Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Klimaautomatik hört nicht auf zu heizen

Diskutiere Klimaautomatik hört nicht auf zu heizen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich hab ein etwas seltsames Problem mit meiner Klimaautomatik. Wenn ich morgens mit meinem Focus in der Kälte losfahre funktioniert noch alles...

  1. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Ich hab ein etwas seltsames Problem mit meiner Klimaautomatik.

    Wenn ich morgens mit meinem Focus in der Kälte losfahre funktioniert noch alles super, der Focus heizt bis die eingestellte Temperatur erreicht ist und schaltet danach die Lüftung runter um die Temperatur zu halten.

    Wenn ich meinen Focus nun warmgefahren abstelle und 5 Minuten später weiterfahre, bläst die Klimaautomatik nach dem Starten des Motors auf einmal mit voller Stärke die immernoch sehr heiße Luft in den Innenraum und hört auch nicht mehr auf damit. Um dann nicht zu ersticken muss ich die Gebläsestufe manuell auf niedrig stellen. Ich habe bereits versucht, das ganze auszuhalten um rauszufinden, ob er überhaupt irgendwann aufhört zu heizen. Bei gefühlten 40° und drohender Atemnot habe ich das dann aber lieber sein lassen.

    Das Problem ist mir erst diesen Winter aufgefallen und kostet mich an manchen Tagen einiges an Nerven.

    Jemand eine Idee?
    An sich könnte ja das Regulierventil defekt sein. Aber wieso tritt es dann nur auf, wenn ich das bereits warmgefahrene Fahrzeug abstelle und kurze Zeit später weiterfahre?

    Beide Klimazonen sind bei mir auf 22° und die Gebläsestufe auf Auto eingestellt. Die Klima schalte ich im Winter ab. Hab zu Testzwecken schon versucht diese aktiviert zu lassen - brachte in Bezug auf mein Problem keine Veränderung.
     
  2. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Ich schiebs nochmal hoch in der Hoffnung, dass jemand eine Idee hat, wo das Problem liegen könnte.

    Jetzt wo es ja langsam mal wärmer werden sollte, ist das Problem doch noch eine Ecke schlimmer. Selbst bei geringster Gebläsestufe heizt sich der Innenraum so enorm auf, da muss ich die Lüftung komplett abschalten, nur dass dann die Scheiben beschlagen.

    Die Klima ist aktiviert, fängt ja aber leider erst bei ~ 10° (?) an zu arbeiten.
     
  3. #3 klaralang, 27.03.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    bei der Klima-automatic sind ja Sensoren zur Temperaturüberwachung verbaut, soweit ich gelesen habe gibt es im Fussraum und am Dachhimmel welche.
    Wahrscheinlich wirst Du zum FFH müssen um das Auto ans IDS zu hängen, vielleicht kann hier ein Fordmechaniker noch bestätigen, ob die Sensoren über die Diagnose-sw abfragbar sind.
     
  4. #4 Glissie, 27.03.2013
    Glissie

    Glissie Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Hab das gleiche Problem.
    Bei mir ist die Luftverteilerklappe zum Fußraum hin defeckt.
    Ich denke er heizt wie blöd weil der Sensor im Fußraum keinen Wärmeanstieg verzeichnet. Kannst bei der Klima ne Diagnose durchführen.
    Dazu Zündung an oder mach am besten den Motor an.
    Dann die OFF und die Fußraumtaste gleichzeitig für ca 4Sek gedrückt halten.
    Dann loslassen und innerhalb 2Sek die Auto/Mono Taste drücken. Jetzt sollte er die Diagnose starten. Wenn alle Displayfelder leuchten ist die Diagnose ohne Fehler abeschlossen. Sollte eine 4-Stellige Zahl erscheinen diese notieren und ab zum Freundlichen oder den fehler googln.
    Fehlercode 9263: Luftverteilerklappe fehlerhaft.

    Hast du diesen fehler wird teuer. Hab mich bereits erkundigt. Um diesen Stellmotor zu wechseln muß das ganze Amaturenbrett raus und das das net günstig wird kann sich denke ich jeder vorstellen. Hab auch schin geschaut ob man nicht anderster hinkommt aber trotz Werkstattbuch bekomme ich den Stellmotor nichtmal zu sehen im eingebauten zustand.

    Gruß Glissie
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Wenn de es große Navi hast, dann kannste auch durch gleichziges Drücken von Menu und Navi in den Diagnosemodus. Da gibts nen Fehlerspeicher und nen Klimatest...
     
