Klimakompressor und Lüfter laufen immer

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von cosmicFLY, 17.07.2007.

  1. #1 cosmicFLY, 17.07.2007
    cosmicFLY

    cosmicFLY Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum.

    Kurz zu mir und meinem Auto. Also ich bin 22 Jahre alt und männlich.
    Mein Auto ist eine schwarze Mondeo ST 220 Limousine mit Baujahr 12/2002.

    Bin eigentlich schon sehr zufrieden mit dem Fahrzeug, aber hab doch ein paar Probleme. OK ist eig. normal bei einem gebrauchten Auto. Es it selten so, dass alles ohne Probleme läuft. Hab ihn zwar bei nem Händler gekauft aber ich will gerne zuerst selbst den Fehlern auf den Grund gehen.

    Also ich hab mich schon durch die einzelnen Beiträge gelesen und hab mir so meine eigene Meinung gebildet.

    Zu meinem Problem: (ich hab die Klimaautomatik)

    Meiner Meinung nach stimmt bei mir was ganz extrem mit der Klima nicht.
    Der Lüfter läuft fast immer und der Klimakompressor ist auch immer an.

    Ich starte morgens mein Auto, die Klima ist aus. Nach ca. 10 Sekunden startet sofort ein Lüfter. Ich denke mal es wird der Lüfter von der Klima sein ( ich schließe jetzt einfach mal den Motorlüfter aus). Dieser sollte ja nur angehen, falls auch die Klima an ist.

    Kurz darauf hört man ein lautes "Klack". Dies dürfte normal dieses Magnetdingens der Klima sein. Klingt aber net wirklich toll, da ich dieses Geräusch schon sehr oft höre (nur mit offenen Fenstern). Dieses Geräusch müsste eigentlich auch mit dem kurzen "Ruckeln" während der Fahrt zusammenliegen.
    Vielleicht schaltet der Kompressor zwar trotzdem manchmal ab aber setzt dann kurz drauf wieder mit voller Wucht ein.

    Zudem habe ich auch immer Kondenswasser unter meine Auto, auch wenn ich die Klimaanlage nicht an habe.

    Auch wenn ich auf den A/C Knopf drücke, merke ich keine kurze Drehzahlschwankung. Der Motor ist zwar kräftig, aber soweit mein technisches Verständnis reicht müsste ein zusätzlicher Verbraucher trotzdem zu merken sein oder?

    Ob die Klima die Temperatur halten kann bzw. checkt was sie machen muss, ist manchmal auch fraglich. Aber darauf gehe ich etz mal nicht ein, außer ihr seid der Meinung es wäre erforderlich.

    Evtl hilft also Softwareupdate und Klima auf Dichtheit prüfen. Evtl. ist ja auch was mit der Kupplung der Klima..hab da etz genau die Fachbegriffe nicht mehr im Kopf, welche ich so erstöbert habe. Oder dieser Widerstand oder sowas.

    Klima hab ich erst neu befüllen lassen und am We will ich den Innenraumfilter noch tauschen...also um die Grundlage einer funktionierenden, gewarteten Klimaanlage zu erstellen.

    Weiß evtl. jemand von euch was genaueres?

    Hoffe meine Beschreibung ist detailiert genug.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 18.07.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.082
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, die Beschreibung ist prima. :)

    Kurz zur Erklärung: Dein ST220 hat vorne am Kühler zwei Ventilatoren, und die laufen auch immer beide gleichzeitig, um den Kühler nicht nur auf einer Seite, sondern ganzflächig mit Frischluft zur versorgen. Die Lüftermotoren kennen zwei Stufen, "halbe Kraft" und "volle Kraft". Halbe Kraft ist normal, volle Kraft wird vom Motorsteuergerät dann geschaltet, wenn a) die Klimaanlagen an ist oder b) eine erhöhte Kühlwassertemperatur bzw. c) einer dauerhaft sehr hohe Motorleistung festgestellt wird. Wenn Du sagst, dass Dein Klimakompressor läuft, ist die hohe Lüfterstufe auch nachvollziehbar.

