Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Klimakompressor defekt

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Nadir, 22.05.2009.

  1. Nadir

    Nadir Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    brauche dringend Hilfe.Bei meinem Focus Bj.05/2005 2,0 Benziner 145 PS ist der Kompressor defekt.So hat die Ford Werkstatt mir gesagt.Sie hätten Späne im Filter gefunden.
    Ford wollte alles austauschen Zb.Schläuche ......etc.Kosten ca.3000€.Die haben wohl ne macke habe ich mir gedacht.Ich habe gehört das man das System auch reinigen kann und wollte mal fragen wie sicher das ist ,das im System keine Späne mehr zurückbleiben.
    Kennt jemand eine günstige Werkstatt in der Umgebung von Köln wo ich das reparieren lassen kann.Und was kostet so eine Rep.im allgemeinen(Kompressor ,Trockner austausch und system reinigen und neu befüllen).Und muss dieses Expansionsventil auch ausgetauscht werden?
    A.. wollte ca.1200€ haben.Bei denen bin ich mir nie sicher,höre immer schlechtes von denen.
    Bitte um hilfe.Möchte im Juli in den Urlaub fahren.Da brauche ich die Klimaanlage dringends.

    Mfg

    Nadir
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Würde unbedingt noch einige andere FFHs dazu befragen (aber ohne Preise zu nennen).

    3.000 Euro hören sich für mich auf den ersten Blick nach gnadenloser Abzocke an.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kompressor, Kondensator, Trockner und Expansionsventil unbedingt. es gibt die Möglichkeit die Anlage mit einem Spülmittel (nicht Stickstoff) zu spülen. Damit bekommt man nahezu alle Späne raus. Die die es anbieten sagen vermutlich es geht alles raus. Anschließend sollte aber unbedingt eine Sieb in die Leitung zum Kompressor eingepresst werden um Späne die doch noch drin sind abzufangen.
    ACHTUNG: von Ford ist das spülen, egal wie, nicht freigegeben. Sollten Schäden später auftreten besteht keine Garantie auf die eingebauten Teile!
    Klimateile sind teuer, denke schon das da schnell die Summe zusammenkommt.
    Wenn du dich für die nicht freigegebene Variante entscheiden solltest wähle lieber einen "Klimaexperten" aus. Es gibt ja Werkstätten die machen fast nur so was.
     
  5. Koette

    Koette Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII Turnier, BJ 2002, 2,0 TDCI
    Also lasst mich das als ausgebildeter Kälteanlagenbauer mal so sagen.

    Mit nichts wird mehr Schindluder getrieben als mit Autoklimaanlagen. Wer bei mir jährlich das Kältemittel wechseln wollte hätte sofort ne Anzeige wegen Betrugsversuches am *****.

    Wenn du schrauben kannst. Mach folgendes:
    Wenn noch Kältemittel drin ist. OK lass es ab. Oder lass es dir in einem Kältebetrieb absaugen.
    Wenn du Späne drin hast, kommen die mit hoher wahrscheinlichkeit aus dem Kompressor, leider ist das das teuerste Teil im System.
    Das E-Ventil (Expansions oder auch Drosselventil). Muss eigentlich nicht neu.
    Schläuche auf nicht. Alles ausbauen und mit Pressluft Ausblasen. Zum Spülen kann man Spiritus nehmen. Das ist flüchtig genug um es mit Vakuumieren rauszubekommen.
    Der Trockner muss wirklich neu. Das ist das einzigste. Den kann man einzeln kaufen.
    Dann alles mit dem alten Trockner wieder zusammenbauen und mit Stickstoff abdrücken.
    Undichte Stellen sind sogut wie immer die Dichtungen. Undichte Dichtungen auch noch erneuern.
    Dann den alten Trockner raus, den neuen rein.
    Nicht zum freundlichen Ford Händler fahren. Fahr zum nächsten Kältefachbetrieb oder ruf vorher an. Die machen dir das Ding auch voll.

    Wenn noch Fragen da sind.

    Fragt einfach.
     
  6. #5 Nadir, 03.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2009
    Nadir

    Nadir Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danke für die Antworten. Habe in Köln bei einen Klimaexperten meinen Wagen abgegeben.
    Heute habe ich ihn wieder. Die haben nur die Klimaanlage neu befüllt und gewartet. Kühlleistung ist 100%da.
    Nur eine Leitung ist undicht da kommt dás Kontrastmittel raus.
    Die Leitung musste vorher schon undicht gewesen sein, was Ford nicht bemerkt hat.
    Bei Ford hatte die Neubefüllung garnichts gebracht(komisch irgendwie).
    Das einzige was mich stutzig macht ist der Geräuch. Wenn ich die Klimaanlage einschalte und langsam Gas gebe höre ich ein schnurrendes Geräuch was mit zunehmender Drehzahl auch lauter wird und dann aber bei höhreren dann nicht mehr hört.
    Ist das normal bei den 2.0 Benziner Focus? Hat einer auch einen Focus 2.0 der mir berichten kann.
    DAs Geräch hatte ich bevor ich bei Ford abgegeben habe auch gehabt. Will Ford mich nur Abziehen? Wegen Späne im System etc.

    PS: Der Klimaexperte hatte am Expansionsventil den Finger mal reingesteckt und nachgeschaut ob Späne vieleicht am Finger hängen bleiben, aber da war alles sauber.

    Danke schonmal für die Antworten.
     
  7. #6 Mr. Binford, 03.06.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Wir dir kaum einer geben, denn es gibt ne Erfindung die heißt: Leerzeichen. Füge mal an den richtigen Stellen welche ein, vll noch 1-2 Absätze und dann kann man das auch lesen ohne Augenkrebs zu bekommn, danke ;)
     
  8. #7 I_C_RED, 03.06.2009
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Was hat das bei denen gekostet?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Nadir

    Nadir Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    habe für die Komplette Wartung 85 € bezahlt.
     
  11. #9 I_C_RED, 03.06.2009
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort!
     
Thema:

Klimakompressor defekt

Die Seite wird geladen...

Klimakompressor defekt - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Klimakompressor

    Klimakompressor: Hallo, mein Klimakompressor beim 2.3 Bj.05 ist festgegangen. Hat jemand Erfahrung ob man mit nem kürzerem Riemen den Kompressor weglassen kann....
  3. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  4. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  5. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...