  6. #6 Tim1405, 28.03.2013
    Tim1405

    Tim1405 Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2005 (Vorserienfahrzeug)
    Hatte das selbe Problem vor einigen Monaten.
    Habs auch nicht ausgehalten (wird echt richtig schnell sau warm bis zum Punkt wo es unerträglich wird..) und nach ner Methode gesucht um das zu beheben.
    Was bei mir geholfen hat, war die Aktivierung der Maximalbeheizung (K.a. wie man das genau nennt^^). Also dieser Knopf wo sich die Heizung dann sofort auf die höchste Stufe stellt und die Luftverteilung (komplett glaub ich?) auf die Frontscheibe zielt.

    Das hab ich 10 Sekunden laufen lassen, weil ich gemerkt hab, dass die nicht mit voller Leistung 'geföhnt' hat (ich krieg heut ech kein Deutsch hin), dann hats plötzlich *KLICK* gemacht und dann kam die volle Ladung wie gewohnt.

    Danach wieder aufn Knopf gedrückt um diesen Wintermodus (wie gesagt, keine Ahnung wie man das nennt) auszuschalten und schon war das Problem behoben.

    Seitdem tritt das Problem nur noch vereinzelt auf und lässt sich jedes mal durch dieses 'Freiblasen' beheben, so nenn ichs jetzt einfach mal da es mir so vor kommt als würd da was verstopfen und durch wenn man dann diese Maximalstufe einschaltet, bläst es die Rohre oder Ventile wieder frei.
     
  7. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Danke für eure Antworten!

    Die Diagnose hab ich nun mal probiert - leider passiert dabei garnichts. Also kein Fehlercode aber die Tastenfelder leuchten auch nicht.
    Wo würde der Fehlercode denn angezeigt werden? Ich hab nicht mehr das originale Radio drin.

    Das mit dem Wintermodus hab ich auch getestet, da kam von Anfang an die volle Dröhnung raus, nutze den Modus im Winter auch öfters mal.

    Na es hilft wohl alles nichts, ab zum FFH bei der nächsten Möglichkeit.
     
  8. #8 Glissie, 30.03.2013
    Glissie

    Glissie Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Ist der Diagnosemodus ohne Fehler leuchten alle Anzeigefelder in beiden Displays. Also 88 88 Plus die anderen Symbole. Hast du einen Fehler erscheint ein 4Stelliger Fehlercode also 2Zahlen im linken Display und 2 im rechten. Bin mir aber auch nimmer so sicher ob der Diagnosemodus so richtig aufgerufen wird.
    Weis jemand ob ichs richtig beschrieben hab? Werds nächste Woche mal Probieren. Dann darf meiner wieder auf die Straße.
     
  9. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Leider find ich auch nirgends anders irgendwelche Angaben, wie man den Klima Selbsttest startet.
    Beim Mondeo zB ist aber die Rede davon, dass dieser Selbsttest nicht funktioniert, wenn die Außentemperatur unter 10° liegt. Ist das beim Focus evtl auch so?
    Ich will auf jeden Fall mal diesen Test machen bevor ich zur Werkstatt fahre und die da angeblich sonstwas finden.
     
  10. #10 Glissie, 31.03.2013
    Glissie

    Glissie Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Probier mal statt der Auto/Mono Taste Mitteldüsen.

    Also bei dem ersten Schritt (Off + Fußraum) bin ich mir ziemlich sicher
    nur bei der Taste für den zweiten Schritt bin ich mir nicht sicher.
    Das mit den 10Grad könnte natürlich sein. Hab bei mir die test immer im Sommer gemacht. Der Motor muß aber glaub ich auch an sein.
     
  11. #11 Glissie, 31.03.2013
    Glissie

    Glissie Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
  12. #12 DF301, 31.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2013
    DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Es kamen 4 Fehlercodes raus:

    9030
    A299
    A426
    9259


    Google spuckt absolut nichts brauchbares aus zu diesen Fehler Codes.
     
  13. #13 DF301, 19.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2013
    DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Ich schiebs nochmal hoch, eventuell hat ja doch jemand die Möglichkeit die Fehlercodes zu identifizieren.

    Im Sommer verhält es sich übrigens so, dass bei 20° Außentemperatur manchmal volle Pulle geheizt wird. Unerträglicher Zustand.
    Ist es deutlich über 20°, kühlt er ordentlich. Aber er hört nicht auf zu kühlen. Da muss definitiv irgendein Sensor hinüber sein, so unverständlich ist das Verhalten der Klimaanlage.

    Naja im Mai ist Inspektion, wenn ich bis dahin nichts selber herausgefunden hab wird sich mein FFH über ein paar Zusatzarbeiten freuen.

    Edit:
    Für alle, die irgendwann eventuell mal auf diesen Thread stoßen, schreib ich mal was draus geworden ist.
    Was die einzelnen Fehlercodes bedeuten, weiß ich leider immernoch nicht. Bei Ford hat man nur den Fehlerspeicher ausgelesen, die Fehler gelöscht und das Steuergerät der Klimaautomatik resettet. Seit dem funktioniert wieder alles einwandfrei. Also scheinbar ein reines Software Problem, defekt war nichts.
     