    Stellt sich die Frage, warum der Klimakompressor so "eifrig" ist. Mit der Befüllung oder Dichtigkeit hat's nichts zu tun. Wenn zu wenig Kühlmittel drin wäre, würde der Kompressor entweder in kurzel Stakkato ein- und auskuppeln oder garnicht mehr anlaufen. Dafür gibt es Drucksensoren, die das steuern. Und eben diese Drucksensoren melden anscheinend "kein Problem". Das ist doch was positives.

    Es ist möglich, dass einer der zahlreichen sonstigen Sensoren der Klimaautomatik keine vernünftigen Werte liefert und die Klimasteuerung deshalb "übertreibt". Versuche mal, folgende Tests durchführen (ich kann nicht 100%ig sagen, ob es funktioniert, aber versuchen kostet nix):

    1. Selbsttest
    > Zündung einschalten
    > Tasten "OFF" und "Fußraum" gleichzeitig für etwa 2 sek drücken, dann loslassen
    > danach gleich die Taste "Auto" drücken
    > Eigendiagnose startet, zunächst wirre Anzeigen
    > dann werden Codes ausgegeben, 4-stellig, jeweils 2+2 stellig angezeigt
    > wenn alle Displaysegmente anzeigen, liegt kein Fehlercode vor
    > Test mit beliebiger Taste beenden, mit Taste "Defrost" werden die Codes gelöscht, andernfalls bleiben sie im Speicher.

    2. gespeicherte Fehler
    > Ablauf genauso, nur nach der Doppeltaste die Taste "Kopfraum" drücken.

    3. Softwareversion auslesen (wenn Du an Software-Aktualisierung denkst)
    > Ablauf genauso, nur nach der Doppeltaste die Taste "A/C" drücken

    Wenn Du einen oder mehrere Fehlercodes angezeigt bekommst, notiere ihn mal und schreib es hier rein, ich schau dann mal nach. Die Tabelle ist zu lang um sie hier abzutippen. Neue Software (wenn das nötig sein sollte) bekommst Du in einer Fordwerkstatt mittels Wartungscomputer aufgespielt - aber nicht für lau ;)

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 cosmicFLY, 18.07.2007
    cosmicFLY

    cosmicFLY Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Danke für die schnelle Antowort.
    Also Fehlercodes spuckt er nicht aus und er hat auch keine gespeichert.
    Find ich jetzt nicht so toll, da ich denke es wird wohl dann in die teure Region gehen.

    Die Softwareversion ist 2Ed02F0001.

    Naja bin ich mal gespannt was die Leute der Werkstatt sagen..
    Grml muss hald warten bis ich Urlaub habe.

    Naja wenn jemand noch etwas wissen sollte, ich bin für alles dankbar.

    Gruß
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wie hast du denn deine Klimaautomatik eingestellt? Batterie schon mal abgeklemt? Manchmal hängt sich nur das Modul auf.
    Einen Leistungsverlust oder gar einen Leerlaufderehzahlabfall solltest du im Stand nicht haben, das mu die Motorregelung ausgleichen.
    Das das Klack der Magnetkupplung bei offenen Fenster zu hören ist ist normal.
     
  6. Achso0

    Achso0 Guest

    Hat dein Mondeo ein Schiebedach?

    Bei mir wars Feuchtigkeit im Stecker des Haupt-Steuergeräts wohl durch Regenablauf des Schiebedachs. Die Fehlercodes die das Steuergerät ausspuckte waren falsch.

    Habe allerdings manuelle Klima.

    Das Klack kannst du als Indikator für die Klima nehmen. Ich hatte auch keinen Drehzahlabfall und habs nur an der Temperatur gemerkt.

    Schlussendlich musste das Steuergerät getauscht werden, kostenpunkt ca 900 Euro plus Arbeit.
     
