Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Klimakompressor Frage

Diskutiere Klimakompressor Frage im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, leider ist mein Klimakompressor defekt und das Ersatzteil sehr teuer. Habe günstig einen gebrauchten entdeckt, aber: Passt der...

  1. stylus

    stylus Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider ist mein Klimakompressor defekt und das Ersatzteil sehr teuer.
    Habe günstig einen gebrauchten entdeckt, aber:

    Passt der Klimakompressor aus einem 74 kW (101 PS) - Benziner in meinen 1.8 Focus mit 116 PS?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. babde

    babde Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Was ist den kaputt?

    Es sind auch verschiedene von Ford verbaut worden.
    Mach ein Foto von dem Ding, dann kannst Du vergleichen und den richtigen kaufen.


    Gebrauchte gibt es schon ab 90 Euro
    Neue bei KFZteile 24 ab 200Euro

    Der Wechsel ist nicht schwer.
    Fahr in eine Selbsthilfewerkstatt lass das Kältemittel absaugen und wechsel das Ding. Trockner auch gleich mit wechseln.
    Und danach wieder auffüllen und schon kühlt die wieder.
     
  4. #3 TL1000R, 25.03.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    KLIMA-Kompressoren sind für alle Modelle gleich.
     
  5. stylus

    stylus Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Unterschied Diesel/Benziner auch egal?
     
  6. #5 ViperGTSRC, 27.03.2012
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Kann man eigentlich eine Unrichtigkeit daran reparieren, wenn der Kompressor selbst noch funktioniert ? Hab da Öltröpfchen dran.


    ...von unterwegs gesendet...
     
  7. #6 TL1000R, 27.03.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03

    Service-Info:​
    Montagehinweise Klima-Kompressoren​
    Kompressorausbau und Schadensfeststellung​
    • Defekten Kompressor ausbauen und die Schadensursache
    feststellen (Kompressorverschleiß etc).
    • Hierzu nach der Kältemittelentleerung über das
    Klimaanlagen-Service-Gerät den defekten
    Kompressor ausbauen, die Ölablassschraube
    aus dem Kompressor entfernen
    und das Öl auslaufen lassen. Danach den
    Ölzustand auf Farbe und Verschmutzung
    etc. überprüfen.​
    Spülen der Klimaanlage​
    • Stellen Sie sicher, dass alle Verunreinigungen und Fremdbestandteile aus dem Kältekreislauf
    entfernt wurden. Aus diesem Grund muss dieser gespült werden. Kompressoren,
    Trockner (Akkumulatoren) und Expansionsventile bzw. Festdrosseln (Orifice Tube)
    lassen sich nicht spülen. Hier ist es erforderlich, spezielle Adapter einzusetzen.
    • Grundsätzlich müssen bei Kompressorschäden
    der Trockner (bzw. Akkumulator) und die
    Festdrossel erneuert werden. Das Expansionsventil
    ist auf Verschmutzung und Korrosion zu
    prüfen und ggf. ebenfalls zu erneuern.
    • Bei Kompressorschäden mit Spanbildung sind
    Festdrossel bzw. Expansionsventil grundsätzlich
    mit zu erneuern.​
    Hinweise zur Montage und Inbetriebnahme
    von Klima-Kompressoren​
    Service-Info:​
    Montagehinweise Klima-Kompressoren​
    Befüllen mit Kompressoröl​
    • Die gelieferten Kompressoren werden für verschiedene Fahrzeuge bzw. Klimaanlagensysteme
    eingesetzt. Es ist daher zwingend notwendig, die Ölfüllmenge und die Viskosität vor der Montage
    des Kompressors zu prüfen und ggf. zu korrigieren. Hierzu muss der ausgebaute Ersatzteilkompressor
    über die Ölablassschraube, bzw. den Druckanschluss komplett ausgeleert werden.
    Das aufgefangene Öl wird anhand der entleerten Menge überprüft. Anschließend wird der neue
    Kompressor mit der gesamten vom Fahrzeughersteller vorgegebenen Ölmenge neu befüllt.
    • Vor Einbau sollte der Kompressor ca. 8-10-mal von Hand durchgedreht werden, damit
    sich das Öl gleichmäßig im Kompressor verteilen kann.​
    Hinweise​
    • Das aus dem Ersatzkompressor entnommene Kältemittelöl darf nicht
    wieder eingefüllt werden, da es in kürzester Zeit Feuchtigkeit aufnimmt.
    Bitte im Bedarfsfall frisches PAG-Öl höchster Qualität in der richtigen
    Viskosität verwenden.
    • Den Kältemittelkreislauf nach Reparatur wieder herstellen, evakuieren
    und befüllen.
    • Altes Kompressoröl ist als Sonderabfall zu betrachten.
    • Bei Klimaanlagen mit Expansionsventil ist die richtige Befüllung der
    Fahrzeugklimaanlage über die Hochdruckseite vorzunehmen.
    • Richtige Kältemittelmenge einfüllen, Kompressor darf nur mit dem
    Kältemittel R134a betrieben werden. Darauf achten, dass bei der
    Montage der Antriebsriemen „fluchtet“.​
    Inbetriebnahme​
    • Klimaanlage nach dem Befüllen in Betrieb nehmen.
    • Motor mit abgeschaltetem Kompressor starten.
    • Kompressor auf die kleinstmögliche Leistungsstufe einstellen, Betriebsart „Econ“ oder
    „A/C aus“.
    • Klimaanlage 8-10 Mal kurzzeitig (ca. 1 sec.) zuschalten.
    • Abwarten, bis sich die Leerlaufdrehzahl stabilisiert hat.
    • Kompressor einschalten und die Anlage mindestens zwei Minuten mit Leerlaufdrehzahl
    betreiben.
    • Die Drücke im Kältemittelkreislauf mit Hilfe einer Klima-Service-Station überprüfen.​
    • Motor abstellen.
     
