

    Ps.: Anleitungen gibt's im Netz zu genüge
     
  5. piter1

    piter1 Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS 8566 34
    Baujahr 2004
    Also ich finde keine detaillierte Anleitung im Netz, wie man das macht :-(
     
  6. #5 vanguardboy, 26.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Schon versucht den verdampfen zu spülen mit stickstoff? Wie soll der eigentlich verstopfen , da ist nur Kältemittel drin was flüssig und gasförmig ist.. was soll da also verstopfen? Kenne es nur das durch das löten die siebe der expansionsventile dicht gehen durch ruß vom löten oder Magnetventile durch Späne. Aber doch keine 10mm oder 12mm dicken leitungen.
    Hab seit 2006 in meinem Beruf als kaelteanlagenbauer noch nie ein dichten verdampfen gehabt. Ausser mal voller Öl. .
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. piter1

    piter1 Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS 8566 34
    Baujahr 2004
    Hi Vanguardboy, wie mache ich das am Besten, gibt's dafür eine Anleitung irgendwo? Ich weiss ja noch niemals wo der Verdampfer sitzt?
     
  9. #7 MucCowboy, 29.02.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dann - so leid es mir tut - lass eine Werkstatt ran.

    Das Gesetz verlangt, dass von dem im System befindlichen Kältemittes ABSOLUT NICHTS in die Athmosphäre entweicht, weil es die ohnehin viel zu geschädigte Ozonschicht der Erde weiter angreift. Deshalb muss, bevor man irgendwelche Leitungen trennt oder Ventile öffnet, die Anlage fachgerecht abgesaugt und evakuiert werden. Nach den Arbeiten ist sie natürlich sachgemäß neu zu befüllen. Für all das braucht man entsprechende Gerätschaften. Die wirst Du eher nicht zuhause haben, aber in jeder Werkstatt stehen sie rum.

    Der Verdampfer sitzt beim Wärmetauscher im Heizungskasten, Innenraum, Armaturen Mitte unten. Soll er gespült werden, werden die Kältemittelzu- und -rückleitung im Motorraum getrennt und ein Stickstoffgeber angeschlossen. Auch eher nichts für die heimische Garage oder den Straßenrand.
     
Thema:

Klimaanlage - Verdampfer

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Verdampfer - Ähnliche Themen

  1. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  2. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  3. Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe

    Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe: Hallo Leute! Ich fahre einen Mk3 Kombi von 2002 / 2,0l TDCI 131 PS Diesel. Folgende zwei Probleme habe ich: 1. Der (oder das?) Tempomat...
  5. Mondeo 1.8 Löcher bohren

    Mondeo 1.8 Löcher bohren: Hallo, ich brauche noch 2 Befestigungspunkte für meine LPG Leitung unter der Haube, linke Seite, dort verlaufen 2 klimaschläuche, von links zur...