Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Klimaanlage

Diskutiere Klimaanlage im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Da meine Klimaanlage nicht funktioniert hab ich mal die SUCHE hier benutzt! Und dabei bin ich dann auf eine mögliche Fehlerursache gestossen. Und...

  1. #1 kunibert, 03.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Da meine Klimaanlage nicht funktioniert hab ich mal die SUCHE hier benutzt! Und dabei bin ich dann auf eine mögliche Fehlerursache gestossen.
    Und zwar könnte es an meinem "Temperatur-Sensor für die Klimaanlage" liegen?! (Wenn ich die Klimaanlage einschalte leuchtet das grüne lämpchen am schalter, allerdings kühlt sie nicht, sie ist ohne funktion!
    ich hab im sicherungskasten die sicherung kontrolliert und das relais mal ausgetauscht..... daran lag es schonmal nicht!
    Nun will ich mal diesen Temperatur-Sensor" checken......

    Wo sitzt denn dieser Sensor und wie kann ich ihn überprüfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SirHenry, 03.05.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Hey kunibert,

    hast du denn mal gehorcht, ob die Klimaanlage gar nicht läuft, oder läuft sie und kühlt einfach nur nicht? Hört man also das Aggregat laufen im Stand? Wenn ja, liegt es nicht am Sensor.
    Wenn es am Sensor liegen sollte, glaube ich nicht, dass man den selber irgendwie tauschen kann, da der wohl irgendwo mit in der Klimaeinheit verbaut sein wird... Da in der Literatur etc. eigentlich nur immer überall steht, von der Klimaanlage soll man unbedingt die Finger lassen, ist es auch schwer da was zu finden...
    Vielleicht hat ja aber der ein oder anderere KFZ'ler hier ne Ahnung =)
     
  4. #3 kunibert, 03.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    hmm ok dann werd ich mal versuchen im stand (mit laufendem motor) die klima einzuschalten und zu checken ob ich ein geräusch von einem aggregat hören kann.
    was ist denn wenn ich ein aggregat höre aber die klima trotzdem net kühlt???
    oder andersrum wenn das aggregat garnet erst läuft??
    (wie gesagt, sicherung und relais hab ich schon gecheckt!)
    kann ich irgendwie erkennen ob die kühlflüssigkeit voll ist? im winter wurde während einer schweren motorreparatur (kolbenriss) auch der klimakühler erneurt! nur leider hab ich seit dem noch nie die klimaanlage eingeschaltet!! d.h. ich weiß nichtmal ob die klimaanlage von anfang an funktioniert hat!?
    naja und die "freie" werkstatt gibts heute nicht mehr !!
    d.h. ich bin auf mich allein gestellt.
     
  5. #4 SirHenry, 03.05.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Der Kühlkreislauf ist ein komplett in sich geschlossenes System, da kannst du so ohne weiteres leider gar nichts auffüllen oder so. Das Kältemittel ist normalerweise gasförmig und wird erst im Kondensator abkühlt und flüssig. Durch das anschließende Verdampfen und Ausdehnen im Expander kühlt es sich weiter stark ab... Wenn das Zeug austritt, droht Erstickungsgefahr! Deswegen würde ich da freiwillig niemals selber bei gehen. Machen kann man da selber wohl eh nichts.
    So und so wirst du wahrscheinlich um einen Besuch bei der Werkstatt nicht drum rum kommen. Wenn die Anlage läuft aber nicht kühlt, könnte sie undicht und leergelaufen sein. Bevor da dann noch mehr kaputt geht solltest du die Anlage auf keinen Fall mehr einschalten. In dem Kältemittel ist ein Schmiermittel enthalten, das alle beweglichen Teile schmiert (darum soll man die Klimaanlage auch mindestens einmal im Monat laufen lassen). Wenn diese Teile trocken laufen, gehen die ruckzuck kaputt und dann ist eine komplett neue Anlage fällig.

    Wenn es wirklich nur der Temperatursensor ist, kann man den bestimmt auch einzeln tauschen lassen, da der wohl sinniger Weise irgendwo außen sitzen wird. Aber wo genau kann ich dir nicht sagen, zumal man an ein Neuteil ohne Beziehungen einzeln wohl eh nicht ran kommen würde.
     
  6. #5 autohaus bathauer, 03.05.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Wann wurde die anlage denn das letzte mal geprüft und neu befüllt?Ich geh davon aus ,das nur kältemittel fehlt ,denn das ist in 90 % aller nicht funktionierenden klimaanlage die fehlerursache.
     
  7. #6 SirHenry, 03.05.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Was mich da mal interessieren würde, vielleicht weißt du das ja:
    Erkennt das die Klimaanlage eigentlich automatisch und springt dann nicht mehr an, oder jodelt die munter dann leer vor sich her?
     
  8. #7 Toledodriver, 03.05.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Bei einer Klimaanlage gibt es in dem Sinne keinen Temperaturfühler. Die arbeitet rein mit den unterschiedlichen Drücken im System. Dafür gibt es Hochdruck und Niederdruckschalter. Als erstes solltest du, wie SirHenry schon geschrieben hat, mit einer zweiten Person, die im Innenraum die Klimaanlage ein und aus schaltet hören, ob ein Relais oder der Kompressor Geräusche von sich gibt. Wenn hier ein klackern, oder eine merkliche Leistungsanforderung an den Motor zu vernehmen ist, dann kann die Magnetkupplung am Kompressor schon mal ausgeschlossen werden. Dann bleibt nur noch zu wenig Kältemittel im System. Warum, kann nur eine Werkstatt herausfinden in dem die Anlage komplett abgesaugt wird und anschließend mit der richtigen Menge wieder befüllt wird. Wenn der Verdacht auf eine Undichtigkeit besteht, am besten gleich mit dem Kontrastmittel füllen.
     
  9. #8 kunibert, 03.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Tja der Klimakühler wurde laut "freie Werkstatt" beim aus - und einbau des generalüberholten motors beschädigt. Somit wurde ein neuer eingebaut!
    Allerdings konnte ich im Winter die Klima nicht testen. bzw hab ich auch garnet dran gedacht sie zu checken...!?!?

    Nach der Montage des Klimakühlers hat der Wagen 6 Monate in meiner Garage verbracht! (Aus beweisgründen wg. Sachverständigtengutachten usw. dasis ne komplizierte Geschichte, und nun hab ich ein Gutachten in meiner hand welches einen schaden von gut 3000 euro belegt und die werkstatt is platt!! pech einfach nur pech...)

    Fakt ist ich hab kürzlich versucht erstmalig die Klima ein zu schalten aber ausser das die grüne kontrolleuchte geleuctet hat is nix weiter passiert...!
    keine kühlung zu spühren!!

    d.h. ich muss in die werkstatt fahren und die klima dort checken lassen?
    was kostet sowas?
     
  10. #9 autohaus bathauer, 03.05.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Die klimaanlage hat einen hoch und einen niederdruckschalter .Je nach dem was halt vorliegt unterbricht der entsprechende schalter die stromzufuhr zum kompressor.Die lampe im schalter geht zwar beim betätigen an aber der kompressor wird nicht angesteuert.
     
  11. #10 kunibert, 04.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    aha...ok....das heisst aber doch, dass die klimaanlage nicht zwangsläufig kaputt gehen muss wenn sie ggf. nicht ausreichend befüllt ist oder irgendwie nicht funktioniert weil sie durch diese drucküberwachung geschützt wird!?!?

    das gibt mir ja dann doch noch hoffnung......

    heisst dass, dass ich nichts desto trotz damit in die werkstatt fahren muss weil ich selbst keine chance habe den fehler ausfindig zu machen ?

    (was könnte denn sowas kosten? ich hab doch da gar keine preisvorstellung? ein anhaltspunkt wäre da sehr hilfreich)
     
  12. #11 Toledodriver, 04.05.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Ja, das kann nur eine Werkstatt.
     
  13. #12 Francose, 04.05.2010
    Francose

    Francose Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 1,6 16 V
    Du kannst schon prüfen ob Flüssigkeit vorhanden ist, da gibts halt die Einfüllstutzen an den Alurohren die wie Ventile bei einem Reifen funktionieren.

    Wenn Du diesen Ventilstift kurz reindrückst und dann los läßt wird Dir im freien nichts passieren, wenn beim reindrücken Gas austritt ist sie halt gefüllt.
     
  14. #13 Toledodriver, 04.05.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    @Francose

    das hilft aber nichts, denn wenn nur 100 Gramm fehlen, funktioniert die Klimaanlage nicht mehr, da der Druck nicht mehr aufgebaut werden kann.
     
  15. #14 kunibert, 06.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    na gut........aber was kostet denn so ne überprüfung bzw fehleranalyse bei einer klimaanlage?

    also wenn die analyse schon 100,- € kostet und mir dann gesagt wird das die anlage im ***** ist und die erneuerung bzw reparatur dann auch nochmal 1.000,- steine kosten soll....dann kann ich mir den ganzen kram gleich sparen.
     
  16. #15 SirHenry, 06.05.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Also eine Klimaanlagen Desinfektion mit neuem Kältemittel kostet ungefähr um die 60 Euro. Viel mehr würde ich erstmal nicht machen, wenn sie danach geht, war es wirklich nur Kältemittelmangel.
    Dann solltest du regelmäßig prüfen, ob sie weiterhin geht. Wenn sie nach ein paar Tagen/Wochen wieder ausfällt, dann scheint sie doch undicht zu sein. Ich würde mir erst dann Gedanken um Analysen und Reparaturen machen. Lieber 60 Euro für das Auffüllen umsonst bezahlt, als 200 Euro für den Check einer intakten Anlage... Und wie schon gesagt wurde, ist ein zu geringer Druck schon die häufigste Ursache, da sich das Kältemittel auch bei dichten Anlagen mit der Zeit verflüchtigen kann.
     
    Erebus gefällt das.
  17. #16 kunibert, 06.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    na also....das ist doch mal ne ansage!!
    besten dank für den tipp !

    jetzt bin ich wieder einen schritt weiter und weiß was ich noch probieren kann!
    und ca. 60,- euro sind noch zu verkraften!
     
  18. #17 Toledodriver, 06.05.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Da bei dir die Klimaanlage schon einmal gefüllt wurde und vermutlich schon wieder Kältemittel verloren hat, würde ich bei der Überprüfung gleich das Kontrastmittel dazugeben lassen. Kostet wahrscheinlich ein paar Euro mehr, aber mann sieht dann leichter, wo es undicht ist.
     
  19. bajago

    bajago Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max
    d.h. ich muss in die werkstatt fahren und die klima dort checken lassen?
    was kostet sowas?[/QUOTE]

    Ich habe gestern die Klimaanlage beim Fordhändler neu füllen lassen. 200 waren drin, jetzt sind es wieder 750 und alles kühlt wieder. Zusätzlich wurde ein Kontrastmittel zugegeben um evtl. Undichtigkeiten mit der UV-Lampe sehen zu können. Kosten 58 €.

    Ich freu mich auf den Sommer. :freuen2:

    BAJAGO
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 autohaus bathauer, 07.05.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Das ist so nich korrekt .Die klima funktionier sogar wenn 2 oder 300 gramm fehlen.Entscheidend ist die restmenge die noch drin ist.Klimaanlage bis ca 800 gramm gesamtfüllung funktionieren teilweise sogar noch wenn nur 300 gramm restmenge drin sind.Die kühlleistung ist dann natürlich schlecht.Ich nhab es schon 2 mal beim MJ 98-04 gehabt,das der trockner duchgegammelt war an der halterung,weil die aus stahl ist und nicht wie der trockner aus alu.
     
  22. #20 jogie79, 07.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ob immer was kaputtgeht kann ich dier nicht sagen bei mir ging der Komressor kaputt weil die anlage trocken gelaufen ist das hat rund 1800 Euro gekostet,wenn sie nur leer ist und wieder befült wir bist du etwa mit 60-100 euro dabei je nach werkstatt
     
Thema:

Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Klimaanlage umbauen

    Klimaanlage umbauen: Ich möchte die manuelle Klima auf Automatik umbauen. Ich habe das Original Ford NX Radio mit Navi und Klimaautomatik mit Blende bekommen.Jetzt...
  2. Klimaanlage prüfen?

    Klimaanlage prüfen?: Mein Klimaanlage ist leer. Das weiß ich schonmal sicher. Nun frage ich mich, ob sie überhaupt dicht ist und würde das gerne selbst prüfen, bevor...
  3. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  4. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  5. Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...