  8. #7 TL1000R, 27.03.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ja

    V25-15-0003 – Erstausrüsterqualität / ident-part
    V25-15-1003 – aufgearbeitet / remanufactured
    FINIS :1 346 251


    Fiesta IV 1.8 DI 04.00 - 01.02;
    Fiesta V 1.4, 1.6 11.01 - ;
    Focus 1.4 - ST170,1.8 DI/TDCI/Turbo DI 10.98 -11.04;
    Fusion 1.4, 1.6 08.02 - ;
    Tourneo
    Connect 1.8 Turbo DI 09.02 -;
    Transit Connect 1.8, 1.8 DI/TDCI 09.02 -
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Online_Fritz, 04.04.2012
    Online_Fritz

    Online_Fritz Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2001, 1,8l 85kW
    Hallo miteinander,
    ich habe heute diese grell-gelbe Leckage entdeckt. Scheint von der Klimaanlage zu sein, soweit ich hier lesen konnte.
    Meine Sorge gilt dem Kabel, welches direkt neben der Riemenscheibe herauskommt.
    Meine Frage an euch: ist das das Kabel von der Magnetkupplung?
    Ist das bei euch auch so dicht an der rotierenden Scheibe?
    Mich macht der Gedanke ganz fertig, dass dieses Kabel ja auch durchscheuern kann.

    Hat jemand ein Foto (oder einen Link dazu) von dem Kompressor, am besten natürlich von unten um die Kabel sehen zu können?

    Gruß Fritz
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das Kabel muss so dicht dort sein, sonst würde es nicht zur Kupplung kommen. Normal ist es gut befestigt und kann sich nicht an die Scheibe bewegen.
     
Thema: Klimakompressor Frage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimakompressor ford focus DFW

Die Seite wird geladen...

Klimakompressor Frage - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  2. Motor/Frage

    Motor/Frage: Hallo, kann mir einer sagen, wofür dieser Schlauch dient und ob es ein Problem ist, wenn es darum ein wenig feucht ist. Danke [ATTACH]
  3. Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic

    Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic: meine Uhr hat unten eine kleine rote Leuchtdiode, die nach Zündung angeht und nach paar Sekunden wieder ausgeht Wozu dient die??
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ewige Frage... Diesel oder Benzin?!

    Ewige Frage... Diesel oder Benzin?!: Ich würde mir gern einen gebrauchen C-Max zulegen. Ich habe die Wahl zwischen: 1.5 EcoBoost 150PS, EZ 10/16 7950km, Titanium oder: 1.5 TDCi...
  5. Frage zwecks Knopf an der Handbremse

    Frage zwecks Knopf an der Handbremse: Hi, weiss jemand von euch, wie der Knopf an der Handbremse drauf ist? Ist der auch wie der Handbremsgriff draufgeklebt? Oder kann man ihn einfach...