  7. #6 cosmicFLY, 23.07.2007
    cosmicFLY

    cosmicFLY Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also ein Schiebedach habe ich nicht und dieses Klacken habe ich schon sehr oft? Ist das normal, dass der so alle 3-6 min klackt??

    Die Klimaautomatik habe ich auf 22° eingestellt und schalte sie nur über den Automatik Knopf ein.

    Habe jetzt mal wirklich zwei Tage gehabt, seitdem ich das Auto habe, wo morgens die Lüfter net angegangen sind und das Klack natürlich auch net zu hören war.
    Am dritten Tag war es wieder so wie vorher...grml...

    Ich hoffe mal, dass es nicht das Steuermodul ist, weil ob sowas dann in der Garantie/Gewährleistung drin ist..hmm fraglich.

    Was defintiv zu spüren ist, wäre ein leichtes Zucken/Rucken wenn ich auf der Bahn bin.

    Naja vielleicht fällt da noch jemand was ein.

    Gruß
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn du im Automatikmodus fährst schaltet sich die Klimaanlage immer ein, egal ob sie nun Temperaturmäßig nötig währe oder nicht, daher läuft sie auch immer mit, genau wie dein Lüfter. Hast du die Schaltzyklen im Stand oder bei normaler Fahrt? Häufiges ein und ausschalten deutet meist auf eine Unterfüllung der Anlage hin.
     
  9. #8 cosmicFLY, 23.07.2007
    cosmicFLY

    cosmicFLY Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ja das mit dem Automatikmodus ist mir schon klar, aber wie gesagt, selbst wenn die Anlage aus ist, macht sie was sie will.

    Heut in der früh bläßt er mir nach 20Km Fahrt heiße Luft um die Ohren obwohl alles aus war..so ein Spinner *gg*.. es waren eh gut über 25° draußen :zunge1:

    Die Schaltzyklen sind unabhängig..im Stand und währen der Fahrt schaltet er gleich oft An und Aus. Wie gesagt ich kann das Ding nicht kontrollieren.

    Die Anlage wurde letztens auch erst neu befüllt.

    Hmm gefällt ma net so wirklich die Sache...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    mir auch nicht. :gruebel:
     
  12. #10 cosmicFLY, 26.07.2008
    cosmicFLY

    cosmicFLY Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wollt das Thema nur noch mal aufgreifen und die Antwort des Problems schreiben.
    Ja es hat so lange gedauert, den Fehler zu finden *gg*

    Das Klimasteuergerät war wohl hinüber.

    Läuft etz wieder alles

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
     
Thema:

Klimakompressor und Lüfter laufen immer

Die Seite wird geladen...

Klimakompressor und Lüfter laufen immer - Ähnliche Themen

  1. Klimakompressor

    Klimakompressor: Hallo, mein Klimakompressor beim 2.3 Bj.05 ist festgegangen. Hat jemand Erfahrung ob man mit nem kürzerem Riemen den Kompressor weglassen kann....
  2. Ford StreetKa Lüfter

    Ford StreetKa Lüfter: Hallo, hat jemand einen Stromlaufplan für die Lüftersteuerung (kühllüfter) des StreetKa? problem: Lüfter i.O aber er läuft nicht an. relais...
  3. Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer

    Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer: Hallo lieber User ich hab ein Problem mit meinem ford mondeo. Bj 2004, 2 tdci 130 PS. Das Thema gab es bestimmt schon mal aber ich bin Neuling...
  4. Immer Ärger mit dem Rückwärtsgang

    Immer Ärger mit dem Rückwärtsgang: Wer hat noch Probleme beim Einlegen des Rückwärtsgangs beim Ford Focus Baujahr 2016 5-Gang Manuell (S) 1,0 EcoBoost 74 Kw ?
  5. Magnetkupplung, Klimakompressor ist fest geschmort

    Magnetkupplung, Klimakompressor ist fest geschmort: Hallo ich bin es der "neue" ich habe einen Ford Galaxy, Bj. 2005, 1,9 TDI leider ist mir der Keilrippenriemen um die Ohren geflogen weil beim...