  14. #14 niewiedervw, 02.06.2014
    niewiedervw

    niewiedervw Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FOCUS CC Titanium, 2008, 2.0 TDCI
    Falls noch benötigt : (ich hoffe ich darf das hier einstellen)

    9027 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Mitteldüsen, rechts, kurzgeschlossen (Masseschluss)
    9028 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Mitteldüsen, rechts, unterbrochen
    9029 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Fußraum, rechts, kurzgeschlossen (Masseschluss)
    9030 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Fußraum, rechts, unterbrochen
    9200 Stromkreis von Drucktasten, Modul - EATC fehlerhaft
    9242 Stromkreis von Stellglied - Umluftklappe fehlerhaft
    9251 Stromkreis von Innenraumtemperatur-Sensor unterbrochen
    9253 Stromkreis von Innenraumtemperatur-Sensor kurzgeschlossen (Masseschluss)
    9259 Stromkreis von Sonnensensor, links, unterbrochen
    9261 Stromkreis von Sonnensensor, links, kurzgeschlossen (Masseschluss)
    9262 Stromkreis von Luftklappenstellglied - Entfroster/Mitteldüsen fehlerhaft
    9263 Stromkreis von Stellglied - Luftverteilungsklappe fehlerhaft
    9342 Interner Steuergerätefehle
    9676 Versorgungsspannung außerhalb der Toleranz (9 V - 16 V)
    A266 Stromkreis von Stellglied - Temperaturregelklappe, links, fehlerhaft
    A267 Stromkreis von Stellglied - Temperaturregelklappe, rechts, fehlerhaf
    A297 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Mitteldüsen, links, unterbrochen
    A298 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Mitteldüsen, links, kurzgeschlossen (Masseschluss)
    A299 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Fußraum, links, unterbrochen
    A307 Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Fußraum, links, kurzgeschlossen (Masseschluss)
    A308 Stromkreis von Gebläse - Innenraumtemperatur-Sensor fehlerhaft
    A426 Stromkreis von Sonnensensor, rechts, unterbrochen
    A427 Stromkreis von Sonnensensor, rechts, kurzgeschlossen (Masseschluss)
    A516 Stromkreis von Modul - Gebläseregelung fehlerhaft
     
Thema: Klimaautomatik hört nicht auf zu heizen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Focus 1.6 Heizt manchmal nicht

    ,
  2. Ford Focus 1.6 heizt nicht richtig

    ,
  3. steuergerät der klima automatik resetten ford focus

    ,
  4. ford focus cc klima diagnose,
  5. ford focus cc 9342,
  6. ford focus klimaauzomatik fehlercode,
  7. ford focus cc klima diagnosemodus,
  8. ford focus cc klimatest,
  9. ford focus klimaanlage heizt nicht auf maximum,
  10. ford focus 2 klima diagnose,
  11. focus mk3 heizt ständig,
  12. ford focus mk3 klimaanlage heizt manchmal,
  13. ford klimaautomatik diagnose,
  14. stellmotor klimaanlage ford focus mk2 wechseln,
  15. ford klimasteuergerät diagnosed ,
  16. Focus da3 Lüftung keine luft
Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik hört nicht auf zu heizen - Ähnliche Themen

  1. Hört es sich bei euch auch so an?

    Hört es sich bei euch auch so an?: Hallo community, hört es sich bei euch genau so an im innenraum? Ich habe mich lange beschäftigt damit, und auch versucht mal mit einem anderen...
  2. Klimaautomatik bei kalten Temperaturen

    Klimaautomatik bei kalten Temperaturen: Hallo Ich habe bei meinem Galaxy die Klimaanlage auf "AUTO" eingeschalten. Auch bei kalten Temperaturen schaltet sich meistens der "A/C" Knopf...
  3. Fiesta hört sich an wie Staubsauger

    Fiesta hört sich an wie Staubsauger: Mein Fiesta hört sich im Stand an, wie ein Staubsauger Motor wird gestartet, dröhnen geht los. Beim Fahren nicht. Was könnte das sein?
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Gebläse läuft nicht mehr (Klimaautomatik)

    Gebläse läuft nicht mehr (Klimaautomatik): Hallo Experten! nachdem jetzt lange Ruhe war ärgert mich mein Focus MK1 Ghia X 2.0 EZ03/2004 seit gestern mit einem Totalausfall des...
  5. Klimaautomatik nicht Synchron

    Klimaautomatik nicht Synchron: Hallo habe einen Mk3 mit Klimaautomatik. Nun war es am Anfang so wenn ich an dem linken Rad gedreht habe hat sich Fahrer sowie auch Beifahrer...