Klimaanlagenproblem

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von jonny, 23.07.2007.

  1. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Fiesta meiner Tochter Bj 96 haben wir bei der Klimaanlage folgendes Problem:

    Die Klimaanlage kühlt nicht - Kontrolleuchte ist in Ordnung, auch die Sicherung ist OK (da die anderen abgesicherten Verbraucher funktionieren) - nur nach dem Einschalten der Klima passiert folgendes: im Abstand von ca. 8 Sekunden klackt es im Motorraum, dann fällt die Motorleistung etwas zurück bzw. geht nach dem nächsten Klacken wieder in Normalzustand, usw..

    Meine Frage: ist das der Magnetschalter, der defekt ist ? Ein Bekannter meint, dass bei diesem gleichmässigen Geräusch die Anlage automatisch abschaltet, weil die Menge des Kühlmittels nicht mehr ausreichend ist ... Warum schaltet sich die Anlage dann aber wieder ein ?

    Vielleicht kann mir von Euch jemand weiterhelfen - Danke !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trappi82, 23.07.2007
    Trappi82

    Trappi82 ARAListi

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport TDCi, BJ 2013, 1.6
    Das ist Normal.

    Lass mal das Kühlmittel auffüllen und dann ist es weg.
     
Thema:

Klimaanlagenproblem