Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Klimaanlagen wartung

Diskutiere Klimaanlagen wartung im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Tag zusammen Also ich wollte bei meinem mal die Klima neu befüllen da die kälteleistung doch was nachgelassen hat. Jetzt würd ich gern wissen wie...

  1. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Tag zusammen
    Also ich wollte bei meinem mal die Klima neu befüllen da die kälteleistung doch was nachgelassen hat. Jetzt würd ich gern wissen wie viel kältemittel und Öl der bekommt.

    Hab den 1,4 80 ps von 2002 mit Stink normaler 1knopf Klima ^^

    Danke im vorraus
    Slater
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scorpiocruiser, 23.05.2011
    scorpiocruiser

    scorpiocruiser Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 91 24V
    Ähmmm, willst du das selber machen?:rolleyes:

    Normalerweise ist das ein Fall für Profis, die haben die richtigen Geräte und Daten,
    wieviel da reingehört. Normalerweise steht das unter der Motorhaube auf dem Schloßblech oder wie das heist, da ist ein Aufkleber wo genau steht welche Kältemittel und die Menge. Kältemittel schätz ich mal ca 600gr und Öl ca 90gr.

    Gruß scorpiocruiser
     
  4. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Das is kein Problem, das kann ich bei uns auf der Arbeit machen aber da wir ne Toyota wk sind hab ich natürlich keine Daten für Ford und im Motorraum find ich nix :/
    Jemand der bei Ford arbeitet und mal eben schauen kann ^^? weil keine Lust das nachher zu wenig Öl drinne is und mir der Kompressor verreckt :S
     
  5. #4 vanguardboy, 23.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Du brauchst eig kein ÖL nachfüllen. Das Bleibt alles im Kompressor. Außerdem kommt durch das Kältemitte auch ÖL mit ins System.
     
  6. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Ja aber unsere Anlage saugt die Klima komplett leer füllt zwar automatisch wieder ein aber die weiß halt nicht wenn was fehlt und dann wärs ja genau wie vorher xP
     
  7. #6 vanguardboy, 24.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Und woher weisste das er die Komplett Leersaugt? Ein schauglas fuer das Öl gibs bei den Verdichtern ja nicht ;). Eig wird da das Öl drinne gelassen. Die Absaugstation sind eig nicht so stark, das sie das Öl mit ansaugen.
     
  8. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Naja weils halt da steht und man das Öl nach dem evakuieren manuell oder automatisch einfüllen kann :/
     
  9. #8 Fröschi, 25.05.2011
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Slater:

    Sorry, zu den Füllmengen kann ich nix beitragen, hätte aber mal eine Frage, was ein defekter Kondensator zu ersetzen so kosten darf...

    Beim Fiasko meiner Kleinen ist selbiger kaputt und die Werkstatt spricht von 550 - 600 Euro. Ist der Neue dann mit einem Kraftfeld gegen Umwelteinflüsse versehen oder Titanbschichtet mit zusätzlicher Blattgoldauflage???
    Weil nen nackigen Kondensator gibbet bei Egay schon für 100 Euronen, also das Ersatzteil kann's ja wohl nicht sein und ne Kältemittelfüllung gibts für 75,-€...

    PS: Es handelt sich wie bei Deinem Auto um einen 2003er Fiesta 1.4i Benziner...


    Gruß Torsten
     
  10. #9 vanguardboy, 25.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Original kostet der 300euro ohne Einbau.


    Kondensator: 300euro
    Trockner: 20euro
    Kältemittel: ca 70euro
    Arbeitslohn:2stunden ca? (Keine ahnung wie lange das dauert) 100€ ?!?! Kommt drauf an wo du es machen lässt.

    zzgl. Mwst wahrscheinlich.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn dein Händler mitmacht lass dir ein aus dem Zubehör einbauen, der ist auch nicht schlechter aber deutlich günstiger.

    ----------------

    Wenn ihr eine Toyota Werkstatt sein wird dir sicher einer von Ford bereitwillig helfen. Bei uns ist das zumindest so wenn man mal persönlich anruft bei der Konkurrenz. Ist euer gerät mit der Ölnachfüllung so intelligent das es das allein macht, dann soll es das auch machen. Kältefüllmenge steht eigentlich auf einem Aufkleber. Sonst wie gesagt, Telefon und nicht erschrecken, da kommt sehr wenig rein.
     
  12. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Hallo Fröschi.

    Die ET-Preise für die Klima sind bei Ford nicht von dieser Welt.
    Deine Preise stimmen also.
     
  13. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Ich find aber auch das 600-700 Euro fürn Kompressor mit Einbau n relativ normaler Preis ist :/
     
  14. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ja, bei Ford schon.

    Könnte man sogar selber machen.
    Anlage entleeren lassen, zuhause selber wechseln und beim FFH wieder befüllen lassen.
    Mit dem ET vom freien Handel ist man da mit gut 300,- dabei.
     
  15. #14 Fröschi, 26.05.2011
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    KONDENSATOR!!! :)

    Joa, war heut da. Diagnose: Kondensator durch Steinschlag undicht (wurde mir ja schon prophezeit...) und eine der Leitungen zu Selbigen hin ist geknickt. Das Auto hatte vor 3 Jahren mal einen Frontschaden und die Leitung wurde seinerzeit nicht ausgewechselt, sondern so wieder hingebogen.

    Selber wechseln klingt gut. Braucht man da Sonderwerkzeug für oder gibts irgendwelche anderen Boshaftigkeiten dabei zu beachten?

    Anlage ist leer, aber sowas von leer... weil die Werkstatt muß laut Gesetz undichte Anlagen leeren seit diesem Jahr.


    Gruß Torsten
     
  16. #15 vanguardboy, 26.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Als nicht gelernter, darfst du nichts an Klimaanlagen machen. Theoretisch nichtmal den Kondensator wechseln. Ist ja nicht ohne Grund ein Lehrberuf ;)

    Kältemittel in die Umwelt abgeben ist eine Straftat, und wird mit bis zu 50.000euro bestraft.

    Die Anlage muss vom Fachmann, Fachgerächt abgesaugt, gewechselt uund inbetrieb genommen werden.
     
  17. #16 DanielM, 26.05.2011
    DanielM

    DanielM Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 ST305
    Zu der eigentlichen Frage:

    habe meine grade neu befüllt, 480 sind drin...
     
  18. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Das ist mal ne Aussage :D dann Pack ich noch 30-40 Gramm Öl Darein und jibby, das mit dem Fachmann und so find ich lustig, ich bin seid 5 Monaten mit der Ausbildung fertig und bin bei jeder 2. InspektiOn ne klimawartung am machen... Das ist heutzutage kinderkram -.-
     
  19. #18 vanguardboy, 26.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Sorry nach neuer Grundlage darf da nicht jeder ran.
    Ich hab den Beruf gelernt , und nach neuen recht musst du ein Zertifikat dafür nachweisen. Weil Umwelt und so ;) . Hat ein Grund warum man Klimaanlagen/kalteanlagen eine 3.5 jährige Ausbildung absolviert.

    Ok Auto Klimaanlage ist eine kleine Anlage aber auch als Kfz Mechaniker brauchst du ab letzten Jahr ein Zertifikat dort dran arbeiten zu dürfen. Weiteres muss der betrieb sich selbst zerifizieren um Auto Klima machen zu dürfen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fiestarider90, 27.05.2011
    fiestarider90

    fiestarider90 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford fiesta 1,6 2003
    Ford Fiesta 2.0 1996
    Ich hatte ein lehrgang von mercedes extra dafür machen müssen
     
  22. #20 Fröschi, 23.06.2011
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    So, Klima rennt wieder.
    Hab neuen Kondensator und neuen Trockner eingebaut, dann hat eine zertifizierte Werkstatt (die, die das Teil vorher zertifiziert leergesaugt hat...) eine zertifizierte Dichtigkeitsprobe mit zertifiziertem Stickstoff durchgeführt und die Anlage dann mit neuem zertifiziertem Kältemittel wieder aufgefüllt.
    Das Ganze geschah mit zertifiziertem Fachpersonal unter Zuhilfenahme von zertifiziertem Gerät und das Zertifikat hing in unmittelbarer Sichtweite an der Wand - also alles ok *lächel*



    Gruß Torsten

    PS: Tut mir leid, aber ich bin halt ein Macher und kein Korintenka** - ich kann halt nicht anders *ggg*
     
Thema:

Klimaanlagen wartung

Die Seite wird geladen...

Klimaanlagen wartung - Ähnliche Themen

  1. Pipercross Wartung

    Pipercross Wartung: Hallo, Hab im Focus einen Pipercross Luftfilter( Schaumstoff) hab ihn das erste mal gereinigt, ausgewaschen mit Wasser und mit K&N...
  2. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  3. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  4. Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe

    Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe: Hallo Leute! Ich fahre einen Mk3 Kombi von 2002 / 2,0l TDCI 131 PS Diesel. Folgende zwei Probleme habe ich: 1. Der (oder das?) Tempomat...