Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Klimaanlage

Diskutiere Klimaanlage im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hey Leute hab meine Klimaanlage im Sommerurlaub auffüllen lassen aber nach 2 Wochen war sie wieder leer, gibt es eine Möglichkeit herauszufinden...

  1. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hey Leute
    hab meine Klimaanlage im Sommerurlaub auffüllen lassen aber nach 2 Wochen war sie wieder leer, gibt es eine Möglichkeit herauszufinden wo das Leck is? An der Stelle müsste doch eigentlich auch ein Ölfleck sein oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 14.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Das Kältemittel ist ein Gas und das verdampft. Das Gas braucht keine großen Löcher um zu verschwinden. Das Öl bleibt da meist noch in der Anlage.
    Lecks an der Klimaanlage sind nur mit Kontrastmittel zu finden.
    Mußt du neu befüllen lassen "mit Kontrastmittel" und anschließend mit einer Schwarzlichtlampe (glaube das heißt so) absuchen lassen.
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ja das mit dem Kontrastmittel hab ich auch schon gehört, hab gedacht vielleicht gehts auch anders :rotwerden:
    Was geht denn eig. an so einem Klimakompressor kaputt also was sind die Hauptursachen und hat schonmal jemand versucht den zu reparieren immer gleich nen neuen Einbauen (wenn der Kaputt is) is doch ziemlich kostspielig.:verdutzt:
     
  5. #4 DANYBOY, 14.09.2010
    DANYBOY

    DANYBOY Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MONDEO Tunier MKII V6
    Es muß nicht immer der Kompressor sein meistens ist es auch der Kondensator der undicht ist.
     
  6. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ich weiß:)
    ich meinte nur was genau geht an diesem Teil denn kaputt in einfacher Dichtring wirds wohl nicht sein sonst würde man die Dinger einfach reparieren können.
     
  7. #6 Koette, 15.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
    Koette

    Koette Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII Turnier, BJ 2002, 2,0 TDCI
    RepAnleitung Klimaanlage

    Hier ein par Tips vom Kältemeister zur Störungssuche im Kältekreislauf.

    Wenn das System so schnell wie beschrieben wieder leer ist, dann ist was größeres undicht.
    Steinchen im Kondensator
    poröse oder gerissene Schläuche
    Dichtung am Verdichter

    Das System hat einen R134a typischen anschluss für druck und Saugseite.
    Man kann einen Adapter beim Kältegroßhandel erwerben. Kosten so ca glaub ich 30€ plus das Märchen.
    Damit kommt man dann wieder auf die 7/16" Schraderventilgröße und kann das System mit ein bischen ****elei mal eben schnell selber mit Pressluft unter Druck setzten.
    Dann das ganze Schlauch Rohr Verdichter Kondensatorsystem mit Lecksuchspray aus dem Baumarkt (gibts da in der Gasabteilung kosten 4€) absprühen.
    Ein Leck der Beschriebenen größe müsste damit zu finden sein.
    Bauteile dann austauschen (Was auch immer es ist).
    Dann einen neuen Trockner für das Kältemittelsystem beim FFH erwerben, einbauen und damit zum nächsten Kältebetrieb fahren.
    Füllmenge steht vorne im Motorraum.
    Anlage dort mit getrocknetem Stickstoff abdrücken und dann evakuieren lassen und mit der Füllmenge befüllen lassen.

    Wenn der Verdichter undicht seien sollte:

    Fast immer ist es die Wellenabdichtung. Die kann man austauschen, oder austauschen lassen. Das ist ziemlich kompliziert, weil es sich dabei nicht um einen einfachen Simmerring handelt.

    Der Verdichter brauch dann neues Öl. Da braucht man nicht die überzogenen Preise von Ford bezahlen. Man kann dort PAG100 ( Emkarate RL2000) einfüllen.
    Füllmenge ist 200ml.

    Wenn Fragen sind, ich schau ja ab und an mal vorbei.

    Im Raum Heinsberg und soweit wie ihr fahren wollt kann ich so´ne Klima auch für kleines Geld wieder voll machen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen - Klimaanlage - Heizung

    Eure Erfahrungen - Klimaanlage - Heizung: Hallo, ich erwäge den Kauf einen C-Max oder Grand-C-Max Benziner mit manueller Klimaanlage und hätte zur Entscheidungsfindung gern Eure...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Klimaanlage umbauen

    Klimaanlage umbauen: Ich möchte die manuelle Klima auf Automatik umbauen. Ich habe das Original Ford NX Radio mit Navi und Klimaautomatik mit Blende bekommen.Jetzt...
  3. Klimaanlage prüfen?

    Klimaanlage prüfen?: Mein Klimaanlage ist leer. Das weiß ich schonmal sicher. Nun frage ich mich, ob sie überhaupt dicht ist und würde das gerne selbst prüfen, bevor...
  4. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  